Alles zum Thema Berge

Beiträge zum Thema Berge

Lokales
Ausgangspunkt ist der Parkplatz auf der Preiner Gscheid bei der Edelweisshütte (Grenze zur Steiermark).
36 Bilder

Bergwanderungen im Herbst
Rax - Heukuppe und Predigtstuhl (NÖ/Stmk.)

Liebe Leser und Leserinnen, liebe Berg- und Naturfreunde! Im zweiten Teil dieser Serie möchte ich Euch eine der unzähligen Wandermöglichkeiten auf der Rax vorstellen. Es folgt eine Fotodokumentation über eine eindrucksvolle, Mitte Oktober stattgefundene Rundwanderung über die Heukuppe und den Predigtstuhl. Viel Spaß und liebe Grüße Silvia Plischek

  • 20.11.18
  • 3
Freizeit
31 Bilder

Nockberge
Falkert

Der Falkert gehört zur der Gebirgsgruppe der Nockberge. Zum Wandern im Sommer ideal und im Winter zum Skifahren. Heute war es nebelig! Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischend, Wind fordert heraus, Schnee macht fröhlich; im Grunde gibt es kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem Wetter. (John Ruskin 1819-1900)

  • 18.11.18
  • 1
Reisen
Gipfel! Barbara und Peter Strassnig am Mistagh Ata 7546 Meter
15 Bilder

Der Alpenverein Voitsberg auf den Bergen der Welt __________ Barbara und Peter Strassnig am Mustagh Ata 7546m

Im Juli dieses Jahres stellten sich unsere Alpenverein-Alpinteam Mitglieder Barbara und Peter Strassnig einer ihrer bislang größten bergsteigerischen Herausforderungen. Gemeinsam wollten sie versuchen, den 7546 Meter hohen Mustagh Ata zu besteigen. Der Mustagh Ata, uigurisch für 'Vater der Eisberge', ist der dritthöchste Gipfel des Pamir Gebirges und liegt in China. Die technischen Schwierigkeiten halten sich an diesem Berg in Grenzen - so bietet er sich für einen Aufstieg mit Skiern oder...

  • 15.11.18
Leute
Einmalig ist der Blick vom Stadelstein auf den Erzberg.
17 Bilder

An einem traumhaften Spätherbsttag auf das Wildfeld und den Stadelstein
Herrliche 3-Gipfel-Runde in den Eisenerzer Alpen

Es ist Mitte November und noch immer lässt der warme Spätherbst Wanderungen ins Hochgebirge zu. Bert und ich wählen eine 3-Gipfel-Runde in den Eisenerzer Alpen und marschieren von der Ramsau los. Schnell gewinnen wir an Höhe und bei der Teicheneggalm kommen wir in die Sonne. Das erste Ziel ist der Kragelschinken, danach visieren wir das Wildfeld an. Dieser Koloss ist an drei Seiten extrem felsig, oben aber ein Plateauberg mit einem riesigen Almboden. Vor uns liegt nun der Stadelstein mit dem...

  • 14.11.18
  • 1
Sport
Die Schaukel bei der Marxenhöhe hängt das ganze Jahr und darf von jedem benützt werden.

Wandern
Bei der Kneifelspitze in den Sonnenuntergang schaukeln

BAYERN (sm). Die Kneifelspitze ist eine lohnenswerte Wanderung mit einer kleinen Überraschung. Wenige Gehminuten vom Startpunkt Maria Gern lohnt der zehnminütige Umweg zur Marxenhöhe mit einem wunderbaren Ausblick auf die Berge. Hier hängt die "Hutschn" – eine in Berchtesgaden gefertigte Schaukel – an extra langen, von Hand gespleißten Seilen in den Bäumen. Weiter geht es auf dem Forstweg hinauf auf 1.188 Meter zur Kneifelspitze. Hier liegt die Paulshütte, die auch im Winter am Wochenende...

