Vorbereitung auf den Ernstfall
24-Stunden-Übung der Ischler Feuerwehrjugend

Für den Übungsbrandalarm wurden alle Gruppen alarmiert.
3Bilder
  • Für den Übungsbrandalarm wurden alle Gruppen alarmiert.
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl
  • hochgeladen von Laura Hofmann

BAD ISCHL. Von Freitag 6. September bis Samstag 7. September 2019 wurde die 24-Stunden-Übung der Feuerwehrjugend Bad Ischl abgehalten. Teilgenommen haben die Jugendgruppen der Hauptfeuerwache Bad Ischl, Freiwilligen Feuerwehren Pfandl und  Jainzen, sowie der Feuerwachen Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein und Reiterndorf. In den 24 Stunden wurde unteranderem ein Übung betreffend einem Waldbrand unternommen. Zusätzlich dazu noch weitere Gemeinschafts- und Einzelübungen. Das wichtigste bei allen Übungen war das Zusammenarbeiten und das Gemeinschaftsgefühl. Für die Jugendlichen waren diese knifflig und brachten ihnen wertvolle Erfahrungen für die Zukunft.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen