Alles zum Thema spö

Beiträge zum Thema spö

Lokales
ÖVP-Stadtrat Markus Wölbitsch (l.) und Johannes Pasquali,  ÖVP-Bezirksparteiobmann Wieden, orten ein Planungschaos rund um das Wien Museum Karlsplatz.

Wien Museum
ÖVP Wien ortet Planungschaos

ÖVP-Stadtrat Markus Wölbitsch warnt vor einem "neuen KH Nord" und fordert einen transparenten Kassasturz. WIEDEN. Seit 4. Februar hat das Wien Museum am Karlsplatz für die geplanten Umbauarbeiten geschlossen. Obwohl das Haus derzeit ausgeräumt und die Ausstellungsobjekte anderweitig untergebracht werden, gibt es weder eine abgeschlossene Einreich- noch eine Ausführungsplanung. Auch der tatsächliche Baustart stehe noch immer nicht fest, kritisiert der nicht amtsführende Stadtrat Markus...

  • 14.02.19
Politik
Wiens Bürgermeister will eine Waffenverbotszone der ganzen Bundeshauptstadt.

Sicherheit
Ludwig fordert wienweites Waffenverbot

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig kann sich eine Waffenverbotszone in der ganzen Stadt gut vorstellen. Die Polizei ist da anderer Meinung. WIEN. Nachdem es in und um Wien in den vergangenen Tagen mehrere Gewalttaten gab, meldet sich Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) zu Wort: Er könne sich vorstellen, ein Waffenverbot in ganz Wien einzuführen. "Es ist ein furchtbares und tragisches Ereignis, und es wäre zynisch, einen solchen Fall heranzuziehen, um eine politische Forderung zu...

  • 16.01.19
  •  1
  •  1
Politik
Pamela Rendi-Wagner war von März bis Dezember 2017 Gesundheits- und Frauenministerin. Jetzt steht sie an der Spitze der SPÖ.
2 Bilder

Interview
SPÖ-Chefin Rendi-Wagner fordert eine Milliarde für Pflege

SPÖ-Parteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner im Interview über Oppositionspolitik, Ärztemangel und soziale Medien. Pamela Rendi-Wagner wurde am 24. November 2018 zur Bundesparteivorsitzenden der SPÖ gewählt. Sie ist damit die erste Frau an der Spitze der Sozialdemokraten. Sie werden als eloquent und als Frau mit Bodenhaftung beschrieben. Wie würden Sie sich selbst beschreiben? PAMELA RENDI-WAGNER: Ich blicke gerne in die Zukunft und orientiere mich weniger an der Vergangenheit. Ich bin...

  • 14.12.18
  •  1
Lokales
Noch bis 24. Februar 2019 hat der Winter Circus seine Zelte auf einem Teil der Kaiserwiese aufgebaut.

Wurstelprater
Aufregung um die Kaiserwiese

Bis Februar findet der Winter Circus statt. Die Folge: eine erneute Diskussion rund um Lärm und Rasenschäden. LEOPOLDSTADT. Veranstaltungen auf der Kaiserwiese haben lange Tradition. Bereits vor mehr als 200 Jahren errichtete man am Areal die Theater- und Vergnügungsstadt "Venedig in Wien", eine Nachbildung der Lagunenstadt. Aktuell hat der Winter Circus auf einem Teil des Rasens seine Zelte aufgestellt. Bei Events wie diesem oder der Wiener Wiesn gehen Anrainer auf die Barrikaden....

  • 04.12.18
  •  1
Politik
Rund 44 Prozent der Wiener Arbeitslosen würden in das Segment C fallen, das von den Stadträten kritisiert wird.

AMS „Segmentierungsstrategie“
Offener Brief von Wiener Stadträten an Sozialministerin

Finanzstadtrat Peter Hanke und Sozialstadtrat Peter Hacker (beide SPÖ) kritisieren in einem offenen Briefes an Sozialministerin Beate Hartinger-Klein die geplante "Segmentisierung" beim AMS.  WIEN. Es geht um die vom Sozialministerium angeordnete Einführung einer „personalisierten Arbeitsmarktbetreuung“. Wer sich beim AMS meldet, soll ab 2020 mittels eines Algorithmus in eines von drei Segmenten eingeordnet werden. Diese definieren würden sich laut der Wiener Stadträte folgendermaßen...

