Brand

Beiträge zum Thema Brand

3

Einsatz in Kierling, am 18. Juni 2021
Komposthaufen stand in Brand

Am Freitag, den 18. Juni 2021 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kierling, um 2:14 Uhr zu einem Brandverdacht ins Maital alarmiert. KIERLING. Nach dem Eintreffen stellten die Einsatzkräfte der Feuerwehr fest, dass es sich um einen brennenden Komposthaufen handelte. Sofort wurde ein Atemschutz-Trupp aufgestellt und mit dem Löschangriff begonnen. Die Atemschutzgeräteträger lockerten mittels einer Sitzhacke den Komposthaufen auf, um diesen besser ablöschen zu können. "Mithilfe unserer...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Beschädigte Akkus können in Flammen aufgehen.
1 Aktion 3

NÖ Sicherheitstag
Der Akku als tickende Zeitbombe – jetzt aufpassen!

Beschädigte Handys können gefährlich werden, warnen die Länderversicherer. Bei uns gewinnst du zum "Tag der Sicherheit" ingesamt 100 Sicherheitspakete. NIEDERÖSTERREICH. Wir alle tragen einen kleinen Feuerteufel bei uns. In der Handtasche, in der Jackentasche oder direkt in der Hosentasche. Die Akkus unserer Handys können gefährlich werden. Und zwar dann, wenn sie in Brand geraten. Das gilt natürlich nicht nur für Handys: Durchschnittlich 14 Akku-Geräte finden sich in jedem...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
2

Einsatz in Klosterneuburg, am 14. Oktober 2020
Elektro-Verteilerkasten in Brand

KLOSTERNEUBURG. Am 14.Oktober 2020 um 16.20 Uhr wurden beide Züge der Feuerwehr Klosterneuburg zu einem Brandeinsatz alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam es in der Medekstraße zum Brand eines Elektro-Verteilerkastens. An der Einsatzstelle konnte jedoch rasch Entwarnung gegeben werden, da der Brand bereits von einem aufmerksamen Passanten mittels Feuerlöscher abgelöscht wurde. Nach einer Kontrolle mit der Wärmebildkamera, konnten die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr wieder einrücken. Die...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
2

Feuerwehr rettet bewusstlose Person

KLOSTERNEUBURG. Eine angebrannte Speise am Herd ließ die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klosterneuburg vergangene Woche ausrücken. Die Florianis retteten eine bewusstlose Person aus einer sehr stark verrauchten Wohnung: "Die bewusstlose Person wurde unverzüglich ins Freie gebracht und dem anwesenden Team des Roten Kreuz übergeben", berichtet Wiktor Horawa. Anschließen führte die Feuerwehr Lüftungsmaßnahmen durch.

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
5

Einsatz in Klosterneuburg, am 13. Juni 2020
Brand in Supermarkt-Lager in Weidling

Brand eines Kühlaggregates beim Hofer +++ KLOSTERNEUBURG. Am 13. Juni, kurz nach 15 Uhr, wurden die Feuerwehr Klosterneuburg gemeinsam mit der Feuerwehr Weidling und Kierling zu einem Brand in einen Supermarkt gerufen. Der Motor eines Kühlaggregates erhitzte sich so sehr, dass sich ein Schmorbrand entwickelte. Dies führte zur Verrauchung des Lagers, sowie den hinteren Teil der Verkaufsfläche. Die Angestellten reagierten prompt und evakuierten vorbildlich das Geschäft. Nach dem Eintreffen der...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
In einer Wohnung im Dachgeschoß brannte es.
8

70 Kameraden im Einsatz
Brand im Flüchtlingsheim Greifenstein

Im Flüchtlingsheim Greifenstein (Gem. St. Andrä-Wördern, Bez. Tulln) brach in einem Wohnraum im Obergeschoß ein Feuer aus. Zum Zeitpunkt des Ausbruches befanden sich fünfzehn Personen im Gebäude. Am Samstag m 00.41 Uhr heulten bei den Feuerwehren in der Umgebung die Sirenen. GREIFENSTEIN (pa). Als die Feuerwehr eintraf hatten alle Insassen der Unterkunft das Gebäude verlassen. Zunächst war es der Feuerwehr nicht möglich, mit schweren Atemschutzgeräten an den Brandherd zu gelangen. Über eine...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
7