  • 14.11.18
Leute
Kamen mit typischer Bergsteigerausrüstung ins Kino: Medardus Schweiger, Marco Hauer und Toni Pilz.
3 Bilder

Abenteuer Berg
Salzburg Wohnbau fördert Filmfestival

SALZBURG (red). In die Welt der spektakulären Bergerlebnisse entführte die Salzburg Wohnbau Freunde und Geschäftspartner. Dabei wurde ein Vorgeschmack auf das 25. Bergfilmfestival, das vom 14. November bis 25. November wieder im Filmkulturzentrum „Das Kino“ läuft, vermittelt. So berichtete der junge Schladminger Alpinist Medardus Schweiger, wie er mit zwei Bergfreunden das Matterhorn Nepals, den 6.814 Meter hohen Ama Dablam im Himalaya bezwang. Auszüge aus Filmen wie „Link Sar West“, „Parasol...

  • 13.11.18
Freizeit
24 Bilder

Hochrindl
Wanderung zum Weißen Kreuz

Diesmal ging es auf die Hochrindl. Bei schönem Wetter ging es hinauf zum Weißen Kreuz. Zurück ging es über dem Panoramaweg zum Parkplatz. Des Wanderns Lust ist, dass man die Zwecklosigkeit genießt. Genüge im eigenen Selbst zu finden, das ist des Wanderns höchste Stufe- Lieh Tse (440 – 370 v. Chr.)

  • 11.11.18
  • 5
Lokales
16 Bilder

Vitamin D
Über dem Nebel kann man Vitamin D tanken

Ein Aufstieg auf die Berge lohnt derzeit besonders. Alle Fotos entstanden bei einer Tour am 10. November 2018 von Kalwang aufs Wildfeld. Fortsetzung auf: https://www.facebook.com/100019722463065/posts/248156565851757/ und auf: https://www.meinbezirk.at/c-reisen/kragelschinken_a3030588

  • 10.11.18
  • 2
Freizeit
30 Bilder

Drei-Seen-Runde

Bei traumhaften Sonnenschein ging es diesmal auf die Turracher Höhe. Den Drei-Seen-Rundweg entlang. Ein Weg für die Sinne mit Skulpturen und Hinweistafeln mit interessanten Informationen. Man genießt an den drei Seen die wunderschönen Blicke auf die Berge rundherum. Sei es der Grünsee mit seiner Spiegelung vom Schoberriegel oder am Schwarzsee (hier hat man einen tollen Ausblick auf den Eisenhut). Über das Hochmoor auf Steigen und Steinen geht es  hinunter zum Turracher See. Hier hat man einen...

  • 10.11.18
  • 4
Sport
Jon Griffith am Link Sar West.
6 Bilder

Das Kino
Familientreffen für Bergsteiger

SALZBURG (sm). Ein Programm mit neuer Handschrift. Vom 14. bis 25. November findet das 25. Bergfilmfestival statt. Zum viertel Jahrhundert stehen weniger die sportlichen Actionfilme im Vordergrund, als die Menschen dahinter. "Wir wollten immer Ort der Begegnung sein", sagt Martin Hasenöhrl, Leiter des Bergfilmfestivals. "Ich habe versucht Filme auszuwählen über die man diskutieren kann." Bergfilme abseits von Action Man kommt den Menschen nahe wie nie zuvor. Wie in "Antihelden", dem...

  • 08.11.18
Lokales

Gerlinde Kaltenbrunner referierte in Kronstorf

KRONSTORF. Die Naturfreunde Kronstorf luden anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens zu einem Vortrag von Gerlinde Katlenbrunner. Sie referierte zum Thema „Die hohen Berge – meine Lehrmeister." Die Bergsteigerin erklomm bereits 15 Achttausender ohne Sauerstoffflaschen. 240 Besucher lauschten ihr in der Josef-Heiml-Halle. Sie nahm sich auch genug Zeit um jeden ein Autogramm zu geben und auch ein Foto mit ihr zu machen.

  • 06.11.18
Wirtschaft
30 Bilder

Jungunternehmer im Bezirk:
Verliebt in die heimischen Berge

BEZIRK. (srs) Wenn man Tag für Tag von schöner Landschaft umgeben ist und noch dazu die gleiche Leidenschaft teilt, kommt man gemeinsam nicht nur auf kreative Ideen sondern geht auch Wege zusammen. Inspiriert von der eigenen Wanderlust und begeistert von heimischen Bergen gebaren drei junge Unternehmer aus dem Bezirk ein Projekt, aus dem bald ein eigenes Modelabel werden sollte. Die BEZIRKSBLÄTTER trafen den Inhaber Andreas Leitner zum Interview. Ausblick und Weitsicht "Ein Grund warum ich...

