Freiwillige Feuerwehr Gmünd

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr Gmünd

Lokales
Doris Tröstl, Michael Bierbach, Eric Flicker, Birgit Flicker, Reinhard Czuchal, Monika und Mia Miksch, Thomas Miksch ,Rafael Nährer und Christian Rupp

Schnäppchenrausch bei der Feuerwehr

GMÜND (red). Die SPÖ Gmünd besuchte den Flohmarkt der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Gmünd, der am Sonntag in der Feuerwehrzentrale stattfand. Viele Besucher stöberten und kauften fleißig ein.

  • 12.08.19
Lokales
6 Bilder

Unfall bei Hoheneich
Lkw geriet durch Reifenplatzer außer Kontrolle

HOHENEICH. Auf der B41 ereignete sich am Freitag gegen 14:40 Uhr auf Höhe Hoheneich ein spektakulärer und für die Einsatzkräfte sehr fordernder Lkw-Unfall. Brückengeländer zerstört Der Lenker eines tschechischen Sattelzuges fuhr in Richtung Schrems, als kurz nach dem Knoten Hoheneich beim Zugfahrzeug der rechte Vorderreifen platzte. Dadurch geriet das Fahrzeug ins Schleudern, touchierte den betonierten Bereich der Brücke und demolierte das Brückengeländer. Nachdem es einige hundert Meter...

  • 29.06.19
Lokales
Die Feuerwehr Gmünd feiert ihr 150-jähriges Bestehen mit einem zweitägigen Fest in Gmünd
2 Bilder

Jubiläum Feuerwehr Gmünd
150 Jahre gegen Feuer und Wasser

GMÜND (ven). Nicht nur der Kärntner Landesfeuerwehrverband zählt bereits stolze 150 Jahre, auch die Gmündner Florianis begehen ihr 150-Jahr-Jubiläum mit einem großen Fest mit Jugend-Bezirksbewerb. 40 Einsätze 2018 Seit 2017 hat Kommandant Edmund Glanznig das Sagen, derzeit über 65 Kameraden, zehn Reservisten, 25 Altmitglieder und zwölf Jugendliche. Sein Stellvertreter ist Christoph Pietschnigg. Im Jahr 2018 musste die FF Gmünd zu 40 Einsätzen ausrücken, davon 23 technische und 17...

  • 11.06.19
Lokales
Verbliebene Glutnester konnten mittels Wärmebildkamera rasch entdeckt und abgelöscht werden.

Dampflok löste Bahndammbrand in Gmünd aus

GMÜND (red). Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd wurde am Sonntag kurz nach 17 Uhr zu einem Flurbrand entlang der Bahnböschung der Waldviertelbahn in der Emerich Berger Straße gerufen. 13 Mitglieder rückten zum Einsatz aus. Der Glimmbrand im Ausmaß von 35 Quadratmetern konnte vom Lokführer der Dampflok MH4 aber noch vor deren Eintreffen mit den Füßen ausgetreten werden. Die Feuerwehr führte im Anschluss noch Nachlöscharbeiten mit Wasser durch, um ein neuerliches Entfachen des Glimmbrandes...

  • 03.06.19
Lokales
Schön: Historische Gemäuer wohin man blickt

Gmünd setzt auf Neubau und Sanierung

Die Gemeinde hat sich viel vorgenommen. Ob neue Rotkreuz-Ortstelle oder der Ausbau von Schulen, Gmünd macht sich fit für die Zukunft.  GMÜND (des). Das Motto von Bürgermeister Josef Jury lautet, "Die Stadtgemeinde durch Optimierungen in Verwaltungs- und Betriebsabläufen fit für die Zukunft zu machen, damit bei den wichtigsten Aufgaben - nämlich die Unterstützung von Vereinen und Initiativen - nicht gespart werden muss". Mit großen Bauvorhaben folgen nun Taten. UmsetzungZuerst steht der...

  • 29.05.19
Lokales

Feuerwehr Gmünd lud Paten ein

GMÜND (red). Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd veranstaltete ihr alljährliches Patentreffen. Zahlreiche Patinnen und Paten sowie Förderer und Freunde der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Gmünd nahmen auch heuer wieder an dieser Veranstaltung teil.

