Ernst Zlabinger

Beiträge zum Thema Ernst Zlabinger

Silvia Janoch und Benjamin Preier (beide ÖVP) suchen nach Plätzen für Obstbäume in Favoriten.
Aktion

Meidling
Standorte für Obstbäume gesucht

Von der Straßenecke einen Apfel pflücken: Diese Vision wollen Silvia Janoch und Benjamin Preier (beide ÖVP) realisieren. WIEN/MEIDLING. Wenn es nach dem Wunsch von Gemeinderätin Silvia Janoch und Bezirksrat Benjamin Preier (beide ÖVP) geht, dann könnten bald Obstbäume vor Schulen und auf anderen öffentlichen Flächen in Meidling gepflanzt werden. Die Idee klingt auch ganz verlockend: Meidling als Naschgarten, in dem man von den Zweigen seinen Apfel pflücken und am Weg verspeisen kann. Schatten...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Diesen Baum sieht Ernst Zlabinger gleichsam als Abschiedsgeschenk vom Bezirk.
1

Meidlinger Hauptstraße
Ein Baum als Abschiedsgeschenk

Seit 22 Jahren war der Bezirkspolitiker Ernst Zlabinger im Bezirksparlament tätig. Nun schied er aus – und erhielt als "Abschiedsgeschenk" einen Baum, den er in der Meidlinger Hauptstraße beantragt hatte. MEIDLING. Der Meidlinger Ernst Zlabinger war seit 1998 im Bezirks- parlament tätig. Bei den jüngsten Wahlen hat der umtriebige Bezirkspolitiker den Entschluss gefasst, nicht mehr als Bezirksrat tätig zu sein. "22 Jahre sind genug", so der ÖVP-Politiker. Er will Platz machen für die jüngere...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Grünen schlagen die Wolfganggasse als Begegnungszone auf Zeit vor. Welche Idee haben Sie dazu?

Temporäre Begegnungszone in Meidling
Mehr Platz fürs Spazierengehen

In jüngster Zeit wurden Begegnungszonen auf Zeit verordnet – Meidling war nicht dabei. Benötigt der Zwölfte solche Bereiche, die Fußgänger während der Ausgangsbeschränkungen zur Verfügung stehen? MEIDLING. Wien wandelt Straßen in Begegnungszonen auf Zeit um, damit die Menschen beim Spazierengehen den notwendigen Abstand einhalten können. Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) stellte die ersten derartigen Straßenzüge in Wien während der Ausgangsbeschränkungen vor. Sie wurden geschaffen,...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Leere Radständer und Stein-Ziegelbelag anstatt einer Wiese kritisieren Benjamin Preier (l) und Ernst Zlabinger.
2 1

Jägerhausgasse
Ärger über Radabstellplatz

Ein Radabstellplatz in der Hetzendorfer Straße zur Jägerhausgasse erhitzt die Gemüter. MEIDLING. "Ich suche nach dem Sinn dieser Parkplatzvernichtung, finde aber keinen", ärgert sich Ernst Zlabinger, Klubobmann der ÖVP Meidling. Grund ist der neue Radabstellplatz in der Hetzendorfer Straße zur Jägerhausgasse. "Hier sind gut zwei Parkplätze verschwunden – und Räder werden hier auch keine abgestellt", wettert Benjamin Preier, Leiter der ÖVP-Sektion Hetzendorf-Altmannsdorf. Er weiß, dass hier...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Meidlinger ÖVP-Bezirksräte Ernst Zlabinger und Lorenz Mayer fordern eine bessere Anbindung des Wildgarten an die Öffis.
1 2