  • 13.11.18
Politik
Das neue Tierhaltegesetz hätte am 25. Oktober im Wiener Landtag beschlossen werden sollen. Das wurde von der FPÖ verhindert.

Tierhaltegesetz: Neuerungen verzögern sich

Eine Alkoholgrenze für Halter von Listenhunde und höhere Strafen bei Verstoß waren zentrale Punkte der Novelle des Tierhaltegesetzes. Diese hätte heute im Wiener Landtag beschlossen werden sollen. Die FPÖ wusste das jedoch zu verhindern. WIEN. Für Diskussion gesorgt hatte die Novelle bereits vor der Landtagssitzung am 25. Oktober, in der sie hätte beschlossen werden sollen. Dem ist nun nicht so – der Beschluss wurde auf die nächste Sitzung vertagt. Grund dafür ist ein...

  • 25.10.18
Lokales
Der Wienerwald diente als dringend nötige Heizquelle.

1918: Auf Armut folgen Gemeindebauten in Ottakring

Nach dem Zusammenbruch der Monarchie musste sich die Bevölkerung erst wieder aufrappeln. OTTAKRING. Die Situation in Ottakring nach dem Kriegsende und dem Zusammenbruch der Monarchie lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: Mangel und Hunger. Es fehlte an funktionierenden sozialen Einrichtungen sowie Wohnungen und Lebensmitteln. In ihrer Not trieb es viele in den Wienerwald, der gnadenlos abgeholzt wurde. Kleingartenvereine entstanden bereits vor Ende des Krieges oder kurz danach, um die...

  • 17.09.18
  •  2
Lokales
SPÖ-Sicherheitssprecher Christian Hursky (l.) und Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ, r.) fordern mehr Polizisten für Mariahilf.

Mehr Polizisten für Mariahilf gefordert

"Brennpunkt Mariahilf West": Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) fordert einen Stützpunkt für Beamte im Bereich der äußeren Gumpendorfer. MARIAHILF. Mit einem bemüht knackigen Sager brachte SPÖ-Sicherheitssprecher Christian Hursky es auf den Punkt: "Lieber 1.300 Polizisten zu ebener Erde als einer auf dem Pferde.“ Von der Idee von FPÖ-Innenminister Herbert Kickl für tierische Unterstützung hält man bei der SPÖ – naturgemäß – wenig. Personell will man statt dessen aufstocken: Mindestens...

  • 04.09.18
  •  1
  •  3
Lokales
Stolz: Sandra Frauenberger, Christian Seidl, die glückliche 10.000. Besuchte und Barbara Novak. (v.li.)

Bezirksrat klopfte an 10.000 Türen

Fleißig und bürgernah: Der Margaretner Bezirksrat Christian Seidl klopfte an die 10.000. Türe. MARGARETEN. Seit 2013 läuft die Hausbesuchsaktion der SPÖ Wien nun schon. In allen Bezirken der Stadt besuchen Mitarbeiter der Sozialdemokratie Wohnhausanlagen, klopfen an Türen und befragen die Bewohner nach ihrer Meinung zur Politik. Gesundheitssystem, Ausbildung und ArbeitVon Anfang an dabei war der Margaretner Bezirksrat Christian Seidl. Am 27. August stellte er seinen persönlichen Rekord auf:...

  • 03.09.18
  •  1
Lokales
Bei der Bühne beim Chelsea spielten pauT
8 Bilder

So wurde am 21. Wiener Gürtel Nightwalk gefeiert

Aluhüte, Wiener Pop und Mitbestimmung: Der 21. Gürtel Nightwalk hat mit einem vielfältigen Programm überzeugt. Mehr als 22.000 Besucher haben es in den zwanzig Lokalen und bei vier Open Air Bühnen krachen lassen. WIEN. Der 21. Gürtel Nightwalk ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Trotz kühler Temperaturen zeigen sich die Veranstalter zufrieden. „Beim ersten Nightwalk waren noch ein paar hundert Jugendliche zu Besuch. Mittlerweile haben wir, wenn man alle Nightwalks zusammennimmt, über...

