AWS Schwechat

Beiträge zum Thema AWS Schwechat

Bgm. Roman Stachelberger (AWS-Obmann), Bezirkshauptmann Dr. Peter Suchanek, Bgm. Ernst Schüller (Rauchenwarth), DI Franz Paikl (ZT-Büro Paikl), GF Jürgen Maschl (AWS)

Lokales
Spatenstich für Rauchenwarther Wertstoffzentrum

Vor Kurzem wurde der Spartenstich für das neue Wertstoffzentrum in Rauchenwarth gefeiert. RAUCHENWARTH. Im Beisein vieler BürgermeisterInnen der Nachbargemeinden, ArchitektInnen, PolitikerInnen und AWS MitarbeiterInnen wurde das neue Wertstoffzentrum vorgestellt. Darüber hinaus wurde das derzeitige Covid-19 Problem vom Bezirkshauptmann Dr. Suchanek angesprochen und diesbezüglich wurden einige Vorsichtsmaßnahmen für dieses Event getroffen. Das Bauprojekt wurde vom Architektenbüro Paikl...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
v.l.n.r.: Prok. DI (FH) Igor Smrtnik (Fa. Porr), Bgm. Ernst Wendl (AWS-Obmann-Stv.), Bgm. Roman Stachelberger (AWS-Obmann), Bezirkshauptmann Dr. Peter Suchanek, Bgm. Ernst Schüller (Rauchenwarth), DI Gabriele Heimburg (ZT-Büro Paikl), GF Jürgen Maschl (AWS)
2

Spatenstich für Wertstoffzentrum Rauchenwarth

DIE BAGGER BEGINNEN ZU ROLLEN Am 18. September 2020 wurde der Spatenstich für das neue Wertstoffzentrum in Rauchenwarth gefeiert. Im Beisein vieler BürgermeisterInnen der Nachbargemeinden, ArchitektInnen, PolitikerInnen und AWS MitarbeiterInnen wurde das neue Wertstoffzentrum vorgestellt. Darüber hinaus wurde das derzeitige Covid-19 Problem vom Bezirkshauptmann Dr. Suchanek angesprochen und diesbezüglich wurden einige Vorsichtsmaßnahmen für dieses Event getroffen. Das Bauprojekt wurde vom...

  • Schwechat
  • Abfallverband Schwechat
Die 3. NAWI-Klassen der EMS Schwadorf.
2

Müllverbrennungsanlage Spittelau

Hinter die Kulissen der Müllverbrennungsanlage Spittelau (der Wien Energie) in Wien durften im März und Mai die NAWI Klassen der Europamittelschule Schwadorf blicken. In der Spittelau wird der Restmüll aus den Wiener Haushalten verbrannt und zu Fernwärme und Fernkälte gemacht. Mit dieser Fernwärme wird im Winter in vielen Wohnungen geheizt und auch das Warmwasser aufbereitet. In einem kurzweiligen, lustigen Vortag erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick, wie eine...

  • Schwechat
  • Abfallverband Schwechat
TeilnehmerInnen und Trainerinnen der Produktionsschule aus Schwechat in der Spittelau.
Georg Baresch von der Wien Energie hat uns auf sehr kurzweilige Art durch die Anlage geführt.
3

Schwechat, Produktionsschule
Produktionsschule in der Spittelau in Wien

Die Produktionsschule Industrieviertel Nord betreut an ihrem Standort in Schwechat Jugendliche und junge Erwachsene, um diesen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Der Abfallverband Schwechat ist bereits seit vielen Jahren immer wieder zu Gast und informiert über Abfallvermeidung, -trennung und –verwertung. Ende Februar fand eine Exkursion zur Müllverbrennungsanlage Spittelau in Wien statt. Neben der beeindruckenden Architektur von Friedensreich Hundertwasser war es sehr interessant,...

