Philipp Gruber

Beiträge zum Thema Philipp Gruber

Sportstadtrat Philipp Gruber besuchte die Sportplätze des Club83, von Haidbrunn-Wacker und die Tennisanlage im Stadtpark und machte sich ein Bild von den durchgeführten Arbeiten.
3

Wiener Neustädter Sportplatz-Offensive bringt wichtige Sanierungen und Adaptierungen
Fußballplätze, Neuklosterwiese und Skaterplatz werden aufgepeppt

WIENER NEUSTADT (Red.). Um die Sportanlagen im Stadtgebiet fit für den Sommer, das neue Schuljahr und die kommenden Saisonen zu machen, hat die Stadt Wiener Neustadt eine Sportplatz-Offensive gestartet, im Zuge derer wichtige Sanierungs- und Adaptierungsarbeiten vorgenommen werden. Das größte Projekt ist dabei die Adaptierung der „Wiener Neustadt Arena“ nach ÖFB-Kriterien für die Austragung nationaler und internationaler Spiele – aber auch auf der Neuklosterwiese oder am Skaterplatz wurden...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Hintere Reihe v.l.n.r.: Sebastian Reder (Coach), Linus Billaudet, Conner Ederer, Felix Votruba, Sebastian Kaiser, Lorenz Widlhofer, Florian Reder (Coach), Sportstadtrat Philipp Gruber.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Maximilian Mock, Tobias Traußnig (MVP), Mansoor Rahmani, Sebastian König, Florian Janoschek.

Die U15-Mannschaft des Vereins errang den Österreichischen Meistertitel
Großer Erfolg für die Wiener Neustädter Flagfootballer "Stonefield Raptors"

WIENER NEUSTADT (Red.). Sportstadtrat Philipp Gruber besuchte ein Training des Teams und gratulierte persönlich zu diesem tollen Erfolg: "Die Sportvereinslandschaft Wiener Neustadt ist so vielfältig wie in kaum einer anderen Stadt - 150 verschieden Vereine in den unterschiedlichsten Sportarten sprechen diesbezüglich eine deutliche Sprache. Dass wir nun auch beim Flagfootball - einer ganz jungen Sportart - einen derartigen Erfolg verbuchen können, macht mich besonders stolz und glücklich. Es...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bürgermeister Klaus Schneeberger und Sportstadtrat Philipp Gruber bedankten sich bei Rudi Beier für sein verdienstvolles Wirken beim Club 83 Wiener Neustadt.

Funktionärs-Ikone
Dank und Anerkennung für Club 83-Obmann Rudi Beier

Seit 25 Jahren ist Rudi Beier Obmann beim Wiener Neustädter Fußballverein Club 83 – aus diesem Grund lud ihn Bürgermeister Klaus Schneeberger am heutigen Freitag ins Rathaus ein, um sich mit einem gläsernen Stadtwappen für sein jahrzehntelanges sportliches Engagement am Flugfeld zu bedanken. WIENER NEUSTADT (Red.). "Die Sportstadt Wiener Neustadt mit ihren 160 Sportvereinen lebt von den zahlreichen ehrenamtliche Funktionären. Es ist keinesfalls selbstverständlich, sich in seiner Freizeit zum...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Sportstadtrat Philipp Gruber und Gruppenleiter für Sport, Jugend & Archiv Nikolaus Dopler.

Corona hat genug an der Bewegungsfreiheit genagt
Öffnung von Schulsportanlagen für Sportvereine

WIENER NEUSTADT (Red.). Zahlreiche Studien zeigen: Die Corona-Pandemie hat vielerorts zu einem deutlichen Bewegungsmangel geführt – vor allem Kinder und Jugendliche hatten darunter zu leiden, dass der Zugang zu ihrem gewohnten sozialen Umfeld und regelmäßigen sportlichen Aktivitäten stark eingeschränkt war. Sinkende Infektionszahlen erlauben es nun, wieder Bewegungsangebote stattfinden zu lassen. "Deshalb begrüßen wir in Wiener Neustadt die Initiative von Sport-Landesrat Jochen Danninger,...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Sportstadtrat Philipp Gruber (r.) bedankte sich bei Barbara und Gottfried Tobler, die sich seit vielen Jahren um die Wiener Neustädter Langlaufloipe kümmern.