  • 27.08.18
  •  1
Lokales
Stefanie Lamp, Peter Jagsch und Stefanie Vasold sind dieses Jahr zum ersten Mal die Gastgeber des Gürtelnightwalks.
2 Bilder

Gürtelnightwalk: 20 Lokale, vier Open Air Bühnen, 70 Acts

Bei der 21. Auflage des Gürtelnightwalks am 25. August präsentiert sich die Wiener Musikszene in ihrer Vielfalt. Auf vier Open Air-Bühnen und in zwanzig Lokalen treten mehr als 70 Künstler auf. OTTAKRING/HERNALS. Der Gürtelnightwalk gehört für viele zum Fixprogramm im Sommer. Zwischen der Thaliastraße und der Ottakringer Straße geht es nicht nur in den Lokalen rund, auch am Gürtel selbst finden Musikfans vier Bühnen. Der Eintritt ist frei! Die 21. Auflage der beliebten Veranstaltung –...

  • 10.07.18
  •  2
Lokales
Ein Kämpfer für die Leisen: Thomas Mader engagiert sich seit dem Jahr 2000 in der Döblinger Bezirkspolitik.

Döbling: So tickt der neue Bezirksvize Thomas Mader

Der 52-Jährige folgt Anton Mandl als "roter" Bezirksvorsteher-Stellvertreter. Sein Credo lautet: "Ich bin ein Kämpfer für die Leisen". DÖBLING. Thomas Mader wurde in der vergangenen Sitzung der Bezirksvertretung als neuer Bezirksvorsteher-Stellvertreter angelobt. Im bz-Interview spricht er über seine wichtigsten Projekte, seit Wahlziel für 2020 und sein Verhältnis zum designierten Tiller-Nachfolger Daniel Resch. bz-Wiener Bezirkszeitung: Wann haben Sie von Ihrer Nominierung...

  • 29.06.18
Lokales
Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery (SPÖ, Mitte) feierte mit den Bewohnern der Wehrgasse.

Vier Jahre Begegnungszone Wehrgasse

MARGARETEN. Vor vier Jahren wurde die Wehrgasse zur Begegnungszone erklärt. Nun wurde ausgelassen gefeiert. Unter dem Motto "Wiens größtes Esszimmer" gab es sowohl musikalische als auch kulinarische Leckerbissen. Vorschriften werden missachtetBezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery blickt zufrieden auf die vergangenen vier Jahre zurück: „Die Begegnungszone erfährt durch die Anwohner hohe Akzeptanz und wird sehr positiv bewertet, die Wohnqualität ist hoch." Die Bezirks-Chefin steht in...

  • 25.06.18
  •  1
Lokales
Der ehemalige Bezirksrat Roland Löffler (links, blaues Hemd) weiß viel über Ottakring zu erzählen.
10 Bilder

Spaziergang: Der 16. Bezirk im Wandel

Selbst langjährige Ottakringer lernen noch neue Ecken kennen, wenn der ehemalige Bezirksrat Roland Löffler durch den 16. Hieb führt. OTTAKRING. Der erste Bezirksspaziergang fand bereits vergangenes Jahr anlässlich des Jubiläums "125 Jahre Ottakring bei Wien" statt. Damit will die Bezirksvorstehung den Bewohnern Ottakring näherbringen. Weil der großen Anklag fand, haben die Initiatoren Roland Löffler, Franz Püngüntzky und Alexander Wolfsberg beschlossen, auch heuer den 16. Hieb grätzelweise zu...

  • 15.06.18
  •  2
  •  5
Lokales
Anton Mandl war seit 2001 als Bezirksrat in Döbling aktiv.

Anton Mandl tritt als Döblinger Bezirksvize zurück

Der SPÖ-Politiker war seit 2009 als Tiller-Stellvertreter im 19. Bezirk tätig. Er leidet an einer Art Burn Out, ist aber bereits auf dem Weg der Besserung. DÖBLING. In den vergangenen Wochen und Monaten gab es zahlreiche Gerüchte um den Gesundheitszustand des Döblinger Bezirksvizes Anton Mandl. Seit Anfang Februar war der 57-Jährige von der Bildfläche verschwunden. Jetzt ist es Gewissheit - Mandl tritt mit sofortiger Wirkung aus allen seinen politischen Funktionen zurück. Der Politiker war seit...

