Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Setzt auf Nachhaltigkeit und Regionalität: Judith Schwentner

Fünf Schritte zum nachhaltigen Advent

Nützliche Tipps des Umweltamtes sollen den Müllbergen der Adventzeit sinnvoll entgegenwirken. In einem Jahr, in dem vieles anders ist als üblich, wird auch der Advent ein vollkommen anderer sein. Was allerdings jedes Jahr aufs Neue ein Problem darstellt, ist, dass mit Werbeprospekten, Deko, Plastikverpackungen, Lebensmitteln und Co. in der Weihnachtszeit mit der Vorfreude auch die Müllberge mitwachsen. Durch den Lockdown fallen außerdem noch mehr Küchenabfälle und Verpackungsmüll von...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Gerade in Zeiten von Corona sollte man sich außerdem mit dem heimischen Handel solidarisch zeigen und nicht bei Internetriesen bestellen. Kaufen Sie so „nahe“ wie möglich.
3 4

Unsere Erde
Nachhaltig schenken und feiern zu Weihnachten

Manche der gängigen Weihnachtsgeschenke schaden der Umwelt, der Gesundheit oder den Menschen, die sie herstellen. Aber es gibt tolle Alternativen. Weihnachten steht vor der Tür und viele von uns überlegen schon fieberhaft, was sie ihren Liebsten unter den Baum legen sollen. Das neueste iPhone, Plastikkrimskrams oder Markenkleidung? Lieber nicht, denn viele der gängigen Weihnachtsgeschenke schaden der Umwelt, der Gesundheit oder den Menschen, die sie herstellen. Weihnachtsgeschenke sollen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Setzt auf die Reparatur: Umweltstadträtin Judith Schwenter (r.) will Abfall und Elektroschrott reduzieren.
2

Reparieren bleibt in Graz in Mode

Bilanz nach zwei Jahren Reparaturnetzwerk Graz: Angebot und Förderungen werden angenommen. In Österreichs Haushalten sind rund 27 Millionen Haushalts- beziehungsweise Elektrogeräte zu finden. Jeder Österreicher besitzt im Durchschnitt 1,26 Handys. Nachhaltigkeitsexperten sprechen hierbei von tickenden Umweltbomben – sei es durch die ressourcenintensive Herstellung, den Vertrieb oder die umweltschädliche Entsorgung. In Graz wird dieser Entwicklung mit verstärktem Fokus auf die Reparatur...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Nachhaltigkeit im Blick: Marco Toth (l.) und Sigmund Benzinger
2

Zerum Lifestyle: Mode, die Ehrlichkeit und Nachhaltigkeit lebt

Zerum Lifestyle erobert Österreich: Mit transparenter und fairer Mode, die auf Nachhaltigkeit setzt. Wie geht es Grazer Unternehmen während der Corona-Zeit und wie haben sie diese herausfordernde Zeit gemeistert? Die WOCHE und die Wirtschaftsabteilung gehen dieser Frage nach und stellen Betriebe vor, die der Krise trotzen. Bereits neun Jahre gibt es das Grazer Label Zerum Lifestyle, hinter dem Sigmund Benzinger und Marco Toth stecken. Das oberste Credo: Kleidung produzieren und verkaufen....

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Martin Auer-Kellner Fabian hat Christoph Hofer sowie Michael Eder und Stephan Maier (Anm: René Kollmann war fürs Foto verhindert) bewirtet.
2

Ein Grazer Trio treibt die Nachhaltigkeit voran: Businesslunch mit Strateco

Ressourcen optimal nutzen und die Nachhaltigkeit im Alltag erhöhen: Das sind die Ziele von Strateco. Der 22. August 2020 wird sich bei den meisten Menschen nicht ins Gedächtnis eingebrannt haben, dabei markiert dieses Datum einen traurigen Punkt. Mit dem sogenannten "Earth Overshoot Day" ist nämlich jährlich jener Tag erreicht, an dem die menschliche Nachfrage nach nachwachsenden Rohstoffen das Angebot und die Kapazität der Erde zur Ressourcenreproduktion übersteigt. Die Berechnung erfolgt...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Grazer Institution: Iris Kastner vor ihrem "Kwirl"

Da kauf ich ein
Hier "kwirlt" es vor Nachhaltigkeit

Iris Kastner setzt seit zwölf Jahren auf Nachhaltigkeit und lokale Designer. Sie war nachhaltig, da war es noch nicht "in". Iris Kastner hat 2008 ihr "Kwirl" in der Mariahilferstraße eröffnet und ist seither eine der Topadressen, wenn es um nachhaltiges Design und Geschenkprodukte geht. In der WOCHE-Serie "Steiermark, da kauf ich ein" fragt die WOCHE in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsabteilung der Stadt Graz nach, wie es Unternehmen in dieser herausfordernden Zeit geht. Raum für junge...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Bei der Eröffnung war u.a. Chr. Holzer (l.) anwesend.

