Frauenspaziergang

Beiträge zum Thema Frauenspaziergang

Die Volkshochschule Mariahilf lädt zu einem Spaziergang durch Mariahilf. Thema: Frauengeschichte im 6. Bezirk im Spiegel der Zeit.

Volkshochschule Mariahilf
Spaziergang "Frauengeschichte im Spiegel der Zeit"

Die Volkshochschule Mariahilf lädt am 29. Juli von 17 bis 18.30 Uhr zu einem Spaziergang durch Mariahilf. Das Thema: "Frauengeschichte im 6. Bezirk im Spiegel der Zeit". WIEN/MARIAHILF. Wussten Sie, dass das Bundesrealgymnasium Rahlgasse 2 die erste Frauen-Realschule Wiens war? Diese und zahlreiche weitere spannende Fakten rund um Mariahilfs Frauengeschichte werden in einem Spaziergang, organisiert von der Volkshochschule Mariahilf, erläutert. Frauenbilder von den Anfängen der Barmherzigen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Der Frauensommer in Wels bietet wieder viele Programmpunkte an.

Ab 30. Juni
Vielfältiger Frauensommer in Wels

Vielfältige Angebote warten wieder beim Welser Frauensommer. WELS. „Auch heuer hat die Stadt Wels zahlreiche interessante Veranstaltungen für Frauen geplant“, sagt Frauenreferentin Silvia Huber (SPÖ) und ergänzt: „Ich hoffe, dass die einzelnen Programmpunkte auf reges Interesse stoßen – und wünsche bereits jetzt viel Vergnügen dabei.“ So finden im Rahmen der „femal tracks“ des Programmkinos im Medienkulturhaus einige Frauenspaziergänge statt. Der Start ist am 30. Juni um 17 Uhr. Weitere Termine...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Petra Unger (l.) und Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) bei der Ausstellung "Frauen*Spuren" am Ballkäfig im Alois-Drasche-Park.

Ausstellung im Alois-Drasche-Park
Auf den Spuren der Wiedner Frauen

Am Ballkäfig im Alois-Drasche-Park gibt es noch bis 16. April Biografien außergewöhnlicher Wiednerinnen zu sehen. WIEN/WIEDEN. Die Ausstellung "Frauen*Spuren" beim Ballkäfig im Alois-Drasche-Park zeigt Bilder und Biografien außergewöhnlicher Frauen aus dem Bezirk. Erläuterungen zur Frauenbewegung geben einen Einblick in die Geschichte der weiblichen Bevölkerung auf der Wieden. Ausstellung mit AudioguideDie Ausstellung wurde von der Kulturvermittlerin Petra Unger konzipiert und gemeinsam mit dem...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Die Ottakringer Frauernspatziergänge sind vielfältig.
1

Volksbildung in Ottakring
Die Frauenspaziergänge gehen wieder los

Nach der Corona- und Sommerpause finden wieder die beliebten Ottakringer Frauenspaziergänge statt. OTTAKRING. "Pionierinnen" heißt der erste Frauenspaziergang von und mit Petra Unger quer durch den sechzehnten Hieb: Dabei geht es um einen Fabrikunfall mit dramatischen Folgen, die erste Ministerin Österreichs, eigenwillige Volkssängerinnen, Pionierinnen der Krankenpflege und eine Künstlerin der feministischen Avantgarde. "Ein abwechslungsreicher Spaziergang mit Innensichten und interessanten...

  • Wien
  • Ottakring
  • Mathias Kautzky
Petra Unger (l). beleuchtet bei einem Spaziergang auf der Wieden die Geschichte von Frauen.

Wieden
Auf den Spuren herausragender Frauen

Petra Unger lädt zum historischen Spaziergang durch den Bezirk. Beleuchtet werden dabei das Leben und Wirken von Frauen auf der Wieden.  WIEDEN. Wem ist das Denkmal vor der Paulanerkirche gewidmet? Wer waren die ersten Frauen an der Technischen Universität? Die "Wiener Frauen*Spaziergänge" erzählen die Geschichten jener Frauen im Bezirk. Die Historikerin Petra Unger lädt an drei Terminen zur Spurensuche auf der Wieden ein und beleuchtet dabei den Bezirk aus Frauenperspektive: am Donnerstag, 25....

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster

Interkultureller Frauenspaziergang

Frauen mit und ohne Fluchthintergrund sind willkommen, es treffen sich Patinnen und ihre Mentees. Wer eine Patenschaft plant oder eine Patin kennen lernen möchte - alle interessierten Frauen sind willkommen! Zeit: jeden 3. Donnerstag im Monat, wieder ab September 2017: Ort wird noch bekannt gegeben Nächster Termin: Do, 18. Mai 2017, 9:30-12 Uhr. Interkultureller Frauenspaziergang zur Burg Freundsberg: Treffpunkt: Haupteingang Pfarrkirche Maria Himmelfahrt: 9:30Uhr : um Anmeldung wird gebeten...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Petra Unger und Bezirksrätin Christine Hahn (r.) im Sonnwendviertel vor der Vally-Weigl-Gasse, einer Komponistin.
1 2

Auf den Spuren der Frauen in Favoriten

Petra Unger macht sichtbar, wo Frauen im zehnten Bezirk aktiv tätig waren. FAVORITEN. In Favoriten haben zahlreiche Frauen ihre Spuren hinterlassen, weiß Petra Unger. Leider sind sie heute oft nicht mehr sichtbar. Das ändert die Kulturvermittlerin mit ihren Frauenspaziergängen, die sie bereits in neun Bezirken durchführt. Auf Antrag der Neos-Bezirksrätin Christine Hahn werden im nächsten Jahr auch in im zehnten Bezirk Touren durch das "weibliche Favoriten" geführt. Derzeit forscht Petra Unger...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Petra Unger erzählt Frauengeschichte anschaulich und lebendig.

25. Mai: Petra Unger lädt zum Frauenspaziergang

Wo haben die engagierten Frauenrechtlerinnen und Widerstandskämpferinnen gewohnt? ALSERGRUND. Petra Unger, Kulturvermittlerin und Begründerin der Wiener Frauenspaziergänge, hat die Frauengeschichte im 9. Bezirk recherchiert. Die Ergebnisse dazu präsentiert sie in Form eines Frauenspaziergangs, der am 25. Mai um 15 Uhr stattfindet. Treffpunkt ist in der Wasagasse 10. Anmeldung unter Tel. 01/4000-09110 erforderlich.

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Frauenexpertin Petra Unger (vorne) führt Interessierte durch Rudolfsheim-Fünfhaus.
1

Frauenspaziergang durch Rudolfsheim-Fünfhaus

Am 10.10. wandelt man wieder auf den Spuren berühmter Frauen aus dem Bezirk. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Gemeinsam mit der Expertin für Frauenstadtgeschichtsforschung Petra Unger kann man auf den Spuren bewundernswerter Rudolfsheimer Frauen wandeln. Dabei wird Unger von den Leistungen und Schicksalen dieser Frauen erzählen. Im Rahmen des Spaziergangs lernen Interessierte Wissenswertes über Gründerinnen von Schulen und emanzipatorischen Frauenorganisationen, Widerstandskämpferinnen und...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Andreas Edler
Lore Brandl-Berger mit VHS-Direktor Robert Streibel nach einem Vortrag.

Für Geschichtsfans: Auf den Spuren von Hietzinger Frauen

Lore Brandl-Berger entführt in die Geschichte von Hietzing aus Sicht der Frauen HIETZING. Neue Termine für die beliebten Frauenspaziergänge von Lore Brandl-Berger. Mehr Infos gibt es unter 0676/4046784, eine Anmeldung ist nicht unbedingt erforderlich. Spaziergang Alt-Hietzing: Dienstag, 1.September 2015, 17 Uhr, Treffpunkt: Anna Strauß-Platz (vor Cafè Dommayer) Spaziergang Unter-St.Veit: Donnerstag, 3.September 2015, 17 Uhr, Treffpunkt: Hietzinger Hauptstraße 101 Spaziergang Lainz-Speising:...

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl

Welser Frauenspaziergang durch die Stadt

WELS (fu). Weiterhin ungebrochener Beliebtheit erfreut sich der vom Büro für Frauen, Gleichbehandlung und Integration der Stadt Wels angebotene Frauenspaziergang durch die Welser Innenstadt. Der nächste Termin, an dem noch Plätze frei sind, findet am Freitag, 14. November um 15 Uhr statt. Für Gruppen besteht darüber hinaus die Möglichkeit, individuelle Termine zu vereinbaren. Geführt werden die Teilnehmer dabei von der staatlich geprüften Stadtführerin Sigrid Leeb, die in Wels und anderen...

  • Wels & Wels Land
  • Fabian Unger
So farbenfroh ging es im vergangenen Jahr beim großen Fest bei der Wasserwelt zu.

Ganz Fünfhaus wird zur Bühne

Poetryslam und Foto-Workshops beim heurigen Festival der Bezirke RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. (ah). Am 15. in den 15.: Der Rudolfsheimer Tag beim Wiener Kulturfestival am 15. Juni hat seine Basisstation in der Galerie fotoK in der Reindorfgasse. Die Highlights: • Jeder kann singen: Workshop am Burjanplatz 1 für Kinder von zehn bis 16 Jahren, Start ist um 14 Uhr. • Frauenspaziergänge: Petra Unger erzählt von Widerstandskämpferinnen aus dem Bezirk, Start um 14 Uhr in der Diefenbachgasse 38. •...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Andrea Peetz

Frauenspaziergang beliebter denn je

WELS (bf). Weiterhin ungebrochener Beliebtheit erfreut sich der vom Büro für Frauen, Gleichbehandlung und Integration der Stadt Wels angebotene Frauenspaziergang durch die Welser Innenstadt. Der nächste Termin, an dem noch Plätze frei sind, findet am Freitag, 16. November (Beginn: 15 Uhr) statt. Darüber hinaus besteht für Gruppen die Möglichkeit, individuelle Termine zu vereinbaren. Geführt werden die Teilnehmer dabei von der staatlich geprüften Stadtführerin Sigrid Leeb, die in Wels und...

  • Wels & Wels Land
  • Barbara Forster

Welser Frauenspaziergang: Jetzt rasch anmelden!

WELS (il). Weiterhin ungebrochener Beliebtheit erfreut sich der vom Büro für Frauen, Gleichbehandlung und Integration der Stadt Wels angebotene Frauenspaziergang durch die Welser Innenstadt. Die nächsten beiden Termine, an denen noch Plätze frei sind, finden am Freitag, 15. Juni sowie am Freitag, 6. Juli (Beginn jeweils um 18 Uhr) statt. Darüber hinaus besteht für Gruppen die Möglichkeit, individuelle Termine zu vereinbaren. Geführt werden die Teilnehmer dabei von der staatlich geprüften...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski
Stadtführerin Sigrid Leeb mit Stadträtin Silvia Huber und einer Spaziergängerin (v.l.).

Welser Frauenspaziergang weiterhin sehr beliebt

Die Route beginnt beim Ledererturm und endet bei der Burg Wels Die Beliebtheit des Frauenspaziergangs durch die Welser Innenstadt ist ungebrochen. Der nächste Termin ist am Freitag, 11. Mai um 17 Uhr. WELS (red). Für Gruppen gibt es die Möglichkeit, individuelle Termine zu vereinbaren. Geführt werden die Teilnehmer von der staatlich geprüften Stadtführerin Sigrid Leeb, die in Wels und anderen Städten sehr erfolgreich Rundgänge betreut. Die Route beginnt am Stadtplatz (Treffpunkt: Ledererturm)...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski

Welser Frauenspaziergang startet wieder

Ab Samstag, 21. Jänner machen die Welser Frauenspaziergänge wieder das Leben bedeutender Welserinnen sichtbar. WELS (red). Nachdem die Welser Frauenspaziergänge im Vorjahr innerhalb kürzester Zeit restlos ausgebucht waren, bietet das Büro für Frauen, Gleichbehandlung und Integration der Stadt Wels auch im Jahr 2012 derartige Rundgänge durch die Welser Innenstadt an. Die beiden ersten Termine sind Samstag, 21. Jänner ab 14 Uhr und Freitag, 9. März ab 16 Uhr. Geführt werden die Teilnehmer dabei...

  • Wels & Wels Land
  • Ursula Raab

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.