Brand

Beiträge zum Thema Brand

Lokales

Geinberg
Update: Brand in Wohneinrichtung

Von einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle OÖ und  dem Bezirksbrandermittler wurde die Brandstelle untersucht. GEINBERG (red). Dabei konnte festgestellt werden, dass der Brand in jenem Bereich seinen Ursprung hatte, in dem mehrere elektronische Geräte an das Stromnetz angeschlossen waren. Von welchem Gerät genau, konnte aufgrund des Zerstörungsgrades nicht eindeutig festgestellt werden. Beitrag vom 22. Februar, 8 Uhr:In einem Kellerabteil einer betreuten Wohnanlage in...

  • 22.02.20
Bauen & Wohnen
Innungsmeister Franz Trummer: „Der Kachelofen wird als einziges Heizgerät weltweit den konkreten baulichen Gegebenheiten mittels Berechnungsprogramm akribisch genau angepasst."
5 Bilder

Klimaziele und Umweltschutz
Ist die Zeit der Kachelöfen vorbei?

Landesinnungsmeister Franz Trummer: Nicht alle über einen Kamm scheren — streng geprüfte Öfen helfen bei Erreichung der Klimaziele OÖ. "Es stimmen Berichte, dass die Ofenbranche derzeit Umsatz- und Erlöseinbußen hinnehmen muss. Solche Entwicklungen passieren immer dann, wenn Marktbereinigungen stattfinden und sich die Spreu vom Weizen trennt. Strenge Umweltauflagen setzen den Billigöfen bereits gewaltig zu“, weiß Franz Trummer, Innungsmeister der oö. Hafner, Platten- und Fliesenleger und...

  • 27.01.20
Bauen & Wohnen
"Lange vor den Flammen bedroht bereits der Brandrauch mit seinen giftigen Rauchgasen das Leben", warnt Feuerwehr-Landesrat Wolfgang Klinger.
2 Bilder

Brandrauch ist lebensgefährlich
Klinger: "Rauchwarnmelder sind eine sinnvolle Investition"

LR Klinger: Wichtigkeit von Rauchwarnmeldern wieder unter Beweis gestellt: Bewohner bei Brand in Wohnung durch Alarm geweckt OÖ. "Der Brand in einer Wohnung im Bezirk Kirchdorf kürzlich hat wieder deutlich gezeigt, wie wichtig Rauchwarnmelder sind. Ein schlafender Bewohner wurde durch den Alarm des Rauchwarnmelders auf den Brand in seiner Wohnung aufmerksam. Dadurch und durch den raschen Einsatz von Nachbarn sowie der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert“, erklärt Feuerwehr-Landesrat...

  • 14.01.20
Wirtschaft
Es dauert lediglich zehn Sekunden, bis zum Vollbrand des Christbaum.
2 Bilder

Brandverhütungsstelle OÖ
Die größten Brandgefahren rund um die Weihnachtszeit

Weihnachtszeit ist Kerzenzeit, aber was tun wenn das Feuer auf Adventkranz oder Christbaum übergreift. OÖ. Jahr für Jahr finden sich in der Weihnachtszeit offene Feuer im Wohnraum, etwa die Kerzenlichter auf Adventkränzen, Adventgestecken oder Christbäumen wieder. Was eine schöne Stimmung verbreitet, kann aber genauso schnell zu einer großen Gefahr werden. Österreichweit verursachen die Kerzenlichter laut Arthur Eisenbeiss, Direktor der Brandverhütungsstelle (BVS) für Oberösterreich,...

  • 19.12.19
Lokales
6 Bilder

Brand in Obernberg am Inn
Mann schlief mit brennender Zigarette ein

Ein 45-Jähriger dürfte, laut seinen Angaben, am 1. November 2019 gegen 1:40 Uhr während des Rauchens einer Zigarette in einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses in Obernberg am Inn eingeschlafen sein. Dabei entzündete die Zigarette andere Gegenstände in der Nähe. Als der Mann wieder erwachte, stand die Wohnung bereits in Vollbrand. Er konnte noch selbst flüchten und wurde durch die Rettung mit Verbrennungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert....

