b41

Beiträge zum Thema b41

Lokales
Sechs Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Gmünd Stadt haben das Chaos auf der B41 beseitigt.
3 Bilder

Gmünd
LKW verlor Kartoffelpülpe auf der B41

GMÜND. Mit einer ziemlich matschigen Angelegenheit war die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd Freitagvormittag auf der B41 beschäftigt. Ein LKW hatte Ladegut verloren. Dabei handelte es sich um Pülpe, eine weiche Masse aus Kartoffelfasern und Wasser, die bei der Stärkegewinnung als Nebenprodukt anfällt. Sechs Mitglieder rückten mit zwei Fahrzeugen zum Einsatzort aus, um die Straße schnellstmöglich zu reinigen und wieder befahrbar zu machen.

  • 21.10.19
Lokales
Thorsten Weinberger, Josef Decker, Christian Grümeyer, Martina Diesner-Wais, Ludwig Schleritzko, Jochen Lintner, Margit Göll, Gerald Bogg, Karl Harrer, Martin Pichler und Manfred Fuß

Baustelle B41 wird Anfang November abgeschlossen

Die Bauarbeiten für den vierspurigen Ausbau der B 41 zwischen Schrems und Hoheneich gehen in die Endphase. SCHREMS / HOHENEICH. „Diese Maßnahme ist ein wichtiger Schritt zu mehr Verkehrssicherheit auf dieser wichtigen Straßenachse im Waldviertel“, sagte Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, als er sich vom Stand der Arbeiten für den vierspurigen Ausbau der Landesstraße B41 zwischen Schrems und Hoheneich überzeugt hat. Mit der Gesamtfertigstellung des 1,3 Kilometer langen Abschnittes ist...

  • 15.10.19
Lokales
Die Kartoffeln sollten eigentlich bei der Firma Agrana landen, nicht auf der B41.
5 Bilder

Gmünd
Anhänger kippte neun Tonnen Kartoffeln auf der B41 ab

Ach du dicke Knolle: Am Freitag musste die B41 bei Gmünd teilweise gesperrt werden, da über die Straße und die angrenzende Böschung satte neun Tonnen Kartoffeln verteilt lagen. GMÜND. Zu der ungeplanten Abladung kam es, als gegen 9 Uhr ein 62-jähriger Mann aus der Marktgemeinde Vitis mit seinem Traktor und einem nicht zum Verkehr zugelassenen Anhänger Richtung Agrana unterwegs war. Zwischen den Kreisverkehren Gmünd-Haid und Gmünd-Mitte dürfte sich der hydraulische Kippmechanismus des...

  • 02.09.19
  •  1
Lokales
Das Auto der 83-Jährigen blieb auf dem Dach liegen.
5 Bilder

St. Martin
83-Jährige schlief hinter dem Steuer ein

ST. MARTIN. Eine 83-Jährige aus der Gemeinde Moorbad Harbach kam am Donnerstag gegen 12 Uhr im Gemeindegebiet von St. Martin mit ihrem Auto von der Straße ab. Das Auto beschädigte erst einen Alu-Leitpflock und kam dann nach einem Überschlag auf dem Dach zum Stillstand. Der Unfall ereignete sich auf der B41 in Fahrtrichtung Roßbruck. Sekundenschlaf Laut Polizei gab die Lenkerin Sekundenschlaf als Ursache an. Die Frau erlitt Prellungen im Brustkorb und im Rückenbereich. Sie wurde ins...

  • 30.08.19
Lokales
6 Bilder

Unfall bei Hoheneich
Lkw geriet durch Reifenplatzer außer Kontrolle

HOHENEICH. Auf der B41 ereignete sich am Freitag gegen 14:40 Uhr auf Höhe Hoheneich ein spektakulärer und für die Einsatzkräfte sehr fordernder Lkw-Unfall. Brückengeländer zerstört Der Lenker eines tschechischen Sattelzuges fuhr in Richtung Schrems, als kurz nach dem Knoten Hoheneich beim Zugfahrzeug der rechte Vorderreifen platzte. Dadurch geriet das Fahrzeug ins Schleudern, touchierte den betonierten Bereich der Brücke und demolierte das Brückengeländer. Nachdem es einige hundert Meter...

  • 29.06.19
Lokales

Vierspuriger Ausbau der B 41 kann starten

Startschuss für ersten Streckenabschnitt zwischen Schrems und Hoheneich ist gefallen. SCHREMS / HOHENEICH. „Mit dem einvernehmlichen Abschluss der Grundeinlösen ist ein nächster wichtiger Schritt gesetzt“, hält Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko im Blick auf die B 41 im Bezirk Gmünd fest und ergänzt, „Damit kann der erste Abschnitt der Arbeiten am vierspurigen Ausbau zwischen Schrems und Hoheneich starten.“ Ausbau auf 2,8 Kilometern Geplant ist, die B 41 auf einer...

  • 15.02.19
Lokales
Um die Batterie abklemmen zu können, wird ein hydraulischer Rettungsspreizer benötigt.
6 Bilder

Hoheneich: PKW krachte in Traktor-Anhänger

Erneut krachte es auf der B41 zwischen Schrems und Gmünd zu Beginn der Kartoffel-Saisson. HOHENEICH. Am 4. 9. gegen 11 Uhr kollidierte ein PKW-Lenker mit dem Anhänger eines Traktors. Ein Traktor-Lenker aus Niederschrems war mit zwei Anhängern auf der B41 auf Höhe der Ortschaft Hoheneich Richtung Schrems gefahren, als ihm der PKW von hinten ungebremst auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls schob sich der Motor des Toyota nach hinten und drückte das gesamte Armaturenbrett, samt Lenkrad, in...

  • 05.09.17
Lokales
FF Niederschrems
2 Bilder

Verkehrsunfall B41

Am 03.04.2015 gegen 15:43 Uhr wurde die FF Niederschrems zu einem technischen Einsatz durch die Landeswarnzentrale alarmiert. Grund des Einsatzes war ein Verkehrsunfall auf der B41 im Bereich der Einfahrt in Richtung Niederschrems. Am Einsatzort eingetroffen war die Rettung bereits eingetroffen und führte die Erstversorgung einer verletzten Person durch. Die FF Niederschrems unterstützte das Rote Kreuz Schrems sofort bei der Rettung dieser verletzten Person aus dem stark beschädigten...

  • 03.04.15
Lokales
3 Bilder

Verkehrsunfall auf der B41

Zu einem technischen Einsatz auf die Bundesstraße 41 wurde am 18. Dezember 2014, um 07:11 Uhr die FF Niederschrems alarmiert. Die Alarmierung lautete "VU - eingeklemmte Person". Die FF Niederschrems rückte sofort mit dem KLF und 5 Mitglieder zum Einsatzort aus, wo bereits die Polizei und Rettungskräfte vor Ort waren. Vom Einsatzleiter LFR Dangl wurde so fort erkundet und festgestellt, dass es KEINE eingeklemmten Personen gab. Ein Lenker eines BMW fuhr aus Richtung Gmünd kommend in...

  • 19.12.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.