Lust auf mehr?

Unter meinbezirk.at/foto zeigen wir euch die besten Fotos von den schönsten Veranstaltungen aus allen Regionen des Landes.


Bildergalerie Niederösterreich

Beiträge zum Thema Bildergalerie Niederösterreich

22

Irischer Abend in St. Margarethen
"The Gallows Fellows" erinnern an laue Sommernächte

So richtig gute Stimmung konnte man vergangenen Samstag im Kulturcafe in St. Margarethen erleben. ST. MARGARETHEN (ms). Die Country und Irish Folk Band "The GALLOWS FELLOWS" heizte dem Publikum ordentlich ein. Für das leibliche Wohl sorgte Renate Heiss mit ihrem Team und verwöhnte ihre Gäste mit Grillspezialitäten. Die Bezirksblätter waren vor Ort und befragten die Leute: "An was müssen Sie bei dieser Musik denken?" Alosia Secnicka meinte: "An Irland, der Rhythmus ist a Wahnsinn, so...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Maria und Alfred Semper
1 46

Oldtimer Treffen im Pielachtal
Piermayr Oldtimer Ausfahrt zum Greenhorn Hill

Jedes Jahr treffen sich Freunde und ehemalige Mitarbeiter des Autohauses Piermayr und Co zur Oldie Ausfahrt. OBER-GRAFENDORF (ms). Vergangenen Sonntag war es wieder so weit. Beim Penny Parkplatz trafen sich die Schmuckstücke und nach einer Stunde Auto bewundern ging es zur gemeinsamen Ausfahrt durchs Pielachtal. Das Ziel war die Westernstadt Grennhorn Hill in Rabenstein. Die Bezirksblätter befragten die Fahrer: "Wie sind Sie zu ihrem Auto gekommen?" Christoph Dirtl erzählte: "Mit acht...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
1 55

Wandern im Pielachtal- Kirchberg
Rundwanderung auf den Hohenstein

PIELACHTAL (ms). Norbert Lang, Vorsitzender des Alpenvereins der Sektion St. Pölten, machte uns auf die Wanderung aufmerksam und begleitete mich mit den Kindern auf dieses Abenteuer. Der Weg führte uns durch schattige Gräben, entlang sprudelnder Bäche und über aussichtsreiche Kämme. Wir starteten unser Vorhaben im Soistal. Los ging es über Waldwege, durch den Löbelgraben, Richtung Hohenstein. Eine wunderbare Naturkulisse eröffnete sich uns. Es geht eher flach dahin und man kann sich...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
1 5

Wandern im Pielachtal
Mit der Mariazellerbahn in die Ötschergräben

PIELACHTAL/REGION (ms). Diese Woche stellen wir eine Wanderung vor, die nicht weit weg vom Pielachtal ist. Diese ist autofrei mit der Mariazellerbahn durch das schöne Dirndltal erreichbar. Die Ötschergräben, bekannt als "Grand Canyon Österreichs" wollten wir euch nicht vorenthalten. Vom Bahnhof Ober-Grafendorf ging es zur Naturpark Ötschergäben- Tormäuer Haltestelle Wienerbruck. Hier parken auch all jene, die mit dem Auto angereist kamen. Am Stausee entlang wanderten wir bis zur...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Andreas Riegler mit seinem Lieblingsgetränk Cola Fichte mit Dirndl Gin
14

Carambar in Kircherg an der Pielach
Dirndl Gin erschafft neue Cocktailkreationen

KIRCHBERG/PIELACH (ms). Gastronom Andreas Riegler kreierte seinen eigenen Dirndl Gin. Aus Hollunder, Minze, Dirndl, Wacholder, Rosenblüten und Maiwipferl besteht dieses besondere Getränk aus der Region. Der Gin verleiht nun vielen Getränken eine ganz besondere Note. Die Bezirksblätter besuchten die Carambar in Kirchberg und befragten die Gäste: "Wie finden Sie den neuen Dirndl Gin und wie trinken Sie diesen am liebsten?" Sandro Diendorfer meinte: "Der Gin ist sehr außergewöhnlich...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Hattrick geschafft: Atzenbrugger holen Staatsmeistertitel zum dritten Mal ins Tullnerfeld
110

Atzenbrugger Golfer
Hattrick – "Wir sind Staatsmeister"

Mannschafts-Staatsmeisterschaften in Ottenstein: Atzenbrugger Herren holen Staatsmeistertitel zum dritten Mal, Damen verteidigen Vizemeister-Titel. OTTENSTEIN / ATZENBRUGG / Ö. Eigentlich hätte das Turnier schon viel früher entschieden werden können. Doch sie haben es dann doch spannend bis zum Schluss gemacht. Die Rede ist von den Mannschafts-Staatsmeisterschaften in Golf, die am vergangenen Wochenende am Diamond Country Club in Ottenstein (Waldviertel) ausgetragen wurden – in der Division...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Armin Karner und Reinhard Obsil
1 13

Freibad Rabenstein
Ab ins Wasser bei der Hitze

Das Freibad in Rabenstein verbindet den Pielachfluss mit dem klassischen Schwimmbad und macht es so zu einem besonderen Badeerlebnis. RABENSTEIN/ PIELACH (ms). Die Bezirksblätter besuchten vergangenen Sonntag das Freibad und befragten die Badegäste: "Warum kommen Sie gerne hier her?" Ernst Stöckl ist seit 40 Jahren Stammgast und schwärmte: "Das Essen im Bad muss man loben, täglich wird hier frisch gekocht." Michael Lassi meinte: "Man kann sowohl im Becken als auch in der Pielach...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
1 7

Ebersdorfer See
See oder lieber Schwimmbad?

EBERSDORF (ms). Das kühle Nass geniesen, viele Leute gehen im Sommer gerne schwimmen. Die Bezirksblätter waren vergangenen Sonntag am Ebersdorfer See und befragten die Badegäste: "Wo kühlen sie sich lieber ab, im See oder im Schwimmbad?" Corinna Simek meinte: "Wir mögen beides und wechseln ab. Der Vorteil am See ist, dass man Boot fahren kann und Fische keschern." Lisi Weißenbeck antwortete: "Wir mögen den See, weil er so nah ist. Ganz toll finden wir den Sandplatz. Wasser und Sand ist eine...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Fotoshooting vor der Begehung: Die Gemeinderäte mit Bürgermeister Christoph Weber und Hauptpolier Franja Lazar.
2 Video 101

Sitzenberg-Reidling
Exklusive Begehung des BVAEB-Gesundheitskompetenzzentrums (mit Video)

+++UPDATE: 4. August 2020+++ Exklusiv und einmalig waren die Eindrücke bei einer Begehung des im Bau befindlichen Gesundheitskompetenzzentrums der BVAEB in Sitzenberg-Reidling. SITZENBERG-REIDLING. Wie die Bezirksblätter im Juni 2019 exklusiv berichtet haben, entsteht auf dem fünf Hektar großen Areal das Gesundheitskompetenzzentrum der BVAEB. Damit werde ein weiterer großer Schritt in Sachen "Gesundheit und Gesundheitserhaltung" gesetzt. Mit der Vision einer Einrichtung, die ihren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
23

Ruine Rabenstein
Wanderung von Rabenstein auf die Ruine

Wandern im Pielachtal: Wir testen für euch die schönsten Wanderstrecken. RABENSTEIN/PIELACH (ms). Wer sich eine kurze Wanderung wünscht und einen Wahnsinns Ausblick genießen möchte, sollte sich für den Aufstieg zur Ruine Rabenstein entschließen. Es handelt sich um eine leichte, kurze Wanderung, die wenig Technik voraussetzt. Wir machten den Test und starteten die Tour beim Feuerwehrhaus in Rabenstein. Gleich am Anfang kann man sich entscheiden, nimmt man den kurzen steilen...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Tamina und Matheo
1 19

Abenteuerland Pielachtal
Spannende Rätseltouren, Edelsteine und Fossilien finden

HOFSTETTEN-GRÜNAU (ms). Spannende Rätseltouren lösen, Goldwaschen und Edelsteinschürfen, dass alles erlebt man im Abenteueuerland Pielachtal. Gleich neben dem See kann man hier in eine abenteuerliche Welt eindringen. Die Bezirksblätter waren mit dabei und befragten die Schatzsucher: "Wie verbringen sie heuer ihren Urlaub?" Jürgen Habersberger antwortete: "In Österreich, wir haben viele Tagesausflüge geplant. Schwammerl suchen, Wachau, Sport betreiben, Annaberg, so in der Art." Edith Ledermüller...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Lisa Arsenscheck mit Marcello Cardone
4

Was wird in der Region am liebsten gegessen? Lieblingsspeisen der Gäste im "De Icco" in Markersdorf
Essen macht glücklich

MARKERSDORF/ PIELACH (ms).  Endlich wieder Essen gehen, dass denken sich zurzeit viele Leute. Die Bezirksblätter besuchten das "De Icco" in Markersdorf und befragten die Gäste: "Was essen sie am liebsten und warum?" Gregor Grasinger antwortete überzeugt: " Für mich ist Schweinsbraten das Nationalgericht schlecht hin, am liebsten gekocht von der Mama." Julia Steiner sagte: "Eindeutig Pizza, sie ist vielseitig und abwechslungsreich mit den vielen Möglichkeiten an Belägen." Barbara...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
28

Serie Teil 5, Pielachtal
So sicher sind unsere Schulwege (mit Umfrage!)

