Daniell Porsche

Beiträge zum Thema Daniell Porsche

Landesgeschäftsführerin des Roten Kreuzes Salzburg Sabine Kornberger-Scheuch, Daniell Porsche und der Leitende Notarzt Wolfgang Fleischmann mit dem gespendeten Auto.

Spende
UMFRAGE - Mit neuem Notarzteinsatzfahrzeug bestens ausgerüstet

Die gute Nachricht des Tages: Ehemaliger Zivildiener spendet Notarzteinsatzfahrzeug für das Rote Kreuz Salzburg. SALZBURG. Der Unternehmer Peter Daniell Porsche leistete seinen Zivildienst beim Roten Kreuz Salzburg und sorgte nun mit einer außergewöhnlichen Spende für viel Freude im Roten Kreuz Salzburg. Ein Škoda Kodiaq als neues Notarzteinsatzfahrzeuges. „Wir bedanken uns für die Möglichkeit, ein neues und moderneres Fahrzeug für die Notarzteinsätze zu haben. Das ist nur möglich, weil wir mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Schützenwirt hat einen neuen Pächter.

St. Jakob hat wieder ein Gasthaus
Schützenwirt eröffnet mit neuem Pächter

ST. JAKOB. Zwei Jahre war der beliebte Schützenwirt geschlossen. Nun hat Besitzer Daniell Porsche einen neuen Pächter gefunden. Robert Rübsam und seine Lebensgefährtin Andrea Breitenthaler aus Salzburg möchten noch heuer das für das Ortsleben so wichtige Traditionsgasthaus eröffnen. Beide neuen Betreiber kommen aus der Gastronomie, Rübsam arbeitete im Hotel „Das Schwarzacher“ in Saalbach, Breitenthaler im Hangar-7.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Zwei Generationen, eine Leidenschaft: Hans-Peter Porsche und sein Sohn Daniell mit einem der Exponate.und.
13

Eine Welt voller Technikbegeisterung und Idealismus

Hans-Peter Porsche präsentiert im Traumwerk die Sonderschau "Speed" SALZBURG/ANGER (lg). Porsche und Geschwindigkeit – diese beiden Begriffe sind untrennbar miteinander verbunden und bekommen in der aktuellen Sonderausstellung "Speed" im Hans-Peter-Porsche-Traumwerk im oberbayerischen Anger/Aufham besondere Aufmerksamkeit. Außergewöhnliche Modelle von Land-Speed-Record-Fahrzeugen sowie zahlreiche Dokumente skizzieren die über hundertjährige Geschichte der Geschwindigkeitsrekorde. Berühmte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
KOWE Puch mit Ehrengästen LH Stv. Stöckl,BH Fürst,BM Klose
5

Jubiläumsfeier 20-Jahre Kooperative Werkstätte Puch

PUCH (sys). Seit nunmehr 20 Jahren gibt es in Puch eine Werkstätte, in der die Mitarbeiter jeden Morgen mit Freude erscheinen, um arbeiten zu dürfen. Sie sind stolz darauf in die Arbeit zu gehen und etwas herzustellen, das von anderen gebraucht wird. Mit Arbeiten in den Bereichen Verpackung und Montage, sowie vielen anderen sinnstiftenden Maßnahmen werden die Mitarbeiter der Kooperativen Werkstätte – Puch jeden Tag gefordert und gefördert. Dies wurde am 08. Oktober beim Schützenwirt in St....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
6

20 Jahre KWB: Großes Fest zum Jubiläum

Daniell Porsche, der Urenkel des Käfer-Erfinders, begeisterte die Gäste bei der 20-Jahre-KWB-Feier mit seinem Credo, dass die Wirtschaft kein Selbstzweck und Geld auch nicht dafür da sei, um es zu horten – beides müsse einen gesellschaftlichen wie sozialen Nutzen stiften. Diese Einstellung war ein ausschlaggebender Punkt für ihn, Heizungen von KWB für seine Waldorfschulen, -kindergärten und Kultureinrichtungen zu wählen. Zum Abschluss seiner Festrede staunte man, als der Waldorfpädagoge und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Daniela Kuckenberger
Probesitzen in der Gartenlaube: OdeÏon-Geschäftsführer Daniell Porsche, Benjamin Blaikner – der übrigens am 15. Juli eine Funk-Reihe starten will, die regelmäßig Salzburger Bands Platz geben soll – und künstlerischer Leiter Reinhold Tritscher.

„Man kann nicht alles aus dem Boden stampfen“

Theater Ecce tritt bei integrativen Produktionen kürzer – und Odeïon-Förderer Daniell Porsche will Kulturforum finanziell auf festere Beine stellen Förderer und Odeïon-Geschäftsführer Daniell Porsche will sein „Baby“ – den Veranstaltungssaal bei der Rudolf-Steiner-Schule – langsam in die Selbstständigkeit entlassen. Die kulturelle, aber auch die finanzielle Last sollte nicht länger einer Person oder einer Familie aufgehalst werden, findet er. Rund 250.000 Euro Zuschuss von Seiten Daniell...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
13

Gern gesehene Gäste – bitte auch 2011 wieder!

SALZBURG. 52 Wochen „Leute im Zoom“ heißt in Zahlen: Mehr als 300 Veranstaltungen besucht, rund 20.000 Fotos geschossen und etwa 1.500 davon sind erschienen. Das heißt aber leider auch Einladungen und Gästelisten, die oft nicht das halten, was die Veranstalter versprechen. Eine Hundertschaft von „Möchtegern-Promis“, die Scheinwerfer und Blitzlichter suchen, wie die Mücken das Licht. Dem gegenüber steht eine kleine, in Salzburg nur handverlesene Schar von Menschen, die jede Party und jedes Fest...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.