Einsatz im Bezirk

Beiträge zum Thema Einsatz im Bezirk

Lokales
7 Bilder

Einsatz im Bezirk
"Petra" sorgte in Schwechat und Umgebung für Wirbel

Das Sturmtief hielt in den letzten Tagen die ganze Region und besonders die Einsatzkräfte in Atem. REGION SCHWECHAT (les). Auch unser Bezirk blieb von Sturmböen nicht verschont und so musste die Freiwillige Feuerwehr der Stadtgemeinde Schwechat mehrmals ausrücken, um sich um potenzielle Gefahrenquellen bzw. Schäden zu kümmern, die durch die Winde verursacht wurden. Einsätze in SchwechatIn den Mittagsstunden wurde ein vom Winde verwehtes Zelt geborgen. Im Anschluss daran drohte eine...

  • 05.02.20
Lokales
Spürnase "Pitt" mit den von ihm gefundenen Drogen.

Einsatz im Bezirk
Drogenspürhund wurde am Flughafen Schwechat fündig

FLUGHAFEN. Kriminalbeamte des Stadtpolizeikommandos Schwechat führten gemeinsam mit Beamten des Zolls Schwerpunktkontrollen zur Überprüfung der Luftpost durch. Dabei stellten die Beamten 200 Gramm Cannabis in einer Paketsendung aus Spanien sicher. Die Polizisten haben als mutmaßlichen Empfänger des Suchtmittelpaketes einen 47-jährigen spanischen Staatsbürger aus Wien Währing ausgeforscht. Bei einer von der Staatsanwaltschaft Korneuburg angeordneten Hausdurchsuchung kamen auch...

  • 29.01.20
Lokales

Einsatz im Bezirk
Geldbörsendiebe in Schwechater Lokal unterwegs

Unbekannte Täter stahlen Geldbörse samt Bankomatkarte und plünderten Konto. SCHWECHAT (les). Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe. Bereits am 12. November 2019 stahlen unbekannte Täter, in der Zeit zwischen 16 Uhr und 18 Uhr 20, in einem Lokal im Stadtgebiet von Schwechat, eine Geldbörse samt Bargeld, Bankomat- und Kreditkarten und Dokumenten. Mehrere Tausend Euro behobenIn der Folge behoben die unbekannten Täter zwischen 18 Uhr 25 und 18 Uhr 32 bei zwei verschiedenen Bankinstituten in...

  • 20.01.20
Lokales
Am Flughafen Schwechat gelang der Polizei ein Schlag gegen Rauschgiftschmuggler.

Einsatz im Bezirk
Polizei gelang Schlag gegen Rauschgiftschmuggler

Suchtgiftschmuggler am Flughafen Schwechat aus dem Verkehr gezogen. FLUGHAFEN. Bei gemeinsamen Kontrollen durch Bedienstete des Zollamtes Eisenstadt/Flughafen Wien und Kriminalbeamte des Stadtpolizeikommandos Schwechat wurden am 9. Jänner 2020 drei aus Israel „Tel Aviv“ einreisende israelische Staatsbürger im Alter von 17, 18 und 26 Jahren mit 120 kg im Reisegepäck mitgeführtem Suchtmittel (KATH) angehalten und vorläufig festgenommen. Hintermänner und Abholer erwischtDurch sofortige...

  • 17.01.20
Lokales
4 Bilder

Einsatz im Bezirk
B10 in Schwechat nach Verkehrsunfall gesperrt

SCHWECHAT. Zu einem Verkehrsunfall kam es im Kreuzungsbereich der B10 mit der Rauchenwartherstraße. Dabei kam es einem Zusammenstoß zweier Autos, wobei beide Fahrzeuge bis zur Fahrunfähigkeit beschädigt wurden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde die Unfallstelle bereits durch die Polizei abgesichert und eine verletzte Person vom Roten Kreuz Schwechat versorgt. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat gingen mit Kran und Hubbrille des Abschleppfahrzeuges ans Werk. Die zwei...

  • 17.01.20
Lokales
Der Ölteppich auf der Donau zieht sich über acht Kilometer zwischen Korneuburg Richtung Freudenau. (Symbolfoto)
2 Bilder

Einsatz im Bezirk
Ölteppich stellte sich als Treibstoff-Film heraus

UPDATE: Feuerwehr gibt EntwarnungWie orf.at berichtet, handelte es sich bei dem "kilometerlangen Ölteppich" am Ende um eine wesentlich kleinere Verschmutzung in Form eines Treibstoff-Films. Eine Polizeistreife hatte die Verschmutzung entdeckt und Alarm geschlagen. Die Trinkwasserversorgung in Wien ist durch den Vorfall nicht beeinflusst. - Aus bisher unbekannter Quelle treibt seit den Morgenstunden ein ca. acht Kilometer langer Ölteppich zwischen Korneuburg und...

  • 16.01.20
Lokales

Polizei versucht Dämmerungseinbrüche durch Aufklärung zu verhindern

SCHWECHAT (les). Der Herbst ist da, der Winter kommt und die Ganoven haben Hochsaison. Die Dämmerungseinbrecher sind in diesen Tagen sehr aktiv und der beste Weg, den Gaunern das Leben schwer zu machen, ist die Prävention. Aus diesem Grund begaben sich zwei Kriminalbeamte der Schwechater Polizei gemeinsam mit zwei uniformierten Kollegen ins Einkaufszentrum in der Wiener Straße, um Aufklärungsarbeit zu leisten. Mit dabei auch Chefinspektor Manfred Vaverka von der Kriminalpolizei: "Wir waren in...

  • 31.12.19
Lokales
Wenn man mit seinem Mercedes über eine Fußgängerbrücke fährt, kann es ganz schön eng werden.

Einsatz im Bezirk
Auto steckte in Fußgängerbrücke fest

Manchmal fragt man sich, was in den Menschen vorgeht, wenn sie gewisse Dinge tun. SCHWECHAT (les). So erging es kürzlich auch den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat, als sie am Ort des Geschehens eintrafen. Im Bereich der Hutweide-Brücke bot sich den Kameraden ein kurioses Bild. Ein Fahrzeuglenker wollte mit seinem Auto über eine Fußgängerbrücke fahren, blieb aber kurz vor Vollendung seines Kunststückes mit dem Wagen in einer Kurve stecken. Während die Polizei die Brücke...

  • 01.12.19
Lokales
3 Bilder

Einsatz im Bezirk
Schwerer Arbeitsunfall in Leopoldsdorf

In einem Betrieb in Leopoldsdorf kam es zu einem Unfall mit einer Schaufelradmaschine. LEOPOLDSDORF. Eine Person wurde aus unbekannter Ursache eingeklemmt und in die Maschine hineingezogen. Die Freiwilligen Feuerwehren Maria-Lanzendorf und Leopoldsdorf, das Rote Kreuz und der Notarzthubschrauber Christophorus 9 machten sich auf den Weg zum Einsatzort. Schwierige HilfsmaßnahmenUm der eingeklemmten Person in ihrer misslichen Lage zu helfen, mussten sich die Einsatzkräfte selbst in die...

  • 13.11.19
  •  1
Lokales
Der Herbst bringt nicht nur Nebel: Die frühere Dämmerung lockt Einbrecher an.

Schwechat
Im Herbst haben Einbrecher wieder Hochsaison

SCHWECHAT. Langsam aber doch werden die Tage kürzer und es zeigt sich der Herbst mit vielen Nebeltagen. Die Abenddämmerung erleichtert es den Einbrechern, unbemerkt in Wohnungen und Häuser einzudringen. Die Polizei ist gerade jetzt verstärkt in den Siedlungsgebieten unterwegs, bittet aber auch jedeN einzelneN BürgerIn in seinem/ihrem Bereich Vorsorge zu treffen. Türen und Fenster sollten – auch bei kurzer Abwesenheit - immer versperrt werden bzw. der Briefkasten sollte mehrmals geleert...

  • 15.10.19
Lokales
7 Bilder

Schwechat
Schwerer Unfall hinterließ Trümmerfeld auf der A4

SCHWECHAT (les). Ein Bild der Verwüstung erwartete die Einsatzkräfte nach einem schweren Verkehrsunfall auf der A4 Richtung Osten. Der Weg zum Einsatzort gestaltete sich durch eine schlecht gebildete Rettungsgasse mühsam. Vor Ort wurde ein regelrechtes Trümmerfeld vorgefunden, glücklicherweise war aber keine Person eingeklemmt. Drei Personen wurden verletzt, eine davon schwer. Aufgrund der Abgängigkeit zweier Unfallopfer kam der Hubschrauber der Polizei Wien zum Einsatz. Für die Dauer der...

  • 23.09.19
Lokales
Lassen Sie Handtaschen oder andere Wertgegenstände am besten niemals offen sichtbar in Ihrem Fahrzeug liegen.

Schwechat
Mann wollte Handtasche aus dem Fahrzeug klauen

SCHWECHAT (les). Zu einem versuchten Handtaschendiebstahl aus einem Pkw kam es am Parkplatz beim BellaFlora. Ein bislang unbekannter Täter wurde von der Fahrzeugbesitzerin dabei ertappt, als er ihre Handtasche aus dem unversperrten Auto stehlen wollte. Als die Dame versuchte den Mann festzuhalten, riss sie ihm seine Halskette ab, woraufhin der Verdächtige die Handtasche fallen ließ und flüchtete. Der Verdächtige ist männlich, etwa 30-40 Jahre alt, 170-175 cm groß, feste Statur und war mit einer...

  • 09.09.19
Lokales
Die beiden Diensthunde Schäfer ‚Frankie‘ und  Junghund ‚Tobie‘ (befindet sich in Ausbildung) mit den gefundenen Drogen.
4 Bilder

Einsatz im Bezirk
Kripo Schwechat fasst Rauschgift-Schmuggler

SCHWECHAT. Eine 29-jährige afghanische Staatsbürgerin, ein 30-jähriger sowie ein 31-jähriger iranischer Staatsangehöriger sind verdächtig und teilweise geständig, als Mitglieder einer kriminellen Vereinigung gewerbsmäßig und gewinnbringend große Mengen an Suchtmittel in Form von Crystal Meth über Auftrag eines noch unbekannten nigerianischen Staatsbürgers auf dem Luftweg in das österreichische Bundesgebiet geschmuggelt zu haben. Das Suchtmittel stammt ursprünglich aus einem illegalen Labor in...

  • 30.08.19
Lokales
5 Bilder

Reportage
Meine Nachtschicht mit der Polizei in Schwechat

SCHWECHAT (les). Ich bin schon ein wenig aufgeregt, als mich Chefinspektor Manfred Vaverka am Eingang der Polizeiinspektion Wiener Straße abholt und mit mir erst mal eine Führung durch das Gebäude macht. Schließlich geht es in die oberen Stockwerke, wo die Kriminalpolizei untergebracht ist. Während Manfred sich für die Nachtschicht vorbereitet, bearbeitet sein Kollege, Gruppeninspektor Siegfried Schneider, einen ganz aktuellen Fall. "Man hat mir am helllichten Tag vor der Haustür das Fahrrad...

  • 12.08.19
  •  2
Lokales
4 Bilder

Leopoldsdorf: Diebe klauten Taschen und behoben Geld

LEOPOLDSDORF (les).  Zu einem Taschenraub samt Bargeldbehebung mittels gestohlener Karten kam es in Leopoldsdorf. Polizei sucht drei Täter Auf den Fotos aus diversen Überwachungskameras, sind zwei der drei Täter relativ gut zu erkennen. Die bislang unbekannten Diebe haben Ende Juni in einem Geschäft in arbeitsteiliger Vorgehensweise zwei Handtaschen samt Inhalt (Bankomatkarten, Führescheine, usw.) mitgehen lassen. Im Anschluss haben die Täter mit den gestohlenen Karten Bargeldbehebungen im...

  • 07.08.19
Lokales
In einer der Wohnungen, die im Zuge des Einsatzes untersucht wurden, fand man eine Cannabisplantage.

Cannabisplantage in Schwechater Wohnung gefunden

SCHWECHAT. Vor einigen Tagen erfolgte im Schwechater Stadtgebiet, im Bereich einer großen Wohnhausanlage, ein Feuerwehreinsatz wegen stark erhöhten Kohlenmonoxid-Werten in einer Wohnung im Erdgeschoss. Da in sämtlichen anderen Wohnungen des Hauses, welche mit einem Luftabzugsstrang verbunden sind, ebenfalls die Gefahr bestand, dass diese mit Kohlenmonoxid kontaminiert sind - und daher für die Mieter eine Gefahr für Leib und Leben bestand - wurde von der Feuerwehr versucht, mit den betreffenden...

  • 01.08.19
Lokales
3 Bilder

Kohlenmonoxidunfall in Schwechat ging glimpflich aus

SCHWECHAT (les). Zu einem Gasgebrechen wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat in den Nachmittagsstunden des 26. Juli gerufen. Ein aufmerksamer, vierfacher Familienvater, der am Einsatzort lebt, hatte geistesgegenwärtig seine Kinder in Sicherheit gebracht und alle Fenster geöffnet. Gastherme vermutlich schuldDer Bewohner des Mehrparteienhauses konnte keine genauen Angaben machen, weshalb ein Atemschutztrupp mit spezieller Ausrüstung Messungen in der Wohnung durchführte. Im Badezimmer...

  • 28.07.19
Lokales

Defekt an Flüssiggas-Tanklaster in Schwadorf

SCHWADORF.  Zu einem Schadstoffeinsatz am Firmengelände eines gasverarbeitenden Betriebs wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwadorf gerufen. Ein technischer Defekt an einem mit Flüsiggas beladenen Tanklaster sorgte für eine präventive Auslösung der höchsten Alarmstufe.  Gebrechen wurde behobenNach umfangreichen vorbeugenden Kühlmaßnahmen durch die Einsatzkräfte, konnte das Gebrechen durch Fachkräfte des Betriebes behoben werden. Ebenfalls konnte festgestellt werden, dass es zu keiner Zeit zu...