  • 01.11.19
Lokales
Die Feuerwehren konnten nach kurzem Einsatz bereits wieder einrücken.

Brandeinsatz in Mettmach

METTMACH. Mittwoch kurz vor 11 Uhr wurden die Feuerwehren Arnberg,  Großweiffendorf, Mettmach und Neundling zu einem Brandeinsatz nach Mettmach gerufen. Ein Wäscheständer fing aus derzeit noch unbekannter Ursache Feuer. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, Personen wurden keine verletzt.

  • 09.10.19
Lokales
17 Bilder

UPDATE
Elektrischer Defekt wohl schuld an Wohnhausbrand in Obernberg

OBERNBERG (zema). Im ersten Stock eines Einfamilienhauses in Obernberg am Inn brach am 06. September gegen 14:30 Uhr, vermutlich aufgrund eines elektrischen Defektes, ein Brand aus. Der Eigentümer, der sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches im Wohnhaus befand, versuchte den Brand eigenständig zu löschen, was jedoch misslang. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren stand das Haus bereits in Vollbrand. Um 18:30 Uhr war der Brand gelöscht. Es wurden keine Personen gefährdet oder verletzt bzw. weitere...

  • 06.09.19
Lokales
Die Feuerwehr Gurten konnte den Brand rasch löschen.

Traktor brannte
Couragierter Autofahrer verhinderte größeren Schaden

BEZIRK RIED. Ein 49-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Ried stellte am 4, Juli gegen 16.30 Uhr seinen Traktor samt Anhänger hinter die Scheune seines landwirtschaftlichen Anwesens ab. Der Anhänger war mit Strohballen beladenen. Etwa gegen 21 Uhr bemerkte ein zufällig am Hof vorbeifahrender 43-Jähriger aus dem Bezirk, dass die Zugmaschine in Brand stand. Sofort koppelte er den Anhänger ab. Anschließend verständigte er die Feuerwehr Gurten, die den Brand rasch löschen konnte. Die genaue...

  • 05.07.19
Lokales
1. April 2019: Der Ennser Stadtturm in China war ein Aprilscherz unseres Regionauten Wolfgang Simlinger – der ihm wirklich gelungen ist! Zum Nachlesen unter meinbezirk.at/3295941
10 Bilder

April 2019
Die Top-Storys aus Oberösterreich auf einen Blick

Der Mai steht bereits vor der Tür. Darum ist es an der Zeit, den April Revue passieren zu lassen. Eine Kopie des Ennser Stadtturm in China entdeckt Ein Elch zu Besuch in einem Garten im Bezirk Perg Die Eröffnung des "HEY"-Einkaufszentrums in SteyrBundeskanzler Sebastian Kurz zu Besuch am Bezirksparteitag in SchärdingDas "Rattengedicht" der FPÖ Braunau und seine Folgen Die 30 Tage im April haben erneut viele spannende und aufregende Storys gebracht. Wir haben die Top-Storys für euch in...

  • 30.04.19
  •  1
Lokales
13 Bilder

Brand
Schuppen brannte in Reichersberg komplett nieder +++ Video

REICHERSBERG (zema) Ein Achtjähriger spielte am 22. April 2019 gegen 14:15 Uhr in einem überdachten Holzlager des elterlichen landwirtschaftlichen Anwesens in Reichersberg. Dabei schichtete er eine geringe Menge Stroh und Kunststoffreste auf und entzündete diese mit einem Feuerzeug. Nachdem sich das Feuer rasch ausbreitete, versuchte der Schüler dieses noch mit Wasser zu löschen. Nachdem die Löschversuche zu keinem Erfolg führten, verständigte er seine Eltern. Diese alarmierten sofort die...

  • 22.04.19
Lokales
Ersten Ermittlungen zufolge dürften zwei E-Bike-Akkus  den Brand in der Gartenhütte ausgelöst haben.

