Barockzeit

Beiträge zum Thema Barockzeit

Lokales
 Unter dem Titel „Von Bernini bis Rubens" zeigt das DomQuartier Salzburgeine neue Ausstellung über römischen Barock aus der Sammlung von Rossacher.
4 Bilder

Römischer Barock
DomQuartier zeigt mit „Von Bernini bis Rubens" eine neue Ausstellung

Im DomQuartier Salzburg wird bis April 2020 der Fokus auf die römische Barockzeit gerichtet. SALZBURG. Unter dem Titel „Von Bernini bis Rubens" zeigt das DomQuartier Salzburgeine neue Ausstellung über römischen Barock aus der Sammlung von Rossacher. In der bedeutenden Sammlung Rossachers im Salzburg Museum finden sich Entwürfe, die zu Schlüsselwerke dieser Kunstepoche – dem Barock – werden sollten. Arbeiten von Gianlorenzo Bernini und seinem Atelier sind ebenso vertreten wie von seinem...

  • 24.06.19
Lokales

10 Dinge, die sie über das Stift Lilienfeld nicht wussten

Gräber ohne Grabstein und verschwundene Glasbalkone – Diese Geheimnisse verbergen sich im Stift Lilienfeld. LILIENFELD. Wussten Sie, dass das Stift über einen Zeitraum von 60 Jahren erbaut wurde? Oder, dass es hier Gräber ohne Grabstein gibt? Nein, dann sollten Sie hier unbedingt weiter lesen. 1.Das Stift Lilienfeld verwahrt im Gegensatz zu anderen Stiften zwei Gründungsurkunden. Sie sind datiert auf 7. April 1209 und 13. April 1209. 2. Das Stift Lilienfeld hieß ursprünglich Mariental,...

  • 12.09.17
  •  1
  •  1
Lokales
Das 1560 erbaute Kefermarkter Hagerhäusl, Oberer Markt 2, wird bereits für den Tag des Denkmals vorbereitet.

Workshops im Kefermarkter Hagerhäusl

KEFERMARKT, FREISTADT. Der ehemalige Evangelische Pfarrhof Kefermarkt, auch Hagerhäusl genannt, feiert schon bald "Tag des Denkmals". Am Sonntag, 25. September, 8 bis 16 Uhr, werden die Türen des denkmalgeschützten Gebäudes nach diversen Renovierungsarbeiten für alle Interessierten geöffnet. Edith Hummer, eine Restauratorin im Holzbereich, ist bereits seit zwei Jahren mit den Renovierungsarbeiten beschäftigt. Der Eigentümer des Hagerhäusls, die Baufirma Singer, kümmert sich bis zur...

  • 20.07.16
FreizeitBezahlte Anzeige

ConTakt: Aus dem Lebem eines Stiftskapellmeisters einst und jetzt

Wie lebte ein Klostermusiker in der Barockzeit und wie gestaltet sich Kirchenmusikpflege im klösterlichen Umfeld heute? Stiftskapellmeister Norbert Matsch (Wilten) und Stiftsmusiker Martin Anderl (Stams) berichten. Dauer: 19.00 – 21.00 Uhr Kosten: freier Eintritt Anmeldung unter: Tel.: (0)5 7788 99 oder office@audioversum.at Wann: 27.04.2016 19:00:00 Wo: AUDIOVERSUM, Wilhelm-Greil-Straße, ...

  • 09.02.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.