  • Schwechat
  • Abfallverband Schwechat
Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse der Volksschule Zwölfaxing mit AnTONNIa – Dragana Gavric.
2

6. März 2019/Zwölfaxing
Umwelttheater in der Volksschule Zwölfaxing!

Die Inhalte des Theaterstücks, das direkt in der Klasse stattfindet, kreisen um AnTONNia, die sprechende Restmülltonne, die von einer Schauspielerin verkörpert wird. Sie erzählt über ihr anstrengendes und mühsames Alltagsleben, das durch die Menschen und deren falsche Trennung von Abfällen (z.B. Bio, Metall etc.) geprägt ist. Die Kinder erarbeiten gemeinsam die Lösung für AnTONNIas Problem und erfahren dabei mehr über den richtigen Weg der Abfalltrennung. Die Kinder erfahren, dass Müll nicht...

  • Schwechat
  • Abfallverband Schwechat
4

Wirtschaft
Abfallverband startet das "Re-Use"-Projekt

BEZIRK. Bis Ende Jänner werden auf allen Abfallsammelzentren in den Gemeinden des AWS, pinkfarbige Container aufgestellt, die einfach nicht zu übersehen sind. In diesen AWS-Re-Use-Containern werden alle brauchbaren Gegenstände gesammelt, die von Bürgern für die Weiterverwendung (Re-Use) gespendet werden. Das können z.B. sein: Geschirr, Bekleidung, Schuhe, Taschen, Spielsachen, Sportgeräte, kleine Elektrogeräte, Waschmaschinen, Trockner, Geschirrspüler, Lampen,usw. Was tut der Abfallverband dann...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Schwechat: Die Kids der 3c der Neuen Mittelschule Rannersdorf.
2

Schwechat: Schüler zu Abfall-Experten machen

Sommerpause auch bei den Schul-Exkursionen zum AWS Schwechat: Die Kids der NMS Rannersdorf werden die Themen Abfallvermeidung und richtige Mülltrennung sicher noch gut in Erinnerung haben. Die Abfallberaterinnen Monika Kirchmeyer und Cornelia Vallant-Schlager erklärten in Workshops, wie man Müll richtig trennt und Wertstoffe recycelt. Abfall-Ausflug zu Firmen Hochinteressant war auch die Betriebsführung bei der Firma Nemetz in Leopoldsdorf. Dort bekamen die Schüler und Lehrerinnen einen...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Schwadorf: Große Ehre für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AWS
2

Schwechater Abfallverband: Internationales Gütesiegel mit Seltenheitswert

 Prädikat wertvoll für den Abfallverband Schwechat: Der AWS bekam das europäische CAF-Gütesiegel verliehen. Dem AWS wurde damit die höchste Anerkennung im Bereich des Verwaltungsmanagements zuteil. Die Verleihung ist der Preis von einem seit mehreren Jahren andauernden Verbesserungsprozess innerhalb der Organisation, der großteils von den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gesteuert und ausgeführt wurde. Österreichweit nur 12 solcher Gütesiegel vergeben Damit gehört der...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Ebergassing: "Uralte" Handys ideal zum Zerlegen und Bestaunen.
2

Ebergassing: Alte Handys doppelt wertvoll

Rohstoffe zum Recyceln und interessanter Lernstoff für Schüler In ihrer Funktion als Abfallberaterinnen statteten Monika Kirchmeyer und Cornelia Vallant-Schlager einer 3. Klasse in der Volksschule Ebergassing einen Besuch ab für einen besonderen Workshop: Es ging um das Recyceln von Elektro-Altgeräte. Dazu zählen auch Handys, die oft weggeworfen werden, obwohl sie seltene Metalle enthalten. Film über Rohstoffe und Recycling Der gutausgestattete Schulkoffer der...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
AWS Schwechat gibt Einblicke in Abfalltrennung
2

