Charity

Beiträge zum Thema Charity

Lokales
Scheckübergabe an Familie Brugger: v.l. Matthias und Tanja Brugger, Philipp Steiner, Christine Gasser (Vinothek, Lienz), Manuel Assmair (Stöckl-Pub, Lienz) und Michaela Brugger.

„Time is your Life"
Finanzielle Hilfe für Matreier Familie

Der Osttiroler Verein für Sozialprojekte "Time is your Life" hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu unterstützen, die eine schwere Zeit durchleben müssen. Kürzlich durfte sich eine Familie aus Matrei über einen Scheck in Höhe von 11.000 Euro freuen. MATREI. Philipp Steiner ist Mitbegründer des Wohltätigkeitsvereins „Time is your Life“ (TIYL). Er war kürzlich bei Michaela Brugger in Matrei zu Besuch, um ihr und ihrer Familie einen Scheck in Höhe von 11.000 Euro zu überreichen. Die...

  • 21.01.20
Freizeit
Am 14. November kann man die Wiltener Sängerknaben bei einem Charity-Konzert der Vinzenzgemeinschaft hören.

Konzert
Wiltener Sängerknaben geben Charity Konzert

TIROL. Am 14. November darf man sich auf ein Charity Konzert der Wiltener Sängerknaben freuen. Die Vinzenzgemeinschaft lädt alle Interessierten zu der Benefiz-Veranstaltung in die Kundenhalle der Tiroler Sparkasse in Innsbruck ein. Gegen freiwillige Spenden gibt es noch Restkarten. Singen für den guten ZweckBei der Vinzengemeinschaft ist man stolz, die Wiltener Sängerknaben für das Benefiz-Konzert gewonnen zu haben. Sie werden am 14. November für den guten Zweck singen. "Dieser renommierte...

  • 08.11.19
Lokales
Sabine Gratzel und Nadine Kranewitter beim Fotoshooting auf dem Hafelekar.
44 Bilder

Innsbrucker Jägerschaft
Bezirksjägermeisterin als Frau Hitt für den neuen Jäger-Kalender

TIROL. Die Innsbrucker Jägerschaft bekommt einen eigenen Kalender. Die Fotos für den Kalender wurden an verschiedenen Plätzen in Innsbruck und der Innsbrucker Nordkette geschossen. Bezirksmeistern Fiona Arnold steht ModellUnter der Federführung der Bezirksjägermeisterin von Innsbruck Stadt, Fiona Arnold, die sich gleich selbst als Modell zur Verfügung stellte, wurden die Winterfotos in den Innsbrucker Bergen bei sehr wechselhaften Wetterbedingungen gemacht. Zum Glück lichtete sich dann doch...

  • 22.03.19
Motor & Mobilität
Audi ist erstmals Partner des weltweit bekannten Wings for Life World Run.

Audi ist Partner des Wings for Life World Run

Audi ist erstmals Partner beim Wings for Life World Run. Die Charity-Veranstaltung, die bislang über 23 Millionen Euro für Forschungsprojekte zur Heilung von Querschnittslähmung lukriert hat, startet am 5. Mai 2019. Auto als ZiellinieDer neue Audi e-tron ist dabei die berühmte bewegliche Ziellinie und nimmt 30 Minuten nach dem offiziellen Start als Catcher Car die Verfolgung der Teilnehmer auf. Der e-tron beginnt mit 14 km/h und steigert seine Geschwindigkeit pro weiterer halber Stunde bis...

  • 17.01.19
Leute
v.l.: Carmen Kurz (UNIQA), Bernd Fankhauser (Obmann „Helfen mit Herz“), Thomas Falkner (Projektleiter „Eine Hand voll MUT“), Christian Bevelander (Raiffeisen Banken Tirol) & Benjamin Scherer (YESCA)

Eine Hand voll MUT
MUT-Projekt in Tirol wird mobil 2.0

TIROL. Das "Eine Hand voll Mut"-Projekt gibt Kindern und Jugendlichen Tipps, wie sie im Alltag benötigte Hilfe erkennen und umsetzen können. Mehr Selbstbewusstsein, klares Auftreten und natürlich Mut sollen daraus resultieren. Mit dem neuen Auto kann das MUT-Projekt nun auch in ganz Tirol weitergeführt werden.  Freude am Helfen und für andere da seinMenschen wieder Mut schenken aber auch zeigen wie viel Freude es macht, anderen zu helfen, das ist das Ziel des "Eine Hand voll MUT"-Projekts....

