Buch

Beiträge zum Thema Buch

BUCH TIPP: George Orwell – "Farm der Tiere"
Politische Fabel neu übersetzt

"Farm der Tiere" – den Klassiker von George Orwell gibt's in einer Neuübersetzung. Das Buch hat trotz der vielen Jahre auf dem Buckel nichts an Aktualität verloren. Den intelligenten Schweinen unter ihrem Anführer Napoleon gelingt es, sich von ihrem menschlichen Unterdrücker zu befreien. Der Bauer ist vertrieben, die Unterdrückung am Hof ist jedoch geblieben. Verlag dtv, 192 Seiten, 20 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein Buch mit viel Witz und Tiefgang

Buch-Tipp
Eine zweite Chance?

In ihrem neuen Roman „Ich liebe dich. Punkt. Trotz Ausrutscher.“ spürt Yvonne Lacina-Blaha nach, was ein Paar nach 20 Jahre Ehe noch ausmacht. Die Protagonisten Helene und Max analysieren schonungslos ehrlich ihre Beziehung, nachdem Max einen Ausrutscher hatte. Gibt ihm Helene noch eine Chance? Was hält sie als Paar noch zusammen? Ein Buch mit viel Witz und Tiefgang. Eine Beziehungsgeschichte, die uns glauben lässt, dass alles gut wird. Yvonne Lacina-Blaha lebt in Wien und ist am Wochenende in...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Inhaber des Bücherhauses "Buchwelten" Felix Emmer
2

Onlineshoppen im Bezirk
Onlineshops - Die Rettung einiger Betriebe

BEZIRK. Wieso sollte man denn rausgehen, wenn man doch einfach gemütlich von zu Hause in den verschiedensten Onlineshops bestellen kann? Im Lockdown war es für die meisten Betriebe nicht einfach, deren Ware zu vermarkten, die Unternehmen, welche einen Onlineshop besaßen, hatten es in dieser Zeit eindeutig leichter. Doch kaufen die Leute nun weiterhin bequem von daheim ein und finden auf den verschiedensten Seiten die besten Preise, oder werden ab sofort wieder die lokalen Unternehmen besucht?...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Buchpräsentation in Kobersdorf: Seniorenbund-Obmann Werner Gradwohl, Autor Norbert Pingitzer, LA Patrik Fazekas

Kobersdorf
Buchpräsentation beim Frühjahrstreffen der Senioren

Norbert Pingitzer stellte in Kobersdorf sein neues Buch über Tankstellen im Burgenland vor. KOBERSDORF. Beim Frühjahrtreffen der Kobersdorfer Senioren präsentierte der Autor Norbert Pingitzer sein neuestes Werk „Die Tankstellen im Burgenland 1925 - 1980“. "Neben den zahreichen historisch interessanten Fotos sind es vor allem die zeitgenösischen Hintergrundgeschichten, die uns begeistert haben", so Seniorenbund-Obmann Werner Gradwohl. LA Patrik Fazekas zeigte sich erfreut, dass nach der...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini

BUCH TIPP: "Flugzeuge - Mit großem 3-D-Modell. Zum Zusammenstecken. Mit über 70 Teilen"
Modellflugzeug zum Selberbauen

Wenn wir in Corona-Zeiten nicht mehr abheben können, könnten wir jedoch daheim davon träumen: Dieses Bastelbuch ist ideal für alle Modellbau-Fans, oder für jene, die mit diesem Hobby starten wollen. Es liefert eine Anleitung und Material für ein historisches 3-D-Modell ganz einfach zum Zusammenstecken (70 Teile). Mit dabei ist auch ein Heft mit spannendem Hintergrundwissen zur Luftfahrt. Ein perfektes Geschenkbuch! Dorling Kindersley Verlag, 16 Seiten, 12,95 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

BUCH TIPP: Maria Köchler, Randolf Stangl – "Martins Adventkalender"
Martins Alltag bis zum großen Fest

Dieser besondere Adventskalender bietet 24 illustrierte Geschichten für die ganze Familie, zum Vorlesen oder als Geschenk für Kinder. Martin durchlebt an jedem der 24 Tage spannende und besinnlichen Momente, die die Vorfreude auf Weihnachten von Tag zu Tag ein bisschen mehr ansteigen lassen. Ein passender Begleiter für die Zeit bis zum großen Fest ... Bald ist Weihnachten! Servus Verlag, 112 Seiten, 16 € ISBN 978-3-7104-0210-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 1

BUCH TIPP: Maximilian Reich – "Reisemuffel an Bord"
Ein Stubenhocker fliegt um die Welt

Daniel Klopfbichler bleibt sehr gerne in seiner Komfortzone und scheut sich vor Reisen und Abenteuer. Leider hat er nun das Problem, zu wenig Geld für die Miete zu haben, also muss er ein Angebot einer Zeitschrift annehmen: Er soll eine Reisekolumne schreiben. Dadurch wird der Reisemuffel doch noch zum Abenteurer – sag niemals nie! Ein kurzweiliges und spannendes Lesevergnügen für die Reise! Benevento-Verlag, 288 Seiten, 16 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
LA Patrik Fazekas, Norbert Pingitzer, Werner Gradwohl

Buchpräsentation „Der Anschluss 1938 Burgenland“ in Lindgraben

LINDGRABEN. Der Seniorenbund Kobersdorf lud Mitglieder und Interessierte zur Präsentation des neuen Buches von Ing. Norbert Pingitzer „ Der Anschluss 1938 Burgenland“ indas GH Stehlik in Lindgraben ein. Nach einer historischen Einführung zur Entstehung des Burgenlandes nach 1918 von Frau Martina Gradwohl hielt der Buchautor vor mehr als 30 Besuchern einen spannenden Vortrag gespickt mit Fotos aus seinem Werk zum Anschluss des Burgenlandes an Österreich. Seniorenbund Obmann Werner Gradwohl...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Der Hietzinger Journalist Mathias Kautzky mit seinem ersten Buch "Auf der Alm".
3

Mathias Kautzky, ein Hietzinger auf der Alm

Der Journalist Mathias Kautzky veröffentlichte mit "Auf der Alm" Geschichten aus der österreichischen Bergwelt. Wie kommt man als Hietzinger auf die Idee, ein Buch über Almen zu schreiben? MATHIAS KAUTZKY: Ich bin das Leben auf der Alm von klein auf gewohnt, da mein Vater in den Sechzigerjahren ein Wochenendehaus zwischen Schneealm und Rax gebaut hat. Er hat ein altes Bauernhaus aus Lerchenholz abgetragen und an dieser Stelle wieder aufgebaut. Das Buch besteht aus Geschichten und Anekdoten aus...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maria-Theresia Klenner
2

Wochengewinnspiel - "Nachtwächter und Türmer"

Es gibt ihn noch, den Nachtwächter und auch den Türmer! Heute fester Bestandteil des Brauchtums, wurden die Hüter der Nacht früher jedoch nur wenig ehrenhaft behandelt und erbarmungswürdig entlohnt. Ulrich Metzner blickt in seinem Buch NACHTWÄCHTER UND TÜRMER auf vergangene Generationen und heutige Vertreter und berichtet von den Traditionen dieser alteingesessenen Zunft. Da lässt sich das ferne Mittelalter mit seinen vielen abenteuerlichen, heiteren und romantischen Geschichten erahnen ......

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
3

Wochengewinnspiel - "Spuren verlorener Erinnerungen"

Die vergessene Geburt unserer Existenz ist keine fantasievolle und unterhaltsame Geschichte. Viel mehr ist sie eine Erinnerung, welche in jedem von uns schlummert. Hubert Scheer beschreibt Ereignisse in unserer Existenz als geistige Entitäten, die uns allen gemeinsam widerfahren sind. Aller Ereignisse prägen noch heute unsere Selbstbestimmung als Menschen. Entscheidend ist die Aussage in diesem Buch. Der Mensch mag ein endliches, sterbliches Leben haben, aber seine Existenz als immaterielles...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland

Wochengewinnspiel - "Judentum über die Religion hinaus"