Drei Kilometer lange Strecke
Langlaufen in Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT (Red.). Jede Menge Schnee ist letzte Woche in und um Wiener Neustadt gefallen, was beste Voraussetzungen für Wintersportarten aller Art bot – so etwa für Langlaufen, was dank einer eigenen Loipe in den letzten Tagen sogar direkt im Stadtgebiet möglich war. Die Loipe befindet sich an der B54/Kleiner Föhrenwald – Ausgangspunkt ist beim ehemaligen Heurigen Strebinger, von dort führt die markierte Spur über rund 3 Kilometer Richtung Golfplatz und wieder zurück. Um die Beschaffenheit...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Mag. Philipp Gruber ist seit 2020 Sportstadtrat in Wiener Neustadt.
1 3

Interview mit Wiener Neustadts neuem Sportstadtrat Philipp Gruber inklusive Wordrap
Kam Corona günstig für Sie, Herr Sportstadtrat?

Nach der Gemeinderatswahl am 26. Jänner stellte sich die bunte Regierung in Wiener Neustadt neu auf und auch die Verantwortlichkeiten wurden getauscht, bzw. neu vergeben. Philipp Gruber, bis dahin Klubchef der ÖVP wurde zum Sportstadtrat ernannt. Ein in der "Sportstadt" Wiener Neustadt recht anspruchsvolles Amt. Und dann kam Corona ... WIENER NEUSTADT.  Die Bezirksblätter führten mit Philipp Gruber das erste Interview nach dem "Lockdown", der natürlich auch Wiener Neustadt betroffen hat. Haben...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Glückwünsche: Matthias Zauner (l.) überreicht Bildungsstadtrat Philipp Gruber eine Schultüte.
3

Gemeinderatsklub der VP Wiener Neustadt hat sich konstituiert
Zauner ist neuer ÖVP-Klubobmann

Matthias Zauner wurde bei der konstituierenden Sitzung im Hotel Hilton Garden Inn einstimmig zum neuen Klubobmann gewählt. Er löst den designierten Stadtrat Philipp Gruber in dieser Funktion ab. WIENER NEUSTADT (Red). Die künftigen Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Volkspartei Wiener Neustadt sind heute,  Samstag, zu ihrer ersten Sitzung zusammengekommen, um notwendige Beschlüsse zu fassen und die Weichen für die kommende Legislaturperiode zu stellen. Nach der erfolgreichen Wahl am 26....

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Neu im Stadtsenat: Erika Buchinger
5

ÖVP-Personalentscheidungen
Buchinger und Gruber neu im Stadtsenat

Der Stadtparteivorstand der Volkspartei Wiener Neustadt hat heute die personellen Weichen nach der Gemeinderatswahl gestellt. WIENER NEUSTADT. Bürgermeister bleibt – wenig überraschend – Klaus Schneeberger. Die bisherigen Stadtsenatsmitglieder Vizebürgermeister Christian Stocker, Franz Dinhobl und Franz Piribauer stehen ebenfalls weiter zur Verfügung. Neu in den Stadtsenat kommen Erika Buchinger und Philipp Gruber. Philipp Gruber ist seit 2010 im Gemeinderat, fungierte seit 2012 als Klubobmann...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

„Familie Pilz hat den Familienbonus schon beantragt und profitiert mit € 3.000,- jährlich.“
V.l.: VP Klubobmann Philipp Gruber, Julia, Andreas, Angelina und Monika Pilz

ÖVP-Stadtklubchef Philipp Gruber zufrieden
Familienbonus hat in Wiener Neustadt voll eingeschlagen