Feuerwehr-Großeinsatz
Holzhütte in Kirchheim stand in Brand

KIRCHHEIM IM INNKREIS. Ostersonntag Abend geriet eine Holzhütte in Kirchheim in Brand. Ein aufmerksamer Nachbar hatte das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Durch den raschen Einsatz von insgesamt sieben Feuerwehren mit 150 Mann konnte ein Ausbreiten des Brandes auf eine weitere Hütte sowie auf das Wohnhaus verhindert werden. Nach ersten Brandermittlungen wird davon ausgegangen, dass der Brand durch zwei E-Bike-Akkus ausgelöst wurde, welche der Besitzer der Hütte zuvor zum Aufladen...

  • 22.04.19
Lokales
7 Bilder

Feuerwehreinsatz
Auto geriet in Brand

Trotz des raschen Einsatzes der Feuerwehr konnte das Auto nicht mehr gerettet werden.  REICHERSBERG. Ein 50-jähriger Pole lenkte am 14. April 2019 um 12 Uhr seinen Pkw auf der B148 im Gemeindegebiet von 4981 Reichersberg in Richtung Antiesenhofen als er plötzlich einen lauten Knall hörte. Dann sah er, dass Rauch aus der Motorhaube stieg und er hielt das Fahrzeug an. Beim Öffnen der Motorhaube schlugen ihm schon Flammen entgegen und es gelang ihm noch, mehrere persönliche Gegenstände aus dem...

  • 14.04.19
Lokales

Feuerwehreinsatz
Firmenhalle geriet in Brand

METTMACH. Eine Fußgängerin bemerkte am 19. Jänner 2019 gegen 22:45 Uhr, dass bei einer Firma in Mettmach ein Brand ausgebrochen war und alarmierte sofort per Notruf die Einsatzkräfte. Die vier Feuerwehren konnten das Feuer an der Dachkonstruktion der Halle löschen. Der Schaden dürfte mehr als 100.000 Euro betragen. Die Brandursache ist bislang noch unbekannt.

  • 20.01.19
Lokales
Die polizeilichen Erhebungen laufen.

Einsatz im Bezirk Ried
Pyrotechnischer Gegenstand löst Brand aus

BEZIRK RIED. Ein bislang unbekannter Täter warf am 12. Jänner 2019 gegen 22.30 Uhr im Bezirk Ried im Innkreis aus einem fahrenden Pkw vermutlich einen pyrotechnischen Gegenstand in eine Thujenhecke. Unmittelbar nach der Detonation des Gegenstandes geriet die Hecke in Brand. In weiterer Folge breitete sich der Brand auf ein angrenzendes Carport aus und zerstörte dieses vollständig. Ein Stromverteilerkasten wurde ebenfalls erheblich beschädigt. Durch den raschen Einsatz umliegender...

  • 13.01.19
Lokales

Feuer in Reichersberg
UPDATE: Brand in Scheune durch Funkenflug ausgelöst

REICHERSBERG. Am 1. Dezember 2018 war in einer derzeit als Werkstätte und Lager in Verwendung stehenden ehemaligen Scheune ein Brand ausgebrochen. In den Vormittagsstunden des 2. Dezember wurde die Brandstelle von einem Brandsachverständigen der Brandverhütungsstelle für OÖ und dem Bezirksbrandermittler der Polizeiinspektion Ried im Innkreis begutachtet. Dabei konnte als Brandursache eindeutig ermittelt werden, dass der Brand durch Funkenflug aus einem Rauchrohr, das an einen Ölofen...

  • 01.12.18
Lokales
Dank raschem Eingreifen konnte die Feuerwehr den Brand schnell löschen.

Hoftraktor brannte aus

BEZIRK RIED. Am Donnerstag, 29.November brach abends in einem landwirtschaftlichen Anwesen im Bezirk Ried im Innkreis aus noch unbekannter Ursache bei einem Hoftraktor Feuer aus. Der Hoftraktor brannte komplett aus. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Ausbreiten jedoch verhindert werden. Die Schadenshöhe ist bislang unbekannt. Zur Ermittlung der Brandursache wird ein Sachverständiger eingesetzt.