Der Autor verfolgt die Entwicklung säkularen Judentums von Spinoza über Aufklärung, Französische Revolution und Zweiten Weltkrieg bis heute. Er berührt alle wichtigen Aspekte des Judentums und rechnet mit Biologismus, Rassismus und Sexismus ab. Er zitiert Zeugen wie Voltaire, Freud, Emmanuel Levinas oder Daniel Cohn-Bendit. Bei seiner Untersuchung, was ein Judentum bedeutet, das sich vom religiösen Glauben emanzipiert hat, stößt er auf Werte, die für alle Menschen verbindend sein könnten. Segal...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
1

Wochengewinnspiel - "Die unglaublichen Abenteuer des Migranten Nĕmec"

Ein Schelmenroman vom Feinsten ist Jaromir Konecnys Buch DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MIGRANTEN NEMEC. Wobei man nicht weiß, wer der größere Schelm ist - der Autor, der selbst 1982 als Flüchtling aus der Tschechei nach Deutschland kam, oder Lolek Nemec, sein Alter Ego, der gleich zu Beginn dieses Romans eine Gerichtsverhandlung förmlich sprengt, weil er bei Staatsanwalt und Richter Lachkrämpfe hervorruft. Dabei erzählt er doch nur Geschichten, warum er heißt, wie er heißt, warum er sein...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
1

Wochengewinnspiel - "Fröhliche Weihnachterl"

In diesem Buch gehen Erwin Steinhauer und Fritz Schindlecker den wirklich wichtigen Fragen rund um das Weihnachtsfest auf den Grund gehen: - Schlägt das Christkind den Weihnachtsmann? - Fallen Weihrauch und Myrrhe unter das Suchtgiftgesetz? - Muss jede Schenkung zur Kränkung führen? - Weihnachtsgans oder Weihnachtskarpfen? - Wie sieht der vergane Weihnachtsschmaus aus? - Sind die drei Weisen aus dem Morgenland nicht eigentlich vier? - Muss es bei der Herbergssuche eine Obergrenze geben?...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
2

Wochengewinnspiel - "Böse Samariter"

Die toughe Psychiaterin Alma Liebekind hat in allen Bereichen die Hosen an: Sie ist im besten Alter und führt eine erfolgreiche Praxis in Wien Alsergrund. Die Nächte lässt sich die schlagfertige Lady von ihrem jungen Liebhaber Michael versüßen. Alma hat nur ein Problem: Sie ist notorisch neugierig. Mit Vorliebe mischt sich die Wienerin in die Kriminalfälle ihrer befreundeten Kommissarin Erika ein. Als dann zu Silvester nach dem Erklingen der Pummerin und dem Knallen der Korken vor ihren Augen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland

Wochengewinnspiel - "Die Genussformel"

mit Hilfe der Physik kommt man zu ungeahnten Genüssen...

Werner Gruber zeigt, was leidenschaftliche Köche und Esser wirklich über Physik wissen müssen und warum Genuss und Naturwissenschaft unbedingt zusammengehören. Mit viel Fachwissen und Humor erklärt er die kleinen chemischen und physikalischen Tricks der großen Köche und räumt dabei gleich mit so manchen populären Küchenirrtümern auf: Wie gelingt das saftigste Grillhuhn der Welt? Was macht einen Semmelknödel besonders flaumig? Wie löst...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
1

Wochengewinnspiel - "Der Besucher"

Vier Sterne von Literaturkritiker für „Der Besucher“. Inhalt: Der passionierte Träumer und Einzelgänger Norman Moll ist nicht Kurgast sondern bloß alljährlicher Besucher des noblen Kurhotels Villa Langstein, in dem ihm in dieser Saison völlig überraschend eine vermeintliche Jugendliebe zu begegnen scheint. Einer der Kurgäste, Bodo Rabitsch, ein geübter Hypokrit, der neben seiner Gattin auch seine langjährige Liaison im Nebenzimmer einquartiert hat, nervt ihn in der Rolle des stets belehrenden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
1

Wochengewinnspiel - "Populismus für Anfänger"

Frankreich, Holland, Deutschland, Österreich – die Populisten scheinen in Europa unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Und alle anderen agieren, als gäbe es keine Strategien gegen die rechten Volksverführer. Dabei besitzt Rechtspopulismus einen einfachen Kern, das selbstgestrickte Bild einer gespaltenen Gesellschaft: Hier sind WIR und dort sind die ANDEREN.   Dieses Bild erklärt die Sprache, die Taktiken, die innere Organisation und die Eskalationsdynamiken des Rechtspopulismus auf ungemein klare...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
1

Wochengewinnspiel - Melancholische Billeteure

Dora und Edwin, Billeteure im linken Parkett des Burgtheaters, in dem ihrer Meinung nach die wahren Kenner sitzen, sehen ihre Aufgabe nicht nur darin, die Besucher zu ihren Plätzen zu geleiten, sondern vor allem ihnen die Stücke zu erläutern. Während Edwin sich ausschließlich auf die Kunst konzentriert und im "normalen" Leben nur durch seine Mutter mit ihrem neurotischen Papagei gestört wird, führt Dora mit dem Versicherungsagenten Viktor ein Leben neben dem Theater. Was Dora und Edwin...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
1

Wochengewinnspiel: "Toni und Moni"

Heimat, Wir-Gefühl, Idylle, Liebe und Hiebe. Alles da in Schöngraben an der Rauscher. Damit es nicht zu idyllisch wird, inszeniert Autorin Petra Piuk, die mit ihrem Debüt „Lucy fliegt“ für Aufsehen gesorgt hat, in "Toni und Moni oder: eine Anleitung zum Heimatroman" für einige Turbulenzen: Schöngraben an der Rauscher. Hier gibt es, was der Mensch braucht – heile Welt, schöne Musik, herrliche Berge. Frauen wissen hier noch, wo ihr Platz ist, Fremde werden kritisch beäugt und im Radio spielt’s...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
2

Wochengewinnspiel: 1 Buch „Ohne Identität: nach einer wahren Begebenheit“

Die Studentin Alina fühlt sich alleine und unverstanden. Das einzige das sie am Leben hält, ist ihr Traum von einer Karriere als Sängerin. Eines Tages trifft sie auf eine Frau, die dringend Geld braucht. Erst ist es für Alina keine große Sache, ihr zu helfen, doch die Frau verlangt immer mehr. Sie klagt Alina über ihre Notlage und setzt sie psychisch unter Druck. Alina ist hin und hergerissen zwischen den Problemen dieser Frau und ihren eigenen Plänen. Denn nach und nach wird ihr klar, dass...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland

Hochzeitsbäckerinnen stellten ihr Buch vor

OBERPULLENDORF. Mehr als hundert Frauen besuchten die Buchpräsentation „Hochzeitsbäckerinnen backen Kuchen und Torten“ im Haus St. Stephan. Nach einer launigen Einführung, mit Interview der anwesenden Bäckerinnen Andrea Grabner, Elisabeth Unger und Maria Bauer und dem Autor Bernhard Wieser, wo wir auch über die besonderen Geheimnisse der Bäckerinnen sprachen, ging es zur Verkostung der mitgebrachten Feinheiten.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
1

Wochengewinnspiel - "Schwammerlzeit"

Von den Morcheln im Frühjahr bis zu den Semmelstoppelpilzen im Herbst: Schwammerlzeit ist eigentlich fast immer, im April genauso wie im November. Dieser praktische Band, der in jede Hosentasche passt, stellt die beliebtesten heimischen Speisepilze vor, verrät, wo man sie am besten findet, wie man sie bestimmt und was man mit ihnen in der Küche alles anstellen kann. Gewinnspiel Die Bezirksblätter Burgenland verlosen 1 Buch: Klaus Kamolz Schwammerlzeit! Servus Buch Gewinnfrage richtig...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
1 4

Buchvorstellung auf großer Bühne

Lesung von Stefan Horvath im Kinosaal Der große Kinosaal war Schauplatz für die Präsentation von Stefan Horvaths neuem Buch „So gewaltig ist nichts wie die Angst“. Die Kooperation der Edition lex listz 12, der Kuga und des Kinos Oberpullendorf, stellte eine Lesung mit musikalischer Umrahmung des David Samer Trios auf die Beine. Stefan Horvath nahm seine Gäste auf eine Reise in seine Gedankenwelt mit. Dabei machte er Halt in seiner Kindheit und schwelgte in Erinnerungen wie er in der...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Katrin Plank

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.