Autohaus Bamminger

Beiträge zum Thema Autohaus Bamminger

Sport
Michael Lengauer mit seinem Subaru in Richtung Platz drei bei der Jännerrallye.
2 Bilder

Jänner Rallye, Autohaus Bamminger
Bamminger-Bolide auf Platz drei der Jänner-Rallye

Mit einem von der Sattledter Rallye-Schmiede Bamminger getunten, aber seriennahen Subaru Impreza WRX, erreichte der Lokalmatador Michael Lengauer einen überraschenden dritten Gesamtrang bei der diesjährigen Ausgabe der Jännerrallye im Raum Freistadt. SATTLEDT, FREISTADT. Trotz fehlender Leistung (rund 50 PS weniger) und höherem Gewicht gegenüber den reinrassigen R5-Rallyefahrzeugen überzeugte Lengauer mit überragenden Leistungen. Perfekte Reifenwahl, speziell für die beiden Sonderprüfungen...

  • 07.01.20
Motor & Mobilität
Manfred Bamminger  (2.v.li.) führte seine Gäste auf das Plateau des Kalkbruchs.
41 Bilder

SUV Experience: Nissan, Subaru, Suzuki
Praxistest im Kalkbruch Sterling

KLAUS (sta). Gemeinsam mit der "Motoradventure-Michael Zajicek" aus Steyrling präsentierte das Autohaus Bamminger aus Sattledt die neuesten Modelle aus dem Hause Nissan, Subaru und Suzuki. Treffpunkt war bei Rallyewirt Sigi Schwarz im Gashaus "Zur Kaiserin Elisabeth" in Steyrling, bevor es im Konvoi auf den Berg in den Kalkbruch der Voest ging. Im Anschluß daran konnte die Gäste die Steigfähigkeit der SUV's testen. Über steinige Forstwege und verwuzelte Waldböden ging es in das Brunnental bis...

  • 04.10.19
Wirtschaft
Wertschätzung in Form einer süßen Erfrischung gab es für die Belegschaft.

Ein süßes Eis als kleines Dankeschön

Autohaus Bamminger ist unternehmerisch und sportlich fit SATTLEDT. Franz Ziegelbäck, Obmann von WB und WK Wels-Land, besucht derzeit Unternehmen im Bezirk, um den Betrieben seine Wertschätzung zu zeigen. Mit einem lokalen Konditor-Eis erfrischte er am 19. August die Belegschaft des Autohauses Bamminger. „Oberösterreichs Unternehmen schaffen Arbeitsplätze, finanzieren durch Steuern und Abgaben den Sozialstaat und schaffen regionale Lebensqualität – ihre Leistungen verdienen Anerkennung und...

  • 24.08.16
Sport
Bei der Rabenland Rallye erreichten Gerhard Aigner und Marco Hübler Gesamtplatz zehn.

Aigner/Hübler stehen vor nächster Prüfung

WELS/SATTLEDT/WOLFSBERG. Im Rahmen der Österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft bestreitet Gerhard Aigner mit Co-Pilot Marco Hübler am 8. und 9. April die Lavanttal Rallye in Wolfsberg (Kärnten). Den ersten Bewerb nach Wiedereinstieg des Rennstalls Subaru Bamminger (Wels, Sattledt) beendete das Duo auf Gesamtplatz zehn. Die Rabenland Rallye fand am 18. und 19. März im steirischen Leutschach statt. Vor Saisonstart gab der Vorchdorfer Aigner Meisterschafts-Endrang sechs als großes Ziel aus....

  • 30.03.16
Motor & Mobilität
45 Bilder

"Artgerechte Geländewagenhaltung" in Steyrling

Im Rahmen der Landpartie in Steyrling luden das Autohaus Felbinger und das Autohaus Bamminger zu einer ganz besonderen "Spazierfahrt" ein. MOLLN (str). Vom 22. bis 24. August konnten sich die Besucher der Landpartie in Steyrling nicht nur über E-Mobilität und die passenden Geländewagen informieren, sondern letztere auch in Aktion erleben. Von erfahrenen Geländefahrern, wie etwa dem österreichischen Staatsmeister im 4x4 Trial 1991 und 1994 Andreas Piskorz, chauffiert ging es ab in Wald und...

  • 25.08.14
Sport
Anita Baierl mit ihrem neuen Suzuki

Anita Baierl mit neuem Suzuki Swift SPORT vom Autohaus Bamminger flott unterwegs

KREMSMÜNSTER (sta). Ihre sportlichen Erfolge wie z.B. 10 fache österr. Staatsmeisterin, mehrmalige EM-Teilnehmerin, etc. haben das Autohaus Bamminger in Sattledt und Wels und die neue Uniqa Generalagentur Ennser&Kapeller-Güttler in Sattledt veranlasst, Anita Baierl mit einem nagelneuen Auto Suzuki Swift SPORT zu unterstützen. „Wir schätzen nicht nur ihre Leistungen im Laufsport, sondern auch ihre Disziplin bzw. ihre sympathische und zugleich bescheidene Art, sie ist für unsere Region somit...

  • 04.08.14
Wirtschaft
Pater Arno (2. v. li.) und Pater Leopold (re.) mit Manfred Bamminger.

Ein Elektroauto für das Stift Kremsmünster

Pater Leopold und Pater Arno legten bereits 10.000 Kilometer mit dem Nissan Leaf zurück. KREMSMÜNSTER (sta). Etwa 50 Fahrzeuge hat das Stift Kremsmünster angemeldet. Jetzt wurde das erste Elektroauto angekauft. Pater Arno, Pfarrer in Sattledt und Pater Leopold, Pfarrer in St. Konrad haben in den letzten vier Monaten bereits 10.000 Kilometer problemlos mit dem Nissan Leaf (Listenpreis etwa 34.500 Euro) zurückgelegt. "Mich hat es schon immer interessiert, diese Art von Mobilität zu probieren....

  • 26.03.13
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.