bunte Regierung

Beiträge zum Thema bunte Regierung

Politik
V.l.: Rainer Spenger (SPÖ), Klaus Schneeberger (ÖVP) und Michael Schnedlitz (FPÖ)

Die Wiener Neustädter Grünen sind klare Verlierer der Aufgabenverteilung
Valentinstag-Koalition steht!

Heute, Freitag, haben Bürgermeister Klaus Schneeberger, der designierte Zweite Vizebürgermeister Rainer Spenger und Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz die bunte Stadtregierung präsentiert. Diese basiert aus einem Arbeitsübereinkommen zwischen der Volkspartei und der Sozialdemokratie sowie aus einem Arbeitsübereinkommen zwischen der Volkspartei und den Freiheitlichen. Alles Gute zum Valentinstag: Alle drei haben sich liebWIENER NEUSTADT (Red.). „Ich freue mich, dass es uns...

  • 14.02.20
Politik
Michael Schnedlitz (l., FPÖ), Klaus Schneeberger (ÖVP).
2 Bilder

Schneeberger und Schnedlitz vereinbaren Zusammenarbeit
Bunt besteht jetzt aus Schwarz, Blau und Rot

Heute Donnerstag haben Bürgermeister Klaus Schneeberger und Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz vereinbart, die Zusammenarbeit der vergangenen fünf Jahre auch in dieser Legislaturperiode fortzusetzen. WIENER NEUSTADT (Red.). „In den vergangenen fünf Jahren hat die Zusammenarbeit zwischen Michael Schnedlitz und mir perfekt funktioniert. Das bestätigen uns nicht nur Beobachterinnen und Beobachter von außen, sondern vor allem auch die Bevölkerung durch das Wahlergebnis. Dennoch war...

  • 13.02.20
Politik
Rainer Spenger, neuer SPÖ-Wiener Neustadt-Chef.

SPÖ-Spenger zum Arbeitsübereinkommen mit ÖVP
"Vieles wird wieder sozialdemokratische Handschrift tragen!"

WIENER NEUSTADT (Red.). Nach intensiven Gesprächen in den letzten Tagen konnte die SPÖ Wiener Neustadt gestern am Abend ein Arbeitsübereinkommen mit Bürgermeister Klaus Schneeberger schließen. "Es trägt in vielen Bereichen eine sozialdemokratische Handschrift und wird dazu beitragen, dass sich die Stadt in den nächsten Jahren in vielerlei Hinsicht weiterentwickeln wird – im Bereich des Sozialen, in Punkto Sicherheit und bei der Lebensqualität, basierend auf ökologischen Schwerpunktsetzungen."...

  • 13.02.20
Politik
Klaus Schneeberger (ÖVP) und Michael Schnedlitz (FPÖ) sind sich ziemlich einig.

Erste 4-Augen-Gespräche nach der Gemeinderatswahl in Wiener Neustadt
Rot, Blau und Grün gesprächsbereit, Grünen-Gruppe gleich einmal abgeblitzt

Am Mittwoch hatte Bürgermeister Klaus Schneeberger die Spitzen der anderen zukünftig im Gemeinderat vertretenen Parteien zu 4-Augen- Gesprächen eingeladen. WIENER NEUSTADT (Red.). Den Anfang machte der bisherige Partner im Stadtsenat Michael Schnedlitz von der FPÖ. „Basierend auf der Arbeit der vergangenen fünf Jahre und unseren gemeinsamen Erfolgen haben wir uns darauf verständigt, die bunte Zusammenarbeit in Wiener Neustadt fortsetzen zu wollen. Nach den Semesterferien werden wir das...

  • 30.01.20
Politik
Erster Vizebürgermeister Finanzstadtrat Christian Stocker, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz und Christian Mürkl präsentierten den Rechnungsabschluss 2018.

Wiener Neustädter Rechnungsabschluss 2018
Struktureller Überschuss in Höhe von rund 1.917.000 Euro erreicht

WIENER NEUSTADT (Red.). Die Zahlen des Rechnungsabschlusses der Stadt Wiener Neustadt für das Jahr 2018 liegen vor und zeigen im Vergleich zum Voranschlag 2018 eine sehr erfreuliche Entwicklung. Das im Jahr 2015 begonnene Projekt zur Budgetsanierung endete formell mit Dezember 2017. Das Jahr 2018 war daher die Nagelprobe, ob die neuen Strukturen des Haushaltes auch tatsächlich nachhaltig positive Auswirkungen auf den Haushalt der Stadt haben. Umso beeindruckender daher nun auch das vorliegende...