Einsatz in Klosterneuburg, am 29. Jänner 2020
Sturmschaden und Saunabrand

KLOSTERNEUBURG. Am Mittwoch, den 29. Jänner wurde von einem Gemeindemitarbeiter gegen 16:45 Uhr ein Baum in einer ziemlichen Schieflage in der Buchberggasse entdeckt. Aufgrund der Gefahrenlage wurde die Feuerwehr Klosterneuburg an die Einsatzadresse alarmiert. Über die Teleskopmastbühne wurde der Baum mittels einer Kettensäge abgetragen. Die Buchberggasse war während des Einsatzes für den Verkehr gesperrt. Nach einer knappen Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Saunabrand im...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
2

Kameraden im Einsatz
Brand in der Jägerstraße

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Am 17. November 2018 um 16:28 Uhr wurde die Feuerwehr St. Andrä-Wördern zu einem Zimmerbrand in die Jägerstraße alarmiert. Bereits wenige Minuten nach dem Alarmeingang rückten vollbesetzt das Voraus-Rüst-Fahrzeug, das Tanklöschfahrzeug sowie das Kommando Fahrzeug nur Einsatzadresse aus. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war bereits dichter Rauch zu sehen. Sofort wurde eine Löschleitung ausgelegt und der erste Atemschutztrupp ging zur Brandbekämpfung in das Haus vor....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Symbolfoto: Brandverursachende Züngstoffe wie ein Zigarettenstummel wurden nicht gefunden.

Einsatz
Flurbrand in Höflein

HÖFLEIN (pa). In den gestrigen Abendstunden um 19:15 Uhr wurde die Polizei Klosterneuburg durch die Feuerwehr Stockerau über einen Heckenbrand in Höflein im Bereich der Bahnstraße 91 (Hinter dem Bahnhof Höflein/Donau) informiert. Eine etwa 25 Quadratmeter große Wiesenfläche mit Büschen und zwei Weidenbäumen war von dem Brand betroffen. Hoch gewachsenes Gras war niedergedrückt und im Bereich der Brandstelle war auch vor langem abgemähtes Gras aufgelagert. Als die Polizei am Brandort eintraf,...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
1 3

Wohnhausbrand waren gegrillte Bananen

KLOSTERNEURBURG (pa). Rund 80 Einsatzkräfte aus Feuerwehr, Polizei und dem Roten Kreuz machten sich am Samstag Abend auf den Weg zur Liese-Prokop Wohnhausanlage. Denn ein besorgter Anrufer meldete einen Feuerschein und Funkenflug am Dach der Wohnhausanlage. Nach einer umsichtigen Kontrolle durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Klosterneuburg konnte auf einer Dachterrasse eine Feuerschale vorgefunden werden, wo Bananen gegrillt wurden. Die Einsatzkräfte zeigten sich genauso wie der Besitzer...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Waldbrand: Rauchen im Forst verboten

Waldbrandgefahr: Bezirkshauptmannschaft reagiert mit Verordnung. TULLN (pa). Von der Bezirkshauptmannschaft Tulln wurde mit 6.8.2018 die Waldbrandverordnung ausgegeben! V E R O R D N U N G Aufgrund der derzeit herrschenden heißen Witterung und den Prognosen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ordnet die Bezirkshauptmannschaft Tulln gemäß § 41 des Forstgesetzes 1975, BGBl. Nr. 440/1975 i.d.g.F., zwecks Vorbeugung gegen Waldbrände an: Im gesamten Verwaltungsbezirk Tulln sind...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
5

Einsatz: Komposthaufen geriet in Brand

KRITZENDORF. In den frühen Nachmittagsstunden musste die FF Kritzendorf gestern zu einem Flurbrand ausrücken. Im Bereich des Friedhofs geriet ein Komposthaufen in Brand. Mit einem C-Rohr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Anschließen wurde der Brandherd noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Im Zuge der Zersetzung von organischem Material beim Kompostieren kommt es zu hohen Temperaturen, die vermutlich gemeinsam mit der Sonneneinstrahlung den Brand ausgelöst...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
12

