Donaupark

Beiträge zum Thema Donaupark

Das Ensemble steckt mitten in den Vorbereitungen für die heurige Linzer Klangwolke.

Klangwolke macht Jagd auf Moby Dick

Der berühmte Wal stattet am 9. September Linz einen Besuch ab. Per Rundumkamera ist das große Open-Air-Event auch live im Internet erlebbar. Vor knapp vier Jahrzehnten wurden noch Transistorradios in offene Linzer Fenster gestellt. 1979 schwebte Bruckners Achte als tatsächliche Klangwolke durch die Straßen. Mittlerweile ist das Freiluft-Event zum Markenzeichen der Stadt geworden. Die Linzer Klangwolken haben sich zum unverzichtbaren Wirtschafts- und Tourismusfaktor entwickelt. Am Samstag werden...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Adalbert Stifters Erzählung Hochwald wird als Naturtheater vom Paradies und seinem Verlust inszeniert.

In Linz tanzen die Bäume

Die ersten Vorboten zur Klangwolke sind bereits in Linz eingetroffen: Vergangene Woche wurden die ersten großen Bäume aus Ottensheim angeliefert. Rund 50 davon werden den Donaupark am 5. September in einen tanzenden Wald verwandeln. Frei nach Adalbert Stifters Erzählung hält dort der „Hochwald“ Einzug. Regisseur Hubert Lepka macht damit den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur sowie deren existenzielle Bedeutung zum Thema. "Wir wollen ein Bild des mechanisierten Waldes zeigen." Damit soll...

  • Linz
  • Nina Meißl
Adalbert Stifter kommt heuer zu Klangwolken-Ehren. Seine Erzählung "Hochwald" dient als Basis.

Klangwolke bringt Bäume zum Tanzen

Ein wahres Naturschauspiel erwartet die Besucher heuer am Samstag, 5. September, ab 19.30 Uhr mitten in der Stadt. Die Klangwolke wird den Donaupark in eine bewegte Naturlandschaft verwandeln. Als Basis dient Hubert Lepka und seinem Künstlerkollektiv "lawine torrèn" Adalbert Stifters Erzählung "Hochwald". Dabei geht es um einen Vater aus dem Böhmerwald, der während des 30-jährigen Krieges um die Sicherheit seiner beiden Töchter fürchtet, sie deshalb in ein Haus in unberührten Wald bringt. Das...

  • Linz
  • Nina Meißl
Der Donaupark wird heuer nach der Klangwolke zum ersten Mal zum gemeinsamen Festplatz.
1

Klangwolke: "Die Donau lebt"

Die Donau ist ein Fluss mit Geschichte und Geschichten – und steht im Mittelpunkt der diesjährigen voestalpine Klangwolke, die am Samstag, 6. September, ab 20.30 Uhr im Linzer Donaupark stattfindet. Mittelpunkt Donau Ausschlaggebend für die Inszenierung ist die Lage von Linz – in Mitteleuropa, an der Donau, die wiederum selbst zehn Länder und auf fast 3000 Kilometern Länge in Europa durchfließt. Ein weiterer ausschlaggebender Anlass ist Linz im Jahr 2014. Vor 25 Jahren fiel der Eiserne Vorhang,...

  • Linz
  • Nina Meißl
1 20

Bruckner lebt! Die visualisierte Linzer Klangwolke 7.September 2013

Am 7. September 2013 fand die Linzer Klangwolke im Donaupark statt - Bruckner lebt! Gelesen wurde sie von Harald Serafin. Die Musik wurde von Parov Stelar modernisiert und die dazugehörende Choreografie wurde von Marc Bogaerts einstudiert. Zu Beginn und am Ende wurde die Klangwolke von einem Feuerwerk abgerundet. Auch Österreichs leistungsstärkste Laser kam zum Einsatz und beleuchtete die Donau und den Donaupark. Hier ein Video dazu: Bruckner lebt! Visualisierte Klangwolke Linz 7. September...

  • Linz
  • Dj Jumper
1 13

Vorschau zur visualisierten VOEST Alpine Klangwolke 2013

Die diesjährige Klangwolke findet am 7.September 2013 am Linzer Donauufer zwischen Arcotel und dem Lentos statt. Die Klangwolke steht heuer im Zeichen von Anton Bruckner und wird von Harald Serafin gelesen. Der Titel lautet: Bruckner lebt! Hier schon mal ein kurzer Auschnitt der Linzer Klangwolke und einige Fotos: Vorschau zur Visualisierte Linzer Klangwolke 2013 Wo: Donaupark, Ernst-Koref-Promenade, 4020 Linz auf Karte anzeigen

  • Linz
  • Dj Jumper

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.