Contact-Tracing

Beiträge zum Thema Contact-Tracing

Die Stadt Wels wartet derzeit noch auf Informationen der Bundesregierung, wie die Massentests ablaufen sollen.

Massentests
"Bundesregierung lässt Wels im Dunklen tappen"

Bezüglich der von der Bundesregierung angekündigten Massentests hat die Stadt Wels bisher keinerlei Informationen darüber bekommen, ab wann und wie die Tests ablaufen sollen. WELS. Die fehlenden Informationen betreffen nicht nur die Testungen an sich, sondern auch die Test-Auswertung und die Absonderung positiv Getesteter. „Die Massentests sind in ihrer Dimension mit einer Wahl durchaus vergleichbar. Für eine reibungslose Abwicklungen müssen umfangreiche Vorbereitungen getroffen werden....

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Caontact-Tracing stellt sich für Wels als große Herausforderung dar.

Stadt Wels
Beschlüsse des Welser Krisenstabes

Um ein einheitlichen und oberösterreichweit vergleichbares Zahlenwerk abzubilden, wurde im Krisenstab der Stadt Wels am 13. November entschieden, ab sofort die täglich durch das Land Oberösterreich kommunizierten COVID-19-Fallzahlen zu veröffentlichen. WELS.  Seit Beginn der Corona-Pandemie im heurigen Frühjahr wurden insgesamt 1.695 Personen positiv in Wels getestet. Sämtliche in Wels positiv getesteten Bürger und Kontaktpersonen der Kategorie I werden zeitnah mündlich abgesondert und...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Corona-Krise und das damit verbundene Contact-Tracing stellt die Stadt Wels vor große Herausforderungen.

"Größte Herausforderung der Geschichte"
Update des Welser Krisenstabs

Mit Stand Freitag, 13. November, ergeben sich 543 aktuelle Covid-19-Infektionen in der Stadt Wels. Umgelegt auf die Gesamtbevölkerung ergibt dies für Wels 8,69 Fälle in Promille zur Gesamtbevölkerung. Seit Beginn der Corona-Pandemie im heurigen Frühjahr wurden insgesamt 1.695 Personen positiv in Wels getestet. WELS. Sämtliche in Wels positiv getesteten Bürger und Kontaktpersonen der Kategorie I werden zeitnah mündlich abgesondert und befinden sich somit in Quarantäne. Generell lässt sich...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
"Wir müssen gemeinsam versuchen das Virus weitestgehend einzudämmen", Bürgermeister Paul Mahr.

Bevölkerungsaufruf in Marchtrenk
"Müssen Virus gemeinsam eindämmen"

Wegen steigender Fallzahlen wird auch in Marchtrenk zur Vorsicht aufgerufen. MARCHTRENK. Der Marchtrenker Bürgermeister Paul Mahr (SPÖ) richtet einen Apell an die Bevölkerung: Liebe MarchtrenkerInnen! Die Corona Situation spitzt sich zunehmend zu und leider steigen die Fallzahlen auch in Marchtrenk. Als Bürgermeister darf ich dringend ersuchen, die sozialen Kontakte einzuschränken, die Maskenpflicht unbedingt einzuhalten und sich häufig die Hände zu waschen. Bitte kommen Sie auch der...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Eine positiv getestete Person fuhr mit der ÖBB von Gunskirchen nach St. Martin im Innkreis und retour.

Covid-19
Corona-Information an Gunskirchener ÖBB-Fahrgäste

Das Land OÖ informiert über Orte, an denen sich Covid-19 positiv getestete Personen aufhielten. GUNSKIRCHEN. Eine positiv auf Covid-19 getestete Person hat am 19. Oktober 2020 folgende Verkehrsmittel benützt: REX 4408 vom Bahnhof in Gunskirchen, Abfahrt 07:45 Uhr, nach St. Martin im Innkreis (R 3465), Ankunft 09:20 UhrR 3470 von der Station St. Martin/Ikr Abfahrt um 11:37 Uhr zum Bahnhof Gunskirchen (REX 4407), Ankunft 13:30 Uhr Personen, die in diesem Zeitraum mit diesen Verkehrsmitteln...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
"Die Welser Migrantenvereine sind gut vernetzt und nahe bei ihren Gruppen. Aus diesem Grund ist eine aktive Einbindung unerlässlich." – Stadtrat Peter Lehner.

Covid-19
ÖVP will Migrantenvereine bei „contact tracing“ einbinden

Für eine bessere Nachvollziehbarkeit der Corona-Infektionsketten fordert die Welser ÖVP eine Miteinbindung der Migrantenvereine. WELS. Eine der wirksamsten Maßnahmen gegen das Coronavirus ist neben Abstand halten und Gesichtsmasken tragen das „contact-tracing“. Die Nachvollziehbarkeit und somit Eingrenzung kann eine Clusterbildung verhindern. Stadtrat Peter Lehner dazu: „Leider vermehren sich die Rückmeldungen in letzter Zeit, dass 'contact-tracing' bei den derzeit stark betroffenen Gruppen...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Auch in der Gastronomie gibt es wieder verschärfte Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus.
3

Corona-Maßnahmen in Gastronomie und Sport
Eintragungslisten für Gäste

„Ein Sommer der Erholung und der Vorsicht“ kündigt Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner an: Die oberösterreichischen Regelungen in Tourismus und Sport. OÖ. Gesundheit und Sicherheit stehen im heurigen Tourismus- und Sport-Sommer im Mittelpunkt. Ab 9. Juli sollen erneut verstärkte Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus, wie die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht, umgesetzt werden. „Wir wollen uns und unsere Gäste schützen und wir wollen schlimmere Maßnahmen wie umfassende...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.