Brand

Beiträge zum Thema Brand

8

Loibes und Tröbings
135 Feuerwehrleute verhinderten zwei Großbrände

Flurbrand in Loibes drohte überzugreifen. In Tröbings stand ein Schuppen im Vollbrand. Zwei Perosnen im Krankenhaus. WAIDHOFEN. Nur durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnten am Donnerstag zwei Großbrände verhindert werden. In Loibes (Gemeinde Groß-Siegharts) drohte ein Flurbrand auf ein rund 80 Hektar großes Waldgebiet überzugreifen. Nur wenige Minuten später stand mitten in Tröbings (Gemeinde Ludweis-Aigen) ein Schuppen in Vollbrand. Der Wind verschärfte die Situation. Zwei...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Die Lauftaufnahme macht die Gefahr für die Nachbargebäude deutlich.
10

Brandserie
Es brennt erneut - diesmal in Kainraths

UPDATE, Freitag, 12. März, 11:43 Uhr: Wie das Bezirksfeuerwehrkommando mitteilte, stellen die Gasflaschen mittlerweile keine Gefahr mehr da. Sie dürften während dem Brandereignis bereits ausgebrannt sein. Aktuell werden die Fahrzeuge noch mit Schaum abgelöscht und weitere Nachlöscharbeiten ausgeführt. UPDATE, Freitag, 12. März: Es brennt erneut - diesmal in Kainraths. Feuerwehrleute durch Gasflaschen in Gefahr. WAIDHOFEN-LAND. Erneut heulten sie Sirenen im Bezirk Waidhofen. Diesmal war es in...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
5

Neuerliches Feuer
Großbrand in Thuma: Feuerwehr kann Übergreifen verhindern

Zum zweiten Mal standen die Feuerwehren des Bezirks im Großeinsatz. Diesmal brannte es in Thuma. KARLSTEIN. Nach dem Brand in Großeberharts brannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag wieder ein Stall - diesmal im Ortskern von Thuma. Das Wohngebäude sowie eine angrenzende Maschinenhalle konnten im letzten Moment vor den Flammen geschützt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Kurz nach 2:30 Uhr wurden die Besitzer des Vierkanthofes auf das Feuer aufmerksam und setzten einen Notruf ab....

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
11

Sechs Feuerwehren im Einsatz
Schuppenbrand in Großeberharts

Einsatzkräfte konnten Übergreifen der Flammen trotz starkem Funkenflug verhindern PFAFFENSCHLAG. Sechs Feuerwehren mussten in der Nacht auf Freitag zu einem Schuppenbrand nach Großeberharts (Gemeinde Pfaffenschlag) ausrücken. In einem nicht mehr bewohnten landwirtschaftlichen Anwesen brach ein Feuer aus. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbarobjekte verhindern. Verletzt wurde niemand. In der NÖ Landeswarnzentrale ging um 3 Uhr Früh ein Notruf über einen brennenden...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Erwin Schlosser in der Ruine seines Wohnhauses.
7

Feuer
Brand im Tierheim Gastern: "Wir müssen alles abreißen"

Die beiden verheerenden Feuer zerstörten den Wohntrakt des Tierheimes vollständig.  GASTERN. Der Geruch hängt noch in der Luft, alles was man angreift, hinterlässt schwarze Schmierer. Aus der Decke tropft das Löschwasser, das sich langsam seinen Weg durch die Ritzen sucht - im Wohnzimmer hängt die Decke bereits durch. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann sie nachgibt. Im Keller steht das Löschwasser kniehoch. Die erst vor wenigen Jahren eingebaute Heizung ist hin. Unter dem Dachstuhl ist nichts...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Das Tierheim in Gastern brannte in der Nacht zum zweiten Mal.
8

Brand im Tierheim Schlosser
Tierheim brannte in der Nacht zum zweiten Mal

UPDATE: Gegen 1 Uhr nachts kam es erneut zu einem Brand im Tierheim Schlosser. Ein Nachbar bemerkte das Feuer und verständigte die Feuerwehr. Einsatzkräfte von vier Gemeinden aus der Umgebung eilten zum Brandort nach Gastern. Bereits aus der Ferne war der Feuerschein deutlich zu sehen. Umgehend starteten die Feuerwehrleute einen Löschangriff und sorgten mit mehreren Tanklöschfahrzeugen und Feuerlöschpumpen für ausreichend Wasserzufuhr. Durch die fortgeschrittene Brandausbreitung im Dachbereich...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Küche des PBZ Waidhofen halfen gerne aus.

