Bäume pflanzen

Beiträge zum Thema Bäume pflanzen

Auf Wunsch der Baumpaten wird auch ein Schild vor dem eigenen Baum angebracht.

Enzersdorf an der Fischa
Bewohner übernehmen Patenschaft für Bäume

ENZERSDORF/FISCHA. Die Idee der Baumpatenschaft in der Gemeinde Enzersdorf ist im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprojektes geboren. Im Frühjahr 2020 wurden bereits die ersten Bäume gesetzt. "Die Leute wollen eher Obstbäume, aber auch Linden und Weiden werden gepflanzt. Die Idee des mehrjährigen Projektes ist es, größere Bäume zu pflanzen", berichtet Gemeinderat Rudolf Puchinger, der die Aktion mit betreut. Die Ernte bei den Obstbäume ist sowohl den Paten, als auch anderen Bewohnern erlaubt. So...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Bürgermeister Gerhard Weil und Stadtrat Felix Böhm in der Fischamender Straße

Umwelt & Natur
Stadt Bruck an der Leitha fördert Baumpflanzung

BRUCK/LEITHA. Die Stadt Bruck hat sich in einem Klimaschutzmanifest dazu entschieden, proaktiv Schritte zum Klimaschutz zu setzen. Deshalb steht auch für 2021 wieder die Baumförderung bereit. Die Stadtgemeinde fördert 50 Prozent der Anschaffungskosten (maximal 50 Euro). „Es ist zwar derzeit noch nicht so warm, aber der Frühling kommt bestimmt“, freut sich Finanz-und Wirtschaftsstadtrat Josef Newertal. „Wir wollen damit auch 2021 wieder die Möglichkeit schaffen im privaten Bereich...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Auf dem Kirchenplatz in Enzersdorf wurden vier Bäume gepflanzt.
3

Enzersdorf an der Fischa
Gemeinde pflanzt Bäume mit Patenschaft

ENZERSDORF/FISCHA. Die Idee der Baumpatenschaft in der Gemeinde Enzersdorf ist vor etwa einem Jahr im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprojektes geboren. Im Frühjahr wurden bereits die ersten Bäume gesetzt. Die Bewohner können sich einen Baum ihrer Wahl aussuchen und bezahlen diesen. Die Bäume gibt es bereits ab 150 bis 200 Euro und stammen aus einer Hainburger Baumschule, da hier auf die Regionalität geachtet wird. Die Gemeinde Enzersdorf stellt den Platz zur Verfügung und übernimmt dann die...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Bürgermeister Hans Wallowitsch und EVN Gemeindebetreuer Christian Edlinger setzten neue Bäume in Bad Deutsch-Altenburg an der LB9.

Bad Deutsch-Altenburg
Gemeinde und EVN pflanzen gemeinsam neue Bäume

"Mehr Bäume für meine Gemeinde – EVN Bonuspunkte spenden und Bäume pflanzen" - So lautet das Motto der Aktion.  BAD DEUTSCH-ALTENBURG. Bei der gemeinsamen Aktion mit der EVN unter dem Motto "Mehr Bäume für meine Gemeinde" können die Bad Deutsch-Altenburger EVN Kunden ihre Bonuspunkte spenden. Auf diesem Weg kamen insgesamt 2.436 Euro zusammen. „Mit dem erwirtschafteten Betrag wurden nun 120 abwechselnd blühende Blütensträucher erworben und entlang der LB9 im Bereich des Dr. Sommerweges...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die JVP Bruck pflanzt neue Bäume.

Bruck an der Leitha
Neue Bäume für ein besseres Klima

BEZIRK BRUCK/L. „Bäume pflanzen - Zeichen setzen“ – das ist der Name der Aktion der Jungen Volkspartei NÖ, an der sich auch die JVP im Bezirk Bruck beteiligt hat. Insgesamt 330 Bäume (10 pro Gemeinde) wurden gesponsert und mit unterschiedlichsten Institutionen und Vereinen eingepflanzt. Angefangen vom Kindergarten in Hainburg über Gemeindevertreter in Göttlesbrunn bis hin zum Seniorenbund in Schwechat wurden viele verschiedene Stellen in die Aktion eingebunden. „Mit dieser Aktion setzen wir...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Stadtrat Christian Schenzel und Bgm Gerhard Weil am Hauptplatz, wo alle Vorlaufarbeiten für neue Bäume abgearbeitet werden.

Klimaschutz
Stadt Bruck setzt (auf) Bäume und Blumen

Am Brucker Hauptplatz werden neue Bäume gepflanzt, gepaart mit einer Blumenwiese und mit wichtigen Nachhaltigkeitsgedanken.  Bürgermeister Gerhard Weil: Weil: "Maßnahmen zum Klimaschutz liegen mir am Herzen." BRUCK (red). „Viele BruckerInnen werden sich sicherlich schon die Frage gestellt haben, warum der Hauptplatz an seinen Eckpunkten aufgegraben wurde“, konstatiert Bürgermeister Gerhard Weil. Die Antwort ist einfach: „Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben die notwendigen Erarbeiten...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
2

BUCH-TIPP: Erwin Thoma – "Strategien der Natur"
Ein Ohr für die Weisheit der Bäume

Um die Zerstörung von Umwelt und Natur aufzuhalten, wird es nötig sein, die Natur mit Respekt zu behandeln und das Ökosystem Wald zu verstehen. "Baumversteher" Erwin Thoma gibt Einblicke in die besondere Verbindung zwischen Menschen und Bäume, unterhaltsam und mit viel Fachwissen. "Lasst uns die Sprache der Bäume lernen, denn das ist wichtig für unsere Zukunft", sagt Thoma. Benevento Verlag, 128 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7109-0087-7

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.