Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Polizeierfolg
Jugendliche Vandalen gefasst

HOLLABRUNN/MISTELBACH. Eine Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener wird beschuldigt, im Zeitraum von Mai bis Oktober 2020 unter anderem eine Vielzahl von teils schweren Vermögensdelikten im Bezirk Hollabrunn begangen zu haben. Bei den acht Beschuldigten handelt es sich um 15 – 22jährige österreichische Staatsbürger aus den Bezirken Hollabrunn, Horn und Gänserndorf. Intensive Erhebungstätigkeiten der Bediensteten der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Hollabrunn führten zur...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
6

9 Festnahmen
Polizei stellt Audi-Bande

Klärung von 26 vollendeten und fünf versuchten Audi-Diebstählen durch eine polnische Tätergruppe BEZIRK MISTELBACH/NÖ. Der Ausgangspunkt der Diebstahlsserie liegt im September 2019 in Hollabrunn, wo zwei Fahrzeuge gestohlen wurden. Drei weitere verschwanden eine Woche später im Bezirk Amstetten. Umgehend leitete das Landeskriminalamt NÖ wurden internationale Fahndungsmaßnahmen ein. Aufgrund dieser Maßnahmen wurde eines der gestohlenen Autos in Tschechien, bei der versuchten Verbringung nach...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Polizeierfolg
Fünf Dealer auf A 5 gefasst

GAWEINSTAL. Bei einer Verkehrskontrolle gingen die fünf afghanische Asylwerber im Alter von 17 bis 29 Jahren der Großkruter Autobahnpolizeiinspektion ins Netz. Im Fahrzeug wurden fünf Stück in Frischhaltefolie eingepackte Pakete mit insgesamt rund sechs Kilo Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von etwa 60.000 Euro sichergestellt. Die Polizisten nahmen die fünf Beschuldigten vorläufig fest. Die weiteren Ermittlungen wurden von Kriminalisten des Landeskriminalamt Niederösterreich,...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Einbruch
Mistelbach: Trio auf frischer Tat erwischt

MISTELBACH. Der Abend des 31. Jänner hat sich für das Trio wohl völlig anders entwickelt als geplant. Der 20-, 26- und 33Jährige waren auf das Firmengelände eines Autohändlers in Mistelbach eingebrochen um von dort  KFZ-Teile, sowie auch Autobatterien zum Nulltarif mitzunehmen.  Als die Mistelbacher Polizisten auf das Gelände kamen, ergriffen die drei Männer sofort die Flucht.   Weißer Kastenwagen Im Verlauf einer eingeleiteten örtlichen Fahndung konnte ein weißer Kastenwagen angehalten werden,...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Elffache Langfinger gefasst

BEZIRK MISTELBACH. Gleich elf Straftaten werden dem Quartett zu Lasten gelegt. Am 17. Juni traten sie erstmals in Laa und Mistelbach in Erscheinung. Ein Diebstahl in Haugsdorf scheiterte. Zwischen 19. Juni und 22 Juli waren sie in St. Pölten, Mödling, Maria Enzersdorf, Hollabrunn und Mistelbach aktiv. Im Zuge des Diebstahls in Wiener Neustadt am 24. August nahm die Polizei die Fährte auf des Täterfahrzeug mit tschechischem Kennzeichen auf. Als Fahrzeughalter wurde ein  39-jährigen Tscheche...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
2

Drogenkurier mit einem Kilo Heroin erwischt

WILFERSDORF. Auf den Weg aus den Niederlanden kommend wurde ein 34-Jähriger in Wilfersdorf gestoppt. Das Ziel des Mannes war Wien. In seinem Körper: Drogen mit einem Schwarzmartkwert von 100.000 Euro. Der Drogenkurier hatte ein Kilogramm Heroin und Kokain verschluckt. Ermittler des Landeskriminalamtes Wien waren zuvor darüber informiert worden, dass ein Kurier aus den Niederlanden auf dem Weg in die Bundeshauptstadt war. Die Beamten kontrollierten daher auf verschiedenen möglichen Routen Autos...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Bankomatsprenger von Zwingendorf gefasst

ZWINGENDORF. Der Polizei gelang ein großer Coup. Zwei spektakuläre Bankräubereien in Zwingendorf konnten aufgeklärt werden. Am 14. Februar brachen Unbekannte im Foyer der Raiffeisenbank Zwingendorf auf und machten sich an der Bedieneinheit des Bankomaten zu schaffen. Im Anschluss leiteten die Täter ein Gasgemisch in das Innere des Bankomaten und versuchten den Tresorbereich des Gerätes zu sprengen. Es kam dabei zu keiner Zündung und die Täter haben vermutlich aufgrund der Alarmauslösung von der...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Verwirrter legt Brand bei Flüchtlingen

MISTELBACH. Gegen zwei Uhr morgens brach einem Mistelbacher Wohnhaus, in dem Familien mit Asylstatus leben, ein Brand aus. Die Bewohner des Hauses – insgesamt zehn Männer, Frauen und Kinder – wurden von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach, teilweise auch über den Balkon, ins Freie verbracht. Alle wurden zur Kontrolle vom Rettungsdienst in das Landesklinikum Mistelbach gebracht. Die Polizei nahm einen Mann fest, der mit einem Feuerzeug im Eingangsbereich das Feuer verursachte....

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Ladendieb auf der Flucht geschnappt

WOLKERSDORF. Den aufmerksamen Angestellten eines Lebensmittelgeschäftes in Wolkersdorf kamen die beiden Männer seltsam vor. Sie erstatteten Anzeige, sofort wurde die Fahndung aufgenommen. Diebesgut um 400 Euro Kurz nach der Auffahrt zu A5 konnte der PKW mit slowakischem Kennzeichen angehalten werden. Im Innenraum des Wagens: Lebensmittel, Spirituosen und Süßigkeiten, die offensichtlich von Diebstählen stammen. Der 63-jährige Lenker wurde vorläufig festgenommen. Er wird verdächtigt, gemeinsam...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Staatsanwalt Christian Pawle leitete die Ermittlungen gegen den Profieinbrecher.
2

Einbrecher narrte Polizeibeamte

Polnischer Gewohnheitsverbrecher entkam Polizisten nach Festnahme BEZIRK MISTELBACH/KORNEUBURG (mr). Im Juli 2015 war der Polizei ein in Österreich bereits zehnfach wegen Straftaten gegen fremdes Vermögen vorbestrafter polnischer Gewohnheitsverbrecher ins Netz gegangen. In Poysdorf geflüchtet Am 24. 3. 2012 war Marian M. (54) von Beamten der Polizeiinspektion Poysdorf perlustriert worden, die seine Festnahme aussprachen, nachdem sie im Kofferraum Einbruchswerkzeug geortet hatten. Er trickste...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
3

2 kg Koks im PKW: Festnahme

Über Drasenhofen heiße Fracht nach Österreich eingeführt DRASENHOFEN/KORNEUBURG (mr). Zwei Angeklagte mussten sich vor dem Landesgericht Korneuburg wegen des Verbrechens des Suchtgifthandels verantworten. Die Anklage legt dem Erstangeklagten Leonhard O. (40) zur Last, bei zumindest vier Schmuggelfahrten aus Holland über Deutschland knapp 6 kg Kokain reinster Qualität nach Österreich eingeführt zu haben. Zweitangeklagter als Finanzier? Der Zweitangeklagte steht als Beitragstäter vor Gericht: Der...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Bewaffneter Bankraub in Reintal geklärt

Wie bereits Mitte Juni berichtet, überfiel am 12. Juni gegen 15 Uhr ein vorerst unbekannter Täter eine Bankfiliale in Reintal. Der Täter war mit einer Schirmkappe, einem Schal und dunkler Sonnenbrille maskiert. Mit einer Pistole forderte er den im Schalterraum anwesenden Angestellten zur Herausgabe von Bargeld auf. Er flüchtete dann samt der Beute mit einem Pkw. Der Bankangestellte wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Eine ausgelöste Alarmfahndung verlief negativ. Bedienstete des...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Zwei tschechische Ladendiebinnen in Mistelbach geschnappt

Die beiden Frauen (34, 36) zeigten sich geständig. Ein 35-jähriger Landsmann soll als Chauffeur mitgemacht haben. MISTELBACH. Der raschen Reaktion eines Filialleiters eines Geschäftes in Mistelbach ist es zu verdanken, dass das "diebische Trio" ausgeforscht werden konnte. Der Filialleiter beobachtete am Montagnachmittag, dass zwei Frauen mit einer Tasche mit Diebsgut das Geschäft verlassen, diese in einen PKW geladen und ein weiteres Geschäft betreten hätten. Daher verständigte er sofort die...

  • Mistelbach
  • Brigitte Ertl
1 4

Rasche Festnahme nach Buntmetalldiebstahl im Gemeindegebiet von Drasenhofen

Eine Diensthundestreife der Polizeiinspektion Drasenhofen wurde am 7. Juli, gegen 02.30 Uhr, über eine verdächtige Wahrnehmung auf einem Lagerplatz im Gemeindegebiet von Drasenhofen in Kenntnis gesetzt. Eine Zeugin vermutete den Diebstahl von Buntmetall und erstattete Anzeige. Bei der Zufahrt konnten ein Kastenwagen und ein Pkw auf der L 3055, kurz vor Drasenhofen angehalten werden. In den beiden Fahrzeugen befanden sich vier Männer im Alter von 27, 32, 51 und 52 Jahren, alle in Tschechien...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Die Beute in dreistelliger Höhe wurde zum Großteil sichergestellt.

Räuber warfen ihre Beute aus dem Auto

POYSDORF. Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der B7 im Gemeindegebiet von Poysdorf hielt eine Polizeistreife drei Polen im Alter von 31, 33 und 34 Jahren an. Dabei beobachteten die Beamten, dass die Männer eine Tasche aus dem Auto warfen. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um Münzrollen handelte, die am 24. März in einem Geschäft in Poysdorf gestohlen wurden. Die Verdächtigen wurden vorläufig festgenommen und zeigten sich bei ihren Vernehmungen nicht geständig.

  • Mistelbach
  • Brigitte Ertl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.