Wo die Gefahren auf dem Schulweg lauern und wie wir unsere Kinder schützen können. PIELACHTAL(ms). Eltern kennen das Gefühl, wenn der 6-jährige Knirps alleine Richtung Schule aufbricht. Einerseits sollen Kinder selbstständig werden, andererseits weiß man nie, was alles auf den Straßen passieren kann, vom unachtsamen Lkw-Fahrer bis zum fehlenden Schutzweg am Schulweg. 532 Kinder sind im vergangenen Jahr auf Niederösterreichs Straßen verletzt worden, drei sind ums Leben gekommen. Bei uns im...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Patrick Schoderböck und Jasmin Schusterbauer
3

Gute Tips für schwierige Zeiten
Was uns die Pielachtaler raten

OBER-GRAFENDORF (ms). Ein letztes Mal noch schön essen gehen, bevor alles zumacht, dachten sich die Gäste im Pielachtal. Die Bezirksblätter waren am Samstag unterwegs und befragten die Leute in der Pizzeria: "Was habt ihr für gute Tipps, für die kommende ungewisse Zeit?" Jasmin Schusterbauer sagte: "Zusammenhalten, mehr miteinander und nicht gegeneinander arbeiten. Helfen wo es möglich ist." Patrick Schoderböck fügte ironisch hinzu: "Unbedingt viel Klopapier horten, verstehe zwar noch nicht...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
11

"Merci & Danke, Udo!"- eine musikalische Hommage an Udo Jürgens in Rabenstein
Musiklegende Udo Jürgens zu ehren spielte Werner Auer mit seiner Band im "GuK"

RABENSTEIN/PIELACH(ms). Sänger und Entertainer Werner Auer füllte vergangenen Samstag mit seinem neuen Programm "Merci& Danke, Udo!" das Gemeinde und Kulturzentrum in Rabenstein. Zu ehren des Ausnahmekünstlers Udo Jürgens, brachte er seine größten Hits und auch eher unbekannte Titel zu seinem Besten. Es gab auch viel Hintergrundinformationen zu dem ausergewöhnlichen Künster und zu der Entstehung der einzelnen Songs. Die Bezirksblätter waren mit dabei und befragten die Gäste: "Was macht Sie...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Nicht alles glauben zu müssen ist für Manuel Brauneis, Marion Grünberger, Isabella Haslinger und Helmut Koller wichtig.
4

Kabarettist Stefan Haider in der Pielachtalhalle
Mit einer Portion extra großem Humor ging es der Bildung an den Kragen.

OBER-GRAFENDORF (ms). Stefan Haider stellte sich vergangenen Samstag in der Pielachtalhalle der Frage, nach dem Sinn des Wissens. Ob jetzt für die Schule oder für das gesamte Leben, für was denn überhaupt etwas Lernen. Mit viel Witz regte der Komiker auf alle Fälle zum Nachdenken an und hat den vollgefüllten Saal sehr gut unterhalten. Die Bezirksblätter waren dabei und besuchten das neue Soloprogramm. Den Gästen stellten wir die Frage: "Was ist für Sie persönlich der Sinn des Wissens?" Isabella...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Die Gali´´'s für jeden Spaß zu haben.
57

Faschingsumzug in Ober- Grafendorf
Wildes Faschingstreiben im Pielachtal

OBER- GRAFENDORF (ms). Faschingssamstag ging es bei strahlenden Sonnenschein, wild her im Pielachtal. Alle zwei Jahre veranstalten die Ober- Grafendorfer ihren gut besuchten Faschingsumzug. Die Bezirksblätter waren mit dabei und befragten die Gäste: "Was finden Sie so schön am Fasching warum sind sie ein Narr?" Michaela Galijasevic meinte: "Wir sind für jeden Spaß zu haben und gerne überall dabei. Das nächste mal brauch ich unbedingt ein Kostüm was mich etwas älter macht, ich bekam nur Zuckerl...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Bauernbund-Spitzenkandidat Johannes Schmuckenschlager mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (Mitte) und den Ministerinnen Köstinger und Tanner.
Video 116

Landwirtschaftskammer-Wahl 2020
Auftakt des Bauernbundes auf der Tullner Messe (mit Video)

TULLN / NÖ. Am 1. März geht es um klare Entscheidungen. Gemeinsam mit dem Bauernbund-Spitzenkandidaten Johannes Schmuckenschlager werden die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft der Bäuerinnen und Bauern gestellt. Heute, 15. Februar, fand die Auftaktveranstaltung auf der Tullner Messe statt. Gemeinsame Agrarpolitik Im Rahmen seiner Rede betont Schmuckenschlager die Werte, für die man einstehe und die sowohl innerhalb der Familie als auch auf den Höfen gelebt wird: "Die liegen in unseren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Barbara Balldini mit ihren treuen Fans die extra aus Amstetten angereist waren
10

Barbara Balldini in Ober- Grafendorf
NÖ- Premiere von "g'hörig DURCHGEKNALLT" mit Barbara Balldini

OBER- GRAFENDORF (ms). Vergangenen Donnerstag hatte man in der Pielachtalhalle die Möglichkeit sich viele gute Informationen und neue Ideen für ein erfülltes Liebesleben zu holen. Durch den Dschungel an Möglichkeiten des modernen Paarungsverhaltens führte die Sexpertin Barbara Balldini die Besucher ihres neuen Programms" g'hörig DURCHGEKNALLT". Die Bezirksblätter waren dabei und befragten die Gäste: "Welche Liebestipps können Sie uns geben?"Peter Kalchhauser empfahl: "Spontanität mit vielen...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Dominik, Renate und Andi hatten sichtlich Spaß
10

Wenn Sie eine Süßigkeit sein könnten, welche wären Sie?
Boogie- Rock´n Roll und Country Night

OBER- GRAFENDORF (ms). Im Tanzcafe Harmony wurde vergangenen Samstag wieder ordentlich das Tanzbein geschwungen. Die Bezirksblätter waren mit dabei und befragten die Gäste: "Wenn Sie eine Süßigkeit sein könnten, welche wären Sie?" Daniela Helm antwortete: "Also ich sicher a Rumkugel. Ich wäre immer gut gelaunt und könnte rumkugeln." Werner Paar erklärte: "Ich wäre ein Bierstangerl. Da ich keine süßen Nascherein mag und Bier gut finde." Anton Stamminger meinte: "A Mannerschnitte, dann würde mich...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Gute Stimmung, top Essen. Die Prämierung der Top-Wirte 2020 der Wirtshauskultur in Grafenegg.
1 62

Niederösterreichs Top-Wirte 2020
Echt g'schmackig: Wirtshauskultur NÖ kürt die Besten der Besten

Prämiert, wertgeschätzt und umjubelt – der Verein der Niederösterreichischen Wirtshauskultur vergab bei der Veranstaltung „Ein Fest für die Wirte“  die höchste kulinarische Auszeichnung im Land. Rund 500 Gäste erlebten im Auditorium Grafenegg einen Gala-Abend, der gespickt war mit unterhaltsamen Gesprächen, herzhaften Gaumenfreuden und wahren Glücksmomenten. NÖ. (red) Das Wirtshaus gilt als sozialer und kultureller Treffpunkt für Dörfer, Städte oder ganze Gemeinden. Und das über...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Los war auch die Pielachtaler Affenbande
27

Narrenabende 2020
Die OGRA-Schulnarren luden zur Faschingssitzung ein

OBER-GRAFENDORF (ms). Die Faschingszeit wurde vergangenes Wochenende nun ganz offiziell mit den alljährlich beliebten Narrenabenden in Ober-Grafendorf eingeleitet. Viele Gäste nutzten die Chance und hatten viel Spaß bei den witzigen Darbietungen. Die Bezirksblätter waren mit dabei und befragten die Besucher: "Was mögen Sie ganz besonders an den Narrenabenden in der Pielachtalhalle?" Sunny H. Straßmayer antwortete: "Ich war voriges Jahr schon hier und sehr begeistert von den...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Österreichs Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Doris Schmidauer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bürgermeisterin Marion Török.
6 63

Bürgermeisterinnen-Treffen in der Hofburg
"Die Zukunft ist weiblich"

Österreichs Bürgermeisterinnen wurden von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg geladen. BEZIRK TULLN / NÖ / Ö. Es ist eine Premiere: 110 Bürgermeisterinnen aus ganz Österreich sind der Einladung von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg gefolgt. Es sei ein "kräftiges Zeichen der Gleichberechtigung und der Emanzipation", führte Schmidauer bei der Begrüßung aus. 2.096 Gemeinden zählt die Nation, 177 davon werden...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Astrid und Martin Stiefsohn mit Daniela und Markus Brocza
8

Adventmarkt in Ober- Grafendorf
Gut besucht unsere Weihnachtsmärkte im Pielachtal

OBERGRAFENDORF (ms.) Im weihnachtlichen Glanz erstrahlte vergangenes Wochenende der Adventmarkt in Ober- Grafendorf und lockte viele Besucher an. Die Bezirksblätter waren vor Ort und befragten die Besucher: "Was liegt dieses Jahr unter ihrem Christbaum?" Sarah Navratil antwortete: "Reisegutscheine für meine Eltern und für den Opa gibt es eine selbstgestrickte warme Haube." Ewald Paukowitsch meinte: "Ich verschenke heuer Tourenschi, damit ich nicht alleine sporteln muss." Peter Ramler gönnt sich...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.