Urlaub daheim
So cool ist es in der Steiermark

Klammen und Berghöhlen gibt es in der Steiermark viele. Sie bieten eine wunderbare Auszeit von der Sommerhitze.
  • Klammen und Berghöhlen gibt es in der Steiermark viele. Sie bieten eine wunderbare Auszeit von der Sommerhitze.
  • Foto: fotolia/Przemyslaw Iciak
  • hochgeladen von Christian Pendl

Kühle Orte für heiße Tage: Die WOCHE hat nach erfrischenden Ausflugszielen in der Steiermark gesucht. 

Bei Temperaturen wie diesen freuen sich viele auf kühle Orte und Sommerregen mindestens genauso wie aufs Sonnenliegen. So manche Plätze in der Steiermark können das jederzeit bieten!

Durchatmen in der Klamm

In der Steiermark finden wir eine Fülle dieser erfrischenden Oasen – sogar mitten in Graz: Die Rettenbachklamm ist von Mariatrost aus erreichbar, dort startet der Weg zur und durch die Klamm, die sich ohne große Steigungen gemütlich durchwandern lässt. Die Kesselfallklamm bei Semriach ist ebenfalls in kurzer Zeit von Graz aus erreichbar und kann zudem als kühler Ausgangspunkt für eine Wanderung auf den Schöckl geplant werden.
Keine Unbekannte ist auch die Bärenschützklamm, über die man in weiterer Folge bis zum Teichalm-See und sogar zum Hochlantsch gelangt – eine herrlich erfrischende Kombination.
Hoch hinauf geht es bei den Riesach-Wasserfällen "Wilde Wasser": Über gut ausgebaute Wege und via atemberaubender Hängebrücke gelangt man hinauf zum beschaulichen Riesachsee. Schon etwas beanspruchender ist die benachbarte Silberkarklamm, die vom Ramsauer Hochplateau ins Dachsteinmassiv führt.
Bei Wörschach befindet sich die wildromantische Wörschachklamm und der Naturpark Steirische Eisenwurzen wartet mit der Wasserlochklamm sowie der Nothklamm als erfrischende Ausflugsziele auf. 
Die längste Klamm Österreichs ist in der Oststeiermark beheimatet: Durch die Raabklamm erlebt man 17 Kilometer lang Erfrischung, inmitten des Natura 2000 Europaschutzgebiets. Im Naturpark Mürzer Oberland bietet die Roßlochklamm nicht nur Abkühlung, sondern auch Spaß bei interaktiven Stationen am Pfad. Auch an der Südsteirischen Weinstraße sind mit der Heiligengeistklamm bei Leutschach und der Altenbachklamm in Oberhaag zwei Klammen beheimatet.

Abkühlen im Berg

Auf dem Berg sorgen die milden Temperaturen und kühle Winde für Erfrischung, aber es gibt auch Möglichkeiten, mitten im Berg coole Momente zu erleben. 
Am Dachstein-Gletscher, auf über 2.700 Meter Seehöhe, lädt dazu der Eispalast ein. Sechs Meter unter der Gletscheroberfläche können Skulpturen aus Eis bewundert werden. Die Tropfsteinhöhle Katerloch bei Weiz birgt zudem eine Höhlenseelandschaft in 135 Metern Tiefe. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch die Grasslhöhle, Österreichs älteste Schauhöhle. Ebenfalls eine der ältesten Schauhöhlen ist die Kraushöhle Gams in der Nothklamm im Gesäuse. In der Rettenwandhöhle bei Kapfenberg können herrliche Stalaktiten, Stalagmiten und Tropfsteinsäulen bewundert werden. Die größte Tropfsteinhöhle Österreichs stellt die Lurgrotte bei Semriach dar. 
Abkühlung im Berg findet man in jedem Fall auch in den Stollen der Salzwelten Altaussee sowie in den Schaubergwerken Oberzeiring, Arzberg und Radmer.




Mehr zum Thema:
Wir urlauben daheim



Sommer in der Steiermark:
Die besten Tipps und schönsten Ausflugsziele für einen unvergesslichen Urlaub.

Zur Themenseite
Autor:

Christian Pendl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.