  • 12.06.18
Lokales
Anton Mahdalik (FPÖ), Heidi Sequenz (Grüne), Ferdinand Maier (NEOS), Gudrun Kugler (ÖVP) und Ernst Nevrivy (SPÖ) (v.li.o.) beziehen Stellung zum Lobautunnel.
6 Bilder

Lobautunnel: Das sagen die Parteien in der Donaustadt zum Großprojekt

Der Tunnel wird laut Gerichtsurteil gebaut – die bz wollte wissen, was die Bezirkspolitiker der Donaustadt zu dieser Entscheidung sagen.  DONAUSTADT. Das Thema Lobautunnel geistert seit vielen Jahren durch die Medien und sorgte nicht selten für einen politischen Schlagabtausch. Nun hat das Bundesverwaltungsgericht die Umweltverträglichkeitsprüfung in zweiter Instanz positiv entschieden. Das bedeutet, dass der Tunnel mit Auflagen gebaut werden darf. Der Baustart ist für 2019 geplant. Die...

  • 06.06.18
Lokales
Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Lea Halbwidl (SPÖ) war auch mit von der Partie.

Gute Stimmung am Karlstag

Auch die Bezirksvorstehung war vor Ort. WIEDEN. Es war wie jedes Jahr ein Fest. Den Karlstag besuchten heuer über tausend Menschen. Angeboten wurden Führungen in den Kunst- und Kulturhäusern, Familienprogramm, Konzerte am Abend oder auch ein Stadtabenteuer, dass es zu bestehen galt. Dieses Jahr besonders beliebt war die Verbindung des Publikums mit den Kunst- und Kulturhäusern durch Spezialführungen oder die siebenstündige Megatour durch alle Institutionen. Unter anderem mit dabei: das Wien...

  • 16.05.18
  •  1
Lokales
Ab 10.45 Uhr versammeln sich alle SPÖ-Bezirksorganisationen am Rathausplatz.

Wo der 1. Mai in Wien gefeiert wird

Chillen auf der Praterwiese oder die Internationale auf dem Rathausplatz singen: Am 1. Mai ist jedenfalls viel los in der Stadt. WIEN. "Er ist sehr schön, der 1. Mai, und die Tausenden von Bourgeois und Kleinbürgern werden es den Hunderttausenden von Proletariern gewiss gerne vergönnen, sich auch einmal das berühmte Erwachen der Natur, das alle Dichter preisen und wovon der Fabrikszwängling so wenig bemerkt, in der Nähe zu besehen", schrieb Viktor Adler im Jahr 1890 in der Arbeiter-Zeitung....

  • 01.05.18
  •  3
Lokales
Mireille Ngosso folgt Daniela Ecker-Stepp als stellvertretende Bezirksvorsteherin.
6 Bilder

Mireille Ngosso wird neue Bezirksvorsteher-Stellvertreterin in der Inneren Stadt

Die SPÖ hat gewählt: Die aus dem Kongo stammende Bezirksrätin Mireille Ngosso folgt Daniela Ecker-Stepp nach 12 Jahren als stellvertretende Bezirksvorsteherin. INNERE STADT. Die in Hietzing praktizierende Ärztin Mireille Ngosso wird neue Bezirksvorsteher Stellvertreterin in der City. "Mich als Stellvertreterin zurückzuziehen fällt mir mit Mireille leichter, da wir mit ihr eine sehr engagierte Nachfolgerin gefunden haben", ist die derzeitige Bezirksvorsteher Stellvertreterin Daniela Ecker Stepp...

  • 11.04.18
  •  6
Lokales
Ferdinand Glatzl war von 1994 bis 2008 Bezirksvorsteher-Stellvertreter des 18. Bezirks.

