Barbara Rapp

Beiträge zum Thema Barbara Rapp

1 2

"Bröselhaut" Bilder im Dinzlschloss

VILLACH. Vom Mitmenschensuchbild über die entkörperte Kopftuchträgerin bis zum bildlichen Sippenenthaftungsversuch bietet die bis 5. Mai im Dinzlschloss Villach laufende Ausstellung der Veldner Multimediakünstlerin Barbara Ambrusch-Rapp ein breites Spektrum an aktuellen Themen. Zur Eröffnung mit Bürgermeister Günther Albel und Kulturabteilungsleiter Gert Christian Sturm, am Cello begleitet von Flora Rajakowitsch, lauschten zahlreiche Gäste dem Gespräch zwischen Kuratorin Claudia Schauss und der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
„GRSS GTTn“ von Barbara Rapp, "a tribute to Katrin Ackerl Konstantin", MixedMediaWandobjekt, 27x24cm, 2014
3

„GRSS GTTn“ von Barbara Rapp mit evangelischem Kunstpreis ausgezeichnet

Die Veldener Multimediakünstlerin Barbara Rapp wurde für ihr Mixed-Media-Wandobjekt „GRSS GTTn“ mit dem Kunstpreis der Evangelischen Johanneskirche Klagenfurt ausgezeichnet. Der Preis wurde anlässlich der 150-Jahr-Feier der Johanneskirche am Lendkanal heuer erstmals vergeben, das Thema: „Wunder“. Presbyteriumsmitglied Lilo Buchacher fungierte als Leiterin der Jury, die Mitglieder: Superintendent Manfred Sauer, Malerin Caroline, Kunstpädagogin Grete Buchacher, Künstler Manfred Traar und der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Neue Arbeiten von Barbara Rapp in der Galerie Cornea im Schloss Moosburg, ab Sonntag, 6. Oktober
2

Neue Arbeiten von Barbara Rapp am neuen Standort der Galerie Cornea

MOOSBURG. (chl). Die ursprünglich in der Kulturplattform Viktring angesiedelte „Galerie Cornea“ von Andrea Kulnig hat im Schloss Moosburg eine neue Heimat gefunden. Ab Sonntag, 6. Oktober (Vernissage: 10 Uhr) zeigt die Veldener Multimediakünstlerin Barbara Rapp ihre Einzelausstellung „(K)eine BOXen“. Der Titel sei zugleich Programm der neuen Arbeiten, so die Künstlerin, um „der Falle einer allzu homogenen Bildsprache und damit bequemen Routine in der künstlerischen Praxis zu entgehen“. Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Geschlechtertausch bei "Romeo und Julia": ab 1. Juni am Standesamt-Platz in Villach
2

"Romeo und Julia", gegendert und reloaded

VILLACH, VELDEN. (chl). Es gäbe wohl kaum einen geeigneteren Platz für William Shakespeares "Romeo und Julia" als jenen, über den Tag für Tag frisch vermählte Paare schreiten. Am Standesamt-Platz inszeniert Katrin Ackerl Konstantin ihre Bearbeitung der Liebesgeschichte mit dem Untertitel "Love me queer". „Queer“ bezeichnet Dinge, Handlungen oder Personen, die von der Norm abweichen. Ursprünglich drückte es meist eine negative Einstellung zur Abweichung aus. Positiv umgedeutet findet der Begriff...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Das Buch: "SchmutzkübelK..." mit Beiträgen von über 40 Kreativen des Landes

Freiraum für kritische Menschen

Mit der Buchpräsentation und Lesungen aus dem Band „SchmutzkübelK…“ startete im „raj“ in Klagenfurt der Reigen der Interventionen der überparteilichen Plattform zur Vernetzung kritisch visionärer Menschen mit dem Gruppennamen „FreiraumK“. Initiiert wurde die Plattform vom Klagenfurter Anwalt Günter Medweschek und der Veldener Künstlerin Barbara Rapp. In besagtem Buch sind Texte und Bildwerke von 45 Kreativen aus Kärnten gesammelt, die sich kritisch und satirisch mit politischen und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Barbara Rapp mit BesucherInnen in Graz vor der Installation „Zwischen den Beinen tun sich vermeintlich Welten auf“
7

"Zwischen den Beinen tun sich vermeintlich Welten auf"

Fünf Jahre Galerie D.U. Design in Villach samt Ausstellung der Veldener Künstlerin Barbara Rapp. (chl). Seit fünf Jahren bereichert die Galerie "Offenes Atelier D.U.Design" in der Postgasse die Villacher Kultur- und Kunstszene. Zur Fünfjahresfeier am 11. Dezember, 18 Uhr, begrüßt Galeristin Dorothee Unkel den renommierten Maler Michael Fuchs als Ehrengast. Als Jubiläumsausstellung eröffnet Unkel gemeinsam mit Kulturreferent Günther Albel und "Frau in der Wirtschaft"-Geschäftsführerin Sabine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Satire und Surrealismus sind Stilmittel der Künstlerin Barbara Rapp

"Bist du gender oder was?"