  • 02.06.19
  •  1
Politik
V.l.: Baumeister Michael Ebner, Klubobmann Philipp Gruber, Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz, Stadtrat Franz Dinhobl, Erster Vizebürgermeister Christian Stocker, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Stadtrat Philipp Gerstenmayer, Gemeinderat Wolfgang Haberler und Stadtrat Franz Piribauer
3 Bilder

Erfreuliche News für Fußball-Fans und Freibad-Fanatiker
Wiener Neustadt: Stadionneubau und Erlebnis-Freibad bei der „Aqua Nova“ fix

Der Stadionneubau der Stadt Wiener Neustadt steht nun endgültig vor seiner Realisierung. Nachdem durch den Nicht-Aufstieg des SC Wiener Neustadt nunmehr Umplanungen und Redimensionierungen des Projekts durchgeführt werden, wird in einer Sondersitzung des Gemeinderats am 8. Oktober 2018 der endgültige Beschluss für den Neubau gefasst. Doch damit nicht genug. Gleichzeitig wird auch ein Erlebnis-Freibad bei der „Aqua Nova“ errichtet. Das gesamte Investitionsvolumen für beide Projekte beträgt 13,98...

  • 01.10.18
Politik
2 Bilder

Festwiese in der Josefstadt: Kritik der SPÖ an bunter Regierung

Wiener Neustadt (Red.).- Mit dem Regierungswechsel in der Stadt wurde die Festwiese in der Josefstadt geschlossen. Bericht und Fotos von SPÖ WRN. Damit sind seit 2016 der Seniorenklub-Sommerbetrieb, Vereinsfeste, etc. - Geschichte. Für ein gut funktionierendes Zusammenleben bedarf es öffentlicher Plätze und Freiräume, für Erholung, fürs Spielen für das Zusammenkommen. Sollte die derzeitige Stadtregierung den Verkauf der Festwiese umsetzen, ist auch das Schicksal des angrenzenden Fußballplatzes...

  • 12.06.18
Politik
Gemeinderat Wolfgang Haberler, Erster Vizebürgermeister Finanzstadtrat Christian Stocker, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz, Gemeinderätin Evamaria Sluka-Grabner und Geschäftsbereichsleiter Christian Mürkl (v.l.).
2 Bilder

Wiener Neustadts Budget 2018 bringt Überschuss von 1,47 Millionen Euro – vom finanziellen Neustart zur strukturellen Sanierung!

Wiener Neustadt (Red.). Die Wiener Neustädter Bunte Stadtregierung mit Bürgermeister Klaus Schneeberger, Erstem Vizebürgermeister Christian Stocker, Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz sowie den Gemeinderäten Evamaria Sluka-Grabner und Wolfgang Haberler an der Spitze, präsentierte am 13. November im Rahmen einer Pressekonferenz den Budget-Fahrplan der nächsten 5 Jahre. Die Zahlen zeigen eine eindrucksvolle Bestätigung des seit 2015 eingeschlagenen Weges der Budgetsanierung. Für das...

  • 13.11.17
Politik
Auszug aus den "Neustädter Perspektiven".
3 Bilder

SPÖ auf Konfrontationskurs zur bunten Regierung: "Beides probiert - kein Vergleich!"

Wiener Neustadt. Im Infoblatt der Stadtorganisation werden harte Töne angeschlagen. In den "Neustädter Perspektiven" wird scharf auf die bunte Regierung geschossen. Die Privatisierung des Stadtheimes etwa sei ein unsozialer Akt, umstrittene Personalpolitik im Rathaus oder Kritik an den Investoren des möglichen Stadtparkhotels. Auf Seite 5 des Blattes geht's dann aber wirklich forsch zur Sache. Da werden Projekte, die einst von den Roten entwickelt oder gar durchgezogen wurden und schlußendlich...

  • 13.11.16
Lokales
Wolfgang Haberler in Beweisnot.

Der Fall Wolfgang Haberler wird vor Gericht wandern

Wiener Neustadt. Nach Watschn-Affäre: Zeuge sagt pro "Opfer" aus. Zur Erinnerung: Mit einer Watschn und Dellen im Auto endete eine tätliche Auseinandersetzung. Der Politiker Wolfgang Haberler (bunte Regierung, Liste) soll den türkischstämmigen Murat S. nach einer verbalen Auseinandersetzung im Streit um einen Parkplatz in der Pleyergasse ins Gesicht geschlagen und gegen sein Auto getreten haben. Danach war Haberler auch von der Polizei nicht mehr aufzufinden. Erst am Abend meldete er sich bei...

  • 18.10.16
Politik
Philipp Gruber (l.) und Christian Stocker mit der Broschüre, die die Bevölkerung über die ÖVP-Regierungsarbeit informiert.

ÖVP: "Haben den erfolgreichen Wiener Neustädter Weg eingeschlagen"

Wiener Neustadt. ÖVP Vizebürgermeister Christian Stocker und VP-Klubobmann Philipp Gruber über die Arbeit der "bunten Regierung" und über die Zusammenarbeit der ÖVP mit den übrigen Regierungsparteien. Die Spannbreite von blau bis grün, das breite politische Spektrum, das ist der Erfolgsgarant für die "bunte Regierung" unter Führung der ÖVP, meint Christian Stocker. Wobei sich die einzig verbliebene Oppositionspartei, die SPÖ, noch, so Stocker, "ein bisserl ziert". "In dieser bunten Stadt steht...

