Freiraum

Beiträge zum Thema Freiraum

Die Freiraum Initiative Schmelz fordert eine Öffnung der ASKÖ-Anlage. Zur Demo auf der Schmelz kamen rund 30 Personen.

FRISCH fordert Freiraum
"Nieder mit den Zäunen auf der Schmelz"

FRISCH fordert die Öffnung der Freiflächen auf der Schmelz: großzügig, grün, gratis und für alle. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Seit acht Jahren kämpft die Freiraum Initiative Schmelz (FRISCH) dafür, dass der Bevölkerung auf der Schmelz mehr Platz zur Verfügung gestellt wird. 30 Hektar Grünraum mitten im dicht bebauten 15. Bezirk sind im Besitz der öffentlichen Hand. Was nach einem Erholungsgebiet klingt, wird zu 95 Prozent privat genutzt. Bei FRISCH ist man sich einig: Das muss sich ändern. Die...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Freiraum am Westbahngelände: Die Pläne der Parteien aus dem 15. Bezirk sind unterschiedlich.
7

Wien-Wahl 2020
Wo fehlen Freiraum und Grünflächen in Rudolfsheim?

Die Schmelz und das Westbahngelände: Die Konzepte der Spitzenkandidaten aus Rudolfsheim-Fünfhaus für Grünraum und Erholungsgebiete.  Gerhard Zatlokal (SPÖ): "Eines der größten Potenziale bietet das Westbahngelände. Laut Flächenwidmungsplan gibt es fünf ausgewiesene Erholungs- und Parkflächen. Zumindest diese sollen der Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden. Ich werde mich weiterhin für Freiflächen auf der Schmelz einsetzen. Der erste Schritt war die Öffnung der ASKÖ-Anlage an den...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
"Leitbild Grünräume neu": Mit Bebauungsverboten will die Stadt Wien verschiedene Flächen – wie den Prater – langfristig erhalten.
2 2 2

Stadt Wien
Neues Leitbild für mehr Grünräume

Um wertvolle Grünräume zu erhalten, hat die Stadt Wien das „Leitbild Grünräume neu“ entwickelt. Dieses soll bei der kommenden Stadtentwicklungskommission beschlossen und Anfang 2020 den verantwortlichen Gremien zum Beschluss vorgelegt werden. WIEN. Mit dem „Leitbild Grünräume neu“ hat sich die rot-grüne Stadtregierung zum Ziel gesetzt, wertvolle städtische Grünräume langfristig zu erhalten und zu erweitern.  Damit will man nicht nur einen Betrag zum Klimaschutz leisten, sondern auch für mehr...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Seit zweieinhalb Jahren setzt sich Edith Wildmann von der Initiative FRISCH für mehr Freiraum auf der Schmelz ein.

Bürgerinitiative FRISCH: Voller Einsatz für offene Schmelz

Initiative FRISCH fordert Öffnung der Freizeitflächen: Gespräche mit ASKÖ und Stadt Wien noch im August. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Sporteln ja, aber nicht für jedermann: 30 Hektar groß ist das Areal auf der Schmelz, genutzt werden kann es aber nicht von allen. Der Sportdachverband ASKÖ, Kleingärtner und das Universitätssportinstitut (USI) teilen sich das Grün, das im Eigentum der Bundes-immobiliengesellschaft (BIG) ist. Mit der öffentlichen Nutzung sieht es derzeit noch schlecht aus: "Drei...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Andrea Peetz
Der neue Zaun bei der Volksschule Johnstraße hält den Vorplatz autofrei.
1

Neuer Zaun bei der Volksschule Johnstraße

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Eine Veränderung gibt es seit Sommer bei der Volksschule Johnstraße: Auf gemeinsamen Wunsch von Schule und Bezirk wurde der Bereich zwischen der Schule und der Hundezone im Forschneritschpark eingezäunt. Autofreier Platz In Zukunft können Fußgänger über diesen Weg nicht mehr direkt von der Eduard-Sueß-Gasse zur Johnstraße gelangen. Alternativ kann man aber durch den Forschneritschpark oder über die Meiselstraße gehen. Der neu entstandene Platz vor der Schule wird durch...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Sabine Miesgang
Initiatorin Edith Wildmann übergab Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal die über 1.000 Unterschriften für mehr Freiraum auf der Schmelz.
6

1.100 Kämpfer für eine offene Schmelz

Neue Petition für öffentliche Grünflächen: Nun entscheidet der Gemeinderat. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Seit eineinhalb Jahren setzt sich die Initiative FRISCH vehement dafür ein, dass die Öffentlichkeit Zugang zu mehr Grünflächen auf der 30 Hektar großen Schmelz bekommt. 1.104 Unterschriften wurden dafür gesammelt, die an Bezirkschef Gerhard Zatlokal übergeben wurden. Stadt Wien entscheidet "Noch ist die Schmelz von Zäunen und Hecken geprägt. Nur drei schmale Wege stehen derzeit der...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Daniel Melcher
Autor Dimitré Dinev und Tochter Lilia (4) wünschen sich mehr als diesen einen Spielplatz auf der Schmelz.
2

Schmelz: Grünoasen für uns alle!

Initiative FRISCH setzt sich für öffentliche Freizeitanlagen auf der Schmelz ein. RUDOLFSHEIM. "Drei Wege und ein Kinderspielplatz sind der wenige Platz, mit dem wir uns begnügen müssen", so Dimitré Dinev, Papa der vierjährigen Lilia. Der Autor unterstützt die Freiraum Initiative Schmelz (FRISCH), die sich darum bemüht, mehr Flächen auf der Schmelz öffentlich zugänglich zu machen. Gemeinsames Schmelz-Fest Nun fand ein erster runder Tisch mit allen Beteiligten sowie Vertretern des...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Andrea Peetz
Autor Dimitré Dinev und Tochter Lilia (4) wünschen sich mehr als diesen einen Spielplatz auf der Schmelz.
4

Prominente Hilfe für Schmelz

Schauspieler, Journalisten und Musiker setzen sich für mehr öffentliche Grünflächen ein. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Die Freiraum Initiative Schmelz (FRISCH) bemüht sich darum, mehr Flächen auf der Schmelz öffentlich zugänglich zu machen. Unterstützung bekommt FRISCH jetzt von vielen Promis, wie den Musikern Christoph & Lollo, der Journalistin Anneliese Rohrer, dem Schauspieler Manuel Rubey und Autor Dimitré Dinev. Dinev, Vater einer vierjährigen Tochter, kritisiert: "Drei Wege und ein...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Claudia Kahla
Setzt sich für öffentliches Grün ein: Edith Wildmann von der Initiative Frisch mit ihrer Familie.
6

Rudolfsheim: Mehr Platz für die Kids

Neues Freizeitparadies: Eine Bürgerinitiative setzt sich für öffentliches Grün auf der Schmelz ein. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. (ah). An schönen Tagen ist der kleine Spielplatz auf der Schmelz zum Bersten voll, ebenso der angrenzende Radweg. Grünflächen sind zwar vorhanden, nur nicht öffentlich zugänglich. Die Bürgerinitiative "Frisch" (Freiraum Initiative Schmelz) will dies nun ändern. Spielwiese und Hundezone Sprecherin Edith Wildmann: "Wir brauchen dringend Platz. Der Bezirk ist schon sehr...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Verena Stuchetz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.