Fahrerkarte

Beiträge zum Thema Fahrerkarte

Lkw-Kontrollstelle in Nauders am Grenzübergang Reschenpass (Symbolbild).

Polizeimeldung
Kontrolle in Nauders – Lkw-Lenker hatte zweite Fahrerkarte

NAUDERS. Ein 33-Jähriger Serbe ging der Polizei bei der Lkw-Kontrollstelle am Grenzübergang Nauders ins Netz. Er hatte ein versteckte zweite Fahrerkarte. Zudem wurden weitere Übertretungen festgestellt. Anzeigen an die Staatsanwaltschaft und die BH Landeck folgen. Lkw-Kontrolle: Fälschung eines Beweismittels Im Zuge einer Schwerverkehrskontrolle auf der LKW-Kontrollstelle Nauders am 10. Juli 2020 um 18:20 Uhr wurde ein 33-jähriger serbischer Staatsangehöriger mit einer versteckten zweiten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei der Kontrolle stellten sich grobe Verstöße gegen die Ruhezeiten heraus.

Betrug
48-Jähriger fälschte Lkw-Fahrerkarte

MUSAU. Am 25. Februar um 16:10 Uhr erwischte die Polizei an der Schwerverkehrskontrollstelle Musau einen Lkw-Fahrer, der eine zweite Fahrerkarte verwendete, um die Pausen nicht einhalten zu müssen. Der 48-jährige österreichische Lenker wird an die Staatsanwaltschaft Innsbruck, die BH Reutte und an das Arbeitsinspektorat angezeigt.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Der Rumäne musste zum zwecke des Verwaltungsstrafverfahrens eine Sicherheitsleistung von mehr als eintausend Euro bezahlen und wurde bei der BH Villach-Land angezeigt.

Lenk- und Ruhezeitenüberschreitung
Rumänischer Sattelzugfahrzeug-Lenker verfälscht Fahrerkarte

Dem Rumänen konnten insgesamt 20 Übertretungen nach der EG-VO (Lenk- und Ruhezeitenüberschreitungen) nachgewiesen werden. ARNOLDSTEIN. Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Villach konnten heute morgen auf der Südautobahn (A 2) im Gemeindegebiet von Arnoldstein anhalten. Bei der KontrolleIm Rahmen der Lenker- und Fahrzeugkontrolle mittels elektronischer Auswertung des Massenspeichers des digitalen Kontrollgerätes und der Fahrerkarte des Lenkers mittels System DAKO-Trans stellten die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Ein Lenker eines Sattelkraftfahrzeuges wies sich mit gefälschten Frachtpapieren aus. Außerdem verwendete er eine zweite Fahrerkarte.
1

Polizeimeldung
Prutz: Mit gefälschten Frachtpapieren und zweiter Fahrerkarte unterwegs

PRUTZ. Am 20. August 2019, um 01:45 Uhr wurde von Polizisten des Bezirksverkehrsdienstes Landeck in Prutz ein Sattelkraftfahrzeug kontrolliert. Dabei wies der 60-jährige italienische Lenker gefälschte Frachtpapiere vor, um vorzutäuschen auf der Reschenstraße fahren zu dürfen. Zusätzlich verwendete der Mann eine zweite Fahrerkarte. Anzeigen an die Staatsanwaltschaft Innsbruck und die BH Landeck folgen (Quelle: Polizei). Mehr Nachrichten aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Landeck

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Symbolbild

Schwerverkehrskontrolle
Nauders: 31-Jähriger fälschte LKW-Fahrerkarte

NAUDERS. Bei einem rumänischen LKW-Lenker wurden im Rahmen einer Schwerverkehrskontrolle mehrere schwere Verstöße gegen die Sozialvorschriften festgestellt. Er wurde angezeigt. Zweite Fahrerkarte verwendet Am 05. Februar 2019 gegen 16.00 Uhr wurde ein 31-jähriger rumänischer Lenker eines Sattelkraftfahrzeuges in Nauders im Zuge einer Schwerverkehrskontrolle angehalten. Im Zuge der Auswertungen der Fahrerkarte stellten die Beamten fest, dass der Rumäne wiederholt eine zweite Fahrerkarte...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

Schwerverkehrskontrolle
Nauders: 24-Jähriger fälschte LKW-Fahrerkarte

Die Polizei erwischte bei einer Kontrolle einen LKW-Fahrer, der eine zweite Fahrerkarte verwendete, um die Pausen nicht einhalten zu müssen. Datenfälschung NAUDERS. Am 19. Dezember 2018, gegen 16:00 Uhr, wurde bei Schwerverkehrskontrollen auf der Kontrollstelle Nauders ein Sattelkraftfahrzeug kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der Lenker, ein 24-jähriger Rumäne, eine zweite Fahrerkarte verwendete, um Pausen nicht einhalten zu müssen. Der Mann wird an die Staatsanwaltschaft...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Polizei stoppte den bulgarischen Lenker in Nickelsdorf.

Nickelsdorf: Bulgare fuhr mit zwei Fahrerkarten

Am 5. Mai 2018 wurde in Nickelsdorf bei der LKW Ausreise ein bulgarisches Sattelkraftfahrzeug einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. NICKELSDORF. Der 52-jährige bulgarische LKW Lenker verwendete nicht nur seine persönliche Fahrerkarte, sondern auch eine Fahrerkarte, die auf eine andere Person ausgestellt wurde. Mit diesen beiden Fahrerkarten konnte er ordnungsgemäße Lenk- und Ruhzeiten vortäuschen. Nach Klärung des Sachverhaltes bot der Lenker dem Polizisten 70 Euro an um einer Anzeige...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Kontrolle ergab 38 teils schwerste Verstöße.

Lkw-Fahrer täuschte Ruhezeiten vor

Ein serbischer Kraftfahrer war mehr als 5.500 Kilometer ohne gültige Fahrerkarte unterwegs. MARCHTRENK. Ein 54-jähriger Kraftfahrer aus Serbien wurde am 12. April gegen 9.50 Uhr in Marchtrenk einer Fahrzeug- und Lenkerkontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Mann im zurückliegenden Monat neben seiner gesetzlich erlaubten Lenkzeiten zusätzlich in 14 Fällen den Sattelzug ohne Fahrerkarte lenkte, um die Einhaltung der Ruhezeiten vorzutäuschen. Innerhalb von vier Wochen...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Kuchl als Endstation für einen serbischen LKW-Lenker: Er wurde wegen über 60 Gesetzesübertretungen angezeigt.

Über 60 Übertretungen: LKW-Lenker angezeigt

KUCHL. Am 15. Februar hielt die Verkehrspolizei auf der Tauernautobahn den Lenker eines slowenischen Zugfahrzeuges mit österreichischem Sattelanhänger auf. Der 54-jährige Serbe wird wegen über 60 Übertretungen angezeigt. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. 5.000 Kilometer ohne Fahrerkarte Der Serbe war stark übermüdet. Die Polizei überprüfte Lenker- und Ruhezeiten. Die Kontrolle ergab: Der Mann war seit Mitte Jänner insgesamt 20 Mal ohne Fahrkarte gefahren - zusätzlich zu...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Johanna Grießer
Die Polizei stellte bei einem slowenischen Sattelkraftfahrer 25 Übertretungen fest. (Symbolfoto)

Lkw-Lenker wegen 25 Vergehen angezeigt

ANTHERING (buk). Insgesamt 25 Übertretungen hat die Polizei bei einem 32-jährigen slowenischen Lkw-Lenker auf der B156 in Anthering festgestellt. Der Mann war ohne Fahrerbescheinigung und ohne gültiger EU-Lizenz unterwegs. Zudem verwendete er laut Polizei neben seiner Fahrerkarte missbräuchlich auch jene eines anderen Lenkers. Dadurch hat er seine zulässigen Lenkzeiten erheblich überschritten. Die Beamten zogen die zweite Karte ein und kassierten 5.900 Euro als Sicherheitsleistung. Zudem wurde...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics

Fälschung von LKW-Fahrerkarte

Ein 43-jähriger Lkw Lenker wurde auf der Tauernautobahn bei Eben einer Kontrolle der Lenk- und Ruhezeiten unterzogen. Dabei fanden die Polizisten heraus, dass der Mann mit einer falschen Fahrerkarte unterwegs war. Er wird neben Übertretungen, die das Ladegut betrafen, auch wegen Fälschung eines Beweismittels angezeigt.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.