  • 17.06.16
Politik
In rund 30 Jahren ist die bunte Regierung leicht ergraut: Christian Stocker, Wolfgang Haberler, Klaus Schneeberger, Evamaria Sluka-Grabner, Michael Schnedlitz.
2 Bilder

Neustadts "Regenten": Alt, aber endlich schuldenfrei

Wiener Neustadts "bunte Regierung" in 30 Jahren: "Wir sind immer noch gut!" Skeptiker meinen: "Unsere Schulden werden wir in 100 Jahren nicht los." Ganz so schlimm sehen es die Bezirksblätter nicht. Wir glauben fest daran, dass die "bunte Stadtregierung" in etwa 30 Jahren - wenn alles nach Plan läuft und man jährlich tatsächich 15 Mille einspart - das satte Minus von rund 400 Millionen Euro abbauen kann. Dann, im Jahre 2046, würde das Budget strahlen, die heute Verantwortlichen freilich...

  • 06.04.16
Politik
Horst Karas mit den Unterlagen: "Ich lasse den Fall rechtich prüfen."

"Bereicherung": Jetzt bezieht SP-Chef Horst Karas Stellung zu den Vorwürfen

Wiener Neustadt: Bericht und Fotos von Karl Kreska und Peter Zezula. Die Vorwürfe der bunten Regierung sind schwerwiegend: Die Neustädter Roten sollen sich in den vergangenen Jahrzehnten durch zu niedrige Mietzahlungen für ihr Parteiheim in der Ungargasse um hohe Geldbeträge "bereichert" haben, ja die Miete sogar aus dem Stadtsäckel beglichen haben. Politische Verdächtigungen, die angebich durch das städtische Kontrollamt in einem Bericht bestätigt werden. Wiener Neustadts SPÖ-Chef,...

  • 30.03.16
Politik
Die erste Kandidaturerklärung von Klaus Schneeberger (l. mit Christian Stocker) und die 1-Jahresbilanz-Pressekonferenz an selbem Ort - in der Dompropstei - mit Philipp Gruber, Klaus Schneeberger und Christian Stocker.

"Bunte Regierung": Vor einem Jahr hat der Neustart für Neustadt begonnen

Wiener Neustadt (Red.).- Heute auf den Tag genau vor einem Jahr hat der Neustart für Neustadt begonnen. Bei der Gemeinderatswahl am 25. Jänner 2015 haben die Wählerinnen und Wähler die Weichen in unserer Stadt neu gestellt. Der unbedingte Wunsch der Menschen nach Veränderung und der Zukunftsentwurf von Klaus Schneeberger und der Volkspartei Wiener Neustadt führten zu einer noch nie dagewesenen Verschiebung innerhalb der politischen Landschaft. Die Stimmung bei den Menschen und in der...

  • 25.01.16
Politik
2 Bilder

Bunte Regierung mit Chef Schnee

Nach 70 Jahren rot bekommt die Allzeit Getreue nun eine bunte Stadtregierung und einen schwarzen Stadtchef. WIENER NEUSTADT. Lange ließ die Entscheidung um den neuen Bürgermeister und die Stadtregierung auf sich warten. Nicht ganz eine Woche vor der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates ist es fix. Klaus Schneeberger wird Stadtchef. Im zur Seite steht eine bunte Stadtregierung. Mit dabei neben Schneebergers ÖVP, die FPÖ, die Grünen, die Liste Sluka-Grabner und Liste Haberler. Doch es ist...

  • 16.02.15
Politik
v.l.: Udo Landbauer (FPÖ), Evamaria Sluka-Grabner (Liste), Michael Schnedlitz (FPÖ), Klaus Schneeberger (ÖVP), Tanja Windbüchler-Souschill (Grüne), Chrtistian Stocker (ÖVP), Wolfgang Haberler (Liste).
19 Bilder

Schneeberger ist Wiener Neustadts neuer Bürgermeister

Die Allzeit Getreue wird ab Freitag bunt regiert. Fotos: ÖVP und Sascha Trimmel WIENER NEUSTADT. Heute Sonntag wurde das Ergebnis der Parteienverhandlungen für die neue Wiener Neustädter Stadtregierung präsentiert. „Nach intensiven Gesprächen freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass Wiener Neustadt ab Freitag von allen bisherigen Oppositionsparteien bunt regiert wird“, so Bürgermeister-Kandidat Klaus Schneeberger, FP-Spitzenkandidat Michael Schnedlitz, GRÜNEN-Spitzenkandidatin Tanja...

  • 15.02.15
Politik
Klaus Schneeberger
3 Bilder

Schnees bunte Regierung in Wiener Neustadt gescheitert

ÖVP sprengt die Verhandlungen mit der FPÖ WIENER NEUSTADT. Bunt und schnell sollte sie sein, die neue Stadtregierung - zumindest wenn es nach ÖVP Bürgermeister-Kandidat Klaus Schneeberger geht. Doch damit wird es wohl nichts. Nach drei intensiven Verhandlungsrunden zwischen der Volkspartei Wiener Neustadt und der FPÖ sind heute Mittwoch die Verhandlungen für eine bunte Stadtführung in Wiener Neustadt zu keinem gemeinsamen Ergebnis gekommen. „Unser Ziel war es eine bunte Stadtführung aus allen...

  • 04.02.15
  •  3
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.