Berge

Beiträge zum Thema Berge

Außerhalb der Kirche hält sich der Schladminger Pfarrer Andreas Lechner am liebsten auf den Bergen auf. Er ist auch Mitglied der Bergrettung.

"Habe die Gottesdienste im „Home-Office“ gefeiert"

Ostern in Corona-Zeiten, Gottesdienste via Livestream: Der Schladminger Pfarrer Andreas Lechner wirft einen Blick zurück. Der Lockdown ist vorbei. Können Sie dieser Zeit der Ruhe etwas Positives abgewinnen? Die Zeit des Lockdowns war für mich persönlich – als Person Andreas Lechner – eine gute Zeit: eine Zeit der Entschleunigung und der Ruhe, eine Zeit der Stille und des Gebetes. Für mich als Pfarrer war es eine Zeit der Stellvertretung im Gebet und in der Feier der Gottesdienste. Und es...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Natur
Klettersteig

Endlich mal wieder eine Klettertour! Aber natürlich mit Abstand es geht automatisch da man immer warten sollte wenn der Partner sich im nächsten Abschnitt vom Stahlseil sichert!! Ich wollte damit einfach sagen warum in die Ferne Schweifen wenn es in unserer Heimat Österreich (Steiermark) doch so Schön ist! Damit mein ich auch man kann auch schöne Wanderungen und Spaziergänge machen etc. Im diesem Sinne Bleibt Gesund!

  • Stmk
  • Liezen
  • Christian Luidold
 1

BUCH TIPP: Thomas Neuhold – "100 große Gipfelziele - Normalwege und alternative Routen"
Unsere Gipfel sind das Ziel

100 Gipfelziele mit Kartenskizzen und vielen Varianten, Angaben über Höhenmeter, Gehzeiten, Schwierigkeitsgrade – in diesem Buch findet man alle wichtigen Daten. Der Salzburger Alpinist und Autor Thomas Neuhold präsentiert die gesamten Gipfelhighlights der Regionen Höllengebirge bis zu den Nockbergen, Wilder Kaiser bis zum Dachstein, Glocknergruppe bis in die Niederen Tauern, Kitzbüheler Alpen bis zum Watzmann. Pustet Verlag, 224 Seiten, 22 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Klammen und Berghöhlen gibt es in der Steiermark viele. Sie bieten eine wunderbare Auszeit von der Sommerhitze.

Urlaub daheim
So cool ist es in der Steiermark

Kühle Orte für heiße Tage: Die WOCHE hat nach erfrischenden Ausflugszielen in der Steiermark gesucht.  Bei Temperaturen wie diesen freuen sich viele auf kühle Orte und Sommerregen mindestens genauso wie aufs Sonnenliegen. So manche Plätze in der Steiermark können das jederzeit bieten! Durchatmen in der KlammIn der Steiermark finden wir eine Fülle dieser erfrischenden Oasen – sogar mitten in Graz: Die Rettenbachklamm ist von Mariatrost aus erreichbar, dort startet der Weg zur und durch die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Gelebte Geschichte: Josef Hasitschka und Martin Parth machen ein Stück Ennstaler Lebensraum und seine Geschichte in ihren Vorträgen lebendig.

Geschichte und Geschichten der Ennstaler Berge

Aufarbeitung der heimischen Landschaft mit den Ennstaler Historikern Josef Hasitschka und Martin Parth. Sie besteigen im Knappengewand heimische Höhlen. Sie erkunden jagdliche Herausforderungen auf alten Pfaden und begeben sich auf die Spuren eines im zweiten Weltkrieg abgestürzten Militärflugzeuges. Diesen und noch vielen Themen mehr schenken die heimischen Historiker in ihrer Seminarreihe "Die Nutzung der Ennstaler Bergwelt" der Volkshochschule Liezen ab dem 12. September ihre Aufmerksamkeit....

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster
 2

Giglachsee

Wo: Giglachsee, Schladming auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • Hannes Brandstätter

Ursprungalm

Wo: Ursprungalm , Schladming auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • Hannes Brandstätter
Am Gipfel des Tressenstein wird man mit einem unglaublich schönen Blick über's Ennstal belohnt.
  2

Tourentipp: Tressenstein – der kleine Bruder des Grimmings

Es ist Frühling, im Tal blühen die ersten Blumen und Bäume und am Berg liegt noch jede Menge Schnee. Eine Gelegenheit, einmal nicht so hoch hinauf zu gehen und trotzdem eine der schönsten Aussichten über das ganze Ennstal zu erleben. Er liegt am Fuße des größten alleinstehenden Berges der Alpen, dem Grimming. Er kann von drei Ausgangspunkten begangen werden. Schloss Trautenfels, Untergrimming und Niederstuttern. Jeder dieser drei Wege führt zuerst zur urigen und gemütlichen Grimminghütte auf...

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster
 1   9

Paradies auf Erden: Dachstein

Der Besuch in Ramsau am Dachstein am Wochenende war faszinierend. In einer Höhe von 3000 m hat mir der Gletscher und die schneebedeckten Berge den Atem geraubt. An den letzten Wintertagen gingen die Leute Ski fahren, snowboarden oder im Schnee spazieren. Es war ein schöner Tag und Erinnerungen, die niemals vergessen werden. Muss Ort besuchen - Ramsau am Dachstein und Dachstein Gletscher. Wo: Dachstein Gletscher, 8972 Ramsau am Dachstein ...

