Alles zum Thema Einsatz in Waidhofen

Beiträge zum Thema Einsatz in Waidhofen

Lokales
Am Hauptplatz stand ein Auto plötzlich in Flammen. Der 66-jährige Fahrer holte die Polizei zur Hilfe.

Retter in der Not
Mann lief zur Polizei: "Hilfe, mein Auto brennt"

Dein Freund und Helfer als Feuerwehr: Polizisten konnten Auto löschen und auch gleich die Brandursache ermitteln GROSS SIEGHARTS. Am Freitag gegen 8.25 Uhr kam ein Mann in die Polizeiinspektion Groß Siegharts und bat die Beamten um Hilfe: sein Auto stehe in Flammen, berichtete der Herr. Zwei Beamte schnappten Handfeuerlöscher und folgten dem 66-Jährigen zum seinem Auto. Aus em Motorraum drang dichter, schwarzer Rauch und Flammen. Die Polizisten begannen sofort mit der Flammenbekämpfung mit...

  • 30.11.18
Lokales
Retter in der Not: Die Mitglieder der Feuerwehr Waidhofen konnten der Dame aus ihrer misslichen Lage helfen.
2 Bilder

Hoppala: Auto hing am Hofer-Parkplatz fest

WAIDHOFEN. Die Freiw. Feuerwehr Waidhofen wurde zu einer Fahrzeugbergung in der Brunner Straße alarmiert. Beim Ausparkmanöver passierte einer Lenkerin ein Unglück, denn sie wählte den falschen Gang und verließ den Parkplatz nicht rückwärts, sondern vorwärts. Das Fahrzeug fuhr dabei über den vorderen Randstein und blieb anschließend mit der Bodenplatte hängen. Trotz mehrmaliger Versuche mit Hilfe von Passanten konnte der Wagen nicht aus der misslichen Lage befreit werden. Daraufhin wählte die...

  • 23.11.18
Lokales
Jenni Scharinger wird seit 22. Jänner vermisst.

Neuerliche Suche nach Jenni Scharinger

Ermittler werteten Handy des Waldviertler Ex-Freundes aus. Neuerliche Suche mit Leichenspürhunden im Raum Hollabrunn. WALDVIERTEL. Neuerlich durchsuchen Ermittler mit fünf Leichenspurhunden den Hollabrunner Wald. Sie hoffen dort endlich Spuren zum Verbleib von Jennifer Scharinger (21) zu finden. Die Suche läuft seit Montag, wie der Kurier berichtet. Es ist bereits die zweite Suchaktion in dem weitläufigen Bereich. Das Handy von Scharingers Ex-Freund war nur kurz nach dem Verschwinden der...

  • 21.11.18
Lokales
Ein Albaner wurde von Beamten außer Dienst ertappt. Der Mann versuchte zu flüchten.

Fahndungserfolg
Polizei kann 71 Einbrüche klären

BEZIRK WAIDHOFEN. Die Polizei konnte insgesamt 71 Eigentumsdelikte klären. Ein Albaner wurde von Polizisten außer Dienst mit Diebesgut erwischt. Der Mann ist in Haft. Zwischen Juli und August kam es entlang von Bahnlinien zu einer Serie von Einbrüchen. Dabei wurde vorwiegend in Betriebstätten in den Bezirken Waidhofen an der Thaya, Horn, Zwettl, Krems, Tulln, St. Pölten-Land und Neunkirchen eingebrochen. Bei insgesamt 53 Einbruchsdiebstähle, 18 versuchten Einbruchsdiebstählen, einem...

  • 12.11.18
Lokales
Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der B36.
2 Bilder

Crash auf der Bittnerkreuzung: Ein Verletzter

WAIDHOFEN. Erneut kam es zu einem Unfall auf der Bittnerkreuzung. Am Donnerstag war ein Lenker mit zwei weiteren Insassen auf der Bundesstraße 36 von Vitis kommend in Richtung Waidhofen unterwegs. Zur gleichen Zeit lenkte ein anderer Fahrer sein Auto auf der Landesstraße von Jasnitz kommend und wollte im Kreuzungsbereich mit der Bundesstraße 36 in die Kreuzung einfahren. Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß...