WIENER NEUSTADT (Red.). 4.803 Familien profitieren in Wiener Neustadt bereits jetzt von dieser Entlastung. „Der Familienbonus Plus wird von den Familien in Wiener Neustadt unglaublich positiv aufgenommen. Experten rechnen damit, dass mittlerweile 60 Prozent aller Familien diesen Steuerbonus beantragt haben. Das bedeutet, dass bereits jetzt in Wiener Neustadt 4.803 Familien und damit unsere Kinder profitieren. Ich möchte aber auch jene Eltern, die den Familienbonus noch nicht beantragt haben,...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, der neue VP-Klubdirektor Philipp Gruber und VP-Klubchef Klaus Schneeberger (v.l.).
2

Schneeberger: „Juristischer und politischer Vollprofi mit Hausverstand“
Philipp Gruber neuer Klubdirektor des VPNÖ-Klubs

WIENER NEUSTADT (Red.). „Es freut mich, dass wir mit Philipp Gruber einen neuen Klubdirektor für den Landtagsklub der Volkspartei Niederösterreich bestellen konnten, der schon in seiner bisherigen Tätigkeit bewiesen hat, dass er ein juristischer und politischer Vollprofi mit Hausverstand ist. Damit ist auch in Zukunft sichergestellt, dass die parlamentarische Arbeit hinter den Kulissen reibungslos und erfolgreich abläuft“, betont Klubobmann Klaus Schneeberger zum mit 1. Jänner 2019...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Philipp Gruber, Gerlinde Buchinger, Klaus Schneeberger, Evamaria Sluka-Grabner sowie Dagmar Leitner und Andreas Buchinger

Kriminell guter Charity-Event

WIENER NEUSTADT. Zugunsten des Hilfswerk Wiener Neustadt fand in der Skyline die Charity Veranstaltung "Dinner kriminell" mit der Wiener Neustädter Comedienbande unter der Regie von Dagmar Leitner unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger statt. Der Vorsitzende des Hilfswerks Wiener Neustadt Philipp Gruber und seine Stellvertreterin Gemeinderätin Gerlinde Buchinger, die den Abend gestaltet und organisiert hat, freuten sich über ein ausverkauftes Skyline. Die hundert Gäste...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Margarete Sitz.
1

SPÖ gegen ÖVP: Der K(r)ampf ums Stadtheim

Wiener Neustadt. Stellungnahme von SP-Stadträtin Margarete Sitz zum "Pflegeskandal" in Niederösterreich und prompte Antwort der bunten Regierung. Margarete Sitz, Donnerstag, 8.41 Uhr: Der ORF berichtete über einen Pflegeskandal in Niederösterreich. Es wurden Heimbewohner auf abscheuliche Weise gequält. Genau an jenen Träger, der dieses Pflegeheim in NÖ betreibt, wurde von der derzeitigen Stadtführung das Stadtheim verkauft. "Aussagen der SPÖ-Klubobfrau sind ein massiver Angriff" Antwort von Dr....

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
ÖVP-Klubchef Philipp Gruber sah sich mit Neustadts Bezirksblätter-Redakteurin Bianca Werfring das Video an.
8

"Willkommen im Grind" - Neustädter Politiker finden den Song in Ordnung

Wiener Neustadt. Rapper Bic Mack sorgt mit seinem Song für einige Aufregung. Die Bezirksblätter spielten das Video VP-Parteiobmann Philipp Gruber vor. Die Textzeilen wirken beim ersten Reinhören nicht wirklich charmant für Neustadt: Meine Heimat ist, was meine Heimat bleibt Diese Drecksstadt, die sich nicht immer leiwaund zeigt oder: Herrengasse, Josefstadt, Flugfeld, Kriegsspital, Retroschick, Botzn Slum und so asozial An manchen Tagen weht ein rauer, kalter Wind Das ist Wiener Neustadt...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Philipp Gruber (l.) und Christian Stocker mit der Broschüre, die die Bevölkerung über die ÖVP-Regierungsarbeit informiert.

