Führerschein

Beiträge zum Thema Führerschein

 LHStv. Franz Schnabl

Schnabl: „Führerschein, trotz Corona!“

LHStv. Schnabl (zuständig für Verkehrsrecht) zu der Situation von Fahrschulen in Horn in Corona-Zeiten Corona ist eine Herausforderung für Fahrschulen im Bezirk Horn; trotz Krise 2020 864 Fahrprüfungen abgenommen; Abbau des Rückstandes voll im Gange Eine Führerscheinprüfung ist schon unter „Normalbedingungen“ keine einfache Sache. Die Corona-Pandemie hat die niederösterreichischen Fahrschulen, aber auch die Fahrschüler, vor zuvor nie gekannte Herausforderungen gestellt. „Ich freue mich, dass...

  • Horn
  • H. Schwameis
Anzeige
Markus Dirschlmayr ist überzeugt, der Traumjob "Fahrlehrer" hat Zukunft.

Fahrlehrercompany
Schalten Sie einen Gang höher!

Markus Dirschlmayr kennt man im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Weniger bekannt ist sein Unternehmen "fahrlehrercompany", in dem er gemeinsam mit seinem Team Fahr- und FahrschullehrerInnen ausbildet. "Unser Angebot richtet sich an all jene, die sich entweder beruflich verändern möchten oder auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Nebenverdienst sind", erzählt Markus Dirschlmayr. Wir sind in mehreren Bundesländern aktiv und bilden in unseren Kooperationsfahrschulen auch vor Ort aus. Dies...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Werner Moritz
Anzeige
1

Fahrschule Pfeifer
Der Führerschein ist eine Investition in die Zukunft

„Die Zukunft braucht euch!“, so Gerald Baker, Chef der Baker GmbH in Gars.  „Das Transportwesen ist der Blutkreislauf der Wirtschaft. Ohne genügend gut ausgebildete LKW-Fahrer werden früher oder später Versorgungsengpässe entstehen.“ Der Beruf des LKW-Fahrers ist ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Job mit Zukunft. Er verkörpert den Geist der Freiheit und Eigenständigkeit mit großer Verantwortung gegenüber dem Unternehmen und den Kunden. Die Kosten für die Führerscheinausbildung...

  • Horn
  • Simone Göls
Symbolfoto

17-Jähriger klaut Nummerntafeln von EINEM Auto und montiert sie auf ZWEI: beim Tanken in Gars aufgeflogen

Am 22.03. gegen 21.30 Uhr wurde bei der Polizei Horn tel. die Anzeige erstattet, dass auf einer Tankstelle in Gars mehrere Jugendliche beobachtet wurden, mit zwei PKW, Marke BMW, zum Tanken vorgefahren zu sein. An einem der Fahrzeuge sei an der Vorderseite das Kennzeichen W-xx und am anderen Fahrzeug das gleiche Kennzeichen auf der Heckseite montiert gewesen. Eine Fahndungsanfrage ergab, dass die beiden Kennzeichentafeln am Vortag in Wien (Favoriten) gestohlen worden waren. Im Zuge einer sofort...

  • Horn
  • H. Schwameis

Niederösterreichs Fahrschulen fordern mehr Flexibilität für die Arbeitszeit

Die Zahl der Personen, die in Niederösterreich den Führerschein machen, stagniert bzw. geht leicht zurück. Wie der Fachvertretungsvorsitzende in der NÖ Wirtschaftskammer, Richard Mader, dem NÖ Wirtschaftspressedienst berichtet, sei insgesamt ein Auslastungsminus von zwei bis fünf Prozent festzustellen. „Das ist eine Entwicklung, der man klar entgegensteuern muss“, sagt er. Außerdem leidet die Branche darunter, dass Bildungseinrichtungen ihren Schülern immer weniger Zeit für die...

  • Horn
  • H. Schwameis
Producerin Christine schnitt beim Test gar nicht so schlecht ab, aber wie bei allen Testpersonen war das Ergebnis nicht befriedigend.
1 2

Wir sind alle gemeingefährlich

Führerschein: Kaum ein jahrelanger Autofahrer würde die Prüfung wieder bestehen. Testen Sie selbst! BEZIRK. Wer regelmäßig hinterm Steuer sitzt, kennt das: Selbst ist man ein wirklich guter Fahrer, aber links, rechts, vorne und hinten ist man von gemeingefährlichen Volldeppen umgeben. Doch Vorsicht! Nirgendwo klafft die Lücke zwischen Selbsteinschätzung und Realität so weit auseinander wie im Schlafgemach und hinterm Steuer. Ein BB-Test zeigt: Eine theoretische Führerschein-Prüfung ist selbst...

  • Horn
  • H. Schwameis
11

Der Lärm-Feind rollt wieder an

Lärmschutzwände sind sinnlos, der Feind kommt über die Landstraße. Mittfünfziger auf Maschinen, die wie russische Panzer klingen, bewundern die blühenden Bäume am Lande. Dass ihre kindische Freude am „fetten Sound“ andere quält, ist ihnen „Powidl“. Die Politik hat mit der Führerschein-Erleichterung für Motorräder eine regelrechte Invasion der Feuerstühle ausgelöst. Die Biker-Messe in Tulln zeigt: Noch nie gab es so viele Zweirad-Neuzulassungen. Jetzt sollte der Gesetzgeber mit strengeren...

  • Amstetten
  • Oswald Hicker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.