  • 09.11.18
Lokales
37 Einbrüche gingen auf das Konto einer moldawischen Bande. Eine zweite Tätergruppe hatte 44 Einbrüche auf dem Kerbholz.
2 Bilder

Verhaftet
81 Einbrüche gehen auf das Konto von sechs Moldawiern

Polizei konnte unter anderem Einbrüche in Pfaffenschlag, Waidhofen, Groß-Siegharts und Dietmanns klären. BEZIRK. Insgesamt 81 Einbrüche in vier Bundesländern, darunter neun im Bezirk Waidhofen und 19 im Waldviertel, sollen zwei Banden aus Moldawien begangen haben, wie das Landeskriminalamt mitteilte. Dabei wurde mehr 277.000 Euro Schaden angerichtet. Sechs Beschuldigte wurden festgenommen. Den entscheidenden Hinweis lieferte eine Waldviertlerin. Die Täter stiegen im Frühjahr vermehrt in...

  • 08.11.18
Lokales
Der Medikamenten-Transporter krachte aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen Baum.
2 Bilder

Medizin-Transporter krachte gegen Baum
Lenker kam bei Matzles von der Fahrbahn ab

WAIDHOFEN. Ein 31-jähriger Lenker eines Medikamenten-Transportes war am Mittwochmorgen kurz vor 6 Uhr auf der Landesstraße 60 von Dietmanns kommend Richtung Waidhofen unterwegs. Auf Höhe von Matzles kam er mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn an. In Folge prallte er gegen eine betonierte Zufahrt und wurde danach seitlich gegen einen Baum geschleudert. Der Lenker wurde verletzt und ins Landesklinikum gebracht. Die Feuerwehren Matzles und Waidhofen waren...

  • 24.10.18
Lokales
Der Lenker prallte gegen ein geparktes Fahrzeug.
3 Bilder

Autobillard
Lenker krachte in parkende Autos

WAIDHOFEN. Ein PKW-Lenker krachte mit seinem Fahrzeug in ein parkendes Auto und beschädigte durch den Zusammenstoß einen weiteren Wagen. Ein Pkw-Lenker war auf der Heidenreichsteiner Straße stadtauswärts unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er mit seinem PKW von der Spur ab, überquerte die Gegenfahrbahn und krachte in ein parkendes Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralles wurde dieses gegen einen dahinter parkenden weiteren Wagen gedrückt und beschädigte auch dieses Fahrzeug....

  • 17.10.18
Lokales
Feuerwehrleute kontrollierten die Ladung auf weitere Glutnester.
4 Bilder

Dobersberg: Holztansporter fing während der Fahrt Feuer

DOBERSBERG. Mittwochfrüh gab es rund um Dobersberg Sirenenalarm. Ein vollbeladener Holztransporter mit Anhänger begann im Ortsgebiet von Dobersberg plötzlich zu brennen. Vier Feuerwehren rückten daraufhin zum Löscheinsatz aus. Der LKW war gegen 04:30 Uhr auf der B36 im Ortsgebiet von Dobersberg Richtung Waidhofen unterwegs, als der Fahrer plötzlich die Flammen am Anhänger bemerkte. Er lenkte den Lastwagen auf einen Parkplatz und stellte das Gespann ab. Ein Anrainer wurde auf die Situation...

  • 17.10.18
Lokales
Ein 20-Jähriger soll die Brände in Waldreichs und Dietmanns gelegt haben. Der Mann wurde verhaftet.