Nach Küchenbrand
Waidhofner helfen Pflegeheim Raabs aus

Nach einem Brand war die Küche im Pflegeheim Raabs mehrere Wochen außer Betrieb. Raabser und Waidhofner kochten gemeinsam. RAABS. Ende August kam es zu einem Brand im Kellergeschoss des Pflege- und Betreuungszentrums Raabs (PBZ) - die Bezirksblätter berichteten. Ein Schaltschrank hatte Feuer gefangen. Bewohner und Mitarbeiter des Hauses waren nicht gefährdet. Da die Hauptstromleitung in Mitleidenschaft gezogen wurde, musste das PBZ Raabs mit einem Notstromaggregat versorgt werden. Auf Grund des...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr im Einsatz im Pflegeheim.
3

73 Feuerwehrleute im Einsatz
Brand im Pflegeheim Raabs

Samstagabend brach ein Feuer im Pflege- und Betreuungszentrum Raabs aus. Die Bewohner waren nicht gefährdet, betont die Feuerwehr. RAABS. Kurz vor 20 Uhr meldete die Brandmeldeanlage im Pflege- und Betreuungszentrum in Raabs an der Thaya einen Brandalarm. Wenige Minuten später war die Feuerwehr Raabs vor Ort und stellte eine starke Rauchentwicklung im Küchenbereich fest. Umgehend wurden Atemschutzgeräteträger in das Kellergeschoss geschickt, zeitgleich wurde die Alarmstufe auf "B2" erhöht und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
4

Einsatz im Bezirk Waidhofen
Schuppen brannte in Wiesmaden

In Wiesmaden (Gemeinde Gastern) standen Samstagnacht 50 Feuerwehrleute bei einem Schuppenbrand im Einsatz. Eine Nachbarin bemerkte die Flammen und verständigte die Einsatzkräfte. Diese brachten den Brand rasch unter Kontrolle. GATERN. Kurz nach 2 Uhr Früh sah eine Nachbarin Flammen aus dem Komposthaufen neben dem Schuppen schlagen und verständigte die Feuerwehr sowie weitere Nachbarn. Diese versuchten mit einem Handfeuerlöscher die Brandausbreitung in Schach zu halten, doch das Feuer griff auf...

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls
Aktuell ist die Waldbrandgefahr akut, weil es heuer so gut wie keine "Winterfeuchte" gibt.

Heuer besonders früh
Akute Waldbrandgefahr im Bezirk Waidhofen

Waldbrandverordnung gilt in allen Bezirken. Böden sind bis zu 30 Zentimeter tief ausgetrocknet. BEZIRK WAIDHOFEN. Die Waldbrandverordnung wurde am Mittwoch in allen Bezirken Niederösterreichs - darunter auch Waidhofen - in Kraft gesetzt. Das gab die Forstschutzabteilung des Landes bekannt. Übertretungen werden nach dem Forstgesetzes mit Geldstrafen bis zu 7.270 Euro oder mit Ersatzfreiheitsstrafe bis zu vier Wochen bestraft, wie die Bezirkshauptmannschaft Waidhofen mitteilte. Die Verordnung...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Das Hackgut musste herausgeschaufelt werden.
4

Waidhofen
Vier Feuerwehren bei Hackschnitzelbrand in Brunn im Einsatz

Hackschnitzellager ging in Flammen auf. Atemschutztrupps brachten brennendes Hackgut Schaufel für Schaufel ins Freie. WAIDHOFEN. Sirenenalarm gab es Montagnacht rund um die Bezirkshauptstadt Waidhofen. In Brunn (Gemeinde Waidhofen an der Thaya-Land) kam es zu einem Brand in einem Hackschnitzellager. Die Flammen schlugen beim Eintreffen der örtlichen Feuerwehr bereits aus dem Hackgut heraus, die Alarmstufe musste erhöht werden. Gegen 23 Uhr bemerkte der 73-jährige Besitzer im Hackschnitzellager...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Der Traktor fing plötzlich Feuer. Der Lenker kam mit dem Schreck davon.
3

Waidhofen
Traktor fing auf der Bundesstraße Feuer

Am Dienstagvormittag kam es auf der Bundesstraße 36 im Bereich des "Waldrapp-Kreisverkehrs" zu einem Brand eines Traktors.  WAIDHOFEN. Der Lenker eines Steyr-Traktors war auf der Bundesstraße 36 von Thaya kommend in Richtung Waidhofen/Thaya unterwegs. Hinten angehängt hatte er einen Einachsanhänger beladen mit Holz. Kurz vor dem Waldrapp-Kreisverkehr bemerkte er Rauch aus dem Armaturenbrett unterhalb des Lenkrades aufsteigen. Sofort lenkte er den Traktor an den rechten Fahrbahnrand und verließ...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Mit der Wärmebildkamera sucht ein Feuerwehrmitglied nach Glutnestern.
1 4

Brand im Auto: 29-Jährige fuhr weiter

Frau fuhr ins Einkaufszentrum - obwohl es im Motorraum bereits qualmte. WAIDHOFEN. Eigentlich wollte eine 29-Jährige nur von Buchbach ins Einkaufszentrum Waidhofen fahren. Bereits in Brunn nahm die Frau verdächtigen Brandgeruch im Fahrgastraum war. Sie lenkte trotzdem ohne anzuhalten ihr Fahrzeug weiter bis ins Einkaufszentrum nach Waidhofen, wie die Polizei mitteilte. Als sie vor dem örtlichen Supermarkt parkte, war der Brandgeruch schon intensiv und aus der Motorhaube drang bereits Rauch....

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Die Räume wurden wieder trockengelegt.
2

Heißwasser-Dampf löste Feuermelder aus

Die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen wurde am 19. Oktober zu einem Brandalarm im Landesklinikum Waidhofen alarmiert. Doch dieses Mal wurde kein Brand, sondern ein Wasseraustritt von der Brandmeldeanlage erkannt. WAIDHOFEN. Noch vor Eintreffen an der Brandstelle wurde darauf hingewiesen, dass es in einem Installationsraum zu einem Wasseraustritt gekommen war und es folglich zu einem Brand kam, da eine starke Rauchentwicklung gemeldet wurde. Sofort ließ der Einsatzleiter einem Atemschutztrupp im...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die Mitglieder der Feuerwehr konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen.
3

Feuerwehr im Einsatz
Mülltonnen brannten in Waidhofen ab

WAIDHOFEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 00:27 Uhr wurden die Mitglieder der Feuerwehr Waidhofen/Thaya von der NÖ Landeswarnzentrale aus dem Schlaf gerissen. Ersten Meldungen nach kam in der Karl Illner Straße zu einem Müllbehälterbrand. Aus bislang unbekannter Ursache kam es in der Hauseinfahrt eines Einfamilienhauses zu einem Brand einer Biotonne und einer Papiertonne. Ein Ehepaar entdeckte den Brand aus ihrer Wohnung in der Perneggstraße und wählte sofort den Feuerwehrnotruf....

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Hilfe, mein Handy brennt: Mit dem Gerät in der Hand lief die Patientin zum Pflegepersonal.

Landesklinikum Waidhofen
Smartphone-Akku löste Brand aus

WAIDHOFEN. Dass die Feuerwehr zum Landesklinikum ausrücken muss, ist keine Seltenheit: Meist handelt es sich um Fehlalarme - meistens ausgelöst durch eine Fehlfunktion in einem Brandmelder. Diesmal war der Einsatz aber echt: Am 5. September gegen 10.40 Uhr dürfte eine Patientin des Landesklinikum Waidhofen an ihrem Handy manipuliert haben, als es vermutlich durch einen Kurzschluss zu einer heftigen Reaktion des Handyakkus und in Folge zum Brand kam. Die Patientin lief mit dem brennenden Handy...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Erschwerte Bedingungen. Immer wieder flammte die Glut zwischen dem Geröll auf.
4

Schwieriger Löscheinsatz bei Waldbrand in Kollmitzdörfl

KOLLMITZDÖRFL. Mittwochabend brach in der Katastralgemeinde Kollmitzdörfl (Gemeinde Raabs an der Thaya) ein Waldbrand aus. Für die Einsatzkräfte war es ein schwieriger Löscheinsatz, der Brandherd lag in steilem, unwegsamen Gelände. Mit 30.000 Liter Wasser wurde der Steilhang geflutet und eine 300 Meter lange Löschleitung gelegt. Keine Zufahrt zum EinsatzortGegen 19:30 Uhr wurde der Feuerwehrkommandant von Kollmitzdörfl von einem Anrainer informiert, dass aus dem Waldgebiet zwischen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
7

Waldviertler bei Notre Dame: "Glühende Asche regnete auf uns"

PARIS. Der verheerende Brand der nach dem Petersdom wohl bekanntesten Kirche der Welt beherrscht seit Tagen die Medien. Der Waldviertler Christoph Schmudermayer war in den dramatischen Stunden des Brandes ebenfalls vor Ort. Für die Bezirksblätter lässt er die Eindrücke Revue passieren.  Glühende Asche regnete auf uns Eigentlich wollten Schmudermayer und seine Frau abends nur eine Kleinigkeit in der Pariser Innenstadt essen gehen. "Wir waren am Place Saint-Michel nur etwa 300 Meter von...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Am Hauptplatz stand ein Auto plötzlich in Flammen. Der 66-jährige Fahrer holte die Polizei zur Hilfe.

