Bienen

Beiträge zum Thema Bienen

Bienenzuchtvereinsobmann Herbert Grafl mit Naturpark Honig, beim Bienenschaukasten Schattendorf
  2

Rosalia-Kogelberg
Großes Summen im Naturpark

Im Naturpark Rosalia-Kogelberg warten Bienen-Erlebnisführungen für die ganze Familie SCHATTENDORF. Rechtzeitig zum Welbienentag wurde im Naturpark bereits am 20. Mai der Schaubienenkasten durch den Bienenzuchtverein Region Kogelberg mit einem neuen Volk bestückt.  In den Wald eintauchen Die Naturpark-Besucher haben nun die Möglichkeit, tief in die Welt der Bienen eintauchen zu können. Dafür sorgen fachkundige Führungen eines Naturparkimkers und ein Schaukasten samt anschaulicher...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Wiederbefüllung des Schaubienenkastens (vlnr): Naturparkimker Daniel Schöll, BGM Schattendorf Johann Lotter, Naturparkimker Bienenzuchtvereins Obmann Herbert Grafl, Biodiversitätsexpertin (RMB) u. Naturpark Geschäftsführerin Marlene Hrabanek-Bunyai
  2

Naturpark Rosalia-Kogelberg
20. Mai ist Weltbienentag

Im Naturpark Rosalia-Kogelberg starten nach der Covid19-Pause wieder die Bienenerlebnisführungen für Familien und der Schaubienenkasten wurde neu bestückt. SCHATTENDORF. Der 20. Mai ist der Weltbienentag. Rechtzeitig zu diesem Anlass hat der Bienenzuchtverein Region Kogelberg den Schaubienenkasten im Naturpark Rosalia-Kogelberg mit einem neuen Bienenvolk bestückt. Die Winterpause haben die fleißigen Honigbienen im sicheren Heimatstock verbracht und jetzt genießen die friedlichen Bienen der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Umweltgemeinderat Martin Pöttschacher und die Stadtgemeinde Mattersburg setzen sich für den Erhalt der 'grünen Lunge' in Mattersburg ein
  2

Mattersburg
Gemeinderat beschließt Umweltmaßnahmen

Unter strengsten Corona-Sicherheitsvorkehrungen fand in Mattersburg am 23. April die erste Gemeinderatssitzung des Jahres statt. MATTERSBURG. Neben dem Rechnungsabschluss für 2019 und der Angelobung von Werner Lehner zum Ersatzgemeinderat der Liste Zukunft Mattersburg (LZM) wurden auch wichtige Maßnahmen für den Umweltbereich beschlossen. Mehr Bäume für MattersburgEine der beschlossenen Maßnahmen ist eine Förderung für Baumpflanzungen. Derzeit befinden sich ungefähr 1.540 Bäume im...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Honigbienen im Naturpark Rosalia-Kogelberg sind bei so mancher Marillenblüte zu finden
 1  1   3

Naturpark Rosalia-Kogelberg
Es summt und brummt

Die Bienen im Naturpark Rosalia-Kogelberg erwachen aus ihrer Winterruhe und geben ein wunderbar klingendes Konzert. SCHATTENDORF. Der Frühling hält Einzug, die Tage werden wieder wärmer und die Bienen aktiv. Die vergangenen Monate der Kälte und fehlenden Nahrung im Winter haben die Bienenvölker im Naturpark Rosalia-Kogelberg gut überstanden. Es summt und brummt im Naturpark Rosalia-Kogelberg. Ende der WinterruheSobald die Temperaturen etwas steigen, endet die Winterruhe der Bienen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Wolfgang Scheitz betreibt die Bio-Imkerei als Hobby.
  8

So bio ist das Burgenland
Biochemiker mit süßem Hobby

Wolfgang Scheitz hat viele Hobbies. Unter anderem baut er gerne Trüffel an und seit diesem Jahr ist er offiziell Bio-Imker. NEUDÖRFL. Durch den Großvater seiner Lebensgefährtin kam der Biochemiker zu seinem nicht ganz alltäglichen Hobby. Der Vater von zwei Kindern — eine Tochter und ein Sohn — legt viel Wert auf gesunde Lebensmittel. Deshalb wird so viel Obst und Gemüse selbst angebaut. Für ihn sind Bio-Lebensmittel eine Sache der Einstellung. Bio-Zertifizierung seit heuerIm Vorjahr hat...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bürgermeister Johann Lotter war bei der für dieses Jahr letzten Bienenerlebnisführung von Imker Herbert Grafl dabei.

Naturpark Rosalia-Kogelberg
Letzte Bienenerlebnisführung für 2019

Die Bienen von Imker Herbert Grafl machen sich jetzt wieder Herbstfit. Deshalb fand jetzt die letzte Bienenerlebnisführung für dieses Jahr im Naturpark-Rosalia Kogelberg statt. SCHATTENDORF. Imker Herbert Grafl, Obmann des Bienenzuchtverbandes im Naturpark Rosalia-Kogelberg führte die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern – für dieses Jahr zum letzten Mal – im Rahmen einer 2 stündigen Erlebnisführungen in die Welt der fleißigen Honigbienen ein. Neuer Bienenerlebnis-PfadAnhand eines...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
 1

Honigernte bei regionalen Imkern!
Imker-Schulung damit gesunde vitalen Völker gut über den Winter kommen!

Die Sonnenblumenblüte ist die Zeit in der die Imkerinnen und Imker in unserer Region den Honig ernten. Die verschiedenen Sortenhonige werden ausgeschleudert und in Gläser gefüllt. Nach der Honigernte beginnt die Zeit die Völker ° Winterfit° zu machen, damit gesunde vitale Bienen im nächsten Frühling ihren Sammelflug von Neuem beginnen können. Der Bienenzuchtverein Mattersburg traf sich zusammen mit Interessierten aus der Region, zur Weiterbildung mit Schwerpunkt Bienengesundheit und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Gabriele Schandl
stürmisches Podersdorf
 2  4   130

Schnappschüsse des Monats Juni 2019 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats aus...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Schwarm im Baum
  2

Nach den Eismännern kommt die Schwarmzeit !
Bienenköniginnen ziehen aus dem Stock aus!

Nachdem es Gott sei Dank, wieder mehr Imker und Bienenfreunde gibt, sind auch mehr Schwärme mit Alt-Königinnen unterwegs.  Die Spielart der Natur liegt bei der Biene im den Genen.  Sobald das Volk bestimmte Umweltreize wahrnimmt, werden von ihnen Weiselzellen gebaut und Jungköniginnen heran gezogen. Bevor die erste Jungkönigin schlüpft beginnt die zu "singen" und gibt damit der Startsignal für den Auszug der alten Königin  mit einem Teil des Volkes.  Die Schwärme sind dann auf der Suche nach...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Gabriele Schandl

Nützlingstag in Mattersburg
Bienen in der Bauermühle

MATTERSBURG. Bei einem „Nützlingstag Bienen“ in der Mattersburger Bauermühle erfuhren Kinder nicht nur viel Informatives über Bienen, sondern bastelten auch Honigkerzen, die sie mit nach Hause nehmen durften. Bei der Veranstaltung stellt die Firma Stefan Apeltauer für die Kinder Imkergewand, Bienenstöcke und diverse Honigsorten zum Kosten zur Verfügung.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Vereinsobmann und Imker aus Leidenschaft Stefan Apeltauer
  5

Mattersburger Imkerverein
Ein Mattersburger Stammtisch summt

MATTERSBURG (sby). Bereits seit 1987 besteht der Verein rund um Obmann Stefan Apeltauer, welcher selbst seit fünf Jahren dabei ist. "Wir haben 42 Mitglieder aus dem Bezirk Mattersburg und treffen uns einmal im Monat, jeweils am letzten Dienstag" erzählt der Bienenstock-Besitzer stolz. Bei den Stammtischrunden werden aktuelle Themen wie Bienenkrankheiten, Standplätze oder die derzeitige Gesetzgebung besprochen. Der Verein ist eher wie eine große Familie, verrät uns Apeltauer. "Wir helfen uns...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Anna Slaby
 1

Gesunde Bienen, süßer Honig, reiche Obsternte!
Bienenstöcke für Privatgärten !

Sie haben einen Obstgarten oder ein Wiesengrundstück und Interesse an Bienen. Der Mattersburger Imkerverein berät sie gerne, lernen Sie die Arbeit eines Imkers kennen, indem sie ein Jahr lang die Arbeit des Imkers erleben können Imkerpaten unterstützen Jungimker bei Umgang mit Ihren Völkern Sie möchten Imkern? Wissen aber nicht wie beginnen? Dann bietet der Imkerverein ein Imkerpaten-Programm für den optimalen Start an. Beobachten sie erfahrenen Imker über ein Wirtschaftsjahr bevor...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Gabriele Schandl
Sonnenblume
 1  2

Bienenzuchtverein Mattersburg
Imker bilden sich weiter !

Jeden letzten Dienstag im Monat treffen sich die Bienenfreunde im Gasthaus Schwentenwein  um 19.00 zum Erfahrungsaustausch. Die Winterzeit nutzen die Imker in Mattersburg und Umgebung zur Weiterbildung. Neben Vorträgen zur Bienengesundheit, sowie zu  rechtlichen Fragen der Haltung von Bienen wurde auch eine Hygiene Schulung abgehalten. Damit können die Imker in ihrer Nähe, hochwertigen regionalen Honig anbieten. Zum Start in das neue Imkerjahr besuchen die Imker aus Mattersburg und Umgebung...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Gabriele Schandl

Wasser und Bienen: Symbiose in Neudörfl

NEUDÖRFL. Immer mehr Imker suchen die Schutzzonen rund um die öffentlichen Wasserspender auf. Denn diese sind für ihre Bienenvölker ein optimaler Standort, weil das Gebiet um die Brunnen zum einen eingezäunt ist und zum anderen die unbelasteten Schongebiete einer der wenigen Rückzugsorte sind, wo Bienen keinen lebensgefährlichen Pestizideinwirkungen ausgesetzt sind. Einer dieser für Imker begehrten Plätze befindet sich innerhalb der eingezäunten Schutzzonen der Brunnenanlage in...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde
 1

Bienengeschichte, die wachrüttelt

BUCH TIPP: Maja Lunde – "Die Geschichte der Bienen" Jugendbuchautorin Maja Lund aus Oslo schrieb einen preisgekrönten Erwachsenenroman, der eine moderne Angst zum Thema macht: Das Bienensterben und seine Folgen, erzählt aus der Perspektive von Forscher George, Imker William und Arbeiterin Tao aus drei verschiedenen Epochen von 1852 bis 2098. Drei Schicksale sind miteinander durch die Bedeutung der Bienen verbunden. Ein aktuelles Buch das aufschreckt. Verlag btb, 512 Seiten, 20,60 € ...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Honigfabrik von Diedrich Steen
 1

Tierischer Blick hinter die Kulissen

BUCH TIPP: Jürgen Tautz, Diedrich Steen – "Die Honigfabrik" Der Bienenforscher Jürgen Tautz und der Imker Diedrich Steen erklären zusammen sehr anschaulich, wie der Bienenstaat und das Leben dieser nützlichen Insekten, ohne die der Mensch aussterben würde, funktioniert. In einer verblüffenden Teamarbeit setzen Bienenvölker in ihrer Firma einen Plan um. Eine fesselnde Lektüre für erfahrene Imker und leicht verständlich für Laien. Gütersloher Verlagshaus, 288 Seiten, 20,60 € Weitere...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 3   2

Den seltensten Bienen bzw. Hummeln auf der Spur

BUCH TIPP: Dave Goulson – "Die seltensten Bienen der Welt" Naturschützer Dave Goulson suchte weltweit die seltensten Arten von Hummeln – manchmal vergeblich. Das Lesebuch vermittelt im lockeren Erzählton und doch eindringlich, wie bedroht die Nutztiere sind und warum sie verschwinden. Eine lehrreiche und unterhaltsame Lektüre aus dem bunten Leben eines engagierten Naturschützers. Leider fehlt das Bildmaterial im Buch, das Internet (googlen) bietet hier Abhilfe. Verlag Hanser, 304 Seiten, 22,70...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 2

Bunte Bienenvielfalt dieser Erde

BUCH TIPP: Sam Droege / Laurence Packer – "Bienen" Weltweit gibt es rund 20.000 bekannte und nochmal so viele unbekannte Bienenarten in 520 Gattungen und 7 Familien. Dieser Bildband stellt einen kleinen Querschnitt von 104 außergewöhnlichen Arten vor, etwa Minz-, Öl-, Holz-, Gothic- oder Kuckucksbiene. Als Fotomodelle hielten präparierte Sammlerobjekte her – so gelangen faszinierende Nahaufnahmen. Es ist kein wissenschaftliches Buch, sondern ein reiner Schmökerband, der begeistert. Stocker...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Ehepaar Trimmel bietet ihre Honigprodukte jeden Freitag am Bauernmarkt in Mattersburg zum Verkauf an.

„Das Bienensterben geht weiter“

Heimische Imker beklagen nach der Winterpause hohe Sterblichkeit bei ihren Bienenvölkern. BEZIRK. Forscher und Imker standen lange vor einem Rätsel. Mittlerweile ist klar, dass das Phänomen des „Bienensterbens“ viele Ursachen hat: Milben, Viren und andere Parasiten sind die natürliche Feinde der Biene. Doch auch Pestizide spielen eine wesentliche Rolle. Unter Verdacht geriet besonders die Pflanzenschutzmittelgruppe der Neonicotinoide. In Studien wies man die negativen Auswirkungen der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
 12

Bienenfreude......

Wo: Mobilheimplatz, Forchtenstein auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Ilse Hanold

BUCH TIPP: Vielseitiges von der Biene

Wie erfolgt die Gewinnung und Verarbeitung der Bienenprodukte, wie sind ihre Heilwirkung und ihre Verwendungsmöglichkeiten? Das Praxisbuch erörtert diese Themen umfassend und beschreibt als Extra viele Rezepte, die jeder mit angekauften Rohstoffen umsetzen kann! Hier erfährt man mehr über Honig und Spezialitäten, Propolis, Bienenbrot, Gelée Royale, Wachs, Kosmetik, Essig, Met uvam.! Stocker Verlag, 156 Seiten, € 19,90 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher
Anzeige
v.l.: Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Imkermeister Roland Heinzle und SPAR-Geschäftsführer Mag. Alois Huber bei den Bienenstöcken am SPAR-Gelände (© Josef Vorlaufer)
 2   3

SPAR setzt Zeichen für den Bienenschutz

Rund 80 Prozent unserer Nahrungsmittel sind von der Pflanzenbestäubung durch Bienen direkt oder indirekt abhängig. In den letzten Jahren hat ein massives Sterben dieser Nutztiere eingesetzt, was zu einem Artensterben in der Tier- und Pflanzenwelt sowie zum Ausfall von rund einem Drittel aller Lebensmittel führen könnte. Schon seit Jahren setzt SPAR auf Bio-Lebensmittel und leistet damit einen wichtigen Beitrag für den Bienenschutz. Jetzt unterstützt das Unternehmen auch einen Bienenpark in...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Spar Niederösterreich
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.