Einsatz in Waidhofen

Beiträge zum Thema Einsatz in Waidhofen

Lokales
Schlamm und Geröll auf der Ortsdurchfahrt von Matzles.

Erdrutsche und Überflutungen
Heftiges Unwetter zog über den Bezirk Waidhofen

Vier Feuerwehren mit 71 Mitgliedern im Sturm- und Regeneinsatz BEZIRK WAIDHOFEN. Am Samstagnachmittag sind heftige Sturmböen verbunden mit stellenweise kräftigen Regenschauern über den Bezirk Waidhofen an der Thaya gezogen. In und um die Bezirkshauptstadt kam es zu mehreren Unwettereinsätzen der Feuerwehren. Keller mussten ausgepumpt und Kanaldeckel gesichert werden. In vier Gemeinden standen 71 Feuerwehrleute im Einsatz. Gegen 18 Uhr erreichte von Westen her eine Kaltfront den Bezirk...

  • 24.05.20
Lokales
Das Hackgut musste herausgeschaufelt werden.
4 Bilder

Waidhofen
Vier Feuerwehren bei Hackschnitzelbrand in Brunn im Einsatz

Hackschnitzellager ging in Flammen auf. Atemschutztrupps brachten brennendes Hackgut Schaufel für Schaufel ins Freie. WAIDHOFEN. Sirenenalarm gab es Montagnacht rund um die Bezirkshauptstadt Waidhofen. In Brunn (Gemeinde Waidhofen an der Thaya-Land) kam es zu einem Brand in einem Hackschnitzellager. Die Flammen schlugen beim Eintreffen der örtlichen Feuerwehr bereits aus dem Hackgut heraus, die Alarmstufe musste erhöht werden. Gegen 23 Uhr bemerkte der 73-jährige Besitzer im...

  • 17.03.20
Lokales
Der Traktor fing plötzlich Feuer. Der Lenker kam mit dem Schreck davon.
3 Bilder

Waidhofen
Traktor fing auf der Bundesstraße Feuer

Am Dienstagvormittag kam es auf der Bundesstraße 36 im Bereich des "Waldrapp-Kreisverkehrs" zu einem Brand eines Traktors.  WAIDHOFEN. Der Lenker eines Steyr-Traktors war auf der Bundesstraße 36 von Thaya kommend in Richtung Waidhofen/Thaya unterwegs. Hinten angehängt hatte er einen Einachsanhänger beladen mit Holz. Kurz vor dem Waldrapp-Kreisverkehr bemerkte er Rauch aus dem Armaturenbrett unterhalb des Lenkrades aufsteigen. Sofort lenkte er den Traktor an den rechten Fahrbahnrand und...

  • 10.03.20
Lokales
Mitglieder der Feuerwehr Waidhofen bei der Bergung der Unfallfahrzeuge.
3 Bilder

Bittnerkreuzung
Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Heftiger Zusammenstoß zweier Pkw auf der Bittnerkreuzung. Der Lenker eines Kleinwagens wollte am Sonntag kurz vor Mittag mit seinem Fahrzeug die Bittnerkreuzung überqueren. Dabei dürfte der Lenker ein Fahrzeug auf der B36, das von Waidhofen nach Vitis unterwegs war, übersehen haben. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß im Kreuzungsbereich, bei dem der Kleinwagen um die eigene Achse gedreht wurde und in Fahrtrichtung Waidhofen zum Stillstand kam. Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen...

  • 09.03.20
Lokales
Dieses Blechdach drohte völlig davonzufliegen.
4 Bilder

Waidhofen
Sturm Yulia deckt Dach ab

Starke Böen rissen ein Blechdach aus der Verankerung und ließen Rauchfang einstürzen. WAIDHOFEN. Der zweite Sturmeinsatz in einer Woche: Am Sonntag fegte Sturmtief Yulia über den Bezirk und brachte Einsätze für die Feuerwehren. Die starken Windböen rissen einen Teil des Blechdach bei einem Einfamilienhaus in der Hamernikgasse in Waidhofen aus der Verankerung und brachten einen Rauchfang zum Umstürzen. Da der Sturm aber nicht an Kraft verlor, drohte das komplette Blech vom Dach gerissen zu...

