Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 14

Corona-Fälle in Oberösterreich
4.245 Corona-Infizierte, 372 Neuinfektionen, 1.666 Verstorbene

Die Corona Zahlen heute: Mit Stand Freitag, 16. April 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 4.245 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 555 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.666 Menschen mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 265 (-7/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 64 (+-0) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu Lage in OÖ...

Corona OÖ

Beiträge zum Thema Corona OÖ

Aktuelle Corona-Fälle aus der Region Wels.

Corona-Fälle in der Region Wels
457 Corona-Infizierte und 46 Neuinfektionen in Wels und Wels-Land

Mit Stand Freitag, 16. April 2021, 10 Uhr, gibt es in Wels-Stadt 248 und im Bezirk Wels-Land 209 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. WELS, WELS-LAND. In den vergangenen 24 Stunden sind in Wels 30, in Wels-Land 16 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus der Region beträgt 9.966 – (Wels 4.904, Wels-Land 5.062). Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 14

Corona-Fälle in Oberösterreich
4.245 Corona-Infizierte, 372 Neuinfektionen, 1.666 Verstorbene

Die Corona Zahlen heute: Mit Stand Freitag, 16. April 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 4.245 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 555 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.666 Menschen mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 265 (-7/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 64 (+-0) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu Lage in OÖ...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
In Oberösterreich wurden im Jahr 2020 rund ein Viertel weniger Arbeitsunfälle an die AUVA gemeldet.
2

Im Pandemie-Jahr 2020
Arbeitsunfälle in Oberösterreich auf Rekordtief

Eingeschränkte Mobilität, Kurzarbeit und Homeoffice zeigen ihre Auswirkungen auch auf Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten, wie aus der aktuellen Statistik der AUVA für das COVID-Jahr 2020 hervorgeht. OÖ. In Oberösterreich wurden rund ein Viertel weniger Arbeitsunfälle an die AUVA gemeldet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Unfälle auf den Wegen von und zur Arbeit ging um ein Drittel zurück. Die Auswertung der Unfallmeldungen nach Monaten zeigt einen deutlichen Einschnitt...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Für 2021 plant Internorm ein Investitionspaket in Höhe von 32 Millionen Euro.
3

Internorm-Bilanz
Fensterhersteller trotz Krise erfolgreich

Die Internorm International GmbH bestätigte im herausfordernden Geschäftsjahr 2020 die Vorjahresergebnisse und verstärkte damit weiterhin ihre europaweite Markenführerschaft. Der österreichische Fenster- und Türenhersteller legte im Auftragseingang um 1,5 % zu und erreichte mit 368 Millionen Euro beinahe den Umsatz aus dem Jahr davor (371 Millionen). OÖ. Ein entscheidender Stabilitätsfaktor für Internorm ist die hundertprozentige Made in Austria-Philosophie, wodurch die Lieferketten auch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Grübelkarussell: Wenn sich die Gedanken ständig um die gleichen Probleme drehen, ohne zu einer Lösung zu finden.
2

So gelingt der Ausstieg
Grübeln: Raus aus dem negativen Gedankenkarussell!

Gerade wenn man viel Zeit zuhause verbringt, gerät man leicht in die Grübelfalle. Hier gilt es psychische Probleme früh zu erkennen, denn übermäßiges Grübeln kann bereits ein Anzeichen von Depressionen sein. Dabei kann dann auch eine weitere ärztliche Abklärung wichtig und sinnvoll sein. OÖ. In unserem Kopf findet ständig eine Unterhaltung statt – und zwar mit uns selbst. Diese läuft chaotisch und unkoordiniert ab und macht obendrein auch Sprünge durch Raum und Zeit. Dabei konzentrieren wir uns...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die sonst energiegeladene Oberösterreicherin Lisa Stallinger erkrankte im September 2020 an Corona. Long Covid hat ihr Leben komplett verändert.
1

Long-Covid-Patientin
"Das ist einfach keine Lebensqualität"

Die 28-jährige Linzerin Lisa Stallinger erkrankte im September des Vorjahres an Corona. Nach einer vermeintlichen Genesung bekam sie Erschöpfungszustände und immer wiederkehrendes Kopfweh und Fieber. Diagnose: Long Covid.  Die BezirksRundschau hat nachgefragt, wie sich das Leben der jungen Frau seit ihrer Erkrankung verändert hat. Sie sind ja noch sehr jung und leiden trotzdem an den Folgen ihrer Covid-Erkrankung? Wie macht sich das bemerkbar? Stallinger: Ich überanstrenge mich schnell, als...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
In Wels wird die Stadthalle und in Wels-Land das Volksheim Stadl-Paura als zusätzliche Testmöglichkeit angeboten.

In Wels & Wels-Land
Verstärktes Testangebot zu Ostern

Um möglichst vielen Menschen zu den Osterfeiertagen eine Antigen-Testung zu ermöglichen, erweitert das Land OÖ in Zusammenarbeit mit dem OÖ. Roten Kreuz die Testkapazitäten für die Karwoche. WELS, WELS-LAND. Am Gründonnerstag (1.4.), Karfreitag (2.4.) und Karsamstag (3.4.) können damit zusätzliche Testungen angeboten werden.  In Wels wird die Stadthalle und in Wels-Land das Volksheim Stadl-Paura als zusätzliche Testmöglichkeit angeboten. „Die steigenden Zahlen und die dadurch geplanten...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Zahlreiche städtische Einrichtungen müssen aufgrund der steigenden Infektionszahlen vorerst wieder schließen.

Steigende Infektionszahlen
Museen und Jugendtreffs werden in Wels geschlossen

Wegen der konstant steigenden Corona-Infektionszahlen wurde in der Sitzung des Welser Krisenstabes am Montag, 29. März entschieden, mehrere städtische Indoor-Einrichtungen ab Dienstag, 30. März bis auf weiteres zu schließen. WELS. Mehrere Kultur- und Jugendeinrichtungen sind von den Schließungen betroffen. So müssen die Welser Stadtmuseen Burg und Minoriten, das Medienkulturhaus samt Galerie, Programmkino und Kaiser-Panorama und die Stadtbücherei vorerst zusperren. Für Leseratten gibt es aber...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Video 35

Österreichpremiere
Erste mobile Brandsimulationsanlage steht in Linz-Land

In der Aus- und Weiterbildung und regelmäßiger Übungstätigkeit für die Mitglieder von freiwilligen Feuerwehren setzt man im Bezirk Linz-Land auf einen Meilenstein im Feuerwehrwesen. LINZ-LAND. „Um Kameraden bestmöglich auf Einsätze vorzubereiten sind regelmäßige Übungen unerlässlich. Doch wo und wie können „Heißausbildungen“ gefahrlos und umweltschonend durchgeführt werden? Diese Frage stellt unsere freiwilligen Feuerwehren vor immer größere Probleme“, betont Helmut Födermayr,...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Vier Mitarbeiter und 15 Kinder wurden im Kindergarten Vogelweide positiv getestet.

19 Covid-positive Fälle
Corona-Cluster in Welser Kindergarten

Im Kindergarten Vogelweide fielen 19 Corona-Tests positiv aus. WELS. Im städtischen Kindergarten in Wels Vogelweide wurden aktuell 19 positive Corona-Fälle registriert. Sämtlich Mitarbeiter und Kinder der städtischen Betreuungseinrichtung wurden bereits getestet. Bei drei der fünf Gruppen waren insgesamt vier Mitarbeiter und 15 Kinder Covid-positiv. Die Betroffenen wurden behördlich abgesondert. Der Betrieb der beiden Gruppen, die keine Corona-Fälle verzeichneten, bleibt mit verstärkten...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Besuche in den Seniorenheimen sind nun wieder möglich. Natürlich nur mit Tests, Anmeldung und Maske.

Infos vom Krisenstab
Besuchslockerungen in Welser Alten- und Pflegeheimen

In der Sitzung des Welser Krisenstabes wurde entschieden, dass seit Dienstag, 16. März, Lockerungen in den städtischen Alten- und Pflegeheimen umgesetzt werden. WELS. Seitdem sind Besuche von Angehörigen auf den Zimmern wieder erlaubt. Natürlich ist dies nur unter Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen möglich. Eine verpflichtende telefonische Anmeldung, das Tragen einer FFP2-Maske und ein gültiger Antigen- bzw. PCR-Test sind für Besuche notwendig. Für die Bewohner der Seniorenheime gibt es...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Oberösterreichs Landespolizeidirektor Andreas Pilsl: Massive Drohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker, Lehrer und Polizisten.
1

Polizei
Morddrohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker

"So etwas haben wir bisher nicht gekannt", berichtet Oberösterreichs Polizeidirektor Andreas Pilsl über "massive Morddrohungen" gegen Landespolitiker von Gegnern der Corona-Maßnahmen und Corona-Leugnern. OÖ. Demnächst geht am Linzer Landesgericht die Verhandlung gegen einen Mann über die Bühne, der mehrmals und wiederholt Morddrohungen gegen Spitzen der oö. Landespolitik abgegeben haben soll – aus Zorn über die Corona-Maßnahmen und -Einschränkungen. Kein Einzelfall, auch gegen weitere Personen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Über 500 Welser lassen sich pro Woche im Testbus untersuchen.
2

