feldkirch

Beiträge zum Thema feldkirch

BILLA Österreich Report 2022: Für das Jahr 2022 gehen rund vier von zehn Vorarlberger:innen (39 %) davon aus, dass sich ihr persönliches Wohlbefinden positiv entwickeln wird.
2

BILLA Österreich Report 2022
Vorjahressieger Vorarlberg rutscht auf Platz 7

Seit fast zwei Jahren ist Corona unser ständiger Begleiter. Immer und überall. Die Tatsache, dass sich die Vorarlberger:innen in einigen Bereichen ihres Lebens weniger wohl fühlen, macht sich auch im Bundesländer-Ranking bemerkbar: So verliert der Vorjahressieger sechs Ränge und liegt nun vor dem Burgenland (2020: Platz 9) und Wien (2020: Platz 8) auf dem 7. Platz. Neues Wohlfühl-Bundesland Nummer 1 ist Salzburg (2020: Platz 3), dicht gefolgt von Kärnten (2020: Platz 4). Die Steiermark (2020:...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
1

PVÖ Feldkirch
Interessante Kulturfahrt des PVÖ Feldkirch in den Bregenzerwald.

Bei der Pfarrkirche in Lingenau wurden die Mitglieder des Pensionistenverbandes (PVÖ) Feldkirch vom Altbürgermeister Peter Bereuter empfangen. Am Eingang zum Friedhof zeigte er uns die Stolpersteine die an das Schicksal der Menschen erinnern die in der NS Zeit verfolgt, ermordet, deportiert oder vertrieben wurden. Interessant war die Erklärung der Darstellungen auf dem Kirchentor. Beginnend vom Taufbecken ist der Jordan, mit der angrenzenden unfruchtbaren Wüste durch braunen und des am anderen...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Pensionistenverband Vorarlberg
1

PVÖ Feldkirch
PVÖ Feldkirch besucht Museumswelt

„Gehst mit ins Museum“: dieser Titel einer ehemaligen Radiosendung war der Impulsgeber für die letzte Aktivität des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg vor dem Lockdown. Kurt Moll begrüßte die Mitglieder des PVÖ Feldkirch beim Eingang vor dem Feuerwehrmuseum und erklärte die Entstehung und das Ziel der Vorarlberger Museumswelt. Der erste Höhepunkt waren die Exponate im Feuerwehrmuseums. Nach einem Einführungsfilm im Foto- und Filmmuseum führte uns Herr Moll mit ausführlichen Erklärungen...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Pensionistenverband Vorarlberg
Kein Vorarlberger Bezirk erreicht heuer das Ziel „Null Verkehrstote“
2

„Null Verkehrstote“ in keinem Vorarlberger Bezirk
13 Menschen kamen seit Jahresanfang bei Verkehrsunfällen in Vorarlberg ums Leben

VCÖ fordert: Mehr Verkehrsberuhigung im Ort und Tempo 80 statt 100 auf Freilandstraßen erhöht Verkehrssicherheit 13 Menschen kamen seit Jahresanfang bei Verkehrsunfällen in Vorarlberg ums Leben, informiert der VCÖ. Kein Vorarlberger Bezirk erreicht heuer das Ziel „null Verkehrstote“, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Mit mehr Tempo 30 statt 50 im Ortsgebiet und Tempo 80 statt 100 auf Freilandstraßen kann die Zahl schwerer Verkehrsunfälle reduziert werden, betont der VCÖ. Auch die Verlagerung...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold

Zwei Jahzehnte lang hat Albert Obwalder (Mitte) in Bludenz mit viel Freude seinen Marktstand betrieben

Nach 20 Jahren Markt in den wohlverdienten Ruhestand
Das Ende einer Marktfahrer-Ära

Nach 20 Jahren als Marktfahrer in Bludenz heißt es für Albert Obwalder Abschied nehmen Sein gelb-gestreifter Marktstand am östlichen Eingang der Bludenzer Altstadt ist nicht zu übersehen. 20 Jahre lang hat Albert Obwalder hier Socken, Unterwäsche und Vieles mehr an den Mann und die Frau gebracht. Während seiner Zeit als Marktfahrer hat er dabei nicht nur in Bludenz sondern auf seinen unzähligen Marktbesuchen in ganz Vorarlberg viel erlebt. Mit Anfang Oktober verabschiedet sich Albert Obwalder...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
1

PVÖ Feldkirch
Jahreshauptversammlung des PVÖ Feldkirch

Einen vollbesetzten Löwen-Saal in Feldkirch/Tisis konnte Martha Cizek mit ihrem Team bei der Jahreshauptversammlung des Pensionistenverbandes (PVÖ) Feldkirch begrüßen. Zur neuen Vorsitzenden wurde Martha Cizek einstimmig gewählt, die seit fast zwei Jahren den Verein bereits interimistisch leitet. Die Vorsitzende gedachte namentlich der 2019 und 2020 verstorbenen. Im Bericht erwähnte sie u.a. die neu gegründete Radgruppe geleitet durch Ossi Ninaus. Landesgeschäftsführer Hubert Lötsch listete die...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Pensionistenverband Vorarlberg
Bürgermeister Michael Ritsch (re.) mit Stadtrat Heribert Hehle vor der Installation am Sparkassenplatz
1

"Klima verrückt"
Warum stehen Pinguine in Bregenz?

Pinguine für die Aktion "Klima verrückt" auf Tour - Tourneestation Bregenz Mit der Kampagne „Klima verrückt" machen die 2000 Watt-Partnerstädte rund um den Bodensee (Bregenz, Feldkirch, Konstanz, Lindau, Radolfzell, Singen, St. Gallen und Winterthur) diesen Sommer auf die Folgen des Klimawandels in unseren Städten aufmerksam. Stadtklima, Mobilität, Gebäude und Artenvielfalt Von 18. Mai bis zum 3. Juni 2021 ist die Ausstellung zu Gast in Bregenz. Stadtrat Heribert Hehle: „Es wird heißer,...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
2

Die Stadt Feldkirch schließt die Bücher des Rechnungsjahres 2020
Knappes aber positives Rechnungsergebnis für Feldkirch

Corona verlangte schnelles Handeln. Durch "Fahren auf Sicht" und Verschiebungen konnte vernünftiges Ergebnis erzielt werden. Trotz der drastischen Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf das städtische Budget kann die Stadt das Jahr mit einem positiven Nettoergebnis von einer Million Euro abschließen. Die Weichen für das den Umständen entsprechend sehr zufriedenstellende Ergebnis wurden sehr früh gestellt: Gleich am 15. März 2020 wurde der städtische Krisenstab einberufen, um die Auswirkungen...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
- Städte/Gemeinden/Regionen: Amt der Stadt Feldkirch mit dem Projekt „Naflahus – ein Ort der Begegnung und der Vielfalt“
- Institutionen: Walktanztheater.com mit der Initiative „Interkulturelle Theaterprojekte“
- Unternehmen: Collini GmbH mit dem Projekt „Die Verschiedenheit macht den Erfolg aus“
- Vereine: Club Pentanque Vinomna mit der Initiative „Kugelspiel gegen soziale Kälte“
- Einzelperson: Dragana Balinović & Julia Beck mit dem Projekt "connecthumans“
2

Engagierte Integrationsarbeit
LR Gantner prämierte Gewinnerprojekte

Landesrat machte bei Integrationspreisverleihung auf Bedeutung von Kooperationen für erfolgreiche und gelingende Integration aufmerksam Verschiedenheit zu akzeptieren und die Fähigkeiten zu besitzen, zuzuhören, andere wertzuschätzen und zu respektieren wären Aspekte, die ein friedvolles Miteinander auszeichnen und Integration fördern, unterstrich Landesrat Christian Gantner in seinen Ausführungen: „Integration ist ein langfristiger und facettenreicher Prozess, bei dem sowohl Zugewanderte als...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
3

