büro

Beiträge zum Thema büro

So soll das Areal am Standort des ehemaligen Eisenhof-Gebäudes aussehen.
1 3

Eisenhof-Standort
Liezen bekommt ein 130-Betten-Hotel

Am Standort des alten Eisenhof-Gebäudes entsteht ein Businesshotel mit 65 Zimmern und 130 Betten. Gemunkelt wurde schon länger, nun ist es fix. Anstatt des vielfach diskutierten Fachmarktzentrums am Standort des ehemaligen Eisenhof-Gebäudes entsteht nun ein neuer Gebäudekomplex. Eine Kombination aus Hotel, Büro, Gewerbe- und Handelsflächen ist bis zum Eröffnungszeitraum im Februar 2020 geplant. Südspange wird errichtet Neben dem Businesshotel, für das ausschließlich über Internet...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Langes Sitzen kann Rückenschmerzen fördern.

Gesund im Büro
Wie sieht ein ergonomischer Arbeitsplatz aus?

Bürojobs und andere "sitzende" Berufe sind auf Dauer eine große Herausforderung für die Wirbelsäule. Um die Belastung im Rahmen zu halten, sollte man den Arbeitsplatz so ergonomisch wie möglich gestalten. Entscheidend ist eine aufrechte Sitzposition, bei der beide Beine am Boden sind. Bewegung zwischendurchDie Höhe des Sessels wird idealer weise so eingestellt, dass die Arme im rechten Winkel vom Ellbogen abbiegen. Wenn irgendwie möglich sollte man sich während des Arbeitstages mehrmals...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Für gesunde Ernährung sollte auch an einem stressigen Arbeitstag genug Zeit bleiben.
2

Gesunde Ernährung im Büro
Gute Vorbereitung macht den Unterschied

In stressigen Situationen neigt der Mensch zu manch unüberlegten Handlungen. Dies lässt sich besonders häufig beim Thema Ernährung feststellen. Wenn die Zeit eher knapp ist, neigen viele Personen zu ungesunden Snacks. Schließlich ist es wesentlich unkomplizierter, schneller mal ein vorgefertigtes Weckerl aus dem Supermarkt zu holen als sich in der Mittagspause an den Herd der Büroküche zu stellen. An anderen Tagen schlägt ein hungriger Kollege, vielleicht den Besuch bei einem Schnellrestaurant...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Bei der Eröffnungsfeier: Barbara Hauer, Wolfgang Schrempf und Bürgermeister Fritz Zefferer (v.l.).

Büroeröffnung in Sankt Martin am Grimming

Kürzlich fand die offizielle Eröffnung der neuen Büroräume von Wolfgang Schrempf statt. Der Wohnbau-Finanz-Experte bezog die Räumlichkeiten der ehemaligen Raiffeisenbank im Ortskern von Sankt Martin am Grimming. Schrempf ist seit knapp 30 Jahren in der Finanzierungsbranche tätig. Er hat als Kundenbetreuer im Bankenbereich begonnen, heute ist er selbstständiger Unternehmer mit seiner Firma Schrempf Consulting und Infina. "Als Wohnbau-Finanz-Experte konzentriere ich mich auf zahlreiche Bereiche...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Das gesunde Mittagessen nimmt man am besten selbst ins Büro mit.

Praktische Tipps für die gesunde Mittagspause im Büro

Im stressigen Büroalltag eine gesunde Mittagspause unterzubringen, ist für die meisten von uns eine große Herausforderung. Das Menü aus der Kantine bietet oft nicht die beste Auswahl, wenn man bewusst nach einem gesunden Mittagessen sucht. Idealerweise nimmt man die Sache mit dem Essen also selbst in die Hand. Das gelingt zum Beispiel, indem man etwas mehr vom Abendessen vorbereitet und die übrig gebliebene Portion am nächsten Tag ins Büro mitnimmt. So hat man die volle Kontrolle darüber, was...

  • Elisabeth Schön
Ausgiebiges Dehnen und Strecken tut dem Rücken gut und hält ihn gesund.

Gesund und fit durch den Arbeitsalltag

Ein großer Teil der Arbeitskräfte bestreitet den Büroalltag am Schreibtisch sitzend, was auf Dauer für den Bewegungsapparat belastend sein kann. Dieser möchte nämlich vor allem eines: bewegt werden. Gönnen Sie sich daher immer wieder kurze Pausen, um ein paar Schritte zu gehen oder einige Turnübungen zu machen. Strecken Sie zum Beispiel die Hände in Schulterhöhe zur Seite, um die Brustmuskulatur zu dehnen. Oder Sie beugen sich im Sitzen nach vorne und machen dabei einen Katzenbuckel, bevor Sie...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Christian Heigl und Andreas Thaler freuen sich über die Fortschritte auf der Baustelle.
2

Kräftige Investitionen bei Georg Fischer

Die Division Georg Fischer Automotive Altenmarkt investiert 4,5 Millionen Euro in Büro-Neubau. Mit Porsche, Daimler und Jaguar werden hier nur einige der renommierten Autohersteller genannt, für die das Altenmarkter Unternehmen Georg Fischer Automotive Leichtmetall-Druckgussteile produziert. Das derzeitige Verwaltungsgebäude, ein Landhaus aus den 70er Jahren, ist laut Geschäftsführer Christian Heigl nicht mehr state of the art - also unzeitgemäß. Die Ist-SituationDas derzeitige Verwaltungs-...

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster

Modernisierung bei Hitthaller

Hitthaller+Trixl sorgt für angenehmes Ambiente in den Büros. LEOBEN. Das Traditionsunternehmen Hitthaller+Trixl Baugesellschaft m.b.H wurde im Jahre 1907 gegründet und wird heute in dritter Generation von der Familie Hitthaller geführt. Am 28. August öffnete die Firma ihre Tore und lud zur Büroneueröffnung ein. Drei Jahre lang wurde in der Josef Heißl-Strasse 1 und 3 sowie in der Moserhofstraße saniert, Ziel war die Schaffung eines anspruchsvollen Ambientes für Kunden und im Besonderen für...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Petra Soir
Dem Oberland ein Parteibüro erhalten zu haben, freute alle Anwesenden der montäglichen Einweihungsfeier sehr.
3

Ein neuer Raum im "alten Haus"

Die Wirtschaftskammer in Gröbming beherbergt nun auch die regionale ÖVP-Anlaufstelle. Unter dem Motto "beim Red'n kemman d'Leut z'samm" stand am vergangenen Montagabend die Eröffnung des neuen Büros der Bezirks-ÖVP im Gebäude der Wirtschaftskammer von Gröbming. Denn dieser Sinnspruch sei, so Ehrengast Vize-Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, immer noch das Um und Auf in allen Bereichen des Lebens. Dementsprechend ungezwungen und ausgelassen ging es in der Aula der WKO und vor allem rund um...

  • Stmk
  • Liezen
  • Markus Weilbuchner
Anzeige
Moderne Büroräumlichkeiten im 8. Bezirk

Neueröffnung - Albert Hall im 8. Bezirk

Bürolösungen in einer völlig neuartigen Dimension Büro ist nicht gleich Büro. So viel steht schon einmal fest. Die individuellen Ansprüche und Bedürfnisse sind ausschlaggebend dafür, was ein Büro können muss. Wie groß muss es sein, wie viele Menschen sollen darin maximal Platz finden? In welchem Stadtviertel sollen sich die Räumlichkeiten befinden, ist die Lage ausschlaggebend? Welche Extra-Wünsche sind zu verzeichnen? Es kann vonnöten sein, sich umfassend beraten zu lassen und einen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Pulpmedia GmbH

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.