Feuerwehr Rechnitz

Beiträge zum Thema Feuerwehr Rechnitz

Ein Klein-Lkw wurde von der Feuerwehr Rechnitz geborgen.

Feuerwehr Rechnitz
Klein-Lkw auf B63a vom starken Wind verweht

Die Feuerwehr Rechnitz rückte zu einer Fahrzeugbergung aus. Ein Klein-Lkw wurde in eine Böschung "verblasen". RECHNITZ. Am Dienstag, den 13. April 2021, wurde die Feuerwehr Rechnitz von der Exekutive zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. "Auf Grund des starken Windes kam ein Klein-LKW, welcher auf der B63a in Fahrtrichtung Oberwart unterwegs war, von der Fahrbahn ab und kam auf der Böschung in Seitenlage zum liegen", berichtet BM Christoph Linsbauer von der Feuerwehr...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Rechnitzer Christoph Linsbauer ist neuer Presserefernt beim Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart.
1 2

Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart
Neuer Pressereferent Christoph Linsbauer

RECHNITZ. Christoph Linsbauer ist der neue Pressereferent des Bezirksfeuerwehrkommandos Oberwart. Der Rechnitzer ist seit 13 Jahren bei der Feuerwehr Rechnitz. "Ich kam über die Feuerwehrjugend in den Aktivstand. Ich war Gruppenkommandant und Jugendbetreuer, ehe ich mit Jänner 2019 Verwalter bei der FF Rechnitz wurde. Ich war auch für Pressearbeit zuständig, so kam ich jetzt auch zur Funktion als Presserefernt im Bezirk", berichtet Linsbauer, der als Techniker im Krankenhaus Oberwart...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Feuerwehren Podgoria und Rechnitz waren im Löscheinsatz.

Oberpodgoria
Feuerwehren löschten Kaminbrand

OBERPODGORIA. Am Samstag, 27. Feber, kam es zu einem Kaminbrand in Oberpodgoria. Die Freiwillige Feuerwehr Podgoria war mit der Feuerwehr Rechnitz sehr schnell am Einsatzort. Gemeinsam konnten sie den Brand rasch löschen. "Der Kamin wurde mittels Wärmebildkamera überwacht und danach von mir überprüft. Es entstand fast kein Sachschaden", berichtet Rauchfangkehrermeister Dieter Unger. Der Besitzer kam mit dem Schrecken davon.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Feuerwehren im Bezirk beteiligen sich bei der #bluelightfirestation Challenge.
Video

Bluelightfirestation Challenge
Feuerwehren zeigen Einsatzbereitschaft

Einige Feuerwehren im Bezirk beteiligten sich bereits bei dieser Challenge. BEZIRK OBERWART. Mit Videos oder Fotos ihrer Feuerwachen in blauem Licht zeigen Feuerwehren seit einigen Wochen, dass sie trotz der Corona-Pandemie einsatzbereit sind. Unter dem Hashtag #bluelightfirestation nominieren sie sich gegenseitig auf den Sozialen Medien und senden einander Zeichen der Verbundenheit. Auch im Bezirk Oberwart beteiligten sich bereits einige Wehren an dieser Challenge. Tolle Videos gibt es bereits...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Fünf Feuerwehren waren bei einem Gebäudebrand im Einsatz.
8

Schachendorf
Fünf Feuerwehren löschten Samstag einen Gebäudebrand

Ein Brand im Heizungsraum eines Hauses löste einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. SCHACHENDORF. Am 13. Feber wurden die Feuerwehren Rechnitz, Schachendorf, Dürnbach, Badersdorf und Schandorf zu einem Gebäudebrand in Schachendorf alarmiert. Ursache war ein Brand im Heizraum. Verletzte wurde niemand. Die Feuerwehr Rechnitz rückte mit dem erweitertem Löschzug bestehend aus KDTF, RLFA3000, DLK23/12, KLF, KDOF2 und knapp 30 Mann zum Einsatz aus. Die Feuerwehr Dürnbach war mit KLF-W und MTF sowie 12...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
OBI Dieter Linsbauer, BM Christoph Linsbauer und ABI Stefan Weisz vor Ort in Kroatien.
1 19

Erdbeben in Kroatien
Feuerwehren im Einsatz – Hilfe für Erdbebenopfer in Kroatien

Vor rund 4 Wochen wurde die Welt von vielen Kroaten im wahrsten Sinne des Wortes schwer erschüttert. Ein Erdbeben der Stärke 6,4 hinterließ eine Spur der Verwüstung. Um die Erdbebenopfer mit lebensnotwendigen Hilfsgütern zu versorgen, wurde nun ein Spendenaufruf gestartet und ein Hilfstransport mit insgesamt 14 Fahrzeugen organisiert, bei dem auch die Feuerwehr Rechnitz beteiligt war. Überwältigende HilfsbereitschaftDer Spendenaufruf für die Erdbebenopfer in Kroatien verbreitete sich innerhalb...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Ines Steiner
Feuerwehrkommandanten gewählt: Bgm. Martin Kramelhofer, KmdtStv Dieter Linsbauer, Kmdt Stefan Weisz und BFK Wolfgang Kinelly
3

Feuerwehr Rechnitz
Stefan Weisz und Dieter Linsbauer in Funktion bestätigt

RECHNITZ. Am 6. Jänner 2021 fand erstmalig die Wahl des Feuerwehrkommandanten- und Stellvertreter laut Feuerwehrgesetz 2019 bei der Feuerwehr Rechnitz statt. Diese Wahl musste auf Grund ihrer Verankerung im Feuerwehrgesetz trotz des Corona- Lockdowns durchgeführt werden. Da diese eine der ersten durchgeführten Wahlen im Bezirk Oberwart war, war auch der Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Kinelly anwesend. Weisz und Linsbauer gewähltUnter strengen Hygienemaßnahmen, wie dem permanenten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
1

Technische Übung der Feuerwehr Rechnitz

Am Sonntag, den 20.09.2020, fand eine technische Übung am Übungsplatz der Feuerwehr Rechnitz statt. Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und mehreren eingeklemmten Personen, die Fahrzeuge stehen unter Strom - so lautete der Alarmierungstext für die Feuerwehr Rechnitz. Im Ernstfall muss bei einem solchem Szenario der Energieversorger nachalarmiert werden, in diesem Fall stand der Feuerwehr Bürgermeister Martin Kramelhofer, welcher beim zuständigen Energieversorger arbeitet, zur Seite....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Ines Steiner
Der Christophorus 16 ist nach einem Verkehrsunfall im Einsatz.

Rechnitz
Schwerer Verkehrsunfall am Geschriebenstein

Ein 19-jähriger Motorradfahrer wurde nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt. RECHNITZ. Am Geschriebenstein bei Rechnitz kam es (Richtung Lockenhaus) kam es am frühen Nachmittag des 12. September zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Motorradfahrer kollidierte im Kurvenbereich mit dem Fahrzeug eines 48-jährigen Autolenkers. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Durch den Unfall wurde der Motorradlenker unbestimmten Grades verletzt. Er wurde nach Erstversorgung an...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das entkräftete Reh wurde im letzten Moment gerettet.
1 3

Reh vor Ertrinkungstod gerettet
Beherzter Einsatz der Feuerwehr Rechnitz

RECHNITZ. Am 09. Juni wurde die FF-Rechnitz von der LSZ zu einer Tierrettung in letzter Sekunde alarmiert. Reh in Löschwasserbecken Ein Passant hatte in einem Löschwasserbecken ein hilfloses Reh entdeckt, dass nicht aus eigener Kraft aus dem Wasser gelangen konnte und zu ertrinken drohte. Das Reh konnte von Kameraden der Feuerwehr Rechnitz mit Rettungsleine aus dem Becken gerettet werden, indem zwei Feuerwehrmitglieder ins Wasser sprangen und die Kameraden am Ufer das Tier hochziehen konnten....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Eva Maria Kamper
Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall zwischne Rechnitz und Markt Neuhodis.

Verkehrsunfall
Zwei Verletzte bei Rechnitz

RECHNITZ. Heute früh, um 04:45 Uhr, kam es in Rechnitz, Neumarkter Landesstraße, L 241, in Richtung Markt Neuhodis zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein Lenker kam aus derzeit noch ungeklärter Ursache mit seinem Pkw ins Schleudern, verlor die Herrschaft über das Fahrzeug und landete unter Touchierung mehrerer kleiner Bäume im Straßengraben. Der Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Lenker erlitt bei dem Verkehrsunfall...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Badesee Rechnitz ist nach den Suchmaßnahmen, die ergebnislos blieben, wieder frei zugänglich.
1 6

Suche nach einem Mann im Badesee Rechnitz abgebrochen

Ein Mann soll Sonntagabend im Badesee Rechnitz untergegangen sein, drei Kinder hatten dies beobachtet. Einsatzkräfte und Feuerwehrtaucher waren im Einsatz. Die Suche wurde gestern abgebrochen. RECHNITZ. Sonntagabend um etwa 20:00 Uhr, bemerkten drei Kinder beim Stausee in Rechnitz, dass ein Mann beim Schwimmen offenbar Probleme hatte. Der Schwimmer - nach den Angaben der jugendlichen Zeugen handelte es sich um einen älteren Mann - schlug mehrmals mit den Händen im Wasser auf und ging dann vor...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
The Burnouts spielen beim Dämmerschoppen der FF Rechnitz auf.

Bezirksfeuerwehrwettbewerb am 26. Mai in Rechnitz

Der 63. Bezirksfeuerwettbewerb findet am Sportplatz in Rechnitz statt. RECHNITZ. Der diesjährige Feuerwehrbezirksbewerb findet am Samstag, 26. Mai, in Rechnitz statt. Beginn am Sportplatz ist um 12 Uhr. Dabei messen sich wieder zahlreiche Bewerbsgruppen aus dem Bezirk und einige Gastwehren. Die Siegerehrung findet um 19 Uhr statt. Im Anschluss gibt es einen Dämmerschoppen mit The Burnouts. Der Reinerlös wird für Ausrüstungsgegenstände verwendet.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Brand in Rechnitz

In 30 Tonnen gelagerten Gewerbemüll kam es am 15. April 2015 in Rechnitz in den Abendstunden, kurz vor 20:00 Uhr, zu einer Selbstentzündung und der Abfallhaufen begann zu brennen. Ein Verantwortlicher bemerkte den Brand und verständigte die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Rechnitz konnte die Flammen binnen kurzer Zeit löschen. Der Schaden beschränkt sich auf den Verbrauch der Löschmittel.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld war bei einer Gefahrgutübung dabei
3

Gefahrgutübung in Rechnitz

Am Abend des 18.07.2014 fand in Rechnitz am Betriebsgelände der Entsorgungsfirma Stipits eine realitätsnahe Gefahrgutübung des Gefährliche Stoffe Zugs SÜD gemeinsam mit der Feuerwehr Rechnitz statt. Die Übungsannahme war ein unkontrollierter Austritt von ätzenden und brennbaren Chemikalien nach einer chemische Reaktion, wodurch mehrere Personen verletzt und ein gesamtes Fasslager kontaminiert wurde. Sofortmaßnahmen und Spezialisten Die FF Rechnitz unter der Führung von HBI Stefan Weisz hatte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Brandeinsatz in Zuberbach

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Wochenende in Zuberbach, nachdem eine Frau vermeintlich kalte Asche in einer Kartonschachtel entsorgte und diese vor einer mit Brennholz gefüllten Hütte abstellte. In der Asche war allerdings noch Glut, diese entzündete die Schachtel, das Holz und setzte somit die Hütte in Brand. Verletzt wurde beim Brand niemand. Vier Feuerwehren (Zuberbach, Weiden bei Rechnitz, Markt Neuhodis und Rechnitz) brachten den Brand unter Kontrolle.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.