Faschingsdienstag 2016

Beiträge zum Thema Faschingsdienstag 2016

1
1 1 101

Auskehren Imst 2016

Neben dem Schemenlaufen ist das Auskehren am Fasnachtsdienstag in Imst einer der Höhepunkte während der Fasnachtszeit. Im Gegensatz zur Fasnacht, die alle 4 Jahre statt findet, findet das Auskehren am Fasnachtserchtig, wie die Imster liebevoll zum Faschingsdienstag sagen, statt.

  • Tirol
  • Imst
  • Markus Trenkwalder
14

Faschingsdienstag in Bad Ischl

Feuerwehrmänner als Garde und die Garde als Feuerwehrfrauen, Fussballplatz spielt gegen Frösche und Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer fährt mit der alten Ischler Bahn. Alle Bilder: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1145184788826434.1073741972.205662609445328&type=3

  • Salzkammergut
  • Christoph Lenzenweger
1 14

Faschingsdienstag in Krems: Der Teufel hat den Apres Ski gemacht !

Kein Zweifel, der traditionelle Faschingsumzug gehört weiterhin zu den bestbesuchtesten Events der Wachaumetropole Krems. Und das, obwohl dieser einst größer angelegt war und dieses Mal eigentlich "nur" 21 Trucks am Start waren. Darunter die Fahrschule Dolejschi, die Ur-Trommler, die Kremser Bank als Muppets-Persiflage, das Kremser Bowling-Center X-Bowl, die Kremser Altstadtlokale (als Veranstalter des Events) und als finaler Endpunkt der maximal große Hüttengaudi-Truck der Capital & Invest...

  • Krems
  • Oliver Plischek
11 16 129

Das war der Faschingsdienstag 2016 in Hallein

In der Halleiner Altstadt war am Faschingsdienstag die Hölle los. Schon am Vormittag wurde den kleinen Besuchern einiges geboten: Schminken bis hin zum Fahren mit der Carrera-Rennbahn. Es durfte auch ein kleiner Umzug heuer nicht fehlen, der musikalisch von Alois Schnöll begleitet wurde. Am Nachmittag ging es dann munter weiter. Ein Dank gilt dem Tourismusverband Hallein für die Organisation der Veranstaltung.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Viktor Tschematschar
Ein bunter Auflauf von Fans der fünften Jahreszeit ist der Umzug am Faschingsdienstag, 9. Februar, in Andorf.
1

Ein Muss für Faschingsnarren

Kunterbunte Kostüme so weit das Auge reicht am Faschingsdienstag, 9. Februar, in Andorf. ANDORF. Das Faschingstreiben in Andorf ist jährlich am Faschingsdienstag ein Treffpunkt für Fans der fünften Jahreszeit. Alle Gruppen, die beim Umzug dabei sein wollen, werden gebeten sich beim Gemeindeamt anzumelden. Kreativität bleibt nicht unbelohnt: Alle Kostümgruppen erhalten als Dankeschön einen Konsumationsgutschein. Voraussetzung: Pünktliches Erscheinen um 13:40 Uhr am kleinen Kirchenplatz. Und:...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.