Berg

Beiträge zum Thema Berg

1 3 10

WIPPTAL/MATREI
Sunnwend auf da Serles

Gestartet bin ich um ca. 17:00 Uhr von der Maria Waldrast. Der Anstieg bei dieser Hitze war alles andere als angenehm. Die 12 bis 13 kg im Rucksack trugen auch noch einiges dazu bei.  Nach etwas unter zwei Stunden stand ich dann alleine am Gipfel, was mich sehr gewundert hat denn der Parkplatz war ziemlich voll. Mein Vater, der sich spontan dazu entschieden hat auch noch auf die Serles zu gehen, kam wenig später nach. Leider zogen von links und von rechts Gewitterwolken auf, da wir kein Risiko...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
2 2 25

Archiv ...
Damals & Heute: PITTEN: Georgi-Stollen (Eisenerzbergbau in Pitten) bis 2021

Georgi-Stollen (Eisenerzbergbau in Pitten) Die ersten Erzschürfe liegen im Dunkeln. Als die Erzvorkommen am Schlossberg im Jahre 1786 an die Grafen Hoyos verliehen wurden, fand man Reste eines vielleicht 100jährigen Bergbaues. 1787 erhielt Christine Hoyos die Bewilligung zum Bau eines Hochofens. Der Bergbau war durch Wirtschaftskrisen oft stillgelegt und erlebte einige Besitzerwechsel. 1804 ließ Graf von Pergen den Erbstollen (Georgi-Stollen) zur Lösung des Schlossbergerzfeldes ansetzen. Von...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
Das Herz-Jesu-Feuer am Hochmahdkopf war in vielen Orten zu sehen.
6

Herz-Jesu-Feuer
Jungbauern Absam sorgten für schöne Motive am Hochmahdkopf

Am Samstagabend sind wieder unzählige Feuer auf den Bergen Tirols entzündet worden. Unterwegs waren auch die Jungbauernschaft Absam, die für schöne Motive sorgte. ABSAM. Wie jedes Jahr machten sich letzten Samstag zahlreiche Tiroler Vereine und Gruppen auf den Weg, um das Herz-Jesu-Feuer zu entzünden. Unterwegs war auch die Jungbauernschaft Absam, die den Brauch jedes Jahr aufs Neue durchführen. Vollbepackt mit Hunderten Fackeln machte sich die Gruppe auf den Weg zum Hochmahdkopf und dann...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
30

In Bad Ischl
Zimmnitz und Gartenzinken

Der Rundweg von Pfandl über die Zimnitz (1745m), auch Leonsberg genannt, über den Mitterzinken (1702m) zum Gartenzinken auf 1557m bietet alles, was das Wandererherz begehrt. Doch auch gute Planung und Vorsicht ist bei dieser Tour unabkömmlich!Startpunkt die Panoramatour ist das Ende der Zimnitzstrasse in Pandl bei Bad Ischl. Hier geht’s dann etwa 2 Kilometer der Forstrasse entlang bis zur Brücke, die den Einstieg in den Wandersteig bildet. Nach gut einer Stunde ist man bereits auf einer Scharte...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer

Kommentar
Natürlich geht es weiter, aber anders

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Meinung über den bevorstehenden Wechsel in der Neuen Seehütte auf der Rax. Kennt ihr das: ihr sucht ein bestimmtes Café nicht nur auf, weil der Kaffee und die Mehlspeisen gut sind, sondern weil der Chef oder der Kellner euch ein Gefühl vermittelt, dass ihr euch dort wohlfühlt. Eben dieses Gesamtpaket stimmte bei mir immer, wenn ich auf die Rax kam und in der Seehütte von Franz Eggl einkehrte. Und ihr dürft mir glauben: ich war in den vergangenen Jahren seeehr oft auf der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Österreichische Alpenverein gibt Tipps, damit einem sicheren Start in die Wandersaison nichts im Wege steht.

Sicher am Berg
Tipps für einen sicheren Start in die Wandersaison

TIROL. Steigende Temperaturen locken auch in Tirol Wanderer und Kletterer wieder in die frühsommerlichen Berge. In einer siebenteiligen Videoserie gibt der Österreichische Alpenverein Tipps für einen sicheren Start in den Bergsommer. Nach einem langen, kühlen Frühling zieht es nun immer mehr Menschen in die Berge, sei es um zu Wandern, Rad zu fahren oder zu klettern. Um die ersten Touren auch genießen zu können, gibt der Österreichische Alpenverein Empfehlungen für einen sicheren Saisonstart...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
2 9

WIPPTAL/MATREI
Blaser, Peilspitze und Serles

Wo könnte man das schöne Wetter an einem Feiertag besser nutzen als in den Bergen? Deshalb ging es für uns am Donnerstag in Richtung Maria Waldrast, genauer gesagt in das "Langes Tal". Unser erstes Ziel war die Peilspitze. Das "Langes Tal" ist am Talboden komplett schneefrei, erst am Beginn der Serpentinen bzw. des Steiges beginnen die Schneefelder. (Stöcke empfehlenswert) Weiter oben werden die Schneefelder immer weniger und somit der letzte Steilhang zum Gipfel ohne Probleme zu bewältigen....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Pfarrer Josef Allmaier feiert heute seinen 60. Geburtstag. Die Spittaler Woche gratuliert herzlichst.

Pfarrer Josef Allmaier feiert runden Geburtstag

Josef Allmaier, Pfarrer von Berg, Dellach und Ötting, feiert heute seinen 60. Geburtstag. Die Spittaler Woche wünscht dem Jubilar alles Gute und viel Gesundheit. BERG. Josef Allmaier ist seit 2004 Pfarrer von Berg im Drautal, Dellach im Drautal und Ötting. Weiters ist er seit 2011 Dechant-Stellvertreter des Dekanates Greifenburg. PriesterweiheSeine Priesterweihe erhielt Allmaier, der am 5. Juni 1961 in Jenig geboren wurde, 1988 in Gurk. Danach wirkte der Jubilar zunächst zwei Jahre lang als...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
5

Reichenau an der Rax
Gipfelanstieg mit Herbert Kickl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Unter dem Motto "Sei‘ dabei, beweg‘ dich und geh mit!" wird rund um den Neunkirchner Bergkranz gewandert. Prominenter Mitmarschierer am 1. Juni: Herbert Kickl. mehr dazu an dieser Stelle. Am 1. Juni führte der Weg die Wandergruppe mit Neunkirchens Gemeinderat Helmut Fiedler, Edi Tauchner (Kirchberg), Regina Danov (Neunkirchen) & Co unter anderem zum Waxriegelhaus auf die Rax. Zu dieser Tour stießen auch Ex-Minister Herbert Kickl und Nationalrat Michael Schnedlitz dazu. Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
T. Friedrich, U. Grill, V. Veider-Walser, C. Wörister, K. Winkler, A. Bodner (v. li.).

Red Bull X-Alps
Hahnenkamm ist Turnpoint am Weg über die Alpen

Red Bull X-Alps meets KitzSki – Turnpoint Hahnenkamm beim härtesten Abenteuerrennen der Welt. KITZBÜHEL. Am 21. und 22. Juni wird KitzSki zu einem wichtigen Turnpoint der Red Bull X-Alps. Am 20. Juni fällt in Salzburg der Startschuss für die 10. Auflage der Red Bull X-Alps und KitzSki ist Teil dieses weltweit härtesten Gleitschirm- und Adventurewettkampfes. Lässt es das Wetter zu, werden die Athleten am Montag, 21. Juni, oder am Dienstag, 22. Juni, mit ihrem Gleitschirm den Wendepunkt am...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
1 13

MATREI/NAVIS
Die Bergsaison ist eröffnet

Schön langsam verschwindet der Schnee. Dennoch liegt noch genug und 3000er Touren werden wohl noch etwas warten müssen. Die Bergsaison habe ich daher auf den Blaser und auf den Mislkopf gestartet.  Der Blaser ist von Trins aus sehr gut erreichbar, einige Schneefelder gibt es noch, diese sind aber zu Fuß sehr leicht zu überwinden. Auf den Mislkopf geht es bis zur Mislalm auch problemlos. Erst ab einer Höhe von ca. 2300m fangen die ersten Schneefelder an. Ein zweites Paar Socken wäre zum...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Bürgermeister Andreas Hammer und Oberst Johann Hamedl vom Militärkommando Burgenland (Leiter der Intendanzabteilung)
2