Ostermontag: Gleich drei Brandeinsätze

Einsatzreicher Ostermontag im Bezirk Tulln BEZIRK TULLN (pa). Am Ostermontag wurden die Feuerwehren zu drei Brandeinsätzen gerufen. In Neudegg und in Zeiselmauer waren die Feuerwehren mit Kellerbränden beschäftigt. In Großweikersdorf gab es einen Zimmerbrand. Kurz nach Mittag wurde die Feuerwehr Zeiselmauer zu einem Kellerbrand gerufen. Nach dem Eintreffen wurde eine starke Rauchentwicklung festgestellt. Ein Atemschutztrupp wurde sofort in den Einsatz geschickt und die FF Muckendorf-Wipfing...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Symbolfoto: Bei diesem Brand kam glücklicherweise niemand zu Schaden.

15 Brandopfer in nur 3 Monaten

Mehr als 15 Brandopfer gab es in den letzten 3 Monaten in Österreich KLOSTERNEUBURG/PURKERSDORF/WIEN (mp). Pro Jahr sterben im Schnitt 25 bis 30 Personen bei Bränden in den eigenen vier Wänden. Der überwiegende Teil der Brandtoten stirbt aufgrund von Rauchgasvergiftungen. Besonders groß ist die Gefahr nachts: Wenn Menschen schlafen, ist auch der Geruchssinn nur eingeschränkt aktiv. Töne, wie etwa das Alarmsignal des Rauchwarnmelders, werden allerdings wahrgenommen. „Im Ernstfall bleibt nur...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
4

Klosterneuburg: Alarmstufe zwei in der Silversternacht

Brand eines Müllbehälterraumes in einem Mehrparteienwohnhaus. KLOSTERNEUBURG (red). Nachdem bereits am Silversterabend ein Einsatz für die Feuerwehr Klosterneuburg abzuarbeiten war, wurden die Einsatzkräfte gegen 1:30 Uhr zu einem "Wohnungsbrand" in die Tauchnergasse alarmiert. Aufgrund der Alarmstufe wurden beide Züge der Feuerwehr an die Einsatzadresse beordert. Noch im Feuerwehrhaus wurde der Einsatzleiter darüber informiert, dass es sich hierbei um einen Brand in einem Müllraum handelt....

  • Klosterneuburg
  • Bettina Talkner
2

Feuerwehr rettet sieben Menschen

Brand eines Mehrparteienhauses in St. Andrä/Wördern SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Heute (26.12.2017) gegen drei Uhr früh wurde die Feuerwehr in St. Andrä/Wördern (Bez. Tulln) in die Dr. Bruno klein Straße gerufen. In einem Mehrparteienhaus brante es. Als die Feuerwehr eintraf, boten sich dramatische Szenen. Zwei Müllinseln im Erdgeschoß standen in Vollbrand. Da dadurch das Stiegenhaus verraucht war, war den Bewohnern zunächst der Fluchtweg versperrt. Das Feuer hatte bereits auf die Fassade...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Brandursache ist derzeit noch unklar.
5

Wohnhausbrand in der Schwarzen Au

Ein Wochenendhaus wurde ein Raub der Flammen. KLOSTERNEUBURG (pa). Am Dienstag Nachmittag wurde die Feuerwehr Klosterneuburg zu einem Wohnhausbrand in den Jägersteig (KGV Schwarze Au) alarmiert. Schon bei der Anfahrt war eine Rauchsäule über Klosterneuburg sichtbar. "von weitem war eine massive schwarze Wolke zu sehen", bestätigte auch Poilzeikommandant Georg Wallner. Bei der Ankunft der Einsatzkräfte stand ein Wochenendhaus im Vollbrand. Mit drei Rohren unter Atemschutz konnte der Brand rasch...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
11

Auto stand in Flammen

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Am 28. Mai 2017 um 12:54 Uhr wurden die Kameraden der FF Sankt Andrä zu einem Brandeinsatz in die Wiener Straße alarmiert. Bereits nach wenigen Minuten rückte das Tanklöschfahrzeug sowie das Voraus-Fahrzeug zur Einsatzstelle aus. Aus bisher ungeklärter Ursache fing ein PKW im Bereich des Motorraumes Feuer. Mittels einer C-Leitung unter Schwerem-Atemschutz konnte das Fahrzeug relativ rasch abgelöscht werden. Nachdem die Löscharbeiten abgeschlossen waren, reinigten die...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
3