Brandstifter gefasst: Mann soll Haus in Dietmanns angezündet haben

DIETMANNS. Ein 20-Jähriger soll den Dachstuhl eines Mehrparteienhauses in Dietmanns angezündet haben, wie die Polizei heute mitteilte. Ebenso wird der Mann verdächtigt einen Holzlagerplatz in Waldreichs in Brand gesteckt zu haben. Am 21. Juli 2018 kam es im Gemeindegebiet von Waldreichs zu einem Brand eines Holzlagers. Dabei wurden ca. 100 Kubikmeter des Rundholzes durch das Feuer vernichtet. Am 25. September 2018 brannte der Dachstuhl eines Mehrparteienwohnhauses in Dietmanns, wodurch der...

  • 10.10.18
Lokales
Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen.

Fahrzeug brannte beim Einkaufszentrum

WAIDHOFEN. Die Lenkerin eines VW Passat war im Stadtgebiet von Waidhofen/Thaya unterwegs und wollte auf den Parkplatz des Einkaufszentrum Thayapark einfahren. Bei der Zufahrt zum Parkplatz bemerkte sie Rauch im Inneren ihres Fahrzeuges, hielt ihren PKW sofort an und verständigte die Einsatzkräfte über den Feuerwehrnotruf. Vorbildlich verhielten sich zwei Passanten, welche mittels zweier Handfeuerlöscher erste Löschversuche unternahmen. Laut Alarmplan wurden zusätzlich zur örtlich zuständigen...

  • 28.09.18
Lokales
Mitglieder der Feuerwehr Waidhofen beim Reinigen der Fahrbahn.

Auto zog fünf Kilometer lange Dieselspur

WAIDHOFEN. Eine Frau aus dem Bezirk Gmünd war mit ihrem PKW im Stadtgebiet von Waidhofen unterwegs. Aufgrund eines Defektes an der Dieselleitung kam es zu einem Treibstoffaustritt beginnend vom EKZ-Parkplatz über mehrere Straße durch das Stadtgebiet bis über die Bundesstraße 36 Höhe Kainraths. Insgesamt waren rund 5,6 km Fahrbahn betroffen. Neben der Feuerwehr Waidhofen wurde die Straßenmeisterei Waidhofen und die Polizeiinspektion Waidhofen über den Vorfall informiert. Während ein...

  • 27.09.18
Lokales
Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.
4 Bilder

Fahrzeugüberschlag am Schinterberg: 25-Jährige verletzt

VITIS. Am Freitagabend verlor eine 25-jährige Pkw-Lenkerin am Schinterberg (Gemeinde Vitis) die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto geriet ins Bankett, kam ins Schleudern und überschlug sich im rechten Straßengraben. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Ein entgegenkommender LKW Lenker aus Tschechien bemerkte den Unfall und sah von dem Unfallfahrzeug Rauch aufsteigen. Er holte sofort den am LKW mitgeführten Feuerlöscher und verhinderte erfolgreich einen Fahrzeugbrand. In der...

  • 24.09.18
Lokales
Schwierig: Immer wieder flammten am Dach Glutnester auf.
9 Bilder

Vitis: Dachstuhl stand plötzlich in Flammen

Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Dachhaut musste geöffnet werden. VITIS. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag stand plötzlich der Dachstuhl eines Hauses in Vitis in Brand. Das mehrgeschossige Wohnhaus wird gerade renoviert und stand kurz vor der Dacheindeckung. 13 Feuerwehren kämpften gegen die Flammen. Kurz nach Mitternacht ging der Notruf über den Brand ein. Beim Eintreffen der ersten Löschmannschaften stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Die Bewohner...

  • 21.09.18
Lokales
Der dichte Raum machte es der Feuerwehr einfacher die Brandstelle im Rauch zu finden.
4 Bilder

Saunaofen löste Brand in Waidhofen aus

Starker Rauch in den Kellerräumen eines Wohnhauses in der Stiftergasse. WAIDHOFEN. Ein Saunaofen dürfte am Donnerstagmittag einen Kellerbrand in der Stiftergasse in Waidhofen ausgelöst haben.  Die Besitzer eines Einfamilienhauses bemerkten im Keller leichten Rauchgeruch. Noch während er nachsah woher dieser Geruch kam, löste ein in der Nähe befindlicher Rauchmelder Alarm aus. In einem Raum im Keller wurde starke Rauchentwicklung festgestellt. Die Besitzer reagierten rasch und alarmierten...

