Florian Weitzer

Beiträge zum Thema Florian Weitzer

Lokales
Das Kurhaus am Semmering wird aus dem Dornröschenschlaf wachgeküsst.
2 Bilder

Neuer Besitzer für das Kurhaus Semmering

Der Grazer Hotelier Florian Weitzer wagt sich ins wilde Gebirg' des Semmerings und hat das Kurhaus Semmering gekauft. Das Kurhaus war zuletzt im kasachichen Besitz.  Das Kurhaus Semmering wurde 1909 als monumentales Kurhotel errichtet. Während der Weltkriege waren Heereskriegslazarette untergebracht, nach dem Zweiten Weltkrieg diente es als Erholungsheim für Bundesbedienstete. 2007 wurde es von einem kasachischen Konsortium übernommen. Zuletzt diente das Kurhaus Semmering als...

  • 16.12.19
Leute
Auf das gute Leben: Clemens Strobl, Siegfried Nagl, Florian Weitzer, Michael Pfaller, Hermann Schützenhöfer und Friederike Weitzer (v.l.) feierten die Eröffnung.
4 Bilder

Salon Marie: Familie Weitzer lädt ein, und alle kommen

Unter dem Motto "Zurück zum guten Leben" eröffnete Florian Weitzer den Salon Marie im Grand Hotel Wiesler. Rund 600 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gaben sich die Ehre. Neben LH Hermann Schützenhöfer gratulierten auch sein Vorgänger Franz Voves, Styria-Manager Klaus Schweighofer, Juwelier Hans Schullin, Unternehmer Rudi Roth oder Ex-Skistar Michael Walchhofer.

  • 22.10.19
Lokales
Weitzer expandiert: 2020 eröffnet ein Restaurant im Herzen von Salzburg.
2 Bilder

Gastro News
Noch vor Ostern: Weitzer-Gruppe eröffnet Restaurant mitten in Salzburg

Carpe Diem heißt eigentlich "Nütze den Tag": Die Grazer Weitzer-Gruppe indes nützt nun die Gelegenheit, und übernimmt das auf diesen Namen lautende ehemalige Lokal, das sich an der wohl prominentesten Adresse Salzburgs befindet. Noch vor Ostern soll jetzt an Ort und Stelle des "Carpe Diem Finest Fingerfood" das Restaurant Meissl & Schadn mitten in der Getreidegasse eröffnen. Damit setzt die Gruppe um den geschäftsführenden Gesellschafter Florian Weitzer ihre Expansion fort. Erst vor wenigen...

  • 02.10.19
  •  1
Wirtschaft
Mit dem Kran wurde das zwölf Tonnen schwere "Zimmer" am Hoteldach platziert.
3 Bilder

Eine Weltneuheit am Hoteldach

44 m² in einer Höhe von 24 Metern, ein 360⁰-Ausblick, 600.000 Euro Baukosten und ein Übernachtungspreis von 340 Euro: das sind die Eckdaten zum "Loftcube", der vergangene Woche als Suite am Dach des Hotel Daniel eröffnet wurde. „Graz kann sich über ein weiteres wichtiges Wahrzeichen freuen", zeigte sich Hotel-Chef Florian Weitzer zufrieden.

  • 08.11.14
Wirtschaft
Die etwas andere Lobby: Florian Weitzer am stilgerechten Rad im Wiesler.
3 Bilder

„Stillstand ist schon der Anfang vom Ende“

Das alte Sprichwort mit dem Rasten und Rosten – bei Florian Weitzer kann man sich die richtige Formulierung sparen. Das Wort Stillstand existiert im Wortschatz des Hoteliers schlichtweg nicht. Gemeinsam mit Geschäftsführer Michael Pfaller eröffnete er für die WOCHE den neuen Frühstücksbereich im „Speisesaal“ des „Wieslers“ – und sprach dabei in einem „Business Brunch“ über Traditionen, Sterne und das Univiertel. WOCHE: Innovation und Tradition – Herr Weitzer, stehen sich diese beiden...

  • 17.09.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.