Alles zum Thema eiszeiten

Beiträge zum Thema eiszeiten

Lokales
Die Pyhrgasgruppe war stark vergletschert, die Kare zwischen den Kammausläufern (in der Bildmitte das Holzerkar) waren ausgiebige Firnreservoire.
4 Bilder

Eiszeiten
Gletscher prägten das Gesicht unserer Heimat

Günz, Mindel, Riß und Würm: So heißen die vier klassischen alpinen Eiszeiten, die mit ihren Gletschern und Gletscherzungen das Gesicht unserer Heimat nachhaltig prägten. BEZIRK KIRCHDORF. In der Günz-, Mindel- und Rißeiszeit reichten die Gletscherzungen bis ins Alpenvorland. Noch in der Rißeiszeit reichte der Gletscher übers Haslersgatterl in den Bodinggraben, wovon Moränen im Bodinggraben zeugen. Die kleinen Wannen, die man "Boding" nennt, wurden durch Schmelzwasser geformt, das durch...

  • 14.05.19
Lokales
Ludwig Zauchner, Franz-Joseph Bürger, Willi Granig und Andreas Unterrieder konnten sich einigen
3 Bilder

Eissportarena wird zukunftsfit

Dach wird saniert, neue Vereinbarung bringt klare Regelung für Eiszeiten. SPITTAL. Die Spittaler Eissportarena wird zukunftsfit gemacht. Einerseits wird der Dachaufbau saniert, andererseits gibt es neue Vereinbarungen bezüglich der Eiszeiten. Regelung nötig Aufgrund der fehlenden Festlegung der Eiszeiten in der Spittaler Eissportarena im bisherigen Betreibervertrag zwischen der Betriebs GmbH und dem EC SV Spittal sowie deren Kooperationspartnern – die Sektion Eiskunstlauf und der EC Ultras...

  • 18.08.17
Politik
Die Rettung des Projektes ist für alle Beteiligten, Stadt, Land, Tourismusverband und Marktgemeinde Telfs wichtig.

Causa Ganzjahreseishalle: IceArtArena in Telfs sorgt für Wirbel in der Stadt

Telfs, Stadt, Tourismusverband und Land wollen das Projekt Ice-Art-Arena in Telfs nicht aufgeben, noch mehr Geld wird nun für die Realisierung der Ganzjahreseishalle von Seiten der Stadt mobilisiert. Die Abstimmung im Innsbrucker Gemeinderat hat nun ein politisches Nachspiel. TELFS/IBK. Der Innsbrucker Stadtsenat hat vorige Woche beschlossen, 1,05 Millionen Euro in die IceArtArena in Telfs fließen zu lassen, so auch die benötigten Eiszeiten in der Oberländer Marktgemeinde zu sichern. Das ist...

  • 21.01.14