FF Ramsau

Beiträge zum Thema FF Ramsau

Lokales
PKW landete im Paltenbach
7 Bilder

Molln: Pkw landete im Paltenbach

Am 18. Juni 2018, um 6.52 Uhr, wurde die Feuerwehr Molln gemeinsam mit der Feuerwehr Ramsau und dem technischen Zug der Feuerwehr Micheldorf zu einer Fahrzeugbergung in den Ortsteil Ramsau gerufen. MOLLN. Unweit des ehemaligen Gasthofs Dürnberger war ein Pkw von der Straße abgekommen, hatte sich über eine steile Böschung überschlagen und war, wieder auf den Rädern stehend, im Paltenbach gelandet. Die Lenkerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb nach ersten Angaben...

  • 18.06.18
Leute
Kommandant Hubert Feldmann, Kassier Gerhard Popp, ehem. Kommandant Josef Steiner, Zeugwart Willi Feldmann, Kommandant Stellvertreter Ralf Feldmann, Schriftführer Mario Schober (v.li.)

Dienstältester Kommandant des Bezirkes Kirchdorf hört nach 30 Jahren auf

Nach 30 Jahren an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Ramsau (Gemeinde Molln) geht Kommandant Josef Steiner in den Feuerwehr-Ruhestand. MOLLN-RAMSAU. Für seine Leistungen wurde er beim diesjährigen Bezirksfeuerwehrtag mit dem Verdienstzeichen dritter Stufe des Bundesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet. Seine Nachfolge tritt Kommandant Hubert Feldmann an. Zum neuen Stellvertreter wurde Ralf Feldmann bei der kürzlich durchgeführten Wahl gekürt.

  • 23.04.18
Lokales
Das gesellschaftliche Leben im Mollner Ortsteil Ramsau wurde um eine weitere Facette bereichert.

Sparverein findet sein Heim im Feuerwehrhaus

Der Gastronomie-Schwund in der Region macht erfinderisch. Mit Dürnberger hat das letzte Gasthaus in der Ramsau zugesperrt. Die Tischlerei Bernegger zeigte sich daher großzügig und richtete im Feuerwehrhaus eine neue Bleibe für den Sparverein ein. MOLLN. Wie so manches andere Wirtshaus im Steyrtal, wurde das Gasthaus Dürnberger im Vorjahr geschlossen. Die Wirtsleute gingen in Pension. Nachfolger fand sich keiner für den Betrieb, der für seine Fischspezialitäten bekannt war. Damit verloren auch...

  • 21.02.17
Leute

Feuerwehrfest der FF Ramsau

RAMSAU. Am 16. August ab 17 Uhr lädt die Freiwillige Feuerwehr Ramsau zu ihrem Feuerwehrfest beim Gerätehaus Ramsau ein. Ab 19 Uhr gibt es Live-Musik mit dem Zillertaler Alpensound. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Eintritt ist frei. Als Specials gibt es eine Blaulichtbar und Köstlichkeiten wie Krapfen, Würstel, Brezen, Schnitzel und Pommes. Die Erlös werden für den Ankauf und die Wartung der Gerätschaften verwendet. Wann: 16.08.2014 ...

  • 11.08.14
Lokales
2 Bilder

JHV der FF Ramsau

Am Freitag, den 22. März 2013, wurde die 105. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ramsau im Zillertal im örtlichen Gemeindesaal abgehalten. Neben dem Tätigkeitsbericht standen auch Neuwahlen des Kommandos auf der Tagesordnung. Insgesamt 40 Mitglieder sowie zahlreiche Gemeinderäte, allem voran Bürgermeister Friedrich Steiner, folgten der Einladung von Kommandant Daniel Jäger. Auch Bezirksfeuerwehrkommandant- Stellvertreter Albert Bichler und Abschnittskommandant Siegfried Geisler...

  • 03.04.13
Leute
Siegerfoto mit den Mannen der FF Ramsau (mit Bürgermeister Augustin aus Grünburg ganz links, Abschnittsfeuerwehrkommandant
Ofner-Wiesner ganz rechts; in der Mitte der Wirt, der die Wandertrophäe spendete).

Feuerwehren gingen aufs Eis

STEYRTAL. Am Samstag, 16.2.2013, wurde das alljährliche Eisstockturnier des Abschnittes Grünburg beim GH Waldklause (Dürnberger) in Pernzell veranstaltet. Heuer waren wieder einmal alle 10 Feuerwehren dabei. Der Sieg ging wie im Vorjahr an die FF Ramsau. Auf den Rängen 2 und 3 folgten die FF Wagenhub bzw. FF Frauenstein.

  • 21.02.13
Lokales
Ein Teil der Wand musste geöffnet werden
6 Bilder

Brand durch überhitzten Ofen und Personenbergung in Hippach

HIPPACH. Am 12.02.2012 um 15:21 Uhr wurden die FF Hippach mittels Sirene und Einsatzstichwort "Brand Wohngebäude, Person eingeschlossen" alarmiert. Kurz nach Alarmierung rückte TLF Hippach zum Einsatzort am Schwendberg aus. Während der Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp aus. Parallel wurden die Feuerwehren Laimach und Ramsau nachalarmiert. Wir hatten einen Anfahrtsweg von rund 6km zu bewältigen, ehe wir am Einsatzort eintrafen! Am Einsatzort angekommen drang der Atemschutztrupp...

  • 12.02.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.