ÖVP: "Haben den erfolgreichen Wiener Neustädter Weg eingeschlagen"

Wiener Neustadt. ÖVP Vizebürgermeister Christian Stocker und VP-Klubobmann Philipp Gruber über die Arbeit der "bunten Regierung" und über die Zusammenarbeit der ÖVP mit den übrigen Regierungsparteien. Die Spannbreite von blau bis grün, das breite politische Spektrum, das ist der Erfolgsgarant für die "bunte Regierung" unter Führung der ÖVP, meint Christian Stocker. Wobei sich die einzig verbliebene Oppositionspartei, die SPÖ, noch, so Stocker, "ein bisserl ziert". "In dieser bunten Stadt steht...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Die erste Kandidaturerklärung von Klaus Schneeberger (l. mit Christian Stocker) und die 1-Jahresbilanz-Pressekonferenz an selbem Ort - in der Dompropstei - mit Philipp Gruber, Klaus Schneeberger und Christian Stocker.

"Bunte Regierung": Vor einem Jahr hat der Neustart für Neustadt begonnen

Wiener Neustadt (Red.).- Heute auf den Tag genau vor einem Jahr hat der Neustart für Neustadt begonnen. Bei der Gemeinderatswahl am 25. Jänner 2015 haben die Wählerinnen und Wähler die Weichen in unserer Stadt neu gestellt. Der unbedingte Wunsch der Menschen nach Veränderung und der Zukunftsentwurf von Klaus Schneeberger und der Volkspartei Wiener Neustadt führten zu einer noch nie dagewesenen Verschiebung innerhalb der politischen Landschaft. Die Stimmung bei den Menschen und in der Wirtschaft...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Gruber: "SPÖ-Verhalten eine Schande"

Nach SPÖ-Auszug aus der Gemeinderatssitzung schießt VP-Klubobmann scharf gegen Karas & Co. WIENER NEUSTADT. "Mit einer in der Geschichte von Wiener Neustadt beispiellosen Verantwortungslosigkeit haben Horst Karas und die SPÖ die Beschlussfassung des Sanierungspakets verhindert. Durch den Auszug der fünf SPÖ-Stadträte war eine Abstimmung im Gemeinderat nicht mehr möglich. Das Sanierungspaket ist eine Überlebensfrage für die Stadt. Die SPÖ hat mit diesem politischen Winkelzug jedes Augenmaß...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Horst Karas (l.), Marco Sodomka, SPÖ Wiener Neustadt

Wr. Neustadt-Diskussion: Statutarstadt am Prüfstand

Rote Opposition befürchtet "Ausverkauf" der Stadtprivilegien. Schwarze: "Phantomdiskussion". Die roten Speerspitzen Wiener Neustadts, Vize-Bürgermeister Horst Karas und Gemeinderat Marco Sodomka schlagen nach den Stadtheim-Verkaufs-Gerüchten (die Bezirksblätter berichteten als erste davon) erneut Alarm: Sie befürchten, dass es im Zuge der städtischen Budgetsanierungsmaßnahmen auch zu einer Beendigung des Statutarrechts für Wiener Neustadt kommen könnte. Bei einer Zusammenlegung von Magistrat...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
V.l.: Gemeinderat Mag. Philipp Gruber, Vorsitzender Hilfswerk Wiener Neustadt, Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, Astrid Schrattenholzer, Leiterin Familien- und Beratungszentrum Hilfswerk Wiener Neustadt, Evelyne Scherz, Leiterin Schneckenhaus
mit Kindern des Schneckenhauses.

Erweiterung für die Kinderbetreuungseinrichtung "Schneckenhaus"

(Red.). Seit 15 Jahren betreibt das Niederösterreichische Hilfswerk die Kinderbetreuungseinrichtung "Schneckenhaus". Seit acht Jahren befindet sie sich im Nova City-Bürogebäude im ECO PLUS Wirtschaftspark Wiener Neustadt. Die hervorragende pädagogische Betreuung der Kinder im Schneckenhaus und die immer wichtiger werdende Vereinbarkeit von Familie und Beruf machten eine Erweiterung dieser Kinderbetreuungseinrichtung notwendig. Vor wenigen Wochen konnten daher in Zusammenarbeit zwischen dem NÖ...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
2