  • 14.05.19
Lokales
Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Hütte bereits  niedergebrannt.
5 Bilder

Breitensee
Holzhütte brannte nieder: Polizei sucht Brandstifter

Täterhinweise werden an die Polizeiinspektion Gmünd unter 059133/3400 erbeten. BREITENSEE (red). Am Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 4.05 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Eine ehemalige Zollwachehütte neben der L 62 zwischen Breitensee und Neunagelberg, welche der Jagdgesellschaft Breitensee als Jagdansitz dient, stand in Brand. Der Brand hatte auch auf den umliegenden Bodenbewuchs übergegriffen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Hütte abgebrannt Zwölf...

  • 01.10.18
Lokales
Gmünds Feuerwehrleute bilden sich für unsere Sicherheit fort.
17 Bilder

Gmünds Florianis bei der Branddienstausbildung

GMÜND (red).  Am 28. August wurde die Branddienstausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Gmünd in einem praktischen Teil weiter fortgesetzt. Der Aufbau der Löschwasserversorgung vom Hydranten zum Tanklöschfahrzeug, die Handhabung des Hydroschildes und die Vorbereitung und Vornahme einer Löschleitung wurden unter anderem beübt. Auch die Handhabung der verschiedenen tragbaren Feuerlöscher stand auf dem Programm.

  • 04.09.18
Lokales
Die Schüler der NMMS wurden aus 24 Metern Höhe geborgen
6 Bilder

Gmündner Schüler wurden "gerettet"

Große Übung der Feuerwehr mit der NMMS Gmünd. GMÜND. Kürzlich fand an der NMMS Gmünd eine großangelegte Brandschutzübung statt. Nach der Meldung durch einen Schüler wurde Alarm ausgelöst und die Schule innerhalb von dreieinhalb Minuten geräumt. Mit Drehleiter geborgen Da eine Klasse im obersten Stock wegen dichter Rauchentwicklung eingeschlossen war, wurde vom Kommandanten der Feuerwehr Gmünd Edmund Glanznig die große Drehleiter der Feuerwehr Spittal (Kommandant Trojer Johannes)...

  • 19.06.18
Freizeit

In der Künstlerstadt Gmünd ist viel los

GMÜND. In Gmünd finden wieder tolle Veranstaltungen statt. Programm Donnerstag, 1. Februar, ab 18 Uhr: "Literatur trifft Kunst". Bilderausstellung von Karin Moser in der Bibliothek. Finissage mit ausgewählten Texten zu den Bildern. Samstag, 3. Februar, ab 20 Uhr: Ball der Freiwilligen Feuerwehr Gmünd mit Live-Muskk "Bergwelt Schwung" im Stadtsaal. Es gibt auch eine "Floriani Disco". Montag, 5. Februar, ab 17 Uhr: Kräuterkurs "Grüne Kosmetik - die eigene Pflege aus reinen Naturprodukten"...

  • 26.01.18
Leute
Daniel Kombacher, Bezirkshauptmann Klaus Brandner mit Gattin Eva Maria, Kommandant Manfred Platzer, Kdt. Horst Haag, Vizebürgermeisterin Heidemarie Penker, Stadtrat Hubert Rudiferia, Anna Truskaller
8 Bilder

Gmündner Florianis tanzten bis in den Morgen

Kommandant Manfred Platzer lud mit seinen Kameraden zum Feuerwehrball. GMÜND. Am Samstag fand der traditionelle Ball der FF Gmünd in den Stadtsälen zu Gmünd statt. Für beste Stimmung sorgten die Hinterkofler und Kommandant Manfred Platzer konnte zahlreiche Ehrengäste und Feuerwehren aus dem Lieser- und Maltatal, sowie Seeboden und die neue Partnerfeuerwehr aus Drünstein i. d. Steiermark begrüßen. MIt dabei waren unter anderem Daniel Kombacher, Bezirkshauptmann Klaus Brandner mit Gattin Eva...

  • 05.02.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.