Festival der Regionen

Beiträge zum Thema Festival der Regionen

2

Resümee
Das 14. Festival der Regionen ging in Perg-Strudengau zu Ende

Rückblick auf die 14. Ausgabe des Festivals der Regionen (FdR). 176 Künstler aus 13 Ländern. 19.000 Besuche von 32 Festivalprojekten und 85 Veranstaltungen an 10 Festivaltagen. Mancher Besucher aus der Region fühlte sich durch das Festival erst "so richtig angekommen" in Perg. BEZIRK PERG. Nach 10 Tagen voller Programmhighlights ging am 7. Juli 2019 die 14. Ausgabe des Festivals der Regionen zu Ende. Das biennale Kunstfestival mit dem Festivalthema „Soziale Wärme“ stieß in der Region...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
RADschen-Wanderung.
24

In Bildern
So bunt war das Festival der Regionen in der Region Perg-Strudengau

Zeitgenössische Kunst und Kultur regierten zehn Tage lang in der Region Perg-Strudengau. BEZIRK PERG. Nach vielen Monaten der Vorbereitung ging das Festival der Regionen über die Bühne. Im gesamten Bezirk wurden Kunst und Kultur nicht nur inszeniert, sondern mit Einbindung der Teilnehmer aktiv gelebt. Ganz bewusst findet das Festival seit 26 Jahren stets außerhalb der städtischen Ballungsräume statt. Die vielfältigen Projekte werden nicht wie eine Ausstellung aus einem anderen Museum in die...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Festival der Regionen
Einbrecher im Raumschiff N.O.A.H. Galactica

Während des Festivals der Regionen drangen Erdlinge in die Kunst-Installation "Raumschiff N.O.A.H. Galactica" in Perg ein. PERG. "Das Publikum ist verrückt nach Kunst im öffentlichen Raum", meinen die Veranstalter des Festivals der Regionen. So verrückt, dass die Stationen sogar außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten besucht werden. In der Nacht zum 5. Juli wurde in das Raumschiff "N.O.A.H. Galactica" in der Badgasse in Perg eingebrochen. Die Festival-Leitung sieht es gelassen: "Sogar nach...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
3

HLW Perg bat zum "Social Lunch"

Mit dem „Social Lunch“ leistete die HLW Perg als Kooperationspartner des Festivals der Regionen einen Beitrag zum Festivalthema „Soziale Wärme“. PERG. Als letztes Projekt in diesem Schuljahr organisierten die Schüler der 4BHL ein „Social Lunch“. Dabei sollen Menschen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten in ungezwungener Atmosphäre bei einem Mittagessen ins Gespräch kommen. Aufgabe der Schüler war es, an die zahlreichen Gäste selbstgemachte Burger und Muffins sowie Getränke zu...

  • Perg
  • Michael Köck

Festival der Regionen
Offene Web- und Knüpfworkshops: ge_wanden

Mit alten T-Shirts werden beim Wandern im wahrsten Sinne des Wortes Kontakte geknüpft. BEZIRK PERG. Zwischen 29. Juni und 6. Juli ist eine Wandergruppe von der Universität für Angewandte Kunst mit einer Rahmenstruktur aus vertikal bespannten „Anknüpfungs-Flächen“ entlang der Donau unterwegs. Dabei sollen sich Menschen und Institutionen verbinden, die sich wortwörtlich einweben und anknüpfen können. Teilnehmer werden gebeten, alte gewaschene T-Shirts zum Weben und Anknüpfen mitzubringen. In...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Anton Froschauer (Bürgermeister Perg), Markus Lindinger (Kriegergut), Andrea Hummer (Kaufmännische Leitung), Airan Berg (Künstlerische Leitung)
26

Von 28. Juni bis 7. Juli in Perg-Strudengau
Von Donaupiraten bis Jihad: Das Festival der Regionen kommt

BEZIRK PERG (up). Ein Raumschiff in Perg bei der Leitnerwehr, 50 gepackte Koffer der Lebenshilfe, ein Ruf über die Donau mit Megaphonen, ein großes OpenAir mit Attwenger und den Sofa Surfers: Das ist nur ein Bruchteil jener Projekte, mit denen das "Festival der Regionen" zum Thema "Soziale Wärme" ab dem 28. Juni die Region begeistern und Diskussionen provozieren möchte. Von den 30 Projekten, die in der Region realisiert werden, sind 12 Projekte von Kulturschaffenden aus der Region. Vertreten...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Gesucht
Geschichten über Zivilcourage im Bezirk Perg

Gerald Harringer sammelt Geschichten zum Thema Zivilcourage. Aus den wahren Geschichten werden eine Hör- und Gedenkreise und eine Radiosendung entstehen. KATSDORF. Der Katsdorfer Medienkünstler Gerald Harringer sammelt im Bezirk Perg Geschichten zum Thema Zivilcourage, aus der Gegenwart und der Vergangenheit: Sich für jemanden einsetzen, ungehorsam sein, Befehle verweigern, sich wehren, nachforschen, hinterfragen, für etwas aufstehen, seine Meinung in aller Öffentlichkeit kundtun, dort, wo...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Workshops
4

Festival der Regionen: Heuer in der Region Perg-Strudengau

PERG. Perg rückt vom 28. Juni bis zum 7. Juli in den Fokus der internationalen Kunstszene. Mit dem diesjährigen Motto "Soziale Wärme" will das Festival der Regionen (FdR) den öffentlichen Raum erobern. Das Festival der Regionen ist eines der bekanntesten Kunst- und Kulturfestivals Österreichs und findet seit 25 Jahren alle zwei Jahre an einem anderen Ort oder einer Region in Oberösterreich statt. Es verknüpft aktuelle ortsspezifische Kunst aus allen Sparten mit der kulturellen,...

  • Perg
  • Ulrike Plank
3

Festival der Regionen
Workshop zum Festival der Regionen in der NMS Perg Schulzentrum

In der NMS Perg Schulzentrum fand ein Workshop statt, um sich auf die musikalische Eröffnung des Festivals der Regionen vorzubereiten. PERG. Am 28. Juni werden viele Menschen, die gerne musizieren und singen, ein großes Orchester und einen Chor bilden, um gemeinsam das Festival der Regionen zu eröffnen. Jeder ist am Zustandekommen des selbst kreierten Musikstücks mit einem Instrument seiner Wahl beteiligt. Startworkshop in der NMS Perg SchulzentrumDie NMS Perg Schulzentrum, eine Schule mit...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Festival der Regionen
EU-Projekt Centriphery startete in Perg

Das Festival der Regionen, das heuer im Raum Perg-Strudengau stattfindet, ist Projektträger von "Centriphery". Für das EU-Projekt wurden die österreichischen Künstlerinnen Cornelia Scheuer und Conny Zenk nominiert. PERG. Das EU-Projekt "Centriphery" startete mit einem Kick-Off-Meeting in Perg. Ziel des interdisziplinären Projekts ist es, lokale Mythen und Geschichten in Hinblick auf unsere heutige Gesellschaft zu entdecken und untersuchen und gemeinsame regionale, zeitgenössische und...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Bilder zum Ausklang des Lokalaugenscheins im Stadttheater Grein. Das Festivalteam beantwortete Fragen zu Einreichprozedere und Festival
v. li.: Susanne Blaimschein (Vorstandsobfrau Festival der Regionen), Gerald Priewasser-Höller (Festivalvorstand), Airan Berg (Künstlerische Leitung des Festivals der Regionen), Barbara Mitterlehner (Kaufmännische Leitung des Festivals der Regionen).
4

Festival der Regionen – Lokalaugenschein in Perg

PERG. Das Festival der Regionen findet 2019 in der Region Perg-Strudengau unter dem Motto "Soziale Wärme" statt. Beim Lokalaugenschein am vergangenen Freitag nützten an die 100 Besucher die Gelegenheit, gemeinsam mit Festivalleitung und Vertretern der Leader-Region einen ersten Eindruck vom Schauplatz zu gewinnen. Unter der Leitung von Airan Berg führten drei Bustouren durch unterschiedliche Orte und Landschaften. Als fachkundige „Tourguides“ fungierten Andrea Wahl (Bewussteinsregion), Leo...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Dagmar Höss (vom Vorstand des Festivals der Regionen), Susanne Blaimschein (vom Vorstand des Festivals der Regionen), Airan Berg (Künstlerischer Leiter des Festivals der Regionen), Barbara Mitterlehner (Kaufmännische Leiterin des Festivals der Regionen) (v. li.) Nicht am Bild: Gerald Priewasser-Höller (vom Vorstand des Festivals der Regionen)
2

Festival der Regionen

Das Kulturfestival findet 2019 in der Region Perg-Strudengau statt. Das Motto ist "Soziale Wärme". BEZIRK PERG. Das nächste Festival der Regionen wird von 28. Juni bis 7. Juli 2019 unter dem Motto „Soziale Wärme“ in der Leader-Region Perg-Strudengau veranstaltet. Die 14. Ausgabe des Kulturfestivals findet erstmals unter der künstlerischen Leitung von Airan Berg statt. Im Juli 2018 wird die Festivalleitung ein Büro im KulturZeughaus in Perg beziehen: „Wir sind viel früher in der Region präsent...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.