Mülltrennung: Schüler mit Freude am Sortieren

Einen Blick hinter die Kulissen der Abfallwirtschaft und aktiv mitmachen durften die Mädchen und Buben der 2. Klassen der Volksschule Schwechat machen. Gemeinsam mit Abfallberaterin Conny vom AWS Schwechat befreiten sie das „Teppich“-Biotop von achtlos weggeworfenem Müll und sortierten den Müll anschließend in die richtigen Tonnen- Richtig entsorgen Am zweiten Tag ging es zum Abfallsammelzentrum in der Himbergerstraße. Dort lernten die Kinder, wo und warum die verschiedenen Materialien...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Restmülltonnen in Region Schwechat kontrolliert
1 4

Region: Top-Noten bei Mülltrennung

In der Region Schwechat funktioniert die Mülltrennung großartig. Auch heuer führte der Abfallverband Schwechat (AWS) wieder Müllkontrollen in der Region durch. Die Restmüll- und Biotonnen in Pellendorf, Maria Ellend, Leopoldsdorf, Kleinneusiedl, Wienerherberg wurden einer Kontrolle unterzogen. Zudem kontrollierten die AWS-Mitarbeiter heuer auch erstmalig neben den Restmülltonnen auch Biotonnen. Ergebnis beim Restmüll äußerst zufriedenstellend In 91% der kontrollierten Tonnen wurden keine...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Bürgermeister aus Region für Umweltschutz und mit Begeisterung für Flohmarkt.
8

Schwadorf: AWS mit Flohmarkt als sinnvoller Beitrag zur Umwelt

Er hat Tradition und macht vor allem Sinn. Der 14. Flohmarkt auf dem Gelände des AWS Schwechat in Schwadorf soll die Bürger in der Region dazu animieren, einen aktiven Beitrag zur Umwelt zu leisten. Die Gegenleistung: Bücher, Spielzeug, Altwaren, Geschirr, Ziergegenstände, Möbel-Deko u.v.m. Flohmarkt statt wegwerfen Denn, alles was nicht auf den Mist kommt, bedeutet weniger Kosten und weniger Belastung für das Ökosystem. Zudem hat jeder irgendwelche Sachen zu Hause, die er deshalb nicht...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Quaxi und Abfallberaterinnen Conny und Monika vom AWS Schwechat im Kindergarten Moosbrunn

Moosbrunn: Kinder helfen Quaxi beim Kampf gegen den Müll

Wenn Froschkönigin Quaxi auftaucht, dann zaubert sie interessante Geschichten und Beispiele über den Umgang mit Müll aus dem Hut. Die Abfallberaterinnen Conny und Monika vom Abfallwirtschaftsverband Schwechat begleiten Quaxi stets auf ihren Riesen in der Region und gehen auf die vielen Fragen der Kinder ein. Was mit dem Müll passiert Da gilt es einmal zu klären, warum es eigentlich so viele verschiedene Mülltonnen gibt (um den Müll richtig zu trennen). Und was kommt jetzt in die jeweilige...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Das hölzerne Gebäude des AWS Schwechat in Schwadorf.
2

Schwadorfer AWS-Gebäude besticht durch Holzarchitektur

Das für seine Holzarchitektur ausgezeichnete AWS-Zentrum in Schwadorf besticht nicht nur durch seine Architektur. Die massive Tragstruktur dieses Erlebnisraumes wird durch eine äußere Raumschicht in Holzriegelbauweise ergänzt. Sämtliche Zwischenwände sind dadurch nichttragend und flexibel, die Struktur der Arbeitsräume bleibt anpassbar. Arbeit macht viel mehr Spaß Und das Arbeiten macht dort Spaß. "Es ist wirklich eine Freude, in einem neuen, modernen, hellen Büro arbeiten zu können....