  • 24.02.20
Lokales
Das Auto blieb auf dem Dach im Graben liegen. Die Feuerwehren Kainraths und Waidhofen übernahmen die Bergung des Unfallfahrzeuges. Der Lenker konnte sich selbst befreien.
3 Bilder

Waidhofen
Fahrzeugüberschlag nach Ausweichmanöver

Am Samstag kam es erneut zu einem Unfall auf der B36: Ein Lenker wich bei Götzweis mit seinem Pkw einem entgegenkommenden Fahrzeug aus und überschlug sich. WAIDHOFEN. Weil ihm bei Götzweis ein Fahrzeug entgegen kam, verriss ein Lenker auf der B36 sein das Lenkrad. Sein Kombi kam mit seinen rechten Rädern ins Bankett. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und der Wagen kam ins Schleudern. Der VW Passat querte unkontrolliert die Gegenfahrbahn, krachte mit der Vorderseite in den...

  • 03.02.20
Lokales
Die Lenkerin verlor zwischen Waidhofen und Brunn die Herrschaft über ihr Fahrzeug.
2 Bilder

Wintereinbruch
Frau bei Unfall verletzt

WAIDHOFEN. Eine Lenkerin verlor auf der Schneeglatten Fahrbahn zwischen Waidhofen und Brunn die Kontrolle über ihr Auto. Eine Lenkerin war auf der Landesstraße 8128 von Waidhofen kommend in Richtung Brunn unterwegs. Kurz vor dem Stadtteich kam sie mir ihrem Fahrzeug auf der abschüssigen und eisglatten Fahrbahn ins Schleudern. Der Wagen querte die Fahrbahn und krachte in den linken Straßengraben. Der Wagen drehte sich und kam entgegen der Fahrtrichtung im Straßengraben zum Stillstand. Die...

  • 29.01.20
  •  1
Lokales
Bei einem Unwetter stürzte dieser Silo um.
4 Bilder

Feuerwehr
Unwettereinsätze steigen im Bezirk Waidhofen um 65 Prozent an

Deutlich mehr Unwetter- und technische Einsätze. Zahl der Brände geht deutlich zurück. Freiwillige leisten im Bezirk Waidhofen Einsatz im Wert von 3,3 Millionen Euro. WAIDHOFEN. Mit dem Jahreswechsel ging für die 117 Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk Waidhofen an der Thaya ein einsatzreiches Jahr zu Ende. Um 8 Prozent stiegen die technischen Einsätze an. Ein neuer Höchstwert in den letzten sieben Jahren. In Summe wurden rund 130.100 Gesamtstunden freiwillig und ehrenamtlich geleistet, eine...

  • 10.01.20
Lokales
Der Pkw krachte gegen einen Gartenzaun.
2 Bilder

Waidhofen
Pkw kracht gegen Gartenzaun

Unfall im Stadtgebiet: Beide Lenker kamen mit dem Schrecken davon. WAIDHOFEN. Um 13:32 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einer Fahrzeugbergung in der Bahnhofstraße alarmiert. Ein PKW war gegen einen Gartenzaun gekracht und musste geborgen werden. Die Lenkerin eines Pkw war im Waidhofner Stadtgebiet auf der Bahnhofstraße stadtauswärts unterwegs. Im Kreuzungsbereich mit der Hamernikgasse kam es zu einem Zusammenstoß mit einem aus der Hamernikgasse kommenden PKW. Durch...

