büro

Beiträge zum Thema büro

Baustart 2020: In diesem Bereich rund um die Muthgasse 50 werden Wohnungen und Bürogebäude entstehen.
3 1 2

Neues Stadtquartier
So sind die Pläne für die Muthgasse

Die Entwicklung des Stadtquartiers Muthgasse geht weiter. Die neue Flächenwidmung ist so gut wie fix. DÖBLING. Das Gebiet rund um die Muthgasse soll aufgewertet werden. Dazu hat die Stadtentwicklungskommission 2014 einen städtebaulichen Rahmenplan für den Döblinger Bezirksteil beschlossen. Es geht dabei um die Zonen bei der Muthgasse 50 und im Norden um den Bereich zwischen den Hausnummern 105 und 109a. "Im Norden soll an der Ecke zur Grinzinger Straße ein urbaner, belebter und gemischt...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Anfang Mai feierte man in der Lemböckgasse 59 beim zweiten Bürogebäude "silo plus" die traditionelle Dachgleiche.
2

Dachgleiche
Mehr Büros für Liesing

Nach dem Erfolg des "silo one" wurde jetzt beim zweiten Bürogebäude "silo plus" die Dachgleiche gefeiert. LIESING. Liesing wächst rasant. Die Demographen der MA23 (Wirtschaft, Arbeit und Statistik) prophezeien dem Bezirk bis 2030 rund 115.000 Einwohner. Aber nicht nur für Privatpersonen wird der 23. Bezirk immer interessanter. Auch Unternehmen schätzen den Vorteil der verkehrsgünstigen Lage und der guten Infrastruktur. So setzen Bauträger momentan verstärkt auf die Errichtung von Büroflächen...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Langes Sitzen kann Rückenschmerzen fördern.

Gesund im Büro
Wie sieht ein ergonomischer Arbeitsplatz aus?

Bürojobs und andere "sitzende" Berufe sind auf Dauer eine große Herausforderung für die Wirbelsäule. Um die Belastung im Rahmen zu halten, sollte man den Arbeitsplatz so ergonomisch wie möglich gestalten. Entscheidend ist eine aufrechte Sitzposition, bei der beide Beine am Boden sind. Bewegung zwischendurchDie Höhe des Sessels wird idealer weise so eingestellt, dass die Arme im rechten Winkel vom Ellbogen abbiegen. Wenn irgendwie möglich sollte man sich während des Arbeitstages mehrmals die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Für gesunde Ernährung sollte auch an einem stressigen Arbeitstag genug Zeit bleiben.
2

Gesunde Ernährung im Büro
Gute Vorbereitung macht den Unterschied

In stressigen Situationen neigt der Mensch zu manch unüberlegten Handlungen. Dies lässt sich besonders häufig beim Thema Ernährung feststellen. Wenn die Zeit eher knapp ist, neigen viele Personen zu ungesunden Snacks. Schließlich ist es wesentlich unkomplizierter, schneller mal ein vorgefertigtes Weckerl aus dem Supermarkt zu holen als sich in der Mittagspause an den Herd der Büroküche zu stellen. An anderen Tagen schlägt ein hungriger Kollege, vielleicht den Besuch bei einem Schnellrestaurant...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Das gesunde Mittagessen nimmt man am besten selbst ins Büro mit.

Praktische Tipps für die gesunde Mittagspause im Büro

Im stressigen Büroalltag eine gesunde Mittagspause unterzubringen, ist für die meisten von uns eine große Herausforderung. Das Menü aus der Kantine bietet oft nicht die beste Auswahl, wenn man bewusst nach einem gesunden Mittagessen sucht. Idealerweise nimmt man die Sache mit dem Essen also selbst in die Hand. Das gelingt zum Beispiel, indem man etwas mehr vom Abendessen vorbereitet und die übrig gebliebene Portion am nächsten Tag ins Büro mitnimmt. So hat man die volle Kontrolle darüber, was...

  • Elisabeth Schön
Ausgiebiges Dehnen und Strecken tut dem Rücken gut und hält ihn gesund.

Gesund und fit durch den Arbeitsalltag

Ein großer Teil der Arbeitskräfte bestreitet den Büroalltag am Schreibtisch sitzend, was auf Dauer für den Bewegungsapparat belastend sein kann. Dieser möchte nämlich vor allem eines: bewegt werden. Gönnen Sie sich daher immer wieder kurze Pausen, um ein paar Schritte zu gehen oder einige Turnübungen zu machen. Strecken Sie zum Beispiel die Hände in Schulterhöhe zur Seite, um die Brustmuskulatur zu dehnen. Oder Sie beugen sich im Sitzen nach vorne und machen dabei einen Katzenbuckel, bevor Sie...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Die Eröffnungsfeier hat zahlreiche Gäste auf der Gumpendorfer Straße versammelt.
1 17

Gumpendorfer Straße: "An der Lebensader von Mariahilf"

Das Gemeinschaftsbüro "Gassenhauer" in der Gumpendorfer Straße erobert die Herzen der Nachbarschaft. MARIAHILF. Sie nennen ihr Büro "Gassenhauer", die meisten Grätzelbewohner sagen aber: "Ah, is des des mit der Katze?" Denn die Fenstergestaltung sticht einfach ins Auge, wenn man an dem Gassenlokal in der Gumpendorfer Straße vorbeigeht. Seit 1. April arbeiten Jan Gartner, Lisa Wachberger, Barbara Hoffmann - die Grafikerin betreibt unter anderem gemeinsam mit Elke Bauer das Label 'Young and...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Theresa Aigner
Anzeige
Moderne Büroräumlichkeiten im 8. Bezirk

Neueröffnung - Albert Hall im 8. Bezirk

Bürolösungen in einer völlig neuartigen Dimension Büro ist nicht gleich Büro. So viel steht schon einmal fest. Die individuellen Ansprüche und Bedürfnisse sind ausschlaggebend dafür, was ein Büro können muss. Wie groß muss es sein, wie viele Menschen sollen darin maximal Platz finden? In welchem Stadtviertel sollen sich die Räumlichkeiten befinden, ist die Lage ausschlaggebend? Welche Extra-Wünsche sind zu verzeichnen? Es kann vonnöten sein, sich umfassend beraten zu lassen und einen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Pulpmedia GmbH

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.