Währing: Früherer Bezirksvize Ferdinand Glatzl verstorben

Der Vollblutpolitiker aus dem 18ten starb im Alter von 79 Jahren. WÄHRING. Die SPÖ trauert um Ferdinand Glatzl, der von 1994 bis 2008 Bezirksvorsteher-Stellvertreter des 18. Bezirks war. „Ferry bereicherte mit seinem unermüdlichen Einsatz den Bezirk über Jahrzehnte. Er prägte maßgeblich die Entwicklung Währings. Seine liebevolle Haltung gegenüber den Währingern bleibt unvergessen“, würdigt der Bezirksvorsitzende der SPÖ Währing Fritz Strobl den Verstorbenen. Christian Oxonitsch, Klubobmann der...

  • 04.04.18
Politik
Rednerinnen und Preisträgerinnen: Elisabeth Kausek, Seret Türktekin, Maria Jonas, Andrea Brunner und Merja Biedermann (v.l.)
9 Bilder

"Veronika": Frauenpreis 2018 in Rudolfsheim-Fünfhaus verliehen

Nach zwei Jahren Pause wurde am 7. März 2018 im Festsaal der Bezirksvorstehung der Frauenpreis "Veronika" verliehen, mit dem starke Frauen vor den Vorhang geholt werden sollen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Wir sind die Heldinnen unserer eigenen Geschichte." Mit diesem Zitat der amerikanischen Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Mary McCarthy eröffnete Moderatorin Sabine Rajchl die Verleihung des Frauenpreises "Veronika". Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März gibt es diesen Preis im 15. Bezirkk...

  • 09.03.18
  •  3
Politik
Vertreter der Sozialistischen Jugend Wien mit dem neuen SPÖ-Wien Vorsitzende Michael Ludwig, dem Nachfolger Michael Häupls.
11 Bilder

Februargedenken: Die Opfer von 1934 nicht vergessen

"Wir sind die Arbeiter von Wien": Die Wiener SPÖ-Bildung, der Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer/innen und die Sozialistische Jugend Wien haben den Opfers der Februarkämpfe 1934 gedacht. HERNALS. Der 12. Februar 1934 ist ein schwarzer Tag in Österreichs Geschichte, er markiert den Beginn der Februarkämpfe. Wiens Bürgermeister Michael Häupl betonte anlässlich des Gedenktages, dass die „Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten alles daransetzen müssen, dass es für alle Menschen in unserem...

  • 13.02.18
  •  3
Lokales
Weniger Grau: Der Umbau der Neulerchenfelder Straße startet zwischen der Kirchstetterngasse und der Deinhardsteingasse.
2 Bilder

Umbau Neulerchenfelder Straße in drei Etappen

Startschuss für die Schönheitskur der Neulerchenfelder Straße: Im Sommer soll zwischen Kirchstetterngasse und Deinhardsteingasse umgebaut werden. OTTAKRING. Schluss mit Grau in Grau: Heuer beginnt die Umgestaltung der Neulerchenfelder Straße. Bereits 2015 und 2016 gab es den Bürgerbeteiligungsprozess "Dialog NLF neu", der von der SPÖ-Sektion Stadt initiiert worden war. Ein neunköpfiger Anrainerbeirat hat aktiv bei der Planung mitgeredet. Rund 13.000 Menschen wohnen im direkten...

  • 29.01.18
  •  2
Politik
Michael Ludwig: Neuer SPÖ-Wien-Vorsitzender und bald neuer Wiener Bürgermeister
2 Bilder

Michael Ludwig ist neuer Vorsitzender der SPÖ-Wien

Das Duell ist beendet: Wohnbaustadtrat Michael Ludwig hat die Wahl am außerordentlichen Wiener SPÖ-Parteitag gewonnen und tritt damit die Nachfolge von Michael Häupl als Wiener SP-Landeschef an. Das Bürgermeisteramt wird folgen. WIEN. Bis zum Schluss war der Ausgang ungewiss: Wen auch immer man in der weitläufigen Halle der Messe Wien gefragt hat - niemand traute sich eine sichere Prognose abzugeben, wer neuer Wiener Bürgermeister wird. Nach Schließen der Wahlkabinen dauerte es noch eine...

  • 27.01.18
  •  6