Lange Gasse: Spar glänzt jetzt wie neu

Nach einem Totalumbau erstrahlt der Spar-Supermarkt in der Lange Gasse in neuem Design. Das Geschäft liegt im Erdgeschoß einer Wohnanlage und ermöglicht den Bewohnern ein bequemes Einkaufserlebnis auf 750 Quadratmetern, darüber hinaus stehen aber auch 14 Gratis-Parkplätze zur Verfügung. "Breite Gänge machen nicht nur das Einkaufen bequem, sie sorgen auch dafür, dass Abstandsregeln leichter eingehalten werden können", sagt Spar-Steiermark-Geschäftsführer Christoph Holzer. Besonderer Wert wird in...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Etwa 5.000 Euro - in 7 Jahren geschafft
5

AMS Graz Ost spendet 5.000 Euro

Einen herausragende Leistung gibt es am Tag der Arbeit vom AMS Graz Ost zu vermelden. 5.000 Euro gespendetIm Jahr 2013 bemerkte ich, dass durch unnötige Einschaltzeiten bei Drucker, Info-Bildschirmen und dem Ganglicht viele tausende kWh Strom pro Jahr zusätzlich verbraucht wurden. Seit der Erstinformation  an die Verantwortlichen im Jahr 2013 bis zum heutigen Tag hat sich somit eine Summe von etwa 5.000 Euro ergeben, die an die Stromindustrie freiwillig gespendet wurde. Irgendwie schon...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Die Erde dreht sich langsamer!
25 17 42

Gedanken und Bilder zur Corona-Pandemie:
Du glaubst, die Erde dreht sich langsamer!

Ich hatte einen schönen Traum, die ganze Stadt war menschenleer und es gäbe kein Chaos mehr. Die Kinder spielen auf den Straßen und in den verwaisten Gassen, auch die Parkplätze stehen leer. Kein Auto schiebt sich stundenlang, durch den endlosen Berufsverkehr und Home-Office ist jetzt in Mode. Die ganze Familie bleibt daheim, es wird gebastelt und gekocht, auch Nachbarschaftshilfe ist gefragt. Jeder Tag in unserem Leben, ist jetzt voller Glück und Freude, kein Neid...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Appellieren an Kunden und Freunde: Verena Kassar (l.) und Sarah Reindl
1

Fortführung gefährdet: "Das Gramm" bittet Kunden um Unterstützung

Mit "Das Gramm" und "Das Dekagramm" haben Verena Kassar und Sarah Reindl in Graz eine Lanze für verpackungsfreies Einkaufen und nachhaltiges Denken und Handeln gebrochen. Seit 2016 sind sie erste Anlaufstelle, wenn es um Produkte in bester Qualität und regionalem Bezug geht, die darüber hinaus ohne Verpackungen an Kunden überreicht werden, um möglichst viel Müll zu reduzieren. Auch Workshops und Informationsabende rund um Nachhaltigkeit werden von den beiden Jungunternehmerinnen...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
11,93 Euro pro Kilogramm kosten diese Mischbeeren. In diesem Preis ist auch eine Umrundung unser Erde als Anreiseweg inbegriffen...
1 1 3

40.000 km Transportwege für Mischbeeren

Bei meinem letzten Besuch in einem Hofermarkt in Graz bemerkte ich einige Tassen "Mischbeeren". Ich schaute mir die Beschreibung auf der Rückseite etwas genauer an, und stellte folgende Transportwege der einzelnen Beeren fest: Frische Beeren aus ÜberseeBrombeeren aus Mexiko...........9.722 km LuftlinieHeidelbeeren aus Chile............11.937 km LuftlinieHimbeeren aus Marokko............2.325 km LuftliniePhysalis aus Kolumbien..............9.295 km LuftlinieVon München nach Graz sind es dann...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Slow Fashion gibt es auch in Graz zu finden.
2

Mode in Graz
Gutes Gewissen mit Slow Fashion

Die Zukunft der Mode ist nachhaltig: Kein neuer Trend, sondern ein generelles Umdenken ist gefragt. Mode schlägt Moral. Immer schneller, immer billiger und immer mehr. Mode ist ein Milliardengeschäft. Eine Schnäppchenjagd jagt die andere und führt zu einem endlosen Massenkonsum. Ausgebeutete Arbeiter, verschmutzte Weltmeere, hochgiftige Schadstoffe oder eingestürzte Arbeitsstätten. Die Anzahl der Missstände der Fast Fashion ist groß, die Auswirkungen sind grenzenlos. Mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna Hofer
1 6

Abfallprofis@School
Abfallprofis starten in der VS Brockmann

„Abfallprofis @ School" ist ein Projekt der GBG Graz und des Umweltamts der Stadt Graz. Das Projekt in der VS Brockmann läuft bis Juni 2021. Danach werden den umweltbewusstesten Klassen Preise übergeben. Die aktive Schulung der Reinigungsfachkräfte durch AbfallberaterInnen des Umweltamtes und die hohe Motivation der LehrerInnen war ein wichtiger Schritt für das Gelingen des Projekts. Die Idee für das Projekt stammt übrigens aus dem Vorschlagswesen der GBG, bei dem MitarbeiterInnen innovative...

  • Stmk
  • Graz
  • Angela Mader
Ein Kastenfenster am Morgen dient als Heizkörper wenn die Innenflügel geöffnet werden.
1 1

Heizung aus - im Februar!

Die aktuell erstaunlichen milden Temperaturen führen, zumindest bei uns, dazu dass unsere Heizung am 1. Februar komplett außer Betrieb genommen werden konnte. Am Morgen des 2. Februars hatte es zwar 17,0 Grad im kältesten Raum, aber dank Mutter Sonne werden wir sehr bald die 20 Grad erreicht haben. Gelddruckmaschine für unsEin vernünftiger Betrieb der Heizanlage ist eine der einfachsten "Klimaschutzmaßnahmen", kostet nichts und ist in weitere Folge als Gelddruckmaschine für uns Bürger zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Schwarzer Strom bei der Opernredoute 2020...
Video

Schwarzer Strom für Opernredoute

Zu wenig Kabel für Ökostrom?2019 wurde das umstrittene Grazer Murkraftwerk in Betrieb genommen. Für die Opernredoute 2020 waren aber leider anscheinend zu wenig Kabel verfügbar. Deshalb musste auch zusätzlich "schwarzer" Strom verwendet werden. (Siehe beigefügtes Video) Gibt es wirklich keine Lösung?Irgendwie schon schade, dass es hier leider keine dem Zeitgeist entsprechende Lösung gibt. Immerhin ist die Grazer Opernredoute eine offiziell ausgezeichnete nachhaltige Veranstaltung...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Frauenpower: A. Muster, A. Maier, M. Khom, M. Hartner

VP Frauen
Tagung zu Fairness und Nachhaltigkeit

Eine Tagung rund um Nachhaltigkeit, Weltrettung und faires Leben. Um bewusste Lebensführung drehte sich die diesjährige Tagung der VP-Frauen und Bäuerinnen, an der rund 150 Funktionärinnen und Ehrengäste wie Barbara Eibinger-Miedl, Barbara Riener sowie Sandra Holasek teilnahmen. Anstatt dem Thema Klimaschutz auf abstraker Ebene zu begegnen, stand dabei aber Machbares im Fokus. "Es braucht eine globale Betrachtungsweise, um die regionale Betroffenheit sichtbar zu machen. Mit unserer Tagung...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Lions; Politik und ihre Preisträger: Bereits im Vorjahr wurde der Nachhaltigkeitspreis vergeben.
1

Lobenswert
Lions Clubs starten große Nachhaltigkeits-Initiative

Ob es die Bilder aus Australien, jene vom Plastikmüll in den Weltmeeren oder andere verstörende Katastrophen sind: Klima- und Umweltschutz ist zum brennendsten Thema unserer Zeit geworden. Ernüchternd ist dabei leider der nach wie vor fehlende Zugang der politischen Verantwortlichen, um so wichtiger wird es sein, dass die Zivilgesellschaft entsprechende Zeichen setzt. Lions Clubs als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit Genau in diesem Bereich wollen die Lions Clubs in Österreich aktiv...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Diese beiden Bäume wurden 10.000-mal schneller repariert - wie der Lichtschalter der Wartehalle bei der Nahverkehrsdrehscheibe...
5

10.000-mal Prosit

In das Jahr 2020 starteten die Graz Linien wieder extrem eindrucksvoll. 4 Stunden AkkordarbeitZwischen 0 und 4 Uhr in der Früh wurden zwei große Schnurbäume am 2.1.2020 zu toten Pfählen "repariert". Sie werden nun wahrscheinlich einige Monate so stehen bleiben - quasi als Triumph der Technik... 40.000 Stunden UnfähigkeitBei der Wartehalle der Nahverkehrsdrehscheibe wartet der "Lichtschalter" nun schon seit etwa 40.000 Stunden auf seine Reparatur. Schade - dass der Lichtschalter kein...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Impressionen eines Weihnachtsspazierganges im Jahr 2019