  • 14.09.18
Lokales
Der Mann links im Bild lenkte die Verkäuferin ab, während der Täter rechts über ein geöffnetes Fenster in das Geschäft einstieg. Die Polizei bittet um Hinweise.

Waidhofen: Polizei sucht Schmuck-Diebe

Wer kann helfen diese Personen zu identifizieren? Täter räumten am hellichten Tag Schmuckgeschäft aus WAIDHOFEN. Wie am Montag bekannt wurde, wurde ein Optik- und Juweliergeschäft in der Böhmgasse in Waidhofen am 20. August um 14:11 Uhr von Dieben heimgesucht. Einer der Täter lenkte die Verkäuferin im Geschäft ab. Sein Komplize stieg über ein geöffnetes Fenster in das Kontaktlinsenstudio ein. Dort stahl er ein in der Auslage abgestelltes Tablett mit 23 Eheringen und flüchtete vorerst in...

  • 27.08.18
Lokales
Ein kurzer heftiger Windstoß riss diese Luke aus der Verankerung.

Waidhofen: Dachluke stürzte auf zwei Fahrzeuge

Sturmböe riss Luke aus der Verankerung. Zwei Fahrzeuge beschädigt. WAIDHOFEN. Am Mittwochabend kam es in der Schloßgasse zu einem Sturmschaden.  Nur kurz kam ein kräftiger Sturm über Waidhofen auf. Doch eine Sturmböe war so stark, dass diese eine Dachluke eines vierstöckigen Mehrparteienwohnhauses aus der Verankerung riss. Die Dachluke wurde in die Tiefe geschleudert und beschädigte zwei neben dem Wohnhaus parkende Fahrzeuge. Glücklicherweise wurden bei diesem Vorfall keine Personen...

  • 26.07.18
Lokales
Der Lokführer leitete eine Vollbremsung ein, konnte aber eine Kollision nicht mehr verhindern.

Drama auf der Franz-Josefs-Bahn: Pensionist von Zug erfasst

81-Jähriger ruhte sich auf den Gleisen aus und wurde trotz Vollbremsung von einer Lok gestreift OEDT/WILD. Zuerst dachte der 49-jährige Lokführer der Franz Josefs-Bahn ein Gegenstand liege in etwa einem Kilometer Entfernung auf den Gleisen etwa auf der Höhe von Oedt an der Wild. Der Mann leitete eine Vollbremsung des zu diesem Zeitpunkt 110 km/h schnellen Zuges ein und hupte. Plötzlich begann sich der vermeintliche Gegenstand zu bewegen und der 49-Jährige bemerkte, dass es sich um einen...

  • 24.07.18
Lokales
Die beiden Männer wurden mit Verbrennungen im Krankenhaus Waidhofen aufgenommen.

Unterpertholz: Stichflamme erfasste zwei Arbeiter

Unglück bei Wartungsarbeiten: Zwei Männer erlitten Verbrennungen an den Armen und im Gesicht UNTERPERTHOLZ. In Unterpertholz kam es am 2. Juli zu einem schweren Arbeitsunfall. Ein Techniker aus der Steiermark wollte eine Gasanlage eines Unternehmens warten. Während am so genannten Abscheider und einigen Ventilen hantierte, kam es laut Informationen der Polizei plötzlich zu einer Verpuffungsreaktion, die eine Stichflamme auslöste. Die Flammen erfassten den Techniker sowie einen 26-jährigen...