  • 24.07.19
Lokales

Familiendrama um alkoholisierten Fluggast

FLUGHAFEN (les). Ein Duty Officer der Austrian Airlines meldete der Polizei eine alkoholisierte Passagierin an Gate 21, die vom Flug ausgeschlossen wurde. Aufgrund des Grades der Alkoholisierung bat der Angestellte um Unterstützung durch die Einsatzkräfte. Mitarbeiter der Fluglinie kümmerten sich um die 8-jährige Tochter der Dame und organisierten eine Übernachtungsmöglichkeit. Mutter wollte zu KindDie Mutter wurde zur Ausnüchterung in die Ankunftshalle des Flughafens begleitet. Gegen 1 Uhr...

  • 19.07.19
Lokales
2 Bilder

Einsatz im Bezirk
Jugendbande im Raum Schwechat ausgeforscht

SCHWECHAT (les). Die Beamten der Kriminalpolizei Schwechat dürfen sich über einen tollen Ermittlungserfolg freuen. Nach umfangreicher und intensiven Erhebungen konnten mehrere Einbruchsdiebstähle und Diebstähle im Raum Schwechat, Mannswörth und Rannersdorf geklärt und fünf Beschuldigte im Alter von 17 bis 19 Jahren aus dem Bezirk Bruck ausgeforscht und der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt werden. Die zugeordneten StraftatenDie Polizisten haben den Beschuldigten folgende Straftaten...

  • 09.07.19
Lokales
Einsatzreicher Tag für die Freiwilligen Feuerwehren, die gleich zweimal hintereinander in Fischamend löschen mussten.

Brandserie: Doppelter Einsatz in Fischamend

FISCHAMEND (les). Die Freiwilligen Feuerwehren hatten gleich zweimal kurz hintereinander im Raum Fischamend alle Hände voll zu tun. Zuerst kam es in einem Chemiebetrieb zu einem Großeinsatz. Noch während den Aufräum- und Sicherungsarbeiten wurde der nächste Alarm ausgelöst und die Kameraden aus Schwadorf, Fischamend, Klein-Neusiedl und Haslau/Donau wurden abgezogen, um bei einem Wohnhausbrand mit Menschenrettung einzuspringen. Am Einsatzort war niemand zuhause, im Erdgeschoss dürften mehrere...

  • 08.07.19
Lokales

Großbrand in Fischamender Chemiebetrieb

UPDATE: Das AFKDO berichtet: "Nach einer ersten Erkundung stand fest, dass vermutlich zwei Fässer mit Lösungsmitteln in Brand geraten sein dürften. Die Rauchsäule war kilometerweit zu sehen und sorgte für dutzende Notrufe bei der Feuerwehr. Um eine Umweltgefährdung durch Löschwasser zu verhindern, wurde in der angrenzenden Fischa eine Ölsperre errichtet. Aus dem selben Bach wurde auch Wasser zu den Tanklöschfahrzeugen am Einsatzort gepumpt. Den Feuerwehren ist es gelungen, ein Übergreifen der...

  • 08.07.19
Lokales
So sah der Roller am Abend aus.
3 Bilder

Diebe klauen Roller und zerstören ihn vollständig

SCHWECHAT (les). Der Ärger ist groß bei Alexandra W. aus Schwechat. Ihr 125er Motorroller der Marke KYMCO wurde über Nacht aus der Ehrenbrunngasse gestohlen. Gefunden wurde er bereits am nächsten Morgen um 7 Uhr bei einem Spielplatz in der Kellerbergstraße, aber: "Der Roller ist ein Totalschaden. Die Täter haben Zündschloss, Koffer, Sitzbank, die komplette Front und die Spiegel zerstört." Die Schwechater Polizei nahm das Fahrzeug in Verwahrung, da Alexandra erst am Nachmittag aus dem Urlaub...

  • 11.06.19
Lokales

Trickbetrüger sind in Schwechat unterwegs

SCHWECHAT (les). Ein frecher Trickbetrüger sprach am Alanova Platz gegenüber dem Bella Flora eine Frau an. Er bat sein potenzielles Opfer darum, ihm Geld zu wechseln und griff dabei in ihre Geldbörse. Als die Dame dies bemerkte, ergriff der Täter die Flucht in einem wartenden silbernen Pkw mit Wiener Kennzeichen. Der Mann trug dunkelblaue Jeans und eine dunkelblaue Jacke, hat eine Stirnglatze und einen Dreitagesbart.

  • 11.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.