Frohe Weinachten

Mir ist wirklich zum Weinen, nachdem ich einige Restmülltonnen zur Weihnachtszeit in Graz einen Besuch abgestattet habe. Zwei Bio- und Speiserestetonnen wurden auch besucht. MärchenstundeAber was soll´s - die Show muss weitergehen, wir können leider eh´nichts machen und Schuld sind natürlich immer andere... Danke an die "Foto-Sponsoren": Diözese Graz-SeckauStadt Graz Billa AG Weiter Beiträge zu diesem Thema 2.11.2019...Dumpstertisch in der Herrengasse 1.11.2019...Grazer...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Ein tolles E-Mobility-Projekt in  der selbst ernannten Klima-Innovationsstadt Nummer 1 von Österreich - Graz.
Der Dieseltraktor fährt fleißig seine Runden, während der E-Traktor gut versteckt - eingeparkt ist...
1 6

E-Mobility Flop beim Advent-Bummelzug

Ein sehr interessantes Nachhaltigkeitsprojekt wird aktuell beim Grazer Advent umgesetzt. Diesel statt E-Mobility Der Dieseltraktor vom Adventzug beim Grazer Advent 2019 macht Überstunden, während der E-Traktor gut versteckt - eingeparkt ist. So etwas nennt sich dann - nachhaltige Mobilität. Das wichtigste war dann wohl der Artikel in der Kleinen Zeitung. Der Rest wird dann eh´ nicht hinterfragt... Wie viel kostet eigentlich die Stehzeit vom E-Traktor? Klima-Innovationsstadt Nummer...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
1 3

ÖGUT- Umweltpreis für die Graz Trüffel

Sonderpreis in der Kategorie Lebensart für das Projekt „Die GrazTrüffel – ein Produkt der Nachhaltigkeit“ der GBG Graz und von Graz Tourismus. Besonderheit der Graz Trüffel Unsere umweltschonende und nachhaltige Waldbewirtschaftung durch unser Forst Team schafft Bedingungen zu Trüffelvorkommnissen in den Grazer Stadtwäldern. Die GrazTrüffel ist eine schwarze Trüffel – deren Arten als Sommer-, Burgunder- oder Herbst- und als Wintertrüffel vorkommen. Geführte Trüffelwanderungen durch...

  • Stmk
  • Graz
  • Angela Mader
Wie lange sollte es solche Angebote noch geben?
1 2

Frischer Feinstaub eingelangt

Ein Jahr mussten wir warten, aber nun ist es so weit! Liebe Menschen tretet ein, wir bieten Feinstaub - rein. Während bei uns - die Kassa fröhlich klingt  ♪♫♪ es für euch Lärm und Feinstaub - bringt... +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Mögliche Alternative:  (Nachfolgend ein 08-15 Vorschlag von mir...) Liebe Kunden! Damit unsere Wünsche an Sie bezüglich eines ruhigen und friedvollen Weihnachtsfestes gleich wirksam werden, haben wir beschlossen, ab heuer...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Der klare kalte Gößbach mit absoluter Trinkwasserqualität
4 3 7

Daniels Bio-Seesaiblinge
Der Fischeflüsterer

Vor drei Jahren im August 2016 im Zuge meiner Recherchen nach gesundem nachhaltig produzierten und ökologisch sowie aufgrund seiner Inhaltsstoffe wertvollstem in der Steiermark produzierten Fisch entdeckte ich durch Zufall Daniel Braunsteiners Fischzucht und durfte ihn auf seinem speziellen „Bauernhof“ besuchen. Die Begegnung mit Daniel, dem Fischbauern, die direkt vor Ort im hintersten Winkel des Gößgrabens bei Trofaiach stattfand, hat meinen Fischkonsum geprägt und nachhaltig...

  • Stmk
  • Graz
  • Karin Polanz
Indisch zu Mittag: Martina Maros-Goller (WOCHE, l.) und Elfriede Zechner wurden von Kalpana Rai im Himalaya Masala herzlich bewirtet.
3

Ein Laden, dem die Welt zu Füßen liegt – "Business Lunch" mit dem Weltladen

Wenn Pioniere Jubiläum feiern: Seit 40 Jahren steht der Weltladen für Produkte aus fairem Handel. Kleidung, Schmuck, Lebensmittel: Das Sortiment des Weltladens ist sehr umfangreich. Was allen Produkten gemein ist: Sie sind Fairtrade-zertifiziert. Als erstes Geschäft in Graz wurde der Weltladen zu einem Treffpunkt für fairen Handel. Im WOCHE-Business-Lunch spricht Geschäftsführerin Elfriede Zechner über das Erfolgsgeheimnis des Weltladens und welche soziale Verantwortung mit dem...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.