Mein Verein stellt sich vor
Schattenburg Museum - Zeitreise ins Mittelalter

Vor über hundert Jahren wurde der Schattenburgverein gegründet Geschichtsträchtig ist die Schattenburg Feldkirch, die stolz über der Montfortstadt thront. Vor über hundert Jahren wurde ebendort der Museumsverein ins Leben gerufen. Michaela Doppelbauer über den Heimatpflege- und Museumsverein der Schattenburg: Die Vereinsgründung erfolgte im Jahre 1912, um ein Abwandern von Kunstgegenständen ins nahe Ausland zu verhindern. Darüber hinaus steht der Museumsverein auf vier Säulen: Sammeln –...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
3

Mein Verein stellt sich vor
"extrigs" Verein zur Förderung von regionalem Kunsthandwerk

Der Verein "extrigs" bietet Handwerkskunst und traditionelle Handwerkstechniken im innnovaten Design am "Goaßzipfl" zum Verkauf. Vorstand Karin Thurnher-Summer erzählt über die Idee, die Umsetzung zum Geschäft und über die Einbußen wegen Covid-19-Maßnahmen: Basierend auf „Talente Vorarlberg“ (dort werden Waren und Dienstleistungen zinsfrei und in der Zeitwährung "Talente" getauscht) wurde unser „Verein zur Förderung von regionalem Kunsthandwerk“ vor 16 Jahren mit dem Ziel gegründet, kreativen...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
2

Kampagne "Klima Verrückt Stadt" sucht Jugendliche
Jugendliche Social Media Redakteure gesucht

Mit der Kampagne „Klima Verrückt Stadt“ machen Bregenz, Feldkirch, Konstanz, Lindau, Radolfzell, Singen, St. Gallen und Winterthur diesen Sommer auf die Folgen des Klimawandels in unseren Städten aufmerksam. Eine Social Media-Crew begleitet die Aktionen multimedial. Jugendliche ab 13 Jahren können sich bis 1. April als Social Media-Redakteur bewerben. Die Jugendlichen nehmen an einem Online-Workshop am 23. April teil, knüpfen Kontakte mit Jugendlichen aus den anderen Städten, lernen...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Annenaltar von Wolf Huber, 1521, Dom St. Nikolaus, Feldkirch

Ausschreibung Kompositionswettbewerb „Annenaltar“
Einer der wertvollsten Kunstschätze Vorarlbergs feiert 500 Jahr Jubiläum

Der Annenaltar im Dom St. Nikolaus in Feldkirch stellt einen der wertvollsten Kunstschätze Vorarlbergs dar und ist ein ganz besonderes Exemplar des kulturellen Erbes der Stadt Feldkirch. Um das Kunstwerk auch in der Gegenwart zu verorten sind Komponisten im Rahmen eines Wettbewerbs eingeladen, ein zeitgenössisches Chorwerk mit kleinem Ensemble zu schaffen. Der Künstler, Wolf Huber, gilt als einer der berühmtesten Vertreter der sogenannten „Donauschule“, einer Kunstrichtung, zu der auch Albrecht...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Das online Training bringt wichtige Abwechslung für Körper und Geist
2

Sporttraining zu Hause - online macht es möglich
Nur Nichtstun geht gar nicht!

Wie allen Vereinssportarten sind auch dem Shotokan Karate Club Feldkirch seit fast einem Jahr die Hände gebunden. Die Hallen sind geschlossen. Ob Kinder oder Erwachsene, alle sehnen sich nach dem Sport und dem Vereinsleben. Jetzt wird online trainiert und das Angebot findet großen Zuspruch. Gerade im Vereinssport und noch mehr beim Shotokan Karate ist das gemeinsame Trainieren ein Muss. Lange haben sich die Trainer davor gesträubt online zu gehen. Denn der Körperkontakt ist doch ein wichtiger...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Stadt Feldkirch
2