  • 04.12.18
Leute
"Rettet das Kind Tirol" Obfrau Brigitte Schieferer (2.v.l.), und Stellvertreterin Brigitte Plattner freuten sich mit Gastgeber Martin Unterrainer (rechts) und Golfclub Lärchenhof-Manager Gerhard Pühringer

Golfer mit großen Spendierhosen

Die stolze Summe von 50.000 Euro brachte das Charity-Golfturnier zu Gunsten von "Rettet das Kind Tirol" im Golfclub Erpfendorf. "Eine Gesellschaft sollte dahingehend beurteilt werden, wie sie mit ihren Schwächsten umgeht", betonte Brigitte Schiefer, Obfrau der unabhängigen Hilfsorganisation für notleidende Kinder in Tirol. Die Golfer, unter ihnen Rodel-Doppelolympiasieger Wolfgang Linger, stellten große Hilfsbereitschaft unter Beweis. Den größten Zuspruch bei der Charity-Auktion erhielt eine...

  • 23.09.18
Freizeit
Höhepunkt des Sozialprojekts: Der SPIELERPASSCUP in Wien
6 Bilder

Verein SPIELERPASS: "Inklusion, Spielfreude und Zusammenhalt"

Der Verein SPIELERPASS setzt sich mit Leidenschaft für Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein. Neben karitativen Projekten wie "BALLTONNEN", ging am Sonntag, 22. Oktober 2017 erstmals der SPIELERPASS CUP, mit den Profi-Fußballern Stefan Maierhofer und Jörg Siebenhandl über die Bühne. Der Verein SPIELERPASS wurde 2016 gegründet und bietet Menschen mit besonderen Bedürfnissen materielle und soziale Unterstützung im Bereich Sport und Bewegung. Mit dem Ziel, Spielfreude zu vermitteln und das...

  • 23.10.17
  •  1
Freizeit
SPIELERPASS CUP in Wien: "Wenn Kontrahenten zu Kameraden werden"
14 Bilder

SPIELERPASS CUP: Maierhofer und Siebenhandl gemeinsam für den guten Zweck

Am Samstag standen sich SPIELERPASS-Botschafter Stefan Maierhofer (SV Mattersburg) und Jörg Siebenhandl (SK Sturm Graz) in der Bundesliga noch als Gegner gegenüber, einen Tag später leiteten sie gemeinsam das Finale des ersten SPIELERPASS CUP in Wien. "Wenn Kontrahenten zu Kameraden werden" – Treffender hätten die beiden Profikicker das Motto „Inklusion. Spielfreude. Zusammenhalt.“ des österreichweit einzigartigen Turniers für Menschen mit Beeinträchtigung kaum verkörpern können. Positive...

  • 23.10.17
Freizeit

2. Dezember 2016 ab 20 Uhr: Red-Ribbon-Night im BERNSTEIN

Am Freitag, den 2. Dezember 2016, findet in der BERNSTEIN-Bar (Giselakai 9, 5020 Salzburg) ab 21 Uhr die Red-Ribbon-Night statt, eine Benefizveranstaltung zugunsten der Aidshilfe Salzburg. Die Einnahmen kommen der Aidshilfe Salzburg zugute. Wann: 02.12.2016 ganztags Wo: BERNSTEIN, Giselakai 9, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

  • 21.11.16
Leute
Nicole Belstler-Boettcher, Irene Auer, Edmund Auer, Mag. Krystyna Polaska-Kukuryk (Vorstand u. Reiseleitung Global Family), Nicole Müller, Victor Gabl, Helene u. Florian Auer (Sohn des Hauses), Birgit u. Johannes Auer (Sohn des Hauses), Peter Fricke, Karl G. Auer (Gründer u. Vorstand Global Family)
81 Bilder

Charity Abend im Naturhotel Waldklause in Längenfeld zugunsten von Global Family Charity Resort

LÄNGENFELD(alra). Das Naturhotel Waldklause stand am 22. Mai im Zeichen eines Charity - Abends, der zugunsten des Global Family Charity Resort e.V. stattfand. Hinter diesem Begriff steht ein Projekt, das Kindern und Familien in schwierigen Lebenssituationen, wie etwa Krankheit, Katastrophe oder durchlebte Gewalt, die Möglichkeit auf kostenlose und unbeschwerte Tage, auf gemeinsame Ferien ermöglicht. Der erholsame Ausstieg auf Zeit bewährt sich in belastenden Ausnahmesituationen oftmals als...