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Illegaler Abfall in Region Schwechat
1 3

Umweltschweine in Schwechat: Kampf gegen illegale Müllablagerungen

Im Frühjahr kommt oft Dreck und Müll zutage, der nicht nur die Landschaft verschandelt, sondern auch gefährlich ist. Leider mussten die Mitarbeiter der Gemeinden bzw. des AWS Schwechat in den letzten Wochen vermehrt ausrücken, um illegale Müllablagerungen in zu beseitigen. Bei jedem Fall werden die Abfälle natürlich durchsucht, um Hinweise auf den Verursacher zu finden. Täter ausfindig machen Ist dies geglückt, werden die Entsorgungskosten weiterverrechnet und wenn nötig auch die...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Christopher Dibon am Freitag im Rathaus Schwechat
6

Rathaus Schwechat: Auch Rapidler Dibon ein "Trennsetter"

Autofahrern sind die neuen Tafeln in den Gemeinden der Region Schwechat schon aufgefallen. Mit den bunten Schildern will der Abfallverband Schwechat in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Lenker darauf hinweisen, dass Abfälle wertvoll sind und richtig getrennt werden wollen und auf gar keinen Fall auf der Straße oder im Straßengraben landen sollen.  Bürgermeister holten Hammer raus Montiert wurden die Tafeln in Kleinneusiedl. Bürgermeister Leopold Winkler und AWS-Obmann Bürgermeister Erich...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
AWS-Mitarbeiter Franz Röhringer bei der mobilen Sperrmüllsammlung.

Sperrmüll kostenlos abgeholt

Aktion des Abfallverbandes Schwechat auch für Elektrogeräte Seit 2010 bietet der Abfallverband Schwechat einen kundenfreundlichen Service an – die Mobile Sperrmüllsammlung. Jeder Haushalt hat einmal im Kalenderjahr Anspruch auf die Abholung von Sperrmüll, Altholz, Alteisen und Groß-Elektro-Altgeräten. AWS-Obmann Bürgermeister Erich Klein: „Dieser Service ist wirklich nur zu empfehlen. Man meldet sich an und stellt den Sperrmüll an die vom Müllauto befahrene Straße. Die AWS-Mitarbeiter kommen...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Bürgermeister-Trio beim "Kührer" in Fischamend: Erich Klein aus Himberg, Thomas Ram aus Fischamend und Jürgen Maschl aus Schwadorf

Drei Bürgermeister, ein Appetit

Gespräche über den Abfallwirtschaftsverband waren nicht der einzige Grund, warum Der Schwadorfer Bürgermeister Jürger Maschl und der Himberger Bürgermeister Erich Klein in ihrer Funktion als Verantwortliche des AWS zu Bürgermeister Thomas Ram nach Fischamend kamen. Maschl und Klein gingen aus diesem Anlass gleich "fremdessen" gingen in der Fischastadt ihren kulinarischen Gelüsten nach. Im Gasthaus "Kührer" liefen sich die Ortschefs zufälligerweise gleich wieder über den Weg. "Schöm, wenn es...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Die 4. Klasse der Volksschule Zwölfaxing mit Klassenlehrerin Karin Buchegger und Umweltgemeinderat Walter Buxkandl bei der Besichtigung des Abfallsammelzentrums
2

Viel Theater um Müll

Alles fing mit Mitte Mai einem Theater an. Im positiven Sinne: Denn in der Volksschule Zwölfaxing stellte sich die neue Abfallbeauftragte des Landes vor. Frau Klothilde Wurmhauser (alias Christina Förster) zeigte den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klasse auf lustige Art und Weise, wie man richtig mit dem Müll umgeht. Es ist wichtig, dass der Müll getrennt wird. Denn nur so kann man wieder etwas neues daraus machen. Aber man bedenke bitte: Auch wenn der Müll getrennt und recycelt wird,...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
AWS-Flohmarkt: Schauen, testen, verhandeln
7

71 Aussteller bei AWS-Flohmarkt

Musik, Spaß, gutes Essen und eine "Apple Watch" als Gewinn Auch die Besucher ließen sich vom wechselhaften Wetter und heftigen Wind nicht davon abhalten, dem AWS einen Besuch abzustatten und sich nach dem Einkauf bei den insgesamt 71 Flohmarkt-Standeln in der Festhalle bei Speis und Trank zu stärken. Nach der offiziellen Begrüßung durch Verbandsobmann Erich Klein sorgte der Musikverein Kleinneusiedl unter der Leitung von Kapellmeister Norbert Kolowrat für die musikalische Unterhaltung....