Grenzsicherung
Das Bundesheer kehrt nach Berg zurück

BERG. Die Grenzsicherung erlebt 2021 durch das Bundesheer nun ein „Comeback“ in Berg - das Bundesheer zieht mit Ende Mai in das adaptierte Zollamtsgebäude am Grenzübergang ein. 2007 wurde das Bundesheer aus dem  „Volksheim“ abgezogen, ehe 2011 der jahrelange Assistenzeinsatz des Bundesheeres in Berg gänzlich endete. Grenzsicherung im Burgenland „Seit der Flüchtlingswelle 2015 wurden immer wieder Personen mit einem unrechtmäßigen Aufenthalt in unserem Bezirk angehalten. Seither ist das ÖBH...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
3

Rettungseinsatz
Pfadfinderin kollabierte auf der Rax

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bergrettung Reichenau meldet einen Einsatz von der Raxalpe am heutigen Pfingstmontag: eine Pfadfinderin benötigte Hilfe. Um 10 Uhr ging die Meldung bei der Bergrettung Reichenau ein, dass ein Mitglied einer Pfadfindergruppe unweit des Habsburghauses kollabiert sei. "Eine Gruppe von Bergrettern der Ortsstellen Reichenau und Mürzzuschlag, die sich in der Nähe des Einsatzortes befanden, übernahmen die Erstversorgung der Patientin", berichtet Sabine Buchebner-Ferstl von der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Kellerjochhütte liegt idyllisch und bietet ein tolles Panorama.
Video

Ortsreportage Fügen/Fügenberg
Wandersaison: bald geht's wieder los

FÜGENBERG (red). Sobald der Schnee auf den Bergen verschwunden ist, geht es mit der Wandersaison wieder los. Für die Bevölkerung der Gemeinden Fügen/Fügenberg gehört eine Wanderung zum Kellerjoch zum Saisonstart dazu. Die Saison auf der Hütte startet voraussichtlich am 3. Juni (Fronleichnam) und die neuen Betreiber der Hütte freuen sich bereits auf den Besuch der Wanderer. Auch von Schwaz aus ist das Kellerjoch sehr beliebt und vor allem ein wunderbarer Aussichtsberg. Mehr Info zu...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Empfehlenswert: Wandern in Krems in der Abendsonne.

Stadt Krems
In Krems geht es auch bergauf

Kennen Sie den Kremsleitensteig nahe dem Kremsfluss? KREMS.  Es ist ein kleiner Weg, der von der Ufergasse, die paralell zum Kremsfluss verläuft, abzweigt. Der Wehg lohnt sich Der Weg ist kurvig und führt bergauf vorbei an Gärten und Weingärten. Je weiter man hinauf kommt, desto besser wird die Aussicht auf Krems bis hin zum Stift Göttweig.

  • Krems
  • Doris Necker
Feuerwehrkommandant Martin Denk und Bürgermeister Andreas Hammer gratulierten dem mutigen Fabian.

Gemeinde Berg
9-jähriger Bub löschte kleinen Küchenbrand

BERG. Der 9-jährige Fabian ist in der Gemeinde Berg ein kleiner Held. In der elterlichen Küche wurde  Plastikgeschirr auf einem eingeschalteten Herd vergessen und fing Feuer. Nachdem ein kleiner Brand ausgebrochen war, geriet die Bewohnerin in Panik. Daraufhin griff ihr 9-jähriger Sohn zur Löschdecke, die in der Küche aufbewahrt wurde und konnte so Schlimmeres verhindern. Nachdem Fabian den Küchenbrand gelöscht hatte, schaltete er den Herd ab und erklärte den Brand für gelöscht. Die beiden...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Heinrich Happ, Axams
6

Umfrage der Woche
Wie kann man Nutzungskonflikte am Berg lösen?

Heinrich Happ, Axams "Prävention und Aufklärung der Bevölkerung - außerdem sollte man gewisse Aktivitäten verbieten." Michael Antmann, Kematen "Ich sehe keine Nutzungskonflikte. Wenn jeder auf den anderen schaut, gibt es kein Problem." Carlos Jacinto, Hall "Ich bin als LKW-Fahrer sehr beschäftigt und daher generell wenig am Berg unterwegs." Michaela Steiner, Thaur "Ich bin Landwirtin und daher mehr am Feld als im Wald und am Berg zu finden." Heidi Reinisch, Mieders "Ich ärgere mich sehr, dass...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Thomas Suitner

