Corona-Virus

Beiträge zum Thema Corona-Virus

Lokales
Mittlerweile (Stand: 28. März, 17 Uhr) sind 1.323 Personen in OÖ mit dem Corona-Virus infiziert. 84 Personen davon sind bereits wieder gesund. Sieben Personen sind verstorben.
7 Bilder

Neue Corona-Fälle in OÖ
1.323 Personen in Oberösterreich mit dem Corona-Virus infiziert – 84 davon geheilt!

OÖ. Mit Stand Samstag, 28. März, 17 Uhr, gibt es in Oberösterreich 1.323 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus. Diese Zahlen gab das Land OÖ bekannt. Davon sind allerdings 84 Personen schon wieder vom Corona-Virus geheilt. Sieben Patienten sind verstorben. Achtung, liebe Leser: Das Land weist seit 27. März die Zahlen in OÖ und in den einzelnen Bezirken abzüglich der bereits wieder gesunden Patienten aus. D.h. die Zahlen der Corona-Infizierten können sich im Vergleich zu...

  • 28.03.20
  •  17
  •  1
Sport
Der LASK nutzt die Spielpause und engagiert sich im Kampf gegen das Corona-Virus.

Corona-Krise
So kämpfen LASK und Rotes Kreuz gegen Corona

Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Corona" arbeiten LASK-Mitarbeiter ab sofort für das Rote Kreuz. LASK-Fans sind aufgerufen sich dem Kampf gegen das Virus anzuschließen. LINZ. Das Corona-Virus bekommt es mit einem neuen Gegner zu tun: Während die Duelle auf dem Rasen derzeit pausieren müssen, nimmt der LASK gemeinsam mit dem Roten Kreuz den Kampf gegen Corona auf. So werden die Mitarbeiter des LASK ihre vereinsbezogenen Tätigkeiten ab sofort einstellen und in die Organisation des Roten...

  • 27.03.20
  •  1
Lokales
2 Bilder

Briefe aus der Volksschule
„Danke, dass ihr für uns da seid“

Schüler der 4. Klasse Volksschule in Kleinraming möchten in Zeiten des Corona-Virus „Danke“ sagen. Die ganz großen „Helden“ der Kleinen sind auch Lehrer und Eltern. KLEINRAMING. Zuckersüße Post erreichte uns aus der Volksschule in Kleinraming: „Danke, dass ihr für uns da seid“, schreibt eines Schulkind zum Bild einer Krankenschwester. Klassenkamerad Sebastian hat dagegen gleich eine ganze Dankes-Liste parat: Der Schüler schreibt in seinem Brief an die Ärzte in den Krankenhäusern, er denkt...

  • 26.03.20
Freizeit
„Was mach ich mit so viel Zeit daheim?“, dachte sich Nika, und prompt entstand die dritte Single mit dem Titel „Es ist Okay“.
Video

Musikvideo zeigt „Quarantäne-Alltag“
Sängerin Nika mit neuer Single “Es ist Okay”

Singer-Songwriterin „Nika“ veröffentlicht trotz Corona-Krise ihre dritte Single. Entstanden ist der neue Song „Es ist okay“ genau in diesen Wochen, während die ganze Welt stillzustehen und abzuwarten scheint. Song und Video zeigen, was das Internet derzeit alles möglich macht. LAUSSA/WIEN. Nur untätig rumsitzen liegt Nika alias Monika Wolfthaler so gar nicht. „Meine Familie ist drauf und dran, ihre Firma am laufen zu halten, meine Freunde arbeiten rund um die Uhr im Supermarkt, im...

  • 25.03.20
Lokales
Eine 95-jährige Patientin mit Vorerkrankungen verstarb am 24. März im Ordensklinikum Barmherzige Schwestern in Linz. Sie war zuvor  positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Corona-Virus
Dritter Todesfall in Oberösterreich

Das Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern bestätigte am 25. März einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Die Patientin war 95 Jahre alt und litt an einer Reihe von Grunderkrankungen. LINZ. „Die Patientin ist im Alter von 95 Jahren gestern Abend in unserem Krankenhaus verstorben. Sie wurde am Mittwoch, 18. März, bei den Barmherzigen Schwestern stationär aufgenommen und litt an einer Reihe von Grunderkrankungen“, erklärt Elisabeth Bräutigam, Ärztliche Direktorin am...

  • 25.03.20
  •  2
Lokales
Ein passender Schnappschuss der den Virus vergessen lässt.

Aufruf an alle (Hobby-)Fotografen
Online-Zoo soll Corona-Ausgangsbeschränkungen vergessen lassen

Den neuen „Corona-Alltag“ einmal für zehn bis 20 Minuten hinter sich lassen und den Menschen zur Zeit der Ausgangsbeschränkung  ein Lächeln zu schenken. PASCHING (nikl). Diese tolle Idee hat der Paschinger Fotograf Patrick Hofer und benötigt dazu die Unterstützung seiner Berufskollegen auf dieser Welt.  Tierbilder aus Zoos rund um die Welt gesucht„Ziel ist es, wenn sich die Idee verbreitet, dass sich möglichst viele Fotografen auf der ganzen Welt beteiligen, sodass wir zum Beispiel Bilder...

  • 24.03.20
Lokales
Ursula Aichhorn: „Vielen Dank an meine Kunden!"
3 Bilder

„Helden“ in Steyr & Steyr-Land
Bäcker, Fleischer, Briefträger & Co. sind in Region im Einsatz

Trotz Krise tagtäglich im Einsatz: Wir holen „Helden“ vor den Vorhang, die das System am Laufen halten. STEYR & STEYR-LAND. Die von der Bundesregierung gesetzten Maßnahmen sollen die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamen. Trotzdem gibt es einige Berufsgruppen, die nicht wegzudenken sind: Einer davon ist Gerald Kötterl, Briefträger in Neuzeug. Täglich stellt er Briefe und Pakete im Sierninger Ortsteil zu. Die Menschen, an deren Türen Kötterl klingelt, sind trotz Krise freundlich zu...

  • 24.03.20
Lokales
11 Bilder

Coronavirus
40 Personen wurden bereits getestet

Die Stadt Steyr und das Rote Kreuz haben gemeinsam eine Drive-In-Station für rasche Proben-Entnahmen auf dem Gelände der Stadtbetriebe eingerichtet. STEYR. Bereits 40 Personen kamen am Montag, 23.März zur Drive In Station in Steyr. Die Patienten mussten bei der Proben-Entnahme im Auto sitzen bleiben, der gesamte Ablauf dauerte nur wenige Minuten. Einfach zu einem Test hinfahren kann man nicht. Man braucht unbedingt eine behördliche Zuweisung. Erste Anlaufstelle ist wie bisher die...

  • 23.03.20
Lokales

Im Kampf gegen Corona
Steyrer Feuerwehr unterstützt Rotes Kreuz

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Steyr hat den Dienstbetrieb auf das Notwendigste eingeschränkt, um wenn nötig sofort einsatzbereit zu sein. STEYR. Zurzeit unterstützt die Steyrer Feuerwehr mit einem kleinen Teil der Mannschaft das Rote Kreuz bei der Drive-In-Teststation an der Ennser Straße. Zudem wird in den kommenden Tagen auch bei der Vor-Triage (Triage ist eine Einteilung von medizinischen Hilfeleistungen) an den Eingängen des Steyrer Krankenhauses assistiert. Dabei werden Personen...

  • 23.03.20
Sport
Hannes Brandecker ist Hrinkow-Radsportler aus Reichraming.

Hrinkow Advarics Cycleang
Radsportler steigen vorerst auf „Community Rides“ um

Corona-Virus schränkt Sportler ein: Der internationale Radsport ist mehr den je auf das Fahren auf der Rolle angewiesen. Stundenlanges Starren auf weiße Wände gehören dank „Zwift“ der Vergangenheit an. STEYR. 45 Teilnehmer waren beim ersten Hrinkow-Meet-Up-Ride auf Zwift unter dem Motto „WE WILL RIDE ON!“ unterwegs. Jeder in seinem individuellen Leistungsbereich, sodass es keinem zu schnell oder zu langsam war und dennoch blieb die Gruppe zusammen. Auch Patrick Konrad vom Team Bora hansgrohe...

  • 23.03.20
Lokales
"Die Bevölkerung in den betroffenen Gemeinden wird durch Lautsprecherdurchsagen auf die geltenden Ausgangsbeschränkungen hingewiesen und insbesondere die Bevölkerung über 65 Jahre aufgefordert, zuhause zu bleiben", so LH Thomas Stelzer.

Corona-Krise in OÖ
Maßnahmenpaket in acht oberösterreichischen Gemeinden wegen vieler Corona-Fälle

OÖ. Das Land OÖ hat für acht Gemeinden in OÖ – St. Georgen an der Gusen, Luftenberg, Katsdorf, Ried in der Riedmark, Mauthausen und Langenstein (alle Bezirk Perg) und Alberndorf in der Riedmark bzw. Altenberg bei Linz (beide Bezirk Urfahr-Umgebung) – spezielle Maßnahmen verhängt, da dort in den letzten Tagen verstärkt Corona-Infektionen aufgetreten sind. „In Absprache mit der Landespolizeidirektion werden in diesen Gemeinden ab sofort stärkere Kontrollen der Polizei durchgeführt. Außerdem...

  • 22.03.20
Lokales

Nur nach Zuweisung durch Behörden
Drive-In-Station für rasche Corona-Proben-Entnahmen

Die Stadt Steyr und das Rote Kreuz haben gemeinsam eine Drive-In-Station für rasche Proben-Entnahmen auf dem Gelände der Stadtbetriebe (Ennser Straße 10) eingerichtet. STEYR. Die Patienten können bei der Proben-Entnahme im Auto sitzen bleiben, der gesamte Ablauf dauert nur wenige Minuten. Die Wartezeit auf das Test-Ergebnis verkürzt sich allerdings nicht. Einfach zu einem Test hinfahren kann man nicht. Man braucht unbedingt eine behördliche Zuweisung. Erste Anlaufstelle ist wie bisher die...

  • 22.03.20
Lokales
Der Rot-Kreuz-Markt in Steyr bleibt geöffnet

s´Körberl & Stüberl
Rot-Kreuz-Markt in Steyr bleibt geöffnet

Das Rote Kreuz Steyr-Stadt ist für Sie da, aus Liebe zum Menschen! STEYR. Das Rote Kreuz Steyr-Stadt ist auf Krisensituationen gut vorbereitet. Zum Schutz aller Mitarbeiter, der Gesellschaft und für die Eindämmung des Corona-Virus wurden deswegen auch im Roten Kreuz Steyr-Stadt Maßnahmen gesetzt. Die Dienstleistungen und sozialen Angebote sind auf das Minimum reduziert, nötige soziale Dienste werden am Laufen gehalten. Aus diesem Grund bleiben der Rot-Kreuz-Markt „s‘Körberl“ sowie das...

  • 22.03.20
Politik
Johann Singer (VP) ist Nationalratsabgesordneter und Bürgermeister der Gemeinde Schiedlberg.

Positives Corona-Testergebnis
Bürgermeister Singer: „Es geht mir gut“

UPDATE: Bürgermeister Johann Singer nach positivem Testergebnis wohlauf – Appell an Bevölkerung, die Maßnahmen unbedingt ernst zu nehmen  SCHIEDLBERG/WIEN. Der Nationalratsabgeordnete und Bürgermeister von Schiedlberg, Johann Singer, wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Das gab Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka heute bekannt. Zwar war Singer (VP) in den letzten beiden Tagen nicht im Parlament anwesend, bei der Sitzung am vergangenen Sonntag dagegen schon. „Jeder ist...

  • 20.03.20
  •  1
Wirtschaft
Hubert Hilgert ist Playmit-Gründer aus St. Ulrich.

Schüler, Eltern & Lehrer
Trotz „schulfrei“ dank „Playmit“ motiviert lernen

Spielerisches Lernen und Wissensvermittlung, kombiniert mit Wettkampf & monatlichen Gewinnspielen: Die kostenlose Plattform „Playmit“ bietet ein Rundum-Paket für zuhause. STEYR & STEYR-LAND. Bei Playmit kann man 85.000 Fragen aus dem Leben beantworten, den Traumjob finden und sogar Preise gewinnen. Die Seite versteht sich als Bindeglied zwischen Wissen und Unternehmen. Wer eine Mindestanzahl an Fragen richtig beantwortet, bekommt eine Urkunde, die 2011 in Zusammenarbeit mit...

  • 20.03.20
Lokales
Stadt appelliert an Bevölkerung, die von der Regierung gesetzten Maßnahmen ernst zu nehmen.

Stadt Steyr
Städtische Spielplätze bleiben ausnahmslos geschlossen

Stadt weist auf Sicherheitsabstand hin, Spielplätze bleiben ohne Ausnahme geschlossen. STEYR. Die städtischen Spielplätze bleiben weiterhin ausnahmslos geschlossen. Wenn ein Aufenthalt im Freien unbedingt notwendig ist, suchen Sie bitte wenig frequentierte Bereiche auf und halten Sie unbedingt den Sicherheits-Abstand zu anderen Personen ein.

  • 20.03.20
Sport

Vom Stehplatz bis zum VIP-Ticket
„Rettet Vorwärts“ – Fans kaufen Karten für fiktives Fußballspiel

„Vorwärts kämpft ums Überleben“, schrieb der SK Vorwärts Steyr diese Woche in einer Aussendung: Das Corona-Virus bedroht den Steyrer Traditionsverein nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich massiv. Die Fans reagieren darauf und starten den Ticketverkauf für ein fiktives Fußballspiel. STEYR. Aufgrund der derzeit nicht stattfindenden Spiele entfallen für den SKV wichtige Zuschauereinnahmen, auch Gehälter müssen gezahlt werden. „Die fehlenden Einnahmen führen zu einer massiven...

  • 20.03.20
Lokales

Hilfe für Unternehmen
Stadt Steyr erlässt Miet- und Pachtzinse

Ein schnelles Zeichen der Hilfestellung für einen Teil der von der Corona-Pandemie wirtschaftlich betroffenen Klein- und Mittelunternehmen setzt die Stadt Steyr in Übereinstimmung aller politischen Parteien. STEYR. „Wir werden allen Betrieben, die in städtischen Liegenschaften eingemietet sind oder etwa für Schanigärten Pacht bezahlen und aufgrund der behördlichen Anordnung derzeit geschlossen halten müssen, die Pacht- oder Mietzinse bis zur behördlich freigegebenen Wiederaufnahme des...

  • 20.03.20
Sport
Das Hrinkow-Team lädt Radsportler zum gemeinsamen  Community Ride am kommenden Samstag, 21. März 2020.

Hrinkow Advarics Cycleang
Steyrer Continental-Team organisiert „virtuelles Radeln“

Um sich in diesen Tagen auch Indoor fit zu halten, ruft das Continental Team Hrinkow Advarics Cycleang zum ersten gemeinsamen „Social Ride“ über die digitale Plattform ZWIFT auf. Gemeinsam geradelt wird am kommenden Samstag, 21. März 2020. STEYR. „Unsere Community Ausfahrten im Sommer erfreuen sich mit 150 Teilnehmer an großer Beliebtheit. Nun bieten wir dies auch für zuhause an, abgeschirmt und sicher für alle in Zeiten des Corona Virus“, so Initiator Dominik Hrinkow. Der erste Anlauf...

  • 19.03.20
Wirtschaft

Lieferserviceregional.at auch in der Region Steyr

Als Service für die Bevölkerung und als Reaktion auf die derzeitige Lage: Eine neue Plattform gibt Auskunft darüber, welche Unternehmen aus der Region notwendige Produkte zu den Kundinnen und Kunden nach Hause bringen können. STEYR. Viele Wirte, Geschäfte und kleine Handelsbetriebe sind wegen der Maßnahmen gegen das Corona-Virus geschlossen. Eine neue Internet-Plattform der Wirtschaftskammer trägt nun dazu bei, den wirtschaftlichen Betrieb in den Regionen besser aufrechtzuerhalten. Nach dem...

  • 19.03.20
Lokales
„Bitte keine Grabpflege durchführen“, appelliert SBS-Geschäftsführer Peter Hochgatterer.

Keine Grabpflege
Urnenfriedhof am Tabor Steyr bleibt für kurze Besuche offen

Der städtische Urnenfriedhof auf dem Tabor bleibt vorerst geöffnet. STEYR. Allerdings appellieren Vizebürgermeister Wilhelm Hauser, Aufsichtsrats-Vorsitzender der Stadtbetriebe Steyr (SBS), und SBS-Geschäftsführer Peter Hochgatterer an die Vernunft der Steyrerinnen und Steyrer: „Ein kurzer Friedhofs-Besuch ist gestattet, wenn er im Zuge einer dringenden Erledigung durchgeführt wird. Aber bitte keine Grabpflege durchführen. Und bitte unbedingt Abstand halten zu anderen Personen.“

  • 19.03.20
Lokales
Sei Helfer in der Nachbarschaft - jetzt ist Solidarität und Miteinander gefragt
2 Bilder

#nachbarschaftschallenge
Sei Helfer in der Nachbarschaft - jetzt ist Solidarität und Miteinander gefragt

Kaum zu fassen sind die Ereignisse der letzten Tage. Das gesellschaftliche Leben steht nahezu still, Veranstaltungen werden reihenweise abgesagt, Museen und Lokale schließen, Unis und Schulen ebenfalls. Solidarität: Es ist eine höchst herausfordernde Situation, die uns alle gemeinsam vor eine schwierige Situation stellt. Es ist aber auch eine Chance: Denn in Zeiten, in denen wir körperlich auf Abstand gehen (müssen), können wir mental um so enger zusammenstehen. Es braucht Solidarität, es...

  • 19.03.20
  •  2
Lokales

"Bleib zuhause"
Lieferservice für Hunde- & Katzenfutter

Unter dem Motto „bleib zuhause“ bietet Dog&Co - Hundefutterspezialist in Steyr und Steyr-Umgebung vorübergehend auch einen Lieferservice an. GARSTEN. Dieser Service soll besonders den gefährdeten Personengruppen zugutekommen!  Die Lieferzeiten: Montag 10:00-12:00 und Donnerstag 14:00-18:00 Uhr Einfach unter 07252/54642 anrufen, Bestellung und Adresse durchgeben und die Lieferung kommt zur Haustür. Die Zahlung erfolg per Rechnung. Infos auf Facebook.  Homepage:...

  • 19.03.20
Lokales
3 Bilder

Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr
"Wir bleiben für euch da"

Fotos aus dem Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum Steyr sagen mehr als 1000 Worte.  STEYR. Mit einem eindringlichen Appell wenden sich Krankenhausmitarbeiter aus dem Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum Steyr an die Öffentlichkeit. Wie viele Berufsgruppen erbringt das medizinische Personal derzeit außergewöhnliche Leistungen. Um sie und andere vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen, ist es wichtig, dass alle möglichst daheim bleiben – ganz nach dem Motto: "Wir bleiben für euch hier, bleibt ihr für...

  • 18.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.