Wildgarten
S-Bahn-Station gefordert

Das neue Stadtviertel beim Südwest-Friedhof soll besser an die Öffis angebunden. Gespräche zwischen der Stadt und der ÖBB werden gerade geführt. MEIDLING. Eigentlich müsste alles einfach sein: Einstimmig beschloss der Wiener Gemeinderat auf einen ÖVP-Antrag, Gespräche mit den ÖBB aufzunehmen. Ziel soll sein, dass der Wildgarten eine eigene Station auf der Höhe Wundtgasse erhält. Hier fahren S1 bis S4. Die Meidlinger ÖVP-Bezirksräte Ernst Zlabinger und Lorenz Mayer hoffen auf eine baldige...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Bis 2020 soll das neue Grätzel Wildgarten fertig sein. Danach leben hier über 2.000 Menschen.
1 2

Verkehrsdebatte Wildgarten
S-Bahn-Station bei Wundtgasse wird gefordert

MEIDLING/LIESING. Das Projekt Wildgarten, gleich beim Südwestfriedhof, besteht aus 16 einzelnen Projekten. So sollen hier Gemeindewohnungen neben Baugruppen entstehen, bei denen die Mieter von Anfang an mitplanen können. Auf dem rund elf Hektar großen Gebiet werden bis 2022 zwischen Emil-Behring-Weg und Benyastraße, dem ehemaligen Franz-Egermaier-Weg, insgesamt 1.100 Wohnungen errichtet. Das heißt, dass über 2.000 Menschen in diesem Grätzel wohnen werden. Erste Häuser erkennbar "Die zukünftigen...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
1 15

Meidlinger Hauptstraße: Ein Bezirk feierte

Fotograf Helmut Jakich fing für die bz die Stimmung vom Bezirksfest ein. MEIDLING. Zum traditionellen Bezirksfest lud auch heuer wieder die ÖVP Meidling. Das Team um Bezirks-Obmann Ernst Zlabinger informierte die Besucher der Meidlinger Hauptstraße. Daneben wurden die Meidlinger auch mit Musik, Speis und Trank unterhalten. Alle Fotos: © Helmut Jakich

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Der Friedhofs-Parkplatz soll eine Kurzparkzone werden, fordern die ÖVP-Politiker Ernst Zlabinger (r.) und Peter Schuster.
1 2

Wien-Meidling: Parkpickerl vor dem Südwest-Friedhof gefordert

Hervicusgasse: Friedhofsbesucher wünschen sich das Parkpickerl. Rund 300 Betroffene haben schon dafür unterschrieben. MEIDLING. Am 4. Juni wurde die Parkpickerlzone in Meidling auch auf Hetzendorf ausgeweitet. "Doch nicht der ganze Bezirk ist jetzt auch eine Kurzparkzone", weiß der Meidlinger Bezirksrat Ernst Zlabinger (ÖVP). "In der Hervicusgasse, der Jägerhausgasse, der Wundtgasse und beim Wildgarten kann kostenlos geparkt werden." Betroffen davon sind hauptsächlich die Besucher des...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Maßnahmen für mehr Sicherheit im Grätzel um den Bahnhof fordern ÖVP-Bezirksrat Ernst Zlabinger und Lorenz Mayer (l.).
1

Bahnhof Meidling: Ein runder Tisch für die Sicherheit

Bahnhof Meidling: Aufwertung des Vorplatzes und mehr Betreuer vor Ort gefordert. MEIDLING. "Seit der Eröffnung des Hauptbahnhofs in Favoriten wird es am Meidlinger Bahnhof immer schlimmer", ärgert sich ÖVP-Bezirksrat Ernst Zlabinger. Anrainer und Unternehmer hätten sich an ihn gewandt. "Viele trauen sich in den späten Abend- und Nachtstunden nicht mehr, den Bahnhof zu benutzen", weiß der Bezirkspolitiker. Grund dafür wären die alkoholisierten Personen, die sich in dem Grätzel herumtreiben. Vom...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Entscheidung über das Parkpickerl in Hetzendorf fällt in der Bezirksvertretungssitzung am 23. Juni.
1