Neben jeder Menge Ausstellungen bzw. Ausstellungsbeteiligungen in Wien, Graz, Velden, Deutschland und der Schweiz kann die Künstlerin Barbara Rapp auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Mit der Kunstaktion "Bist du gender oder was" sorgte sie für Diskussionen, eine ihrer Arbeiten wurde für einen Wettbewerb einer Münchener Galerie ausgewählt, zwei ihrer Videoarbeiten kürzlich im Cabaret Voltaire im Dada Haus Zürich gezeigt, für den Künstlerkollegen Ronald Zechner verfasste sie einen Essay,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
5

Zwischen den Beinen Vol. 2: Barbara Rapp - Vernissage und fünfjähriges Galeriejubiläum

Weiblich, männlich, andererseits - weit entfernt von verbitterter Opferrollenmelancholie setzt sich die Multi-Media-Künstlerin Barbara Rapp mit aktuellen Entwicklungen rund um Geschlechterrollen und Individualismus auseinander. Wo sich die Grenzen diverser Lebensentwürfe innerhalb unserer gesellschaftlichen Strukturen bewegen, inwieweit diese überwunden werden können und was das alles mit uns macht, sind Fragen, mit denen die Kärntnerin sich und die Betrachtenden über Bild, Objekt, Installation...

  • Kärnten
  • Villach
  • Vanessa Pichler
Performance-Probe "GenderBox.onetwothree" mit Martina Seidl, Katrin Ackerl Konstantin und Barbara Rapp
3

"GenderBox.onetwothree" on tour | bist du gender oder was?

"Sag mir das mal einer auf Deutsch" oder "Ich kann dieses Gender-Gelaber nicht mehr ab!" oder "Keine Ahnung, nie gehört ..." und ähnliches Feedback kam uns zu Ohren. Wie kann das sein? Gehen denn die in fachspezifischen Kreisen sehr rege geführten Diskussionen über Gender(-Mainstreaming), Queer & Co. an Leuten wie dir und mir glatt vorüber? Wer interessiert sich überhaupt für diese Schlagworte und all die Inhalte dazu? Was weiß "man" darüber oder will "frau" überhaupt davon wissen? Im Rahmen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Barbara Ambrusch-Rapp
"IndividualistenFriedhof" Installation Barbara Rapp (Detailansicht)
3

"gender box open" von Barbara Rapp in der Galerie Rimmer in Velden

Mit provokantem Raffinement kommentiert Barbara Rapp das medial gezeichnete Bild der Gesellschaft und spürt die Problemzonen im heutigen Weltentheater auf. Weibliche Akte mit grotesk überzeichneten Geschlechtsmerkmalen in expressivem Rot, ein weit aufgerissener, grell geschminkter Mund oder wulstige Lippen sind die witzig-schockierenden Motive, mit denen sie die Komplexitäten unserer Zeit thematisiert: Schönheitswahn, trügerischer Individualismus und die laufende Genderproblematik stehen auf...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Barbara Ambrusch-Rapp

„Beim Dinner. Mit ... Leerstellen für Sammler“

Maks Dannecker (Salach/D) und Barbara Rapp (Velden/A) laden zum „Dinner. Mit ... Leerstellen für Sammler“. ­Dabei inszenieren sie ihr Gastmahl in einer raumgreifenden Installation, die dem Besucher Spuren virtueller Tischgespräche präsentiert. Seit 2008 wirken die beiden ­Künstlerinnen im Rahmen ihrer prozessorientierten ­Kollaborationsarbeiten und zeigen in dieser Ausstellung erstmals Artefakte ihres interdisziplinären „work in progress“. Location: 1., Galerie Pleithner-Lichtenfels,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Petra Bukowsky
Ausschnitt Arbeit von Martin Reisinger
5

KLANG.FARBE in der Galerie Offenes Atelier D.U.Design Villach ab 9.9.2010

Ob und wie und wo und warum KLANG zu FARBE werden kann - dieser Herausforderung haben sich sechs österreichische Künstler im freien Zusammenschluss der Kunstplattform verhackART in den vergangenen Monaten gestellt. klang.farbe | verhackART V E R N I S S A G E am 9. September um 19:00 Uhr Einführende Worte: Markus Lakounigg | Musikalischer Beitrag: David Samitsch Ausstellung bis 6. Oktober 2010 Von der These der Klangfarbenerkennung als unbewusste Gehirnleistung über Wege dorthin mittels...

  • Kärnten
  • Villach
  • Barbara Ambrusch-Rapp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.