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Alles richtig gemacht beim Wegwerfen

Restmüll: Note 1 für Schwechater

„Danke für Ihren Beitrag zum Umweltschutz“ – in 97 Prozent der Fälle wurden die Restmülltonnen mit einem grünen Pickerl ausgezeichnet. Deren Besitzer warfen keine wiederverwertbaren Abfälle ein. Das ergab die jährliche stichprobenartige Kontrolle des AWS (Abfallwirtschaftsverbandes Schwechat), die diesmal in der Kellerbergsiedlung durchgeführt wurde. Von den 112 kontrollierten Tonnen wurden nur zwei mit „Gelb“ markiert – darin befanden sich ein paar wiederverwertbare Stoffe. Und bei zwei...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
AWS-Geschäftsführer Jürgen Maschl und Obmann Erich Klein können auf erfolgreiche Bilanz verweisen, also Fusion Nein.

AWS Schwechat strikt gegen Brucker Fusions-Planspiele

Die Brucker VP hat anklingen lassen, die Abfallwirtschaftsverbände beider Bezirksteile unter ein Dach zu kriegen. Doch die Schwechater Mannschaft mit Obmann Erich Klein und Geschäftsführer Jürgen Maschl wollen das keinesfalls. "Unsere Abfallwirtschaft ist eingespielt, alle Gemeinden und auch die VP ist miteingebunden. Warum sollen wir ein erfolgreiches Modell aufgeben", so Klein und Maschl. Zudem ist der AWS einer der erfolgreichsten Abfallwirtschaftsverbände in ganz NÖ (weshalb auch Gerasdorf...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
AWS-Obmann Gerhard Frauenberger präsentierte die Studie, die Realisierung soll noch heuer starten.
1 2

AWS neu: energieautarke Abfallsammelzentren

Die Kostenoptimierung kommt allen Gebührenzahlern bei der Berechnung der Abfallwirtschaftsgebühren zugute. SCHWECHAT. (mue) In einer Pressekonferenz präsentierte der AWS (Abfallverband Schwechat) eine Machbarkeitsstudie der academia nova gmbh für die Energieautarkie der angeschlossenen Gemeinden. Für 11 Standorte werden neue Niedrigenergie-Container empfohlen. Weitere Einsparungen sind mit der Errichtung von Photovoltaik-Anlagen zu erzielen. AWS-Obmann Gerhard Frauenberger: "AWS-Ziel ist es,...

  • Schwechat
  • Brigitte Mue
Bergrüßung: Gerhard Frauenberger, Jürgen Maschl,Moderatorin Andrea Fendrich, Erich Klein und die AWS-Infomädchen.
1 26

Zwei Tage mit Superstimmung

Tolles Fest: Der Abfalllverband Schwechat feierte sein 20-jähriges Bestehen SCHWECHAT. (mue) Die Jubiläumsfeier wurde mit einer Österreich-Premiere eröffnet: der Upcycling Messe. Dabei wurden sehr kreative Produkte präsentiert, die überwiegend aus Abfällen hergestellt wurden. Es waren auch die Schulen der AWS-Gemeinden eingeladen, Produkte zum Thema Upcycling anzufertigen. Die drei besten Ideen wurden mit Geldpreisen belohnt. Stimmung mit Livemusik Am Freitag sorgten ab 16 Uhr neun...

  • Schwechat
  • Brigitte Mue
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.