Drei neue Haltestellen
Corona-Testbus fährt mehr Stationen an

Der Corona-Testbus wird in Wels gut genützt. Um dieses Angebot noch zu mehr Bürgern zu bringen, wurde der Fahrplan nun erweitert. WELS. Das Angebot des Corona-Testbusses wird von den Welsern weiterhin gut angenommen. In der vergangenen Woche nutzten mehr als 500 Welser die Möglichkeit, sich im Testbus einem Antigen-Schnelltest zu unterziehen. Um zukünftig noch mehr Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich bei einer der Haltestellen testen zu lassen, wird das Angebot ab Montag, 8. März erweitert:...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
"Florian" holt die wahren Helden unseres Landes vor den Vorhang – sowie die letzten Preisträger 2019

Preis fürs Ehrenamt
"Florian" ehrt die Helden Oberösterreichs

Jedes zweite Jahr vergibt die BezirksRundschau – gemeinsam mit ihren Partnern Land OÖ, OÖ Versicherung und ORF OÖ – den Preis fürs Ehrenamt "Florian". Die Corona-Pandemie hat besonders im letzten Jahr gezeigt, welche Bedeutung freiwilliges Engagement für unser Land hat. "Florian" holt die Menschen, die sich für andere in ihrer Freizeit einsetzen, vor den Vorhang. OÖ. Tag für Tag setzen sich zahlreiche Oberösterreicher selbstlos für ihre Mitmenschen ein. In Oberösterreich werden pro Woche 2,8...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Rabl und Josseck-Herdt fordern die Besuchsbeschränkungen in Altenheimen zu lockern.

Rabl und Josseck-Herdt
"Besuchsbeschränkung für geimpfte Heimbewohner aufheben"

Der Welser Bürgermeister Andreas Rabl und die Generationenstadträtin Margarete Josseck-Herdt (beide FPÖ) fordern eine Lockerung bzw. Aufhebenung der Besuchsbeschränkung in den Altenheimen. WELS, Ö. Der Großteil der Bewohner in den Alten- und Pflegeheimen ist bereits geimpft. In Wels erhielten über 90 Prozent der 422 Heimbewohner das "Jaukerl". Auch von den Mitarbeitern wurden schon 50 Prozent geimpft, darüber hinaus werden sie dreimal pro Woche getestet. Die derzeitige Besucherregelung sieht...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Zwei Teststraßen wurden im FullHaus eingerichtet.

Teststraße Marchtrenk
Über 1.400 Personen in einer Woche getestet

Viele Marchtrenker wünschten sich Testmöglichkeiten im eigenen Ort. Seit einer Woche wird nun schon im FullHaus getestet – über 1.400 Marchtrenker nutzten das Angebot bereits. MARCHTRENK. In der ersten Woche des Testbetriebs in Marchtrenk wurden bereits mehr als 1.400 Personen untersucht. Von den getesteten Personen hatten nur zehn Fälle ein positives Ergebnis. Das Rote Kreuz Marchtrenk unterstützt die Corona-Infrastruktur maßgeblich und ist täglich mit vier Sanitätern im FullHaus im Einsatz....

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Im FullHaus können sich die Marchtrenker ab 15. Februar testen lassen. (Symbolfoto)

Erfolg
Marchtrenk bekommt zwei Corona-Teststraßen

Viele Marchtrenker wünschten sich kürzere Wege zu den Covid-Impf- und Teststationen. Der Einsatz der Stadtgemeinde hat sich nun bezahlt gemacht – im FullHaus werden künftig zwei Teststraßen für die Bürger bereitstehen. MARCHTRENK. Für Wels-Land waren bisher die Stationen in Buchkirchen und Gunskirchen zur Testung vorgesehen. Vor allem aber für betagte und mobilitätseingeschränkte Marchtrenker war es schwer, die Möglichkeiten im Bezirk oder in Wels wahrzunehmen. Aufgrund der starken Nachfrage...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Bürgermeister Erich Wahl.
3 2

Impf-Debatte in St. Georgen/Gusen
Von 200 Geimpften nur 59 Altersheimbewohner

Aufregung um Impfung im Altersheim: In St. Georgen/Gusen waren unter den 200 Geimpften nur 59 Altersheimbewohner und 29 Mitarbeiter. Bestellt wurden im Vorfeld 160 Impfdosen – für "nur" 147 Bewohner und Mitarbeiter. Jetzt steht der Bürgermeister in der Kritik, weil neben ihm auch fünf Gemeindemitarbeiter und 61 weitere "Angehörige" geimpft wurden.  OÖ. Die Impf-Debatte in der Gemeinde St. Georgen an der Gusen (Bezirk Perg) nimmt kein Ende: Ende Jänner wurde bekannt, dass Bürgermeister Erich...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Ein adaptierte Bus vom Welser Unternehmen Sabtours wird zur mobilen Corona-Teststation.
2

