Feuerwache Reiterndorf

Beiträge zum Thema Feuerwache Reiterndorf

Lokales
Für den Übungsbrandalarm wurden alle Gruppen alarmiert.
3 Bilder

Vorbereitung auf den Ernstfall
24-Stunden-Übung der Ischler Feuerwehrjugend

BAD ISCHL. Von Freitag 6. September bis Samstag 7. September 2019 wurde die 24-Stunden-Übung der Feuerwehrjugend Bad Ischl abgehalten. Teilgenommen haben die Jugendgruppen der Hauptfeuerwache Bad Ischl, Freiwilligen Feuerwehren Pfandl und  Jainzen, sowie der Feuerwachen Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein und Reiterndorf. In den 24 Stunden wurde unteranderem ein Übung betreffend einem Waldbrand unternommen. Zusätzlich dazu noch weitere Gemeinschafts- und Einzelübungen. Das wichtigste bei allen...

  • 09.09.19
  •  1
Lokales

Feuerwehrweinsatz
FW Reiterndorf kam Kuh in Bach zu Hilfe

Am 21. Mai wurden wurden die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf  um 14.44 Uhr zu einer Tierrettung in die Pernecker Straße, mit der Meldung "Kuh in Bach" alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte Einsatzleiter HBM Loidl Peter fest, dass die Besitzer das entkommene Kalb inzwischen einfangen konnten. Es wurde gerade unversehrt zurück in seinen Stall gebracht.

  • 23.05.19
Lokales
Die Jugendgruppe der FW Reiterdorf beteiligte sich an der überregionalen Reinigungsaktion "Hui statt Pfui".

Flurreinigungsaktion in Bad Ischl: Reiterndorfer Feuerwehrjugend räumte auf

BAD ISCHL. Anlässlich der diesjährigen Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“ war die Jugendgruppe der Feuerwache Reiterndorf, am Freitag den 7. April 2017 im umliegenden Gemeindegebiet im Bereich Hubkogl und Sterzen‘s Abendsitz unterwegs. Bewaffnet mit Müllsäcken und Handschuhen, machten sich die Florianijünger auf um die Landschaft von sorglos weggeworfenen Abfällen zu befreien. Dabei konnte neben Glasflaschen, sehr viel Kunststoffmüll, Zigarettenschachteln und Metallabfällen auch Schuhe und...

  • 13.04.17
Lokales
Mit dem Kran nahmen die Kameraden der FW Reiterndorf eine Fahrzeugbergung vor.
2 Bilder

Reiterndorfer Floriani bargen Auto mit Kran

BAD ISCHL. Am Sonntag wurde die Feuerwache Reiterndorf zu einer Fahrzeugbergung im Maria-Theresien-Weg gerufen. Aus unbekannter Ursache kam das Fahrzeug auf der Parkplatzbegrenzung des Seniorenheimes zum Aufsitzen. Der Lenker rief die freiwillige Feuerwehr zu Hilfe. Beim Eintreffen der Feuerwache Reiterndorf wurde bei der Lageerkundung festgestellt, dass eine schonende Fahrzeugbergung am besten mit dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges der freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl durchgeführt werden...

  • 12.07.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.