  • 05.07.18
Lokales
Ein Lenker aus Bludenz dürfte zwei stehende Fahrzeuge, diesen Pkw bzw. den Bus, übersehen haben.
7 Bilder

Menschenrettung nach Auffahrunfall auf Kindergartenbus

Montagfrüh ereignete sich auf der B36 bei Nonndorf (Gemeinde Waidhofen an der Thaya - Land) ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen, darunter ein Kindergartenbus. Ein Mann wurde dabei verletzt und musste von den Einsatzkräften aus dem Fahrzeug befreit werden. NONNDORF. Kurz vor 7 Uhr früh hielt ein Kindergartenbus in Nonndorf auf der B36 an, um nach dem Gegenverkehr links abbiegen zu können. Ein nachkommender Lenker aus dem Bezirk Gmünd hielt ebenfalls hinter dem Bus an. Ein weiterer Lenker aus...

  • 25.06.18
Lokales
Die Feuerwehren konnten die Frau aus dem Unfallauto befreien.
6 Bilder

Schwerer Unfall auf der B5

Eine Frau kam mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und wurde im Unfallwagen eingeschlossen. Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettung war die Folge. WAIDHOFEN. In der Nacht von Sonntag auf Montag war eine 52-jährige Lenkerin von Weinpolz kommend in Richtung Waidhofen unterwegs. Laut Angaben der Polizei dürfte sie mit ihrem Fahrzeug aufgrund von Sekundenschlafs von der Fahrbahn abgekommen sein. Das Auto rammte mehrere transportable Verkehrszeichen und stieß gegen...

  • 18.06.18
Lokales
In Münchreith stand ein Stall in Flammen.
13 Bilder

Zwei Großbrände innerhalb von 25 Stunden

In Münchreith wurden 150 Kälber aus einem brennenden Stall gerettet. In Großeberharts konnte ein Übergreifen der Flammen verhindert werden. KARLSTEIN/PFAFFENSCHLAG. Keine Atempause gab es für die Feuerwehren am Wochenende. Es kam zu zwei Großbränden im Bezirk.  Ein Autofahrer hat Samstagnacht gegen 22:30 Uhr Rauch aus einem Stall in Münchreith bemerkt und rief sofort die Feuerwehr. Acht Feuerwehren waren innerhalb weniger Minuten am Einsatzort eingetroffen. Die Lage stellte sich nach einer...

  • 18.06.18
Lokales
Der Lkw durchbrach das Geländer der Brücke und blieb in der Thaya stehen.
8 Bilder

LKW stürzt während Unwetter von Brücke in die Thaya

Dramatische Rettungsaktion in Dobersberg: Holztransporter stürzte in den Fluss. Fahrer in der Kabine eingeschlossen. BEZIRK WAIDHOFEN/DOBERSBERG. Eine heftige Gewitterfront mit Starkregen überquerte am Dienstagabend um 18:30 Uhr den Bezirk Waidhofen an der Thaya. Es kam zu überfluteten Straßen und Unwetterschäden und einem dramatischen Zwischenfall bei der Schellingsbrücke. Gegen 19:15 Uhr erreichte die Alarmzentrale eine dramatische Notrufmeldung über einen LKW-Absturz in die Thaya.  Ein...

  • 13.06.18
Lokales
Die Feuerwehr war mit einer Unterwasserpumpe im Einsatz.
2 Bilder

Unwettereinsatz nach Starkregen

Heftiges Gewitter verursachte Überschwemmung in der Brunnerstraße WAIDHOFEN. Um 11:29 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Waidhofen zu Auspumparbeiten beim Lidl Markt in der Brunner Straße alarmiert. Ein heftiges Gewitter sorgte für die Überschwemmung des Anlieferungsbereiches. Ein heftiges Gewitter sorgte innerhalb weniger Minuten zu heftigen Niederschlägen. Der Starkregen überflutete den Anlieferungsbereich bei der Firma Lidl, da die installierten Pumpen die Wassermassen nicht bewältigten....

  • 05.06.18