  • 26.05.16
Leute

“Harley-Davidson Charity-Tour” mit stopp in Lienz

Unter dem Motto "Laut für die Leisen und Stark für die Schwachen" steigen von 12. bis 16. August wieder tausende Harley-Fahrer in den Sattel und touren durch Österreich. Dabei stoppt die “Harley-Davidson Charity-Tour” am 14. August zwischen 13.30 und 15 Uhr wieder am Lienzer Hauptplatz. Die gesammelten Spenden sollen den Bedürftigen, vor allem muskelkranken Kindern dienen. Ein Teil der Spenden geht auch an Projekte des Soforthilfefonds von “Licht ins Dunkel”. Wann: ...

  • 05.08.15
Lokales
3 Bilder

Alle Jahre wieder: Tiroler für Tiroler

Bereits zum dritten Mal findet die Charity-Veranstaltung „Tiroler für Tiroler“ statt. Am Freitag, den 16. Jänner 2015 ist es so weit in der „Wäscherei“, Karmelitergasse 21, Innsbruck. Mit dieser Aktion stellt der Hausherr Alfred Angleitner und sein Team eine Soforthilfe für bedürftige und in Not geratene Tiroler und Tirolerinnen zur Verfügung. Bereits in den ersten beiden Jahren konnte die Veranstaltung einen Gesamterlös von mehr als 7000,- € weitergeben. Umso erfreulicher ist es, mit...

  • 15.12.14
  •  1
Sport
5 Bilder

’Step the trepp’ bei binderholz

5. Charity Treppenlauf am Samstag, den 14. Juni 2014 in Fügen im Zillertal Drei voneinander unabhängige Disziplinen – Sprint Traditionell, Marathon mit Einzel- und Staffelbewerb und „Kinder laufen für Kinder“. Der Gesamterlös der Veranstaltung aus Nenngeldern und Tombola geht an den Verein „Kinderhilfe Bezirk Schwaz“. Neben dem bereits bekannten Sprintlauf, bei dem 6 Stockwerke, 223 Treppen, 16 Höhenmeter und 550 m Laufdistanz bestritten werden, steht auch in diesem Jahr wieder der Marathon...

  • 02.06.14
Leute
Symbolfoto: Blinder Läufer mit sehendem Begleitläufer

Schritt für Schritt mehr Selbständigkeit für blinde und sehbehinderte Menschen in Tirol!

Beim 1. Innsbrucker NightRUN am 22. September geht ein Team des Tiroler Blinden- und Sehbehinderten-Verbandes an den Start: Das Team TBSV – ein Mischung aus blinden und sehbehinderten Läufern sowie Unterstützer und Mitarbeiter des TBSV. 16 Läufer legen dabei gemeinsam 168 Kilometer zurück, das heißt: 10,5 Kilometer pro Läuferin und Läufer. Damit blinde und sehbehinderte Menschen möglichst selbständig und mobil sind, sind Hilfsmittel unverzichtbar: Angefangen von sprechenden Küchengeräten bis...

  • 06.09.12
Lokales
3 Bilder

Aufbruch zum Glockner

Die Nächte im Zelt sind in Sachen Bequemlichkeit kaum zu überbieten. Zum Ersten ist das Zelt sehr klein, zum Zweiten möchten mein Fahrradanhänger und die Kiste auch noch Platz finden und zum Dritten sollte mein Lager in der Nähe eines Baches positioniert sein, damit zumindest die Zähne geputzt werden können. Am 10. Juni bin ich endlich in Kals angekommen. Am 11. Juni werden wir morgen um vier Uhr früh den "Glockner" in Angriff nehmen. Die Wetterprognose ist nicht so gut. Da unsere geplante...

  • 11.06.12
Lokales
3 Bilder

Aufbruch zum Glockner

Die Nächte im Zelt sind in Sachen Bequemlichkeit kaum zu überbieten. Zum Ersten ist das Zelt sehr klein, zum Zweiten möchten mein Fahrradanhänger und die Kiste auch noch Platz finden und zum Dritten sollte mein Lager in der Nähe eines Baches positioniert sein, damit zumindest die Zähne geputzt werden können. Am 10. Juni bin ich endlich in Kals angekommen. Am 11. Juni werden wir morgen um vier Uhr früh den "Glockner" in Angriff nehmen. Die Wetterprognose ist nicht so gut. Da unsere geplante...

  • 11.06.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.