  • Stmk
  • Liezen
  • Parveen Sarkari
Allzu schnell kommt es zu Stürzen.
 1

Gesund durch den Skiurlaub

Wintersport ist gesundheitsfördernd, wenn man einige Regeln beachtet. Er kräftigt das Immunsystem, stärkt Muskeln und Sehnen und das Gleichgewichtsgefühl wird trainiert. Der Aufenthalt in der Natur bringt darüber hinaus Lebensfreude und fördert das Gemeinschaftsgefühl unter Freunden und in der Familie. Was es dabei zu beachten gilt, wissen die Bewegungsmediziner Ralf Rosenberger, Christoph Raas und Christian Deml von der Universitätsklinik für Unfallchirurgie in Innsbruck, die auch die MOVIA...

  • Marie-Thérèse Fleischer
 5

Duisitzkarsee

Wo: Duisitzkarsee, Schladming auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • Wolfgang Roth
 3

Lexikon des unnützen Wissens: Wandern Sie doch mal auf den "Bscheisser"!

Heute ist es genau 330 Jahre her, dass der aus Genf stammende Naturforscher Horace-Bénédict de Saussure nachgewiesen hat, dass der Mont Blanc mit 4.810 Metern der höchste Berg der Alpen ist. Seinen Namen verdankt dieser ja der Tatsache, dass der Gipfel des Berges stets tief verschneit ist. Ein ziemlich gewöhnlicher Name also - es gibt aber etliche Berge, die ganz und gar ungewöhnliche Namen tragen. In Tirol liegt etwa der 1.998 Meter hohe "Bscheisser". Auch in Tirol findet man einen Berg...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair
 3

Ausblick

Wo: Reiteralm, Schladming auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • Hannes Brandstätter
Der Hirte Max Langanger wohnt in den Sommermonaten sehr bescheiden in seiner kleinen Hütte auf der Niederhüttenalm.
 1  2

"Die Alm ist Teil meines Lebens"

Im Winter Stuttgart, im Sommer als Hirte auf der Wörschacher Alm. So sieht das Jahr von Max Langanger aus. Nicht jeden Tag kommt man mit einem Hirten ins Gespräch. Die WOCHE macht sich regelmäßig auf die Suche nach Menschen aus dem Großraum Ennstal, die eine spezielle Eigenheit oder Leidenschaft leben. In dieser Ausgabe haben wir die "müden Bürobeine" in die Hand genommen und waren den Max auf 1.683 Metern besuchen. Wie wird man Hirte? In den 60er Jahren war er bereits sieben Sommer...

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster
Ulrich Schober bearbeitet die Tischplatte final mit Kunstharz. Es konserviert und schickt einen Schimmer über die kunstvolle Maserung.
  2

Ein Baum-Meister mit Kunstanspruch

Ulrich Schober ist Tischler. Mit seinen Werkstücken aus Naturholz ergänzt er die Arbeit von Mutter Natur. Menschen schreiben Geschichten. In unserer Serie "Typisch Original" unterhalten wir uns mit Menschen aus unserem Bezirk, die sich einer besonderen Lebensaufgabe oder Leidenschaft verschrieben haben. Ulrich Schobers Passion ist das Bearbeiten von besonderen Hölzern. In seiner gediegenen Werkstatt, die am Lichtmessbach etwas südlich von Admont liegt, erschafft der gelernte Tischler und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster
Ein tolles Team. Reinhard Reichenfelser und Manuela Wolf, die Pächter der Hesshütte.
  2

Felsenfest vom Hüttenleben überzeugt

Aus Liebe zum Arbeitsplatz nehmen die Hüttenwirte aus dem Gesäuse gerne viele Anstrengungen in Kauf. In den kommenden Monaten möchten wir den Lesern "Originale" aus dem Bezirk vorstellen. In unserer Serie "Typisch Original" unterhalten wir uns mit verschiedenen Menschen, deren Arbeitsalltag nicht der Norm entspricht. "Die Tante Rosa hat damals einen Roßbuben (einen Träger) gebraucht, das war 1975. Da habe ich dann gegen den Willen meines Vaters einfach mitgearbeitet, so hat mein Hüttenleben...

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster
DCF 1.0
 2

Einzigartige Natur- und Kulturlandschaft

BUCH-TIPP: Detlev Arens – "Die Alpen" Das gesamte Spektrum der Alpen und die Geschichte von der Antike bis heute in einem Band zu verpacken – das ist dem deutschen Journalisten und Buchautor Detlev Arens gelungen. Viel Wissen wurden in Fotos und Texte verpackt. Das facettenreiche Leben in Tälern und im Gebirge, die Entwicklung des Tourismus, Geologie, Fauna und Flora und das, was die Alpen für Einwohner und Gäste zum Sehnsuchtsort macht, ist prachtvoll wiedergegeben. Fackelträger-Verlag, 320...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Herbststimmung

Wo: tauplitz, tauplitz Tauplitz auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • Sabine Spitzer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.