Abschnitt Klosterneuburg bei Großübung in Unterkirchbach

UNTERKIRCHBACH/KLOSTERNEUBURG (red). "Brandstiftung im Hotel Marienhof", so lautete die Annahme der Großübung in Unterkirchbach, an der auch der Abschnitt Klosterneuburg teilgenommen hat. Neben der Brandbekämpfung stand vor allem die Rettung und Versorgung der 97 Opfer im Mittelpunkt der Übung; ein Großteil davon war in den Zimmern des verrauchten Hotels eingeschlossen. Um eine möglichst zügige Rettung der vielen Opfer zu gewährleisten, kam ein beachtliches Aufgebot an Atemschutztrupps und zwei...

  • Klosterneuburg
  • Bettina Talkner
Ein Kind musste vom Balkon gerettet werden.
6

Kritzendorfer üben Brandeinsatz im Strombad

KRITZENDORF (red). “Brand eines Hauses im Strombad - zwei Personen vermisst" - So lautete am 13. März die Alarmierung für eine Atemschutzübung der FF Kritzendorf. Es rückten zwei Fahrzeuge mit insgesamt 18 Frauen und Männern aus. Die Gruppenkommandanten Michael Schmied und Benjamin Petutschnig überlegten sich eine herausfordernde Situation. Ein Kind, das am Balkon von den Rauchschwaden eingeschlossen war, rief dem Einsatzleiter bereits während der Erkundung zu, dass seine Eltern noch im Haus...

  • Klosterneuburg
  • Bettina Talkner

Klosterneuburger fuhr auf Anhänger auf: Düngemittel-Brand

Nach einem Auffahrunfall auf der A1 in Oberösterreich am 5. März überschlug es einen Fahrzeuglenker aus Klosterneuburg und ein mit Düngemittel beladener Anhänger fing zu brennen an. KLOSTERNEUBURG/OÖ (red). Ein 38-Jähriger aus Tamsweg fuhr am 5. März um 18:05 Uhr mit seinem Pkw mit Anhänger auf dem rechten Fahrstreifen der Westautobahn in Oberösterreich in Richtung Salzburg. Ein 22-Jähriger aus Klosterneuburg fuhr ebenfalls mit seinem Pkw Richtung Salzburg und fuhr im Gemeindegebiet Seewalchen...

  • Klosterneuburg
  • Bettina Talkner
Während der Übung wurde die Feuerwehr zu einem realen Einsatz alamiert.
4

Brandeinsatz während Branddienstübung

KLOSTERNEUBURG (red.) Die Branddienstübung Donnerstagabend im Krankenhaus Klosterneuburg musste unterbrochen werden - die Einsatzkräfte wurden per Funk von der Bezirksalarmzentrale zu einem realen Brandeinsatz in die Agnesstraße alarmiert. Was kurz vorher noch im Rahmen einer Branddienstübung beübt wurde, wurde wenig später zur Realität. Eine angebrannte Speise löste einen Küchenbrand in der Agnesstraße aus. Ein Atemschutztrupp konnte das Feuer rasch löschen und das verbrannte Essen ins Freie...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Nach dem Erklären der Übungsannahme, ging es auch schon los.
4

Gruppenübung: Wohnungsbrand mit Menschenrettung

KLOSTERNEUBURG (red.) "Wohnungsbrand mit zwei vermissten Personen" - so lautete der Übungsbefehl an die Gruppenmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Klosterneuburg. Das Haus, welches bei der Übung "brannte" befindet sich in der Martinstraße und ist unbewohnt. Zwei Atemschutztrupps konnten binnen kürzester Zeit ausgerüstet werden und mussten unter realen Bedingungen zur Menschenrettung vordringen. "Die Gruppenübung war ein voller Erfolg. Nicht nur die Teilnahme zahlreicher Gruppenmitglieder ist...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.