Alles zum Thema Christian Hartl

Beiträge zum Thema Christian Hartl

Lokales
52 Bilder

Lange Nacht der Worte: Dunkelmess am Unterkagererhof

15 Literaten lasen am Unterkagererhof die Nacht durch – von Sonnenuntergang bis -aufgang. AUBERG (anh). So manch einer vermutete hinter der Bezeichnung "Dunkelmess" eine ominöse, schwarze Messe. Doch nichts dergleichen. Stattdessen wurde der Dunkelheit am Unterkagererhof mit Worten begegnet. Zugegeben, etwas skurril klang auch dies. Für verrückte Ideen sind die Initiatoren Helmut Eder und Gotthard Wagner aber ohnehin schon bekannt. Und so machten es sich Ende November 15 Autoren, Musiker,...

  • 27.11.18
  •  2
  •  1
Freizeit
Reinhold Aumaier aus Lembach hat in diesem Jahr mit „Warum. Eine Fragen-Tirade“ sein 25. Werk geschrieben.
4 Bilder

Herbstzeit ist Bücherzeit: Fünf Werke von Autoren aus dem Bezirk Rohrbach

BEZIRK (anh). Laut Statistik Austria erscheinen pro Jahr im Schnitt in Österreich 8.000 neue Bücher. Von Fachwälzern über Comicbücher bis hin zu Belletristik reicht die Palette. Wer sich weiterbilden will, nach Inspiration sucht oder einfach nur in eine packende Geschichte eintauchen möchte, hat die Qual der Wahl. Dass sich in Österreich aber nicht nur in den Städten rund um Stephansdom, Uhrturm und Schloss Mirabell literarisch einiges tut, beweisen Neo-Literaten genauso wie „alte Schreibhasen“...

  • 09.10.18
Freizeit
Christian Hartl hat den Krimi "Mord im Mühlviertel" geschrieben.

Mord im Mühlviertel: Hartl liest aus seinem Krimi

NIEDERWALDKIRCHEN. Hügelige Landschaften, vom oftmals rauen Klima gegerbte Charaktere mit Tiefgang und ein ermordeter Altbauer im Misthaufen: Am Samstag, 18. November, liest Autor Christian Hartl aus seinem Buch „Mord im Mühlviertel“. Stattfinden wird dieses mörderische Spektakel mit einer ordentlichen Portion Satire im NIKU-Pfarrhofstall. Für die musikalische Begleitung sorgt die Band „The Blood Spencer Experience“, die live und unplugged der nördlichsten Gegend der Alpenrepublik mit einer...

  • 10.11.17
Lokales
Susanne Rothberger von Frick greift zu empfehlenswerten Büchern und weist auf die Fülle der aktuellen Neuerscheinungen hin, die auf einem großen Tisch und Regal zur Auswahl stehen.
4 Bilder

Herbst: Zeit zum Lesen

Krimis sind der Renner in der Herbstzeit. Damit kann man es sich auf der Couch gemütlich machen. ROHRBACH-BERG (alho). Nebelig und kühl oder farbiges Herbstlaub im strahlenden Sonnenschein: Die Herbstzeit ist eine Zeit, die viele zum Lesen einlädt. Für die passende Lektüre steht eine große Palette an Neuerscheinungen zur Auswahl. Susanne Rothberger von der Buchhandlung Frick gibt ein paar gute Buchtipps. Regionale Autoren beliebt Zu den derzeitigen "Bestsellern" zählen Werner Baumüllers...

  • 18.10.17
Freizeit
Christian Hartl lädt zu einer Lese-Ermittlung auf die Jausenstation am Hansberg.
4 Bilder

Gewinnspiel: 2x1 Buch "Mord im Mühlviertel" von Christian Hartl zu gewinnen

ST. JOHANN. Hügelige Landschaften, vom oftmals rauen Klima gegerbte Charaktere mit Tiefgang und ein ermordeter Altbauer im Misthaufen: Am Samstag, 21. Oktober, liest Autor Christian Hartl um 19.30 Uhr aus seinem ersten Buch „Mord im Mühlviertel“, welches im "Verlag Federfrei" erschienen ist. Stattfinden wird dieses mörderische Spektakel mit einer ordentlichen Portion Satire direkt in der Heimat des Autors, genauer gesagt bei der Jausenstation hoch oben am Hansberg. Gewürzt wird das Ganze noch...

  • 03.10.17
Freizeit
Karin Kehrer, Schmetterlingstränen
5 Bilder

Sommerlektüre: Literatur aus der Region

Der Sommer steht vor der Tür, die passende Lektüre dafür könnte auch einmal aus dem Bezirk stammen. BEZIRK (anh). Viele Sonnenstunden wollen heuer auf der Terrrasse oder im Urlaub genossen, viele Bücher gelesen werden. Der Sommer steht vor der Tür! Und genauso wie bei den Urlaubsplänen scheint auch für die Literatur zu gelten: Warum in die Ferne schweifen? Denn lesenswerte Autoren gibt es auch im Bezirk einige. Von Gedichten über Fantasyromane bis hin zu Krimis ist sicherlich für jede und für...

  • 14.06.17
  •  1
Freizeit
Christian Hartl ist unter die Krimi-Autoren gegangen.
2 Bilder

Mord im Mühlviertel – Hartl liest aus seinem Krimi

HELFENBERG. Hügelige Landschaften, vom oftmals rauen Klima gegerbte Charaktere mit Tiefgang und ein ermordeter Altbauer im Misthaufen: Am Mittwoch, 24. Mai, 20 Uhr, liest Autor Christian Hartl aus seinem Buch „Mord im Mühlviertel“. Stattfinden wird dieses mörderische Spektakel mit einer ordentlichen Portion Satire im Gasthof Haudum in Helfenberg. Für die musikalische Begleitung sorgt die Band „The Blood Spencer Experience“, die live und unplugged der nördlichsten Gegend der Alpenrepublik mit...

  • 08.05.17