Bilderbuch LEBENSFREUDE

Beiträge zum Thema Bilderbuch LEBENSFREUDE

Trotz - oder eben gerade wegen - der noch ziemlich bedürftigen Fassade zeigt sich dieses Gebäude sehr beeindruckend.
 42  22   2

Althofen
Schwarz am Berg

Das ehemalige Pflegerhaus 'Schwarz am Berg' wurde im 11. Jhdt. erstmals erwähnt, über dem nachträglich angebrachten Stiegenaufgang befindet sich ein Hauszeichen mit der Jahreszahl 1540. Das Haus wurde von jungen Leuten erworben und im Inneren bereits mustergültig renoviert. Die Fassade wird noch vom Bundesdenkmalamt evaluiert, solange bleibt sie im alten Zustand. Auch ist es sicherlich ein finanzieller Hintergrund, da solche Gebäude ja nicht so ohne weiteres 'angehiaselt' werden dürfen.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Heinrich Moser
Die St. Thomas-Kirche mit der Modestus-Kapelle - hier sieht man beide Türme.
 34  20   8

Althofen
Die Kirche St. Thomas

Die Kirche von Althofen ist dem Hl. Thomas v. Canterbury geweiht. Es handelt sich um eine Kirche, die an die alte Modestus-Kirche angebaut wurde, daher findet man dort zwei unterschiedliche Türme, in der Kirche befindet sich auch ein Durchgang.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Heinrich Moser
Wir suchen euer schönstes Sommerfoto! - Symbolfoto: https://pixabay.com/de/meer-sommer-urlaub-italien-2412596/
 23   692

Beendet - WOCHE-Fotowettbewerb: Mein Sommer 2018!

Unsere Regionauten zeigten uns ihre coolen Sommer-Foto 2018! Zu gewinnen gab es 2 Übernachtungen für 2 Personen im Falkensteiner Resort Katschberg. Zum Gewinner! Zugegeben: Tage am Meer gehören zum Sommer einfach dazu. Aber auch daheim ist es wunderschön - ob schwimmend in den Kärntner Seen, daheim im Pool, bei einer Bootsfahrt oder wandernd auf unseren Bergen. Auch die Kärntner Ausflugsziele haben viel zu bieten. Und der Sommer ist noch nicht vorbei! Hast Du Dein perfektes Urlaubsfoto...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
Die marmorne Pest-oder Dreifaltigkeitssäule am Salzburger Platz/Altstadt
 4  12   6

Althofener ,,Pestgeschichte`

                         Auszug aus der Althofener ,,Pestgeschichte`` Zwei ,,Denkmäler``erinnern uns an diese ,,Geißel Gottes`` oder den ,,Schwarzen Tod`` Die marmorne Pest-oder Dreifaltigkeitssäule am Salzburger Platz/Altstadt und das Bestkreuz am Töscheldorfer Weg (1480-1716 Pesteinfälle) Diese Pestsäule besteht aus 2 quadratischen Sockeln,einen einfachen Säulenschaft und der Dreifaltigkeitsgruppe. In der Pestnische ist die Pestheilige Rosalia Sanibaldi, eine Italienerin zu...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
 2  10   8

In Althofen ist es wieder so weit

In Treibach Althofen ist es wieder so weit das Stadtfest am 29. Juni und 30.Juni 2018 bunt gemischtes mit Gewinnspielen wir freuen uns auf euch alle und bringt gute Laune mit

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
 4  11   9

Gewitter Stimmung über Althofen

Es zieht ein Gewitter über Treibach Althofen  auf und es Krachte und Blitzte gehörig und habe ein paar Bilder für euch vom 21.Juni 2018 

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Pfarrkirche St. Bartholomäus in Friesach ( bitte Vollbild! )
 2  21