  • 19.12.19
Lokales
Das Auto prallte gegen eine Hausmauer. Der Lenker verstarb während des Einsatzes zu seiner Rettung.
5 Bilder

THUMA
PKW Lenker stirbt nach Frontalkollision mit Hausmauer

66-Jähriger war noch ansprechbar, erlitt aber während des Einsatzes der Rettungskräfte einen Kreislaufstillstand. KARLSTEIN/RAABS. Innerhalb einer Stunde kam es Dienstagnachmittag zu zwei schweren Verkehrsunfällen im Bezirk Waidhofen an der Thaya. In Thuma (Gemeinde Karlstein an der Thaya) prallte ein PKW Lenker ungebremst gegen eine Hausmauer und starb. Kurz darauf stießen zwei PKWs auf einer Kreuzung bei Oberndorf-Raabs zusammen. Sechs Feuerwehren standen im Einsatz. Gegen 15:30 Uhr...

  • 18.12.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

Waidhofen
Verletzte Person hinter verschlossenen Türen

Sturz hinter verschlossener Wohnungstür. Feuerwehr als Retter in der Not. WAIDHOFEN. Eine Mitarbeiterin der Caritas forderte Sonntagfrüh die Rettungskräfte zur Unterstützung an, da eine Person hinter einer verschlossenen Wohnungstür gestürzt war. Die Feuerwehr Waidhofen konnte rasch helfen. Eine Caritas-Mitarbeiterin wollte Sonntagfrüh einen Pflegetermin in einer Wohnhausanlage wahrnehmen. Doch die Patientin konnte die Tür nicht öffnen, da sie in der Wohnung gestürzt war. Sofort wählte...

  • 02.12.19
Lokales
3 Bilder

Kleinbrand bei Baustelle in Waidhofen

WAIDHOFEN. Zu einen Kleinbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen am 30.11.2019 um 17:46 alarmiert. Auf einem Baustellengelände war offenes Feuer sichtbar. Ein aufmerksamer Hausbewohner hatte auf der nahegelegenen Baustelle in der Mozartstraße ein offenes Feuer wahrgenommen und den Feuerwehrnotruf 122 gewählt. Nach der Alarmierung durch die NÖ Landeswarnzentrale rückten bereits wenige Minuten später das Tanklöschfahrzeug und das Hilfeleistungsfahrzeug aus. Beim Eintreffen der...

  • 02.12.19
Lokales
Der 16-jährige Motorradlenker erlitt schwere Verletzungen.
4 Bilder

Nonndorf
Lenkerin (80) erfasst Motorradfahrer (16)

Dienstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine PKW Lenkerin erfasste einen 16-jährigen Motorradfahrer. Beide Lenker wurden verletzt. WAIDHOFEN. Der Unfall ereignete sich am Dienstag kurz vor 15 Uhr auf der B36 im Ortsgebiet von Nonndorf. Der 16-jährige fuhr laut Berichten des Bezirksfeuerwehrkommandos Waidhofen mit seinem Motorrad von Vitis kommend Richtung Waidhofen, als ihm plötzlich ein Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegenkam. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert...

  • 20.11.19
Politik
Die Mitglieder der Feuerwehr konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen.
3 Bilder

Feuerwehr im Einsatz
Mülltonnen brannten in Waidhofen ab

WAIDHOFEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 00:27 Uhr wurden die Mitglieder der Feuerwehr Waidhofen/Thaya von der NÖ Landeswarnzentrale aus dem Schlaf gerissen. Ersten Meldungen nach kam in der Karl Illner Straße zu einem Müllbehälterbrand. Aus bislang unbekannter Ursache kam es in der Hauseinfahrt eines Einfamilienhauses zu einem Brand einer Biotonne und einer Papiertonne. Ein Ehepaar entdeckte den Brand aus ihrer Wohnung in der Perneggstraße und wählte sofort den Feuerwehrnotruf....