13,1 Mio. Euro Abgang: Auch 2015 fehlen Millionen

WIENER NEUSTADT. Leere Stadtkassen und ein Berg an Schulden: In der Allzeit Getreuen hängen die Finanzen mehr als schief. Und eine Besserung ist nicht in Sicht. Schließlich fehlen auch im nächsten Jahr 13,1 Mio. Euro in der Stadtkassa – aber nur inoffiziell. Denn der ordentliche Haushalt ist ausgeglichen – muss es sein. Die Lücke von 13,1 Mio. Euro wird mit einem weiteren Darlehnsaufnahme gefüllt. Das Budget 2015 weist Einnahmen und Ausgaben von jeweils 163,3 Millionen Euro aus. „Ob und in...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
v.l.n.r.: Astrid Schrattenholzer (Leiterin Familien- und Beratungszentrum Hilfswerk WN), Philipp Gruber (Vorsitzender Hilfswerk WN), Ingrid Fleischmann (Betriebsleiterin "Hilfe und Pflege daheim")

Hilfswerk Family Tour macht Station in Wiener Neustadt

Wiener Neustädter Hauptplatz steht am 12. September im Zeichen der Serviceleistungen des Niederösterreichischen Hilfswerks. Beratung und Information, Service und Unterhaltung rund um Kinderbetreuung und Medienerziehung, Älterwerden und Pflege, Familie und Gesundheit – das wird am 12. September ab 10.00 Uhr der interessierten Bevölkerung seitens der Experten des Niederösterreichischen Hilfswerks einen Tag lang vermittelt. Ein buntes Kinderprogramm und kostenslose Gesundheitschecks runden das...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Schwarze gehen eco nova an Kragen

Fehlende Erfolge bringen ÖVP und andere Fraktionen dazu das Aus für Stadtentwicklungsgesellschaft zu fordern. WIENER NEUSTADT. Die ÖVP rund um Klubobmann Philipp Gruber macht ernst und fordert nun ganz offiziell via Dringlichkeitsantrag in der heutigen Gemeinderatssitzung die Auflösung der Stadtentwicklungsgesellschaft eco nova. Und er ist damit nicht allein. Er konnte mit FPÖ, Liste Soziales Wiener Neustadt, den grünen und der Liste Haberler auch alle anderen Fraktionen ins Boot holen. „Eine...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
2

Schwarze wollen Aus für eco nova

WIENER NEUSTADT. Das Hotel im Stadtpark, die Veräußerung des Betriebsgebiet an B54 - viel geht da nicht weiter. Die eigens dafür gegründete Gesellschaft eco Nova tritt am Stand. Er vor wenigen Monaten musste man das Betriebsgebiet an der Neudörfler Straße der Sparkassen-Tochter übergeben, weil man nichts verkauft. Wenig später entstehen die ersten Betrieb. Das alles ist der ÖVP rund um Klubobmann und eco nova -Aufsichtsratmitglied Philipp Gruber zu wenig. "Bei allen wichtigen der eco Nova...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring

Neustädter wollen Seebad am Achtersee

WIENER NEUSTADT. Eigentlich sollten die Ergebnisse der ÖVP-Umfrage zur Nachnutzung des Achtersees erst im Juni präsentiert werden, doch Vizebürgermeister Christian Stocker lässt zur Halbzeit schon eine Tendenz erkennen. 1.500 Wiener Neustädter haben bereits ihre Meinung kundgetan und die Wahl zwischen richtigem Seebad mit Infrastruktur, einer Badezone oder einfach nur ein Erholungsgebiet ohne Badeerlaubnis getroffen. "Die Mehrheit will ein Seebad mit geregelten Badebetrieb", verrät Stocker....

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Philipp Gruber

Großer Karrieresprung für Philipp Gruber

Wr. Neustädter wird Klubdirektor Stellvertreter der niederösterreichischen Volkspartei. Mag. Philipp Gruber (34), Klubobmann der Wr. Neustädter Volkspartei, macht in der NÖ-ÖVP Karriere. Heute, Mittwoch, wurde bekannt: Der junge Mann steigt vom Posten des Klubsekretärs zum zweithöchsten Beamtenchef der mächtigen Landes-ÖVP auf. Seine Politlaufbahn begann 2005.

  • Amstetten
  • Peter Zezula
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.