  • 30.11.18
Lokales

Fassade von pro mente Ried angezündet

Zwei Mal Brandstiftung im Innviertel: Bislang unbekannte Täter steckten am 4. November gegen 1:25 Uhr die Außenfassade der Organisation "pro mente OÖ" in Ried im Innkreis in Brand, indem sie zahlreiche Zeitungen an dieser stapelten und entzündeten. Das Feuer wurde von einem Passanten entdeckt, welcher umgehend die Feuerwehr verständigte. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr Ried im Innkreis konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes, welcher zu diesem Zeitpunkt bereits ca. 15 m² der...

  • 04.11.18
Gesundheit
von links: Ernst Stapfer, Alois Brundobler, Helmut Witzlinger, Gerlinde Kaupa, Olaf Heinrich

Europatherme Bad Füssing eröffnet nach Großbrand neue Saunalandschaft

Nach dem Brand im Vorjahr ist die Saunalandschaft nun fertig generalsaniert. BAD FÜSSING. Knapp ein Jahr ist es her, dass ein Brand die 1.000 Quadratmeter große Saunalandschaft verwüstete. Das Feuer verursachte einen Schaden in Millionenhöhe. "Erst die Gewissheit, dass keine Personenschäden zu verzeichnen waren, war die wichtigste Nachricht für uns. Durch das vorausschauende Verhalten des Personals und der zahlreichen Hilfskräfte konnte Schlimmeres verhindert werden", so Ernst Stapfer,...

  • 23.08.18
Lokales
Deckenbrand in einem ehemaligen Gasthaus in Gurten

UPDATE: Deckenbrand in ehemaligem Gasthaus durch elektrischen Defekt ausgelöst

Nachdem es am Abend des 23. März 2018 in Gurten zu einem Brand in der Deckenverkleidung eines ehemaligen Gasthauses gekommen war, konnte nun die Ursache festgestellt werden. GURTEN. Eine Jugendliche hatte Rauch wahrgenommen, der durch den Fußboden in ihr Zimmer drang. Unterhalb war ein Brand ausgebrochen. Die Brandstelle wurde mittlerweile von einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle OÖ und in Beisein eines Beamten der Brandgruppe des Landeskriminalamtes OÖ untersucht. Dabei konnte...

  • 24.03.18
Lokales
11 Bilder

Auto brannte auf der A8

BEZIRK. Sonntagnachmittag wurden die Feuerwehren Tumeltsham, Walchshausen und Ried im Innkreis zu einem Fahrzeugbrand auf die A8 in Fahrtrichtung Suben alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehr stand das Auto bereits im Vollbrand. Die Insassen konnten sich und Teile des Reisegepäcks noch in Sicherheit bringen bevor die Flammen auf das gesamte Fahrzeug übergriffen. Unter Verwendung von Atemschutz hatte die Feuerwehr den Brand rasch gelöscht. Laut Information der Feuerwehr gibt es keine...

  • 25.02.18
Lokales

Küchenbrand wegen Jausenbretter

GEINBERG. Am 17. Dezember, gegen 5:50 Uhr wachte ein 18-Jähriger Bewohner eines Wohnhauses in Geinberg durch lautes "Krachen" auf. Als er sein Zimmer verließ, sah er, dass das Vorhaus bereits stark verraucht war. Er bemerkte durch die offen stehende Tür der Gästeküche, die nur gelegentlich genützt wird, einen offenen Flammbrand auf dem E-Herd. Sofort weckte er seinen Vater auf und verständigte die Feuerwehr. Der Brand konnte durch die Feuerwehren Geinberg und Moosham rasch gelöscht werden....

  • 17.12.17
  •  1
Lokales
10 Bilder

Update zum Brandereignis: 14 Feuerwehren bekämpften Großbrand in Waldzell

Die vermutete Brandursache - Brandausbruch in jenem Pkw, an dem Schweißarbeiten vorgenommen wurden - konnte mittlerweile eindeutig bestätigt werden. WALDZELL. Wie bereits berichtet, brach am 14. Juni 2017 um 10:55 Uhr in einer Kfz-Werkstätte im Zuge von Servicearbeiten an einem Pkw ein Brand aus. Die Brandstelle wurde in den Vormittagsstunden des 15. Juni von einem Brandsachverständigen der BVS für OÖ im Beisein von einem Bezirksbrandermittler der Polizeiinspektion Aurolzmünster untersucht....

  • 14.06.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.