  • 04.11.18
Leute
Auf dem ersten Gipfel, dem Kleinen Königskogel
15 Bilder

Königskogel, Proles und Fallenstein
Schöne 3-Gipfel-Runde im Mariazeller Land

Im Mariazeller Land ist es jetzt ruhig geworden. Das Weidevieh auf den Almen ist abgetrieben und auch die Bäume werfen ihre Blätter ab, mit einem Wort: Es herbstelt. Gigi und ich starten von Schöneben am Fuße der Tonion und steuern schnurstracks den Königskogeln zu. Zuerst geht es an drei Almen, die bereits eingewintert sind, vorbei, dann stehen wir auf dem Gipfel. Nun folgen wir einem schönen Bergrücken Richtung den Proleswänden, nur der letzte Anstieg entlang einer steilen Wiese ist eine...

  • 24.10.18
Reisen

Sonnenuntergang
Salfeiner See

Die letzten Tage war ich in vielen bekannten und neuen Regionen Österreichs unterwegs. Schwerpunkt des mehrtägigen Ausflugs war es Zeitrafferaufnahmen im Herbst zu sammeln. So auch am Salfeiner See im schönen Tirol auf 2000 Meter Höhe. Mit 35 Kilogramm am Rücken ging es vom Parkplatz am Ende der Mautstraße am frühen Nachmittag los. Etwa 2 Stunden benötigte ich für den Aufstieg inklusive einigen Pausen. Der Ausblick von dort oben war phänomenal schön. Insgesamt habe ich 6 Zeitraffer an dieser...

  • 23.10.18
  • 2
Gesundheit
Blick aus der Gondel der Jennerbahn über den Speicherteich zum Watzmann

Wandern
Hoch hinaus mit der Jennerbahn

BAYERN (sm). Mit weiß gepolsterten Sitzbänken fährt die neue Jennerbahn im Berchtesgadener Land momentan nur bis zur Mittelstation auf 1.200 Meter. Das dort befindliche Restaurant "Halbzeit" lädt zum Verweilen auf der Sonnenterrasse ein. Schwellenloser Zugang zur Jennerbahn Der Zugang in die Gondel erfolgt schwellenlos. Die Kabinen bieten Platz für zehn Personen; Kinderwägen, Rollstühle und Fahrräder können mitgenommen werden. Den Fahrgästen bietet sich dank der bodentiefen Seitenscheiben...

  • 23.10.18
Freizeit
40 Bilder

Herbstliche Stimmung am Lago di Fusine

Bei herrlichem Sonnenschein ging es heute nach Italien. In der Nähe von Tarvis sind die beiden Weißenfelser Seen ( Lago di Fusine). Ein sehr schönes Ausflugsziel! Die zwei Seen sind durch einen Weg verbunden und umgeben von Wäldern und Berge.

  • 14.10.18
  • 4
Lokales
7 Bilder

Bei einem Föhnsturm auf dem Gaisberg

Ende September hatten wir einen orkanartigen Föhnsturm in Salzburg. Ein Erlebnis dies gemeinsam auf dem Gaisberg mit Windschutzjacke/Hosen, Thermomatte direkt am Gipfelrand zu erleben. Natur pur, wunderschön. Hier einpaar Impressionen davon. Bilder von: Augenblicke aus dem Salzburger und Berchtesgadener Land

  • 14.10.18
  • 2
Freizeit
25 Bilder

Tressdorfer Höhe am Nassfeld

Bei herrlichem Wetter ging es diesmal auf das Nassfeld. Wir gingen vom Parkplatz hinauf auf die Tressdorfer Höhe. Von hier oben haben wir einen wunderschönen Ausblick auf die Berge rundherum. Nach einer kurzen Rast ging es wieder zurück auf den Parkplatz.

  • 13.10.18
  • 2