Retter in der Not
Mann lief zur Polizei: "Hilfe, mein Auto brennt"

Dein Freund und Helfer als Feuerwehr: Polizisten konnten Auto löschen und auch gleich die Brandursache ermitteln GROSS SIEGHARTS. Am Freitag gegen 8.25 Uhr kam ein Mann in die Polizeiinspektion Groß Siegharts und bat die Beamten um Hilfe: sein Auto stehe in Flammen, berichtete der Herr. Zwei Beamte schnappten Handfeuerlöscher und folgten dem 66-Jährigen zum seinem Auto. Aus em Motorraum drang dichter, schwarzer Rauch und Flammen. Die Polizisten begannen sofort mit der Flammenbekämpfung mit...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Feuerwehrleute kontrollierten die Ladung auf weitere Glutnester.
4

Dobersberg: Holztansporter fing während der Fahrt Feuer

DOBERSBERG. Mittwochfrüh gab es rund um Dobersberg Sirenenalarm. Ein vollbeladener Holztransporter mit Anhänger begann im Ortsgebiet von Dobersberg plötzlich zu brennen. Vier Feuerwehren rückten daraufhin zum Löscheinsatz aus. Der LKW war gegen 04:30 Uhr auf der B36 im Ortsgebiet von Dobersberg Richtung Waidhofen unterwegs, als der Fahrer plötzlich die Flammen am Anhänger bemerkte. Er lenkte den Lastwagen auf einen Parkplatz und stellte das Gespann ab. Ein Anrainer wurde auf die Situation...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
13 Feuerwehren waren bei der Großübung mit dabei.
2

Großübung im Landesklinikum Waidhofen

Die Teilnehmer von 13 Feuerwehren mussten drei fast zeitgleiche Szenarien am Areal des Landesklinikum bewältigen. WAIDHOFEN. Kommandant-Stellvertreter Manfred Astner hatte gemeinsam mit der Brandschutzgruppe des Landesklinikum Waidhofen eine Großübung ausgearbeitet.  Das erste Szenario stellte ein Brandalarm mit bettlägrigen Patienten (dargestellt durch Mitglieder der Feuerwehrjugend Vitis) dar. In dieser Situation wurden Tanklöschfahrzeuge und Atemschutztrupps angefordert sowie die...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen.

Fahrzeug brannte beim Einkaufszentrum

WAIDHOFEN. Die Lenkerin eines VW Passat war im Stadtgebiet von Waidhofen/Thaya unterwegs und wollte auf den Parkplatz des Einkaufszentrum Thayapark einfahren. Bei der Zufahrt zum Parkplatz bemerkte sie Rauch im Inneren ihres Fahrzeuges, hielt ihren PKW sofort an und verständigte die Einsatzkräfte über den Feuerwehrnotruf. Vorbildlich verhielten sich zwei Passanten, welche mittels zweier Handfeuerlöscher erste Löschversuche unternahmen. Laut Alarmplan wurden zusätzlich zur örtlich zuständigen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Ein Autofahrer machte einen Bewohner auf den Brand aufmerksam.
5

Einsatz im Bezirk Waidhofen/Thaya
Zweiter Dachstuhlbrand binnen weniger Tage

DIETMANNS. Zu einem Großeinsatz der Feuerwehren kam es am Dienstagabend bei einem Dachstuhlbrand in Dietmanns. In einem Mehrparteienhaus brach ein Feuer aus, 16 Feuerwehren standen unter anderem mit zwei Hubrettungsfahrzeugen im Löscheinsatz. Die Bewohner der sechs Wohnungen konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Um 18:45 wurde der Brand von einem Bewohner der Feuerwehr gemeldet. Umgehend alarmierte der Disponent in der Landeswarnzentrale gemäß Alarmplan zehn Feuerwehren. Bei der Anfahrt...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Schwierig: Immer wieder flammten am Dach Glutnester auf.
9

Vitis: Dachstuhl stand plötzlich in Flammen

Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Dachhaut musste geöffnet werden. VITIS. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag stand plötzlich der Dachstuhl eines Hauses in Vitis in Brand. Das mehrgeschossige Wohnhaus wird gerade renoviert und stand kurz vor der Dacheindeckung. 13 Feuerwehren kämpften gegen die Flammen. Kurz nach Mitternacht ging der Notruf über den Brand ein. Beim Eintreffen der ersten Löschmannschaften stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Die Bewohner konnten...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.