BAV Eferding

Beiträge zum Thema BAV Eferding

Lokales
3 Bilder

Bezirksabfallverband Eferding
Müll vermeiden, auch beim feiern

Das Projekt "Feste ohne Reste" vom Bezirksabfallverband (BAV) Eferding, soll einen Beitrag leisten, um Müll zu reduzieren. EFERDING. Seit über 25 Jahren bietet der BAV Eferding bereits das mobile Geschirrmobil zur Vermietung an. Mit Attraktiven Preisen können umweltbewusste Veranstalter so einen wesentlichen Beitrag zur Abfallvermeidung leisten. Das Geschirrmobil ist mit ausreichend Geschirr, zwei Spülern, Spülbecken und weiteren Extras ausgestattet und erleichtert die Sache bei...

  • 15.01.20
Lokales
Mehr als die Hälfte der Abfälle die in der schwarzen Tonne landen, gehören nicht hinein.
2 Bilder

Restabfallanalyse 2018/19
Mehr als die Hälfte gehört nicht in die Tonne

Wer richtig trennt, sollte nur wenig Restabfall zu entsorgen haben. Jährlich produziert dennoch jeder Oberösterreicher 116 Kilogramm Restabfall.  BEZIRK SCHÄRDING. Im Zuge der Restabfallanalyse OÖ 2018/19 wurden elfeinhalb Tonnen Restmüll händisch sortiert. Die prozentuale Zusammensetzung des Restabfalls zeigt, dass rund 55 Prozent des Restmülls eigentlich noch verwertbar wären. Nicht nur Bioabfälle sondern auch Verpackungsmaterial, von Glas bis Plastik und Problemstoffe wie Elektroaltgeräte...

  • 15.11.19
Lokales
Was passiert mit deinem Abfall nach der Abholung? Wird wirklich alles verbrannt, so wie viele glauben?

BAV Eferding
Was passiert mit dem Abfall nach der Abholung?

Der Bezirksabfallverband (BAV) Eferding klärt zwei Fragen auf: Was passiert mit dem Abfall nach der Abholung? Wird wirklich alles verbrannt, so wie viele glauben? EFERDING. Die Bürger von Eferding haben die Möglichkeit ihren Abfall schon zuhause zu trennen. Bei der Haussammlung stehen Behälter für das Altpapier (schwarze Tonne mit roten Deckel), den Bioabfall (braune/grüne Tonne), Kunststoffe (Gelber Sack) und den Restmüll (schwarze Tonne) zur Verfügung. Bei öffentlichen Sammelstellen können...

  • 28.06.19
Lokales
Die Schüler inspizierten die Handys ganz genau.
3 Bilder

BAV Eferding
Ein Workshop übers Handy und dessen Rohstoffe

Der Bezirksabfallverband (BAV) Eferding veranstaltet mit Kindern zwischen 11 und 14 Jahren einen Workshop zum Thema Handy. EFERDING. Was steckt in deinem Handy? Lauscht man den Diskussionen unter Jugendlichen rund um den wichtigsten Begleiter, dem Handy, geht es meist um Kamera, Marke oder App-Funktionen. Dass im Handy jedoch wertvolle Rohstoffe stecken, ist vielen nicht bewusst. Gemeinsam mit den Kindern wird der gesamte Lebenszyklus von Handys in diesem Workshop beleuchtet: Woher kommen...

  • 04.06.19
Lokales
Umwelt ist überall ein Thema – so auch beim Tag des Kompostes.
3 Bilder

ASZ Eferding
Tag des Kompostes

Beim Tag des Kompostes im Bezirk Eferding ging es speziell um die Störstoffproblematik in der Biotonne. BEZIRK EFERDING. An drei Tagen im April und Mai 2019 wurde in den Altstoffsammelzentren (ASZ) im Bezirk Eferding (ASZ Hartkirchen, ASZ Eferding, ASZ Alkoven-Wilhering) der Tag des Kompostes durchgeführt. Dabei wurden die Bürger über folgende Punkte informiert: Was ist Bioabfall? Was darf in die Biotonne? Was nicht? Warum darf Bioabfall nicht in die Restmülltonne? Wie funktioniert...

  • 08.05.19
Lokales
Im Herbst findet die nächste Sammelaktion statt.

BAV Eferding
Sammelaktion von Folien, Netzen und Schnüren

Der Bezirksabfallverband Eferding lädt zu einer Sammelaktion von landwirtschaftlichen Folien, Netzen und Schnüren ein. BEZIRK EFERDING. Insgesamt vier Gemeinden beteiligen sich an der Aktion. Jeder Bürger ist eingeladen, mitzumachen. Für die Sammlung steht beim Lagerhaus der jeweiligen Gemeinde ein Container zur Verfügung. Die Sammlung ist an dem entsprechenden Tag kostenlos. Damit möchte man vor allem den Landwirten etwas entgegenkommen. Jeder der vier Tage kann von allen Bezirksansässigen...

  • 25.04.19
Lokales
Knapp 550 Kilo Abfall pro Jahr und Kopf fallen in Eferding an.
6 Bilder

20.000 Tonnen Müll pro Jahr in Eferding – wohin gehen die?

Plastik, Papier, Haus- und Sondermüll: 20.000 Tonnen Abfall fallen jedes Jahr im Bezirk Eferding an. BEZIRK (fui). Rund 3.000 Tonnen Hausmüll, 2.000 Tonnen Altpapier und 900 Tonnen Kunststoff-Abfälle fallen jedes Jahr im Bezirk Eferding an. Dazu kommen noch 6.000 Tonnen an Altstoffen, die in den drei Altstoffsammelzentren (ASZ) des Bezirks abgegeben werden. Im Schnitt produziert jeder Eferdinger etwa 600 Kilogramm Müll im Jahr. Hausabfall, Bioabfall, Altpapier und Kunststoffverpackungen werden...

  • 22.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.