Reichenau an der Rax/Hirschwang
Seilbahn befördert wieder Touristen auf die Rax

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Revisionsarbeiten bei der Rax-Seilbahn sind abgeschlossen. Die Seilbahn hat wieder den Betrieb aufgenommen. Heuer soll außerdem die Bergstation aufgewertet werden. Binnen acht Minuten kutschiert die Raxseilbahn Gäste auf das 1.545 m hoch gelegene Rax-Plateau. Wer im Rucksack noch Platz für eine Brotzeit hat, kann sich im Raxalm-Berggasthof mit Proviant eindecken. Einen Ausblick gewährt Seilbahn-Betreiber Bernd Scharfegger auf die heurige Sommer-Saison: "Die Bahn- und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 1 16

Das 1.Mal
auf'n Röthelstein

Bei herrlichen Wetter aber bei Massenauflauf auf den Röthelstein. War sehr schön !!! LG Karl Zb

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Zettelbauer
Geführte Wanderungen in der Region.

KitzSki - Wandern
KitzMountain Guiding 2021 – Wander- und Bergerlebnis

KITZBÜHEL. Auch in diesem Sommer werden von KitzSki in der Region Kitzübhel die geführten Wanderungen im Rahmen des KitzMountain Guidings angeboten. Vom 12. Juni bis 3. Oktober führen die Tiroler Bergwanderführer der Bergbahn AG Kitzbühel ihre Gäste täglich durch das Wanderparadies am Berg. Die Teilnahme ist für Besitzer eines gültigen Lifttickets der Bergbahn Kitzbühel kostenlos.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Finanzreferent Josef Stelzl übergibt seine Position an Gertrud Rämpitsch.

Büro-Neuorganisation
Neue Finanzreferentin für den Alpenverein Deutschlandsberg

Der Alpenverein Deutschlandsberg steht vor einem Generationenwechsel: Die Neuorganisation des Offices mit moderner Infrastruktur sowie personelle Neuerungen läuten den Weg in die Zukunft des Traditionsvereins ein.  DEUTSCHLANDSBERG. Einen wesentlichen Schwerpunkt im aktuellen Jahr bildet für den Alpenverein Deutschlandsberg die Neuorganisation des Offices mit moderner Infrastruktur. Im Blickpunkt stehen dabei sowohl die Buchhaltung als auch die Mitgliederverwaltung, die nun über zentrale...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Flugrettung im Einsatz für drei leichtsinnige Bergsteiger.
2

Mangelhafte Tourenplanung
Trio auf Rax aus Bergnot gerettet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit Schnee hatte ein 29-Jähriger, eine Frau (30) und ein weiterer Mann (30) auf der winterlichen Rax offenbar nicht gerechnet. Die Klettersteiggruppe musste im Bereich des Alpenvereinssteig von der Flugpolizei gerettet werden. (LPD). Bereits beim Einstieg in den sogenannten Gaislochsteig musste die Klettergruppe nach wenigen Metern aufgrund der Schneelage umdrehen. In der Folge stiegen sie über den Alpenvereinsteig auf eine Seehöhe von 1.400 Meter auf. Oberhalb einer durch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister von Berg, Andreas Hammer

Aktion 40.000
Bergs Bürgermeister Hammer unterstützt Bürgerinitiative

BERG. Nach der der Ablehnung der Aktion 40.000 durch die türkis-grüne Bundesregierung erhöht die SPÖ in Land und Bund mit einer Bürger-Initiative den Druck zur Einführung der groß angelegten Beschäftigungsaktion speziell für langzeitarbeitslose Menschen. NÖ Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl unterstützt die Aktion 40.000 von Initiator Nationalrat Andreas Kollross. Schnabl und Kollross erläutern: „Rund 140.000 Menschen suchen in Österreich derzeit schon länger als 12 Monate einen Job –...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 1. August 2021 um 14:00
  • Sankt Johann im Pongau
  • Sankt Johann im Pongau

Alpengaudi - Weitenmoos

So 01.08.2021 - Sa 07.08.2021 Für Kinder von 6 bis 15 Jahren Im Alpendorf mitten im Grünen wartet das Vergnügen deluxe auf dich! Der hauseigene Pool sorgt für Abkühlung an heißen Tagen, der Funcourt bietet genügend Platz für Ballspiele aller Art und richtig austoben kannst du dich im Trampolinraum. Die Yeti-Hütte steht für einen Discoabend und spannende Shows zur Verfügung und der Besuch des Abenteuerspielplatzes im Oberalpendorf steht am Programm. Die Wanderung durch die Liechtensteinklamm...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.