  • 27.09.19
Lokales
Mit dem Piercing Tool wird ein kleines Loch in die Motorhaube gestanzt und der Brand von innen bekämpft.
3 Bilder

Übung
Feuerwehr bekämpft Pkw-Brand

Feuerwehrdienstag: Beladung des Hilfeleistungsfahrzeuges wurde unter die Lupe genommen und anschließend ein Pkw-Brand gelöscht. WAIDHOFEN. Gruppenkommandant Karl Prokupek hatte die Übung für seine Kameraden vorbereitet. Im ersten Schritt wurde der Beladeplan des Hilfeleistungsfahrzeuges 2 beübt. Es wurden Einsatzszenarien in der Theorie vorgegeben und die Kameraden mussten die dafür vorgesehenen Einsatzgeräte aus dem Fahrzeug holen. Der genaue Standort der Gerätschaften wurde den anderen...

  • 25.09.19
Lokales
Hilfe, mein Handy brennt: Mit dem Gerät in der Hand lief die Patientin zum Pflegepersonal.

Landesklinikum Waidhofen
Smartphone-Akku löste Brand aus

WAIDHOFEN. Dass die Feuerwehr zum Landesklinikum ausrücken muss, ist keine Seltenheit: Meist handelt es sich um Fehlalarme - meistens ausgelöst durch eine Fehlfunktion in einem Brandmelder. Diesmal war der Einsatz aber echt: Am 5. September gegen 10.40 Uhr dürfte eine Patientin des Landesklinikum Waidhofen an ihrem Handy manipuliert haben, als es vermutlich durch einen Kurzschluss zu einer heftigen Reaktion des Handyakkus und in Folge zum Brand kam. Die Patientin lief mit dem brennenden...

  • 06.09.19
Lokales
Unbekannte Täter verübten vier Einbrüche

Einbruchserie in Unterpfaffendorf und Thuma

Viermal begangen zwei unbekannte Täter Einbruch in Unterpfaffendorf und Thuma - allerdings verlief ihr Plan nicht reibungslos. UNTERPFAFFENDORF/THUMA. Unbekannte Täter drangen in der Nacht vom 19.  zum 20. Juli 2019 in eine Maschinenhalle in Unterpfaffendorf ein. Sie durchsuchten das Gebäude aber verließen es ohne Diebesgut. Anschließend versuchten sie in einen Rinderstall und in die angrenzende Scheune einzubrechen, allerdings scheiterte dies beim Versuch die Türe mit einem am Tatort...

  • 24.07.19
Lokales
Pfarrkirche Blumau

Opferstock-Diebe in Blumau unterwegs

BLUMAU. In der Pfarrkirche von Blumau an der Wild (Gemeinde Ludweis-Aigen) trieben zwischen Anfang der Vorwoche und vergangenem Sonntag Opferstock-Diebe ihr Unwesen. Sie zwickten das Vorhangschloss des Opferstockes auf und brachen den Verschluss des Behälters auf. Daraufhin entwendeten die Täter die darin befindliche Schachtel mit den gespendeten Münzen. Anschließend schlossen die Täter den Opferstock wieder. Die Schachtel stellten sie aber hinter der Kirchentür ab - weshalb laut Angaben der...

  • 23.07.19
  •  1
Lokales
Schwierige Bergung: Feuerwehrleute brechen den Transporter auf, um die Schweine zu retten.
5 Bilder

Viehtransporter mit 128 Schweinen verunglückt

Zabernreith: LKW kippte beim Abbiegen um, 88 Schweine konnten durch die Feuerwehrleute gerettet werden, 40 Schweine verendeten. ZABERNTEITH. Beim Abbiegevorgang von der Landesstraße 8073 auf die Landesstraße 1258 Richtung Zabernreith stürzte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 1:15 Uhr ein mit 128 Schweinen beladener Viehtransporter um. Kurz nach der Alarmierung rückten die Feuerwehren Raabs, Zabernreith und Zemmendorf zur Unfallstelle aus. Der verletzte Fahrer wurde vom Roten...

  • 11.07.19
Lokales
Die Stadtpfarrkirche Waidhofen

Waidhofen: Mann (28) wollte Pfarrer mit Gewalt absetzen

28-Jähriger störte Gottesdienst, entzündete Kerzen und wollte den Pfarrer mit Gewalt absetzen - Festnahme. WAIDHOFEN. Die "heute.at" berichtet, soll ein 28-Jähriger in der Stadtpfarrkirche für Wirbel gesorgt haben. Am Altar entzündete er Oster- und andere Kerzen, läutete unbefugt die Altarglocken. Eine Helferin (69) stellte den Mann zur Rede, wurde prompt beschimpft. Der Pfarrsekretär konnte den Unruhestifter vertreiben. Doch die Ruhe im Gotteshaus war nicht von langer Dauer – nach...

  • 03.07.19
Lokales
In Wienings stürzte ein Futtersilo um.
9 Bilder

Unwetter zog Schneise der Verwüstung durch den Bezirk Waidhofen

250 Feuerwehrleute nach heftigem Unwetter im Bezirk Waidhofen an der Thaya im Einsatz WAIDHOFEN. Montagabend zog ein heftiges Unwetter über den Bezirk Waidhofen an der Thaya hinweg. Starkregen, Sturm und kleinerer Hagel sorgten in elf der 15 Gemeinden des Bezirkes für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren. In Sieghartsles stürzten elf Bäume auf ein Wohnhaus und in Wienings wehte der Sturm einen Futtersilo um. Gegen 18:30 Uhr traf die Gewitterzelle im Westen des Bezirkes ein und sorgte...

  • 02.07.19
Lokales
Der Starkregen verwandelte die Baustellenzufahrt in eine Schlammpiste.
3 Bilder

Dauerregen: Lkw blieb auf unbefestigtem Weg stecken

Starkregen ließ Boden aufweichen. Schlamm war so dick, dass der Lkw selbst auf ebener Fläche nicht mehr weiterfahren konnte. Feuerwehr half aus. WAIDHOFEN. Der anhaltende Starkregen ließ am Dienstag einen unbefestigten Weg zur Schlammpiste werden. Ein Lkw blieb in dem aufgeweichten Boden stecken. Dabei war am Vormittag noch alles trocken, der Lkw-Fahrer konnte seinen Vierachser ohne Probleme über den Weg lenken um bei einer Baustelle abzuladen und Zimmermannsarbeiten zu...

  • 29.05.19
Lokales
5 Stunden dauerte die Bergung des Lkw.
4 Bilder

Bergung dauerte 5 Stunden
Holz-Lkw schlitterte bei Riegers in den Graben

RIEGERS. Ein unbeladener Holztransporter kam Donnerstagvormittag auf der B36 bei Riegers (Gemeinde Dobersberg) von der Straße ab, schlitterte über eine Böschung und blieb an einer Feldzufahrt hängen. Der LKW Lenker blieb unverletzt, die Einsatzkräfte standen knapp fünf Stunden im Einsatz. Gegen 10:45 Uhr langte über den Feuerwehrnotruf die Meldung über einen LKW Unfall auf der B36, kurz vor der Schellingsbrücke bei Riegers, ein. Auf der regennassen Fahrbahn kam der LKW mit Anhänger rechts...

  • 17.05.19
Lokales
Der Verletzte musste ins Krankenhaus Horn geflogen werden.

Unfall
Weil er nicht ans Handy ging: Ehefrau rettete ihrem Mann das Leben

RAABS. Eigentlich war es ein ganz normaler Arbeitstag für einen 47-jährigen Lkw-Fahrer. Er war in einem Waldstück nahe Süßenbach bei Großau (Gemeinde Raabs) unterwegs und sollte Holz auf seinen Lkw verladen. Dazu stellte er den Lkw-Zug auf einem Güterweg ab und wollte auf den Metallsitz des Ladekranes steigen. Dazu erklomm er eine Metallleiter. Plötzlich brach die oberste Sprosse ab und der Arbeiter stürzte etwa drei Meter ab und prallte hart auf dem Asphalt auf. Der Mann hatte starke...

  • 08.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.