Wien-Hetzendorf: Zwist um Ausweitung des Parkpickerls

Der Bezirk ist gespalten wegen einer Befragung zu eine Ausweitung der Kurzparkzone. Einführung oder Bürgerbefragung heißt nun die Alternative. MEIDLING. Die Pickerlzonen in Wien werden immer größer. So bekommt Favoriten ab 4. September die flächendeckende Kurzparkzone. Folglich hat Simmering eine Abstimmung über eine Einführung des Pickerls angekündigt. Auch in Meidling ist die Diskussion wieder aufgeflammt. Nicht zuletzt begannen die Bewohner des Strohbergviertels mit einem Ruf nach dem...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Viel Verkehr: Genug Platz für einen Kreisverkehr sei vorhanden, so die ÖVP-Politiker Ernst Zlabinger und Peter Schuster (l.).
2

Streit um einen Kreisverkehr

Sagedergasse: Ein Verteilerkreis soll den Verkehr umleiten und die Anrainer entlasten. Auch die Hetzendorfer sollten von der Lösung profitieren, so ÖVP-Bezirkspoltiker. Experten sagen "Nein". MEIDLING. Die Altmannsdorfer Straße ist eine der meistbefahrenen Routen in den Süden – und natürlich auch aus dem Süden nach Wien. Der tägliche Stau legt Zeugnis davon ab. In Zukunft wird der Verkehr an dieser Route noch stärker werden, sind sich die ÖVP-Bezirksräte Ernst Zlabinger und Peter Schuster...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Der Schwenk als Tempobremse sei zu gefährlich – als Baustelle jedoch nicht, wundert sich Ernst Zlabinger (ÖVP).
2 2

Section Control für den Grünen Berg gefordert

Anrainer leiden unter den Rasern auf der Grünbergstraße. MEIDLING. Die Grünbereiche Schönbrunn und Marillenalm werden von der Grünbergstraße getrennt. Das Wohnen an dieser Verkehrsader gestaltet sich aber alles andere als idyllisch: Auf bis zu fünf Spuren wälzt sich der Verkehr. Risse in Häusern "Die Anrainer leiden besonders unter den Rasern", so Bezirksrat Ernst Zlabinger (ÖVP). Und nicht nur sie. Anrainer haben schon Risse an den Häusern entdeckt und vermuten, dass diese von den zu schnell...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Bezirksrat Ernst Zlabinger (hinten re.) und der frühere ÖVP Klubobmann Franz Karl (li. im Rollstuhl) mit Begleitung vor dem ständig überfüllten Lift
1 4

Schedifkaplatz: Zweiter Lift für die U6 gefordert

Meidlinger sind erbost: Häufige Störungen und Überlastung am einzigen Lift zur U6 Am Schedifkaplatz ist viel los. Kein Wunder, am Bahnhof treffen Bus, Bim, U-Bahn und Bahn aufeinander. "Probleme haben hier Menschen, die auf den Lift angewiesen sind", so Bezirksrat Ernst Zlabinger (ÖVP). Denn um ins Zwischengeschoß beziehungsweise von dort zur U6 zu kommen, gibt es keine andere Möglichkeit als diesen Lift. Und der sei besonders häufig außer Betrieb oder werde gewartet. Kreativität gefordert...

  • Wien
  • Meidling
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Freien Internet-Zugang für den Steinbauerpark forderte die junge VP. Ein diesbezüglicher Antrag wurde nun beschlossen.

WLAN für den Steinbauerpark

Die VP Meidling fordert einen kostenlosen Internet-Zugang für den Park beim Jugendzentrum MEIDLING. Ein kostenloser WLAN-Zugang für die Besucher des Steinbauerparks könnte schon bald möglich sein. Dieser VP-Antrag in der Bezirksvertretungssitzung vom 18. März 2016 wurde einstimmig angenommen. "Auch das Jugendzentrum in der Steinbauergasse Ecke Längenfeldgasse würde davon profitieren", so VP-Klubobmann Ernst Zlabinger. Derzeit ist im 12. Bezirk etwa in der Meidlinger Hauptstraße ein kostenloser...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.