Land verschärft Impfstoffverteilungsmaßnahmen
Vorbildfunktion oder Eigennutz

Nachdem gestern Abend Feldkirchs Bürgermeister Wolfgang Matt in der ZIB2 bei Armin Wolf eingeladen war, um sich seiner vorgezogenen Covid-Schutzimpfung zu rechtfertigen, stellt sich der normale Bürger doch die Frage, ob ein Politiker ob seiner Vorbildfunktion den Eigennutzen stets politisch entschuldigen kann. Immer wieder werden politische, berufliche oder persönliche Kontakte für den eigenen Vorteil genutzt. Ansich auch nichts unmenschliches. Schon die Bibel verweist auf den Satz "Jeder ist...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
3

Heimatkundeverein Altenstadt vor 27 Jahren gegründet
Bürger bewahren Vergangenheit

Altenstadt ist ein Stadtteil von Feldkirch in Vorarlberg und hat wie die meisten Gemeinden und seine Bewohner eine interessante Vergangenheit. Der Heimatkundeverein hält diese für Gegenwart und Zukunft fest. Die Geschichte von Altenstadt bei Feldkirch wurde 1928 erstmals von Franz. A. Schatzmann schriftlich festgehalten. Mittlerweile hat sich durch die zum Beispiel spätbronzezeitlichen Fundstellen der Melaunerkultur viel Geschichte aufgetan, welche es gilt festzuhalten. Aber auch die Menschen...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
3

Kaffeehaussterben bedeutet Kultursterben
Ein kleines Kaffeehaus in Feldkirch wirbelt großen Staub auf

Seit einem Jahr steht das altehrwürdige Café Feurstein in der Innenstadt von Feldkirch leer. Was damit geschehen soll, kann keiner genau sagen. Bürger von Feldkirch sind sich einig, dass das Café Feurstein neben dem Café Zanona und dem Café Hecht ein "Muss" für die Innenstadt ist. Kaffeehaussterben ist neben Postfilialschließungen und Dorfladensterben leider schon ein tägliches Szenario. Shoppingmalls, Fast Food Ketten und Bekleidungsriesen drängen die kleineren Geschäfte und Kaffehäuser aus...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
2

Ab 18. Jänner permanente Gratis-Tests in Vorarlberg
Vorarlberg schlägt eigenen Weg aus dem Lockdown ein

Vorarlberg schlägt bei Teststrategie eigenständigen Weg ein – Landeshauptmann Wallner: „Statt großem Testwochenende permanente kostenlose Corona-Testangebote“. An sieben Standorten im Land. Nach dem Aus für ein vorzeitiges Freitesten aus dem Lockdown schlägt Vorarlberg bei der Teststrategie einen stärker eigenständigen Weg ein, kündigt Landeshauptmann Markus Wallner an. Vom zweiten Corona-Testwochenende am 15., 16. und 17. Jänner 2021 werde abgerückt. „Stattdessen sollen ab 18. Jänner an sieben...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Der Messerpark Dornbirn bietet unter den Corona-Bestimmungen Platz für knapp 3000 Besucher
3

8. Dezember 2020: Massenansturm blieb aus
Wenig Kunden, dafür hohe Kaufkraft im Ländle

In Österreich ein offizieller Feiertag mit geöffnetem Handel, bietet der 8. Dezember perfekte Voraussetzungen um Weihnachtseinkäufe zu tätigen. Der Tag gilt für den Handel jedes Jahr als Messpunkt der beginnenden Weihnachtsgeschäfte. Der große Ansturm blieb zwar aus, doch die Kaufkraft war sehr gut. Viele Einheimische befürchteten gestern Chaos, zu viele Menschen und lange Wartezeiten, blieben daher zu Hause und boten somit denjenigen welche sich trauten einen entspannten Einkaufstag im Ländle....

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Auma Obama
2

Traditionen werden gebrochen
Neujahrsempfang in Feldkirch abgesagt

Jahrzehntelange Tradition "Neujahrsempfang Feldkirch" Corona-bedingt unterbrochen Es ist die Unterbrechung einer mittlerweile bereits jahrzehntelangen Tradition, aber auch beim Neujahrsempfang 2021 kann sich die Stadt Feldkirch der aktuellen Covid-Situation nicht entziehen und sieht sich gezwungen, die Veranstaltung abzusagen. Seit seiner ersten Durchführung im Jahr 1985 hat sich der Neujahrsempfang im Montforthaus Feldkirch zu einem Fixpunkt vieler Vorarlberger entwickelt. Mit hochkarätigen...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • RZ Regionalzeitung
Gold für das "Alte Hallenbad" Feldkirch

Feldkircher Agentur räumt international ab
Agentur Zeughaus mit Joseph Binder Award ausgezeichnet

1.026 Einreichungen aus 46 Ländern hatte die internationale Expertenjury zu sichten. Gold vergab sie insgesamt nur sechs Mal – in der Kategorie „Corporate Design“ gar nur ein einziges Mal. Und das holte sich die Vorarlberger Designagentur Zeughaus mit dem Corporate Design für das „Alte Hallenbad“ nach Feldkirch. Die Juryentscheidung fiel deutlich aus. Sie ordneten die Gestaltung als „unvergesslich, klar, einfach und wiedererkennbar“ ein. Die Jury lobte die starke Kommunikation durch das Design....

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
#GANZVORARLBERGTESTET

4. bis 6. Dezember wird ganz Vorarlberg getestet
Anmeldungen für Massentestung Vorarlberg ab sofort möglich

Am kommenden Wochenende (4. bis 6. Dezember 2020) finden die flächendeckenden Coronatests in Vorarlberg statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Um Wartezeiten an den Teststationen zu vermeiden, sind Anmeldungen notwendig – online unter www.vorarlberg.at/vorarlbergtestet. Bitte versuchen Sie unbedingt, sich vorrangig über dieses Online-Formular anzumelden. „Sie können dort den für Sie passenden Termin auswählen“, informiert Landesrat Christian Gantner. Auch Anmeldungen für andere Personen,...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Rathaus Feldkirch
2

Westlichstes Bundesland tief mit Wien verbunden
Trauer in Vorarlberg überall spürbar und ersichtlich

Vorarlberg ist das westlichste Bundesland Österreichs und ist vielleicht gerade durch die Distanz und dem Weitblick mit der Haupstadt sehr verbunden. Drei Tage nach dem Anschlag in Wien herrscht im "Ländle" immer noch tiefe Betroffenheit. "Es hat unser Herz getroffen", ist von vielen Vorarlbergern zu hören. Kennen viele Vorarlberger nicht ihre eigene Heimat, wie die sogenannte Westentasche, ist es doch Wien. Für jeden Einheimischen des westlichsten Bundesland Österreichs ist Wien ein...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Bludenz konnte der Newcommer Simon Tschann (ÖVP) überzeugen. In Bregenz wurde Michael Ritsch (SPÖ) zum ersten Mal ins Bürgermeisteramt gewählt und somit Linhart und die ÖVP abgewählt. In Lech überzeugte Stefan Jochum und löste somit Ludwig Muxel ab. Erdrutschsieg in Hard für Martin Staudinger (SPÖ) und böses Erwachen für die ÖVP mit Eva Maria Mair.
Feldkirch konnte Wolfgang Matt (ÖVP) die Wahl klar vor Daniel Allgäuer gewinnen.
In Lochau regiert jetzt zum ersten Mal ein grüner Bürgermeister mit Frank Matt.
1

Bügermeisterstichwahl in Vorarlberg
Klatsche für ÖVP Kandidaten

Stichwahl In Bludenz, Bregenz, Feldkirch, Hard, Lech und Lochau konnte beim ersten Wahlgang der Gemeindewahlen 2020 kein Bürgermeisterkandidat die absolute Mehrheit erreichen. Hier die Ausgangslage vor der heutigen Wahl: Bludenz: zwischen Tschann Simon (47 Prozent) und Leiter Mario (43,9 Prozent) Bregenz: zwischen Linhart Markus (43,2 Prozent) und Ritsch Michael (34,5 Prozent) Feldkirch: zwischen Matt Wolfgang (41,4 Prozent) und Allgäuer Daniel (23,7 Prozent) Hard: zwischen Mair Eva Maria (32,8...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.