Covid-19
Corona-Testbus fährt durch die Welser Stadtteile

Weil das Corona-Testangebot in der Messestadt nicht genügend in Anspruch genommen wird, bringt ein Bus nun die Tests zu den Menschen. WELS. In Wels stehen derzeit sieben Corona-Teststraßen zur Verfügung, fünf in der Messe Wels und zwei im Klinikum. Diese haben eine Kapazität von ca. 2.000 Testungen pro Tag – diese werden aber nicht voll ausgeschöpft. So gibt es in der Messe täglich nur 400 bis maximal 700 Tests. Die Stadt will die Testungen daher nun näher an die Menschen bringen. Dabei wurde...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Auch Musik‐ und Tanztherapie sind Teil des multiprofessionellen Therapieteams in der modernen Psychiatrie und leisten einen bedeutenden Beitrag zum bio‐psycho-sozialen Genesungsprozess während des Klinikaufenthalts
3

Psychische Gesundheit
Eine Depression kann jeden treffen

Zunehmender Leistungsdruck, stetig steigende Anforderungen in der Arbeitswelt, starke Beschränkungen des sozialen Lebens, um der Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, teils Wirtschaftsflaute und Arbeitslosigkeit: Umstände wie diese führen zu psychischer Belastung und zu Depressionen.   OÖ. „Keiner sagt gerne, er geht in die Psychiatrie“, erklärt Katharina Glück, Leiterin der Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin am Klinikum Wels‐Grieskirchen. „Von Vorteil ist,...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Bürgermeister Paul Mahr plädiert für Impf- und Testmöglichkeiten direkt in Marchtrenk.

Wege verkürzen
Marchtrenk fordert Corona-Infrastruktur vor Ort

Viele Anrufe von Bürgern gingen in den letzten Tagen beim Stadtamt Marchtrenk zum Thema Impfen gegen Covid-19 ein. Kürzere Wege zu den Impf- und Teststationen wünschen sich viele. MARCHTRENK. Vor allem für betagte Marchtrenker wird es schwer, die nächste Impfmöglichkeit in Wels wahrzunehmen. Deshalb lassen sich bereits viele Betroffene bei praktischen Ärzten in Marchtrenk auf einer Liste registrieren, um eine Information zu bekommen, sobald die Ärzte Impfungen durchführen können. Möglichkeiten...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
In der Messehalle 20 können sich alle Bürger kostenlos testen lassen.

Stadt Wels
Gratis-Corona-Tests für alle Bürger

Seit heute werden die kostenlosen Coronatests angeboten. WELS. Seit dem 25. Jänner gibt es im gesamten Bundesland dauerhafte kostenlose Testmöglichkeiten. In Wels werden diese Tests in der Messehalle 20 angeboten. Insgesamt stehen dort sieben Teststraßen zur Verfügung. Fünf davon betreut das Bundesheer, zwei das Rote Kreuz. Diese Teststraßen sind zwischen Montag und Sonntag jeweils von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Teststraßen für alle BürgerDie Anmeldung gibt es online unter www.österreich-testet.at....

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
In privaten Labors kann sich gegen Bezahlung jeder testen lassen.
1

PCR- und Antigentests
Wie man zu einem Corona-Test kommt

Mittlerweile gibt es mehrere Möglichkeiten sich auf eine Corona-Infektion Testen zu lassen. OÖ. Das flächendeckende, kostenlose Testangebot des Landes OÖ soll planmäßig ab 25. Jänner verfügbar sein. Es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten, sich Gewissheit bezüglich einer eventuellen Corona-Infektion zu verschaffen. Privat testen lassenFür PCR-Tests stehen private Labore zur Verfügung. Ein PCR-Test mittels Rachenabstrich kostet zwischen 100 und 170 Euro, die Auswertung dauert 12 bis 48...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Mehr als 40 Stationen für Gratis-Corona-Tests stehen ab 25. Jänner in ganz Oberösterreich zur Verfügung.

Corona
Gratis-Tests an mehr als 40 Standorten in Oberösterreich seit 25. Jänner

Seit 25. Jänner können freiwillige Corona-Tests an mehr als 40 Standorten, verteilt über das ganze Bundesland, gemacht werden – kostenlos. Bis zu 30.000 Tests pro Tag sind möglich. „Die Zahl jener Bürgerinnen und Bürger, die sich testen lassen möchten, steigt. Daher haben wir uns entschieden, das Angebot deutlich zu erhöhen. Auch die Anzahl der Standorte wird kontinuierlich ausgebaut, um ein möglichst flächendeckendes Angebot zur Verfügung zu stellen. Wenn sich viele Bürgerinnen und Bürger...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.