Stadtpfarrkirche in Friesach

Die römisch- katholische Stadtpfarrkirche St. Bartholomäus steht nördlich des Hauptplatzes am Fuße des Petersberges in der Stadtgemeinde Friesach ( Wiener Straße 6 ). Die im Ursprung romanische Kirche erfuhr im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche Umgestaltungen. Nach dem letzten großen Stadtbrand 1895 wurde sie in ihrer heutigen Gestalt wiederhergestellt.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • elisabeth pillendorfer
Vollbild empfohlen!
 16  1

Die Zeit der Rosen

Wo: Grabenring, 9360 Friesach auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • St. Veit
  • elisabeth pillendorfer
Friesacher Hauptplatz
 23  1

Regenbogen über Friesach

Wo: Hauptplatz, Hauptplatz, 9360 Friesach auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • St. Veit
  • elisabeth pillendorfer
... möchte beim Gipfeltreffen der Chöre 2019 in das Programm aufgenommen werden! Auf den Transport nach oben kann sie freundlicherweise verzichten.
 1  11   58

Kärnten: Bilder des Monats Mai 2018

Sehr viele tierische Freunde trafen unsere Regionauten im Mai auf ihren Foto-Touren. Die schönen Schnappschüsse unserer Regionauten fassen wir monatlich in dieser Rubrik zusammen. Wir präsentieren ausgewählte Bilder in der Galerie - diesmal vom Mai 2018! Mitmachen! Einfach Kamera oder Smartphone zücken und den Schnappschuss hier hochladen und mit einem kurzen Bildtext versehen. Man kann die Bilder auch in die Gruppe Schnappschussecke laden. In der Gruppe kann man seine Bilder mit der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
Der barocke Bau mit den beiden Zwiebeltürmen wurde auf einem Hangplateau errichtet und 1742 geweiht. Die Kirche hat als Abschluss der später angelegten Radetzkystraße auch große städtebauliche Bedeutung.
Im Innenraum sind mehrere bedeutende Werke von Josef Ferdinand Fromiller zu sehen.
Der Kreuzweg entstand nach dem Kirchenbau, in der Mitte der Anlage war einst die Heilige Grabkapelle, heute befindet sich hier die Landesgedächtnisstätte. 1975 gab es eine Gesamtrestaurierung des Kreuzweges, die Mosaikdarstel
 10

Kreuzberglkirche, Kreuzweg

Wo: Kreuzberglkirche, Kreuzbergl, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Karl B
 8  23   24

Der Liebenfelser Wasserweg

Über diesen Wasserweg in Liebenfels ist schon oft berichtet worden und genau deshalb wollte ich auch dorthin. Ein Paradies, herrlich erfrischend und kühl an wärmeren Tagen. Die Eindrücke von Wildnis, Wasser, Mühlenruinen, einer Hängebrücke, dem Teufelssteig u.v.m. muss man selbst erlebt haben! Der Höhepunkt dieser Wanderung ist wohl der Wasserfall. Auch sonst begegnet man so einigen kuriosen Gestalten in Form von Schnitzereien aus Wurzeln und anderen Relikten. Seht doch selbst! ...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Christa Posch
UNIQA Sonnenlauf Event 2018 am Sonntag, dem 6.Mai 2018, kurz vor dem Massenstart aller Bewerbe.
 1   32

UNIQA Sonnenlauf 2018 und Innenstadtbelebung: Sport, Kunst und Kultur in der St.Veiter Altstadt

Kooperationen zwischen BürgerInnen, Vereinen (NGOs) und Stadtverwaltungen wie in St.Veit/Glan kommt eine Schlüsselrolle zu, um Städte zukunftsfähig zu gestalten. Zentral ist dabei das Leitbild der urbanen Resilienz. Resilienz lässt sich definieren als die Fähigkeit von Personen, sozialen Gruppen, Systemen oder Gegenständen, eingetretene Schädigungen zu kompensieren, bzw. die verlorene Funktionalität wiederherzustellen, flexibel auf Gefährdungen zu reagieren und mögliche Schädigungen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Franz Waditzer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.