Behindertenbegleitung

Beiträge zum Thema Behindertenbegleitung

Ausbildung abgeschlossen
19 Schüler sind bereit für einen Beruf im Sozialbereich

Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zum Fach-Sozialbetreuer für Altenarbeit/Behindertenarbeit sowie Behindertenbegleitung in Mauerkirchen. MAUERKIRCHEN. Neun Schüler absolvierten die Ausbildung zum Fach-Sozialbetreuer Altenarbeit/Behindertenarbeit in der Schule für Sozialbetreuungsberufe im Diakoniewerk in Mauerkirchen. Diese inkludiert auch den Abschluss des Pflegeassistenten. Direktorin Nina Mathis ist besonders stolz auf die erfolgreichen Absolventen, die während ihrer Ausbildung 1.620...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ein krisensicherer Job gefällig? Die Schule für Sozialbetreuungsberufe startet im September wieder an sechs Standorten. Es gibt noch Restplätze – und zwei Info-Abende.

Ausbildung
Start der Ausbildung für Sozialberufe

Ein krisensicherer Job gefällig? Die Schule für Sozialbetreuungsberufe startet im September wieder an sechs Standorten. Es gibt noch Restplätze – und zwei Info-Abende. KÄRNTEN. Im September startet wieder die Ausbildung in der Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB) der Caritas Kärnten. Geboten wird eine Ausbildung in der Altenarbeit und/oder Behindertenbegleitung.  Folgende Ausbildungen stehen zur Verfügung: Altenarbeit inklusive Pflegeassistenz (berufsbegleitend am Abend) – Klagenfurt,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Neue Wege in der Ausbildung werden künftig für die Behindertenbegleitung beschritten: Jugend am Werk und Lebenshilfe starten ein berufsbegleitendes Ausbildungsprogramm zur Fachsozialbetreuung.

Initiative gegen den Fachkräftemangel in der Behindertenarbeit:
Weiterbildung aus den eigenen Reihen

Der Fachkräftebedarf in der Begleitung von Menschen mit Behinderung steigt stetig an. Jugend am Werk Steiermark und Lebenshilfen Soziale Dienste setzen auf Eigeninitiative: Für ihre Mitarbeiter starten die beiden führenden Anbieter sozialer Dienstleistungen in der Steiermark ein berufsbegleitendes Ausbildungsprogramm zur Fachsozialbetreuung mit dem Schwerpunkt Behindertenbegleitung. „Wir brauchen nachhaltig mehr qualifiziertes Fachpersonal, um die bestehenden Angebote für Menschen mit...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
"Ich will, dass die Bewohner so selbstständig wie möglich leben", betont Laura Zelch, Fach-Sozialbetreuerin in der Behindertenbegleitung in einem Wohnhaus des Diakoniewerks.
2

Pflege
"Hektik hat in meinem Pflegeberuf keine Chance"

Es war Liebe auf den ersten Blick – vom ersten Tag an wusste Laura Zelch aus Faistenau, dass der Pflegeberuf der Richtige für sie ist. Mit 16 Jahren machte sie einen Schnuppertag in einem Wohnhaus für Menschen mit Behinderung vom Diakoniewerk Salzburg und wusste sofort, "da bleibe ich." Nun macht die Salzburgerin die Ausbildung zur Diplom-Sozialbetreuerin in der Behindertenbegleitung und geht jeden Tag mit dem Gefühl zur Arbeit, etwas sinnvolles zu machen. Weiß aber auch, dass im Pflegeberuf...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Christian Ploberger arbeitet in der Behindertenbegleitung.
3

Diakoniewerk
"Ich bin da, wo ich hingehöre"

Christian Ploberger arbeitet in der Behindertenbegleitung in einer Wohneinrichtung in Engerwitzdorf. OÖ. Ploberger hing seine IT-Ausbildung an den Nagel, folgte seiner Berufung und ist nun im Diakoniewerk Gallneukirchen als Betreuer tätig. Wie sieht Ihr Alltag in der Behindertenbegleitung aus? Ploberger: Im Wohnbereich, in dem ich beschäftigt bin, ist der Alltag sehr abwechslungsreich. Meine Hauptaufgabe ist die tägliche Begleitung der betreuten Menschen in all ihren Lebenslagen. Dazu gehören...

  • Linz
  • Carina Köck
3

Neu in Mauerkirchen: Ausbildung zum Fach-Sozialbetreuer ab 17. Lebensjahr möglich

MAUERKIRCHEN. Die Schule für Sozialberufe des Diakoniewerks bietet auch im kommenden September wieder Ausbildungen zum Fach-Sozialbetreuer Altenarbeit oder Behindertenarbeit an. Neu ab September 2018 ist, dass diese bereits ab dem 17. Lebensjahr absolviert werden kann. In vier Semestern wird den Schülern sowohl in theoretischer, als auch in praktischer Form die Vielfältigkeit dieses Berufes anhand des neuesten Bildungssystems nähergebracht. Die Ausbildung beinhaltet außerdem die Qualifikation...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Kevin Maier (M.), mit Reisenhofer (l.) und Trimmel hilft Menschen mit besonderen Bedürfnissen bei der Freizeitgestaltung.

Neue Freizeitagentur für betreuten Urlaub

Kevin Maier verhilft Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu herrlichen Urlaubserinnerungen. Der 24-jährige Kevin Maier aus Schützing ist diplomierter Fachsozialbetreuer. Sein Arbeitsschwerpunkt: Behindertenbegleitung und Seniorenbetreuung. Im Schützinger Dorfhaus hat sich der Jungunternehmer ein Büro mit dem bezeichnenden Namen „Freizeit Freisein“ eingerichtet. Maier unterstützt Menschen mit besonderen Bedürfnisses, ermöglicht Urlaubsreisen, Tagesausflüge, abwechslungsreiche Freizeitgestaltung...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt

Neue Diplomsozialbetreuer in Behindertenbegleitung

MAUERKIRCHEN. Es absolvierten 13 Schüler die zweisemestrige Ausbildung zum Diplom-Sozialbetreuer für Behindertenbegleitung in der Schule für Sozialberufe im Diakoniewerk in Mauerkirchen. Die frischgebackenen Absolventen meisterten während des berufsbegleitenden Schuljahres 820 Stunden Theorie und 600 Stunden Praktika. Bereits im Herbst dieses Jahres startet eine neue Diplomklasse. Weitere Infos gibts unter www.zukunftsberufe.at.

  • Braunau
  • Lisa Penz
Diplomklasse: S. Auer (GE), S. Brückl (AE), W. Denk (AE), F. Emminger, D. Enser (AE), E. Feichtinger (GE), M. Fellinger (AE), E. B. Fischer (GE), R. Fischer (GE), S. Födermayr (AE), F. F., S. Freudenthaler, W. Gfellner (AE), B. Greiner (AE), E. Gugenender

Neue Sozialbetreuer für Behindertenbegleitung

RIED. 29 Schüler absolvierten die zweisemestrige Ausbildung zum Diplom-Sozialbetreuer für Behindertenbegleitung in der Schule für Sozialberufe im Diakoniewerk Ried. Die Absolventen meisterten während des berufsbegleitenden Schuljahres 820 Stunden Theorie und 600 Stunden Praktika. Bereits im Herbst dieses Jahres starten zwei neue Diplomklassen mit jeweils zirka 20 Schülern. Fach-Sozialbetreuer für Behindertenbegleitung 23 Schüler absolvierten die berufsbegleitende zweijährige Ausbildung zum...

  • Ried
  • Theresa Gradinger
Anzeige
Bei der Fachsozialbetreuung geht es darum, Menschen entsprechend ihrer Lebenssituation und ihren Bedürfnissen zu begleiten.

Sozialbetreuungsberufe am BFI

Die Palette an Fachsozialbetreuungsberufen (FSB), die am BFI Wels angeboten werden, ist groß. Heimhilfe (Informationsveranstaltungen am 14.7.2015 und 22.9.2015) Tätigkeitsfeld: mobile Dienste und (teil)stationäre, soziale Einrichtungen. Tätigkeiten: Unterstützung bei der täglichen Grundpflege (Ankleiden, Waschen, etc.) sowie hauswirtschaftliche Tätigkeiten. Ausbildungszeit: 6 bis maximal 12 Monate (berufsbegleitend oder Vollzeit) FSB Altenarbeit (Informationsveranstaltungen am 15.7.2015 und...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog

Sozialausbildung Behindertenbegleitung: Jetzt informieren & bewerben

RIED. Wer sich für die Betreuung und Pflege von Menschen mit Behinderung interessiert, der hat jetzt Gelegenheit dazu, sich über die Ausbildung zu informieren. Die Schule für Sozialbetreuungsberufe in Ried lädt am Montag, 9. März, zum Informationsabend für die Ausbildung zum Diplom-Sozialbetreuer Behindertenbegleitung. Diese ist für alle, die die Fachausbildung Behindertenbegleitung bereits absolviert haben. Am Dienstag, 10. März, gibt es eine Informationsveranstaltung zur Ergänzungsausbildung...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Die Ausbildung für Sozialbetreuungsberfue bietet eine sichere Zukunft.

Infoabend in der Schule für Sozialbetreuungsberufe

MAUERKIRCHEN. Die "Schule für Sozialbetreuungsberufe" des Diakoniewerks in Mauerkirchen lädt zu mehreren Infoabenden für die Ausbildungen in der Behindertenbegleitung und in der Altenarbeit ein. Am Dienstag, dem 18. März, findet im Diakoniewerk Mauerkirchen der Infoabend für die Ausbildung zum Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung statt. Wer diese Ausbildung bereits absolviert hat und sich weiter qualifizieren möchte, kann sich beim Infoabend am Montag, dem 24. März, über die Ausbildung zum...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Sozialbetreuer in der Behindertenbegleitung – ein krisensicherer Beruf
2

Behindertenbegleitung: "Eine erfüllende, herausfordernde Aufgabe"

Die Schule für Sozialbetreuungsberufe des Diakoniewerks Ried lädt am Montag, den 11. März, 19 Uhr, zu einem Informationsabend. Dort erfahren Interessierte alles über die Ausbildung zu Sozialbetreuern in der Behindertenbegleitung. RIED. Der Informationsabend am 11. März findet in den Räumlichkeiten der Schule am Pfarrplatz 1 in Ried statt. Kompetente Ansprechpartner werden alle Fragen rund um die Zugangsvoraussetzungen, Unterricht, Praktika und die vielfältigen Berufsmöglichkeiten